Easy does it: Ein natürlicher Make-up Look mit Lavera

 In den letzten Wochen bin ich immer wieder gefragt worden, ob ich für dieses oder jenes Produkt eine Naturkosmetik-Alternative hätte. Ich merke immer wieder: Viele meiner LeserInnen wünschen sich mehr zu grünen Beauty-Marken und Produkte, die naturnah oder sogar echte Naturkosmetik sind. Diesem Wunsch möchte ich im nächsten Jahr definitiv noch mehr nachkommen – Make-up mit natürlichen Inhaltsstoffen interessieren euch scheinbar sehr. Ich starte mit diesem Post für und mit lavera, einer Marke, nach der ihr ebenso immer wieder fragt.

Gerade erst habe ich super viele Fragen und Feedback zu dem Regenerierenden Gesichtsöl mit Bio-Cranberry & Bio-Arganöl bekommen, dass ich euch in einer Instagram Story vorgestellt habe. Ich hatte es im Badezimmer eines Freundes entdeckt, heimlich ausprobiert (psst!) und direkt nachgekauft. Ich liebe es und verwende das Öl längst nicht nur fürs Gesicht, sondern auch ein paar Tropfen für Hände und Nagelhaut und knete den Rest in meine Haarlängen. Ein echter Allrounder, den viele von euch auch mögen – so das direkte Feedback in meinem Nachrichten-Eingang.

lavera ist nicht nur ein deutsches Unternehmen, das auch in Deutschland produziert, die Marke hat fast ausschließlich vegan Produkte und ist 100% zertifizierte Naturkosmetik – von der Reinigungsmilch bis zum Lippenstift. Dass lavera eben auch natürliches Make-up hat wissen viele nicht – oder wie sieht das bei euch aus? Habt ihr schon was probiert?

Ich habe mir auf jeden Fall das ganze Sortiment mal genau angesehen und einen ganz persönlichen Look kreiert – so wie ich ihn im Alltag tragen würde:

 

 

 

 

lavera Everyday Make-up

Tagsüber trage ich entweder kaum oder ein natürliches Make-up. Lust mal „dicker“ aufzutragen habe ich wenn nur abends bei einem Event oder zu einem besonderen Anlass. Meine Routine besteht sonst aus Foundation, Mascara, Augenbrauen und Lippenfarbe – mal natürlicher, mal bunter. Ein roter Lippenstift wirkt in meinen Augen nur, wenn die Haut tiptop und das Make-up zurückgehalten ist. Eine gute Base ist für mich sowieso das Wichtigste, auch, um mich wohl zu fühlen – dicht gefolgt von in Form gebrachte Augenbrauen und ausdruckstarken Augen dank Mascara. Ohne fühle ich mich oft nackt, müde, blass.

Ich habe mich mal ein halbes Stündchen im lavera Make-up Regal für euch umgesehen und nach swatchen, testen und direkt ausprobieren einen Look zusammengestellt, mit dem man im Alltag schön frisch und schnell gut aussieht. Fun Fact: Yelda hat mir, während wir die Bilder für diesen Post gemacht haben, viele Komplimente gemacht und meinte, dass ich so schön „fresh“ aussehe. Ich selbst war und bin auch ganz erstaunt, wie viel Power Naturkosmetik Make-up heute hat und wie viel sich da in den letzten Jahren getan hat. Ja, es mag Produktgruppen geben, wo noch viel Luft nach oben ist, zum Beispiel Mascaras, aber selbst diese sind in den letzten 5 Jahren sehr viel besser geworden und stehen vor dem Durchbruch mit gewöhnlichen Marken mithalten zu können.

lavera hat die dekorative Linie lavera Colour Cosmetics gerade erst überarbeitet, aber nach wie vor 100% natürliche Inhaltsstoffe für ein Höchstmaß an Wirksamkeit und Verträglichkeit. Die Base-Produkte, sprich Foundation und Concealer gibt es jetzt auch mit Q10 Wirkstoffkomplex.Sprich: Farbe + Pflege in einem. Einige Produkte wurden überarbeitet, einige Produkte sind ganz neu – wie z.B. die Natural Matt’n Stay Lips. Ich bin super gespannt, was da noch kommt und hab wirklich ganz tolle, schöne Produkte aus der ganzen Range raus gesucht. Aber seht selbst:

 

Base

Besonders begeistert haben mich die Base-Produkte von lavera. Direkt im Laden habe ich die Tinted Moisturising Cream 3in1 (Farbe: Ivory Light 01) ausprobiert und war erst skeptisch, weil das Licht in der Drogerie verbesserungswürdig war… Im nächsten Laden aber, ich hatte gerade einen Mantel anprobiert und stand nah am Spiegel um die Details zu betrachten, konnte ich meinen Augen nicht glauben, wie viel Wirkung dieser Tinted Moisturizer hat. Es ist die perfekte Lösung für alle, die nur eine leichte Tönung wünschen und sich nicht zugekleistert fühlen wollen. Extra: Ein schöner, natürlicher Glow, der den Teint wieder belebt, wenn man sich mal matt oder müde fühlt…

Auf den Fotos trage ich die deckendere Soft Liquid Foundation (Farbe: Ivory Light 01 gemischt mit Ivory Rose 00) , die sich beim Auftragen ungewohnt für mich anfühlt, da sie keine Silikone enthält, und meine Bedenken binnen Sekunden gelöscht hat: tatsächlich nicht sichtbar auf der Haut! Ich hatte Sorge, dass die Farbe wie ein Film auf meinem Gesicht liegen würde, weil ich das schon von anderen Naturkosmetik-Make-ups kenne. Wer hier also eine grüne Alternative sucht, könnte in der Cream Foundation eine super Alternative finden…

Da ich momentan viel arbeite und schlecht schlafe: Der Natural Concealer (Farbe Ivory 01) unter dem Auge hellt auf – ich tupfe ihn mir auch in den äußeren Winkel des Auges (da bin ich immer dunkler) und unter die Augenbrauen. Ganz neu ist, dass lavera jetzt in die Base-Produkte auch Pflege integriert hat – z.B. Q10 oder den Green Lift Komplex (siehe unten), der auch in der neuen Pflegelinie (siehe unten) zu finden ist.

Tipp: Wer sich nicht ganz sicher mit der Farbwahl ist: Hier gibt es eine hilfreiche Übersicht zu den Nuancen aller lavera Foundations.

 

Augen

Apropos Augenbrauen: Gut gemacht, lavera! Die Farben sind wirklich gelungen (Eyebrow Pencil Blonde 02) und die Augenbrauenmascara mein Favorit: Die kann wirklich mit konventionellen Marken mithalten. Das Eyebrow Styling Gel (Farbe: Hazel Blonde) ist genau, wie ich es mag: Gibt zarte Farbe ab, sortiert die Härchen und hält sie in Form. Kein „crispy“ Gefühl, weil das Gel getrocknet ist und kein Verschmieren, weil es prima hält.

Auf den Augen selbst experimentiere ich gerne und so habe ich erst das Creme Rouge in Classic Nude auf die beweglichen Lider aufgetragen, dann den goldenen Golden Shine Creme Highlighter darüber getupft und zum Schluss noch den wunderschönen Orange-Kupfer-Ton aus dem Eyeshadow Quattro „Indian Dream“ leicht über dem Auge verteilt.

Mascara: Zweimal mit der Intense Volumizing Mascara getuscht. Die Butterfly Effect Mascara funktioniert sensationell gut am unteren Wimpernkranz. Ich mag es ja die kleinen Wimpern zu betonen, aber das bleibt natürlich jedem selbst überlassen.

Mein Tipp für einen Hingucker im Gesicht: Direkt im Augenwinkel mit dem kleinen Finger einen Highlighter auftupfen und zum Wimpernkranz hin auslaufen lassen… Sieht man je nach Lichteinfall und bringt Frische ins Gesicht, wenn man schon alles Mögliche versucht hat. Apropos Highlighter:

 

Highlights

Die lavera Soft Glow Creme-Highlighter sind ein Traum und ich habe die letzten beiden Farben (Golden Glow und Shining Pearl) bei dm ergattert. Das gilt übrigens auch für die beiden Creme-Rouge Nuancen, die ebenso nach mir ausverkauft waren. Ich verstehe wieso: Sehr zarte Texturen, nicht zu viel Pigmentierung (nervt mich bei Blush sonst oft sehr!) und ein toller Farbauftrag. Den helleren Highlighter trage ich auf den Wangenknochen, das dunklere Rouge (Farbe: Soft Cherry)auf die Wangen. Einfach mit dem Ringfinger auf- und einklopfen.

 

Lippen

Es gibt für mich zwei ganz klare Favoriten im lavera Make-up-Sortiment: Die Natural Matt’n Stay Lips (siehe Foto) in meinen vier liebsten Farben (Berry, Red, Pink und Peach) und die Brilliant Care Lipsticks, die nicht so zurückhaltend sind, wie man glauben mag. Für den Look habe ich mir den Brilliant Care Lipstick in Oriental Rose ausgesucht, der mir am besten gefällt. Geht immer, passt immer und kann man unkompliziert ohne Spiegel auftragen. Damit sehen die Lippen voll und gepflegt aus, weil der Balm leicht glänzt (keine Schimmerpartikel). Als Clou habe ich in die Lippenmitte noch ein bisschen Lip Gloss (Farbe: Delicious Peach) getupft, weil die beiden Farben einfach so schön zusammenspielen. Für eine Naturkosmetik Marke hat lavera übrigens auch sehr schöne intensive Lippenfarben – wie z.B. das klassiche Rot No. 34 mit dem passenden Namen Timeless Red.

 

 

 

Green Lift: Eine super Basis

Einen Primer braucht der ganze Look eigentlich nicht. Ich habe als Make-up Grundlage drei Pflegeprodukte verwendet: Die neue Green Lift Augencreme, das straffende Serum und die Tagespflege. Die neue Green Lift Serie (im Regal mit „lila“ zu erkennen) wurde für die Haut ab 35 entwickelt, die im Gegensatz zu den Twenties schon deutlich an Kollagengehalt verloren hat. Wusstet ihr, dass wir jedes Lebensjahr ein Prozent davon verlieren?

Erster Schritt: das Serum. Es ist zart, milchig und hat, wie die ganze Serie, den Green Lift Complex. Was das ist? Er hat drei maßgebende Inhaltsstoffe: Edelweiß-Zellkulturextrakt (Leontopodium alpinum) mit der hochwirksamen Leontopodinsäure, dem Bio-Vehicle Dipalmitoyl Hydroxyproline und Lecithin. Das Edelweiß bietet ideale Wirkstoffe für die Anti-Ageing Naturkosmetik: Er enthält eine hohe Konzentration an Leontopodinsäure, die die Aktivität der kollagenabbauenden Enzyme verkleinert. On top wirkt er hautstraffend und wirkt zusammen mit dem Bio Dipalmitoyl Hydroxyproline, um essentielle Aminosäure Hydroxyprolin in die Zellen einzuschleusen. Das erwähnte Lecithin findet man auch in unserer Zellmembran: Es schützt unsere Hautbarriere, wirkt rückfettend (wichtig!) und hält die Haut geschmeidig, sodass weniger neue Fältchen entstehen können.

In allen vier Produkten ist auch Hyaluronsäure enthalten. Wer sich damit schon mal auseinandergesetzt hat weiß, dass es bei dieser Säure, die optisch aufpolsternd wirkt, unterschiedlich große Molekülgrößen gibt. Bei lavera werden drei verschiedene natürliche Hyaluronsäuremoleküle eingesetzt (in unterschiedlichen Molekülgrößen), die so in verschiedene Schichten eindringen können und die Haut von außen und innen (!) aufpolstern. Außerdem möchte ich noch das Karanja-Öl erwähnen, gewonnen aus der „Indischen Buche“, das beruhigende Benefits hat: Es verhindert den Feuchtigkeitsverlust der Haut, schenkt Linderung und bringt einen natürlichen UV-Schutz mit sich.

Die straffende Tagespflege ist eine hervorragende Make-up Basis, weil sie durch das 3-Fach Hyaluron (natürlich, pflanzlich) die Haut aufpolstert und kleine Fältchen verschwinden lässt. Dies gilt auch für die Augencreme, die ich gerne an einen kühlen Ort lege, damit der Applikator kalt ist und beim Auftragen die Augenpartie erfrischt und kühlt.

Habe ich nicht für die Bilder verwendet, aber ich möchte es erwähnen: Wer eine reichhaltigere Pflege für Nacht sucht oder braucht, sollte sich mal die neue Straffende Nachpflege ansehen, die das hauteigene Kollagensystem anregen soll. Kann man natürlich auch mit dem Serum kombinieren und am Abend z.B. mit dem neutralen Gesichtsschaum (für alle Hauttypen geeignet) anwenden.

 

 

 

 

Exklusiv: die lavera FB-Gruppe

Bist Du ein richtiger lavera-Fan? Also ich meine, so ein lavera-Liebhaber, richtig „into it“? Dann wäre die lavera Facebook-Gruppe was für Dich! Diese ist exklusivund „geschlossen“ und ein echtes Eldorado für alle Lavera und Naturkosmetik-Fans!

Unter allen Kommentaren verlose ich zwei Plätze in der exklusiven Gruppe, bei der alle lavera-Fans nicht nur diskutieren können, sondern vorab Produkte testen und bei Abstimmungen dabei sein dürfen. Gewinnt ihr, schicke ich euch den Einladungslink und los geht’s in der lavera-Community! :) – Schreibt einfach in eurem Kommentar dazu, ob ihr dabei sein wollt oder nicht :)

 

Giveaway?

Weil ich so begeistert bin von der Green Lift Tagespflege und dem natürlichen Make-up (zeige euch kommende Woche noch ein kleines Tutorial auf Instagram Stories!), schenken Lavera und ich drei Leserinnen ein kleines Beauty-Paket. Unter allen Kommentaren verlosen wir 3 x 1 Set bestehend aus der Green Lift Tagespflege und meinen 3 liebsten Farben derMatt N Stay Lippenstifte (xx) – ihr werdet sie bestimmt genau so lieben wie ich! Bitte beantwortet:


Habt ihr Lavera Lieblinge? Kennt ihr schon was von den Colour Cosmetics?

Falls ihr bei der FB Gruppe dabei sein wollt, bitte kurz angeben. Danke!


 

Alle Kommentare, die hier bis kommende Woche Mittwoch Nacht den 12.12.2018 (0.00 Uhr) eingehen, nehmen teil.
Gebt bitte euren Vornamen und eine gültige E-Mail Adresse (wichtig! – nur für mich sichtbar) an,
damit ich mit euch, im Falle eines Gewinns, Kontakt aufnehmen kann.
Der/die GewinnerIn muss sich innerhalb von 5 Tagen melden, sonst wird neu ausgelost. Bitte auch immer den SPAM Ordner mal checken!
Die 3 Gewinner werden bei erfolgreicher Kontaktaufnahme im nächst möglichen Mini Diary erwähnt.
Good luck! 

WERBUNG

in Zusammenarbeit mit Lavera

 

Fotos: Yelda Yilmaz

 

 

74 Comments

  • Antworten Dezember 7, 2018

    Renate

    Mein absoluter Lavera-Liebling ist das Hydro Effect Serum und die dazugehörige Creme! Die beiden Produkte kaufe ich immer wieder nach, Make-Up habe ich leider noch gar nich ausprobiert, es sieht aber super an dir aus!

    Liebe Grüße,
    Renate

  • Antworten Dezember 7, 2018

    Sofie

    ich benutze die Pflege von lavera, kenne die dekorative Linie noch nicht

  • Antworten Dezember 7, 2018

    Silvia

    Mein Lavera-Lieblings ist das Glanz-Shampoo – das duftet nicht nur wunderbar sondern pflegt auch sooo gut!
    Liebe Grüße
    Silvia

  • Antworten Dezember 7, 2018

    Isabella

    Am liebsten mag ich bisher das Hydro Effext Serum und den knallroten Lippenstift :)
    Ganz liebe Grüße an alle

  • Antworten Dezember 7, 2018

    Daniela

    Ich kenne die Produkte noch gar nicht, würde sie aber gerne entdecken.

  • Antworten Dezember 7, 2018

    Nina

    Liebe Hanna,

    super Post! Danke dafür! Ich freue mich total darüber, dass du die für das nächste Jahr vorgenommen hast „green cosmetics“ etwas mehr in den Fokus zu nehmen. Es gibt da ja mittlerweile echt gute Brands. Von Lavera nutze ich gerne die Augenbrauenstifte aber mit dem Gesichtsöl hast du mich auch angefixt!

    Liebe Grüße!

  • Antworten Dezember 7, 2018

    Sani

    Oh über diesen Post freue ich mich sehr, nachdem ich lange Unsummen für teure Kosmetik ausgegeben habe, habe ich lavera und weitere Naturkosmetikmarken für mich entdeckt-inkl. besserem Hautgefühl. Ich mag übrigens den Quattro Lidschatten in Brauntönen gerne. Die Facebookgruppe find ich spannend! Herzliche Grüße!

  • Antworten Dezember 7, 2018

    Juliane

    von lavera habe ich noch nichts was mich begeistert..habe aber auch noch nicht viel ausprobiert.. deswegen wäre ich sehr interessiert daran besonders wenns ums makeup geht..da ich immer nach alternativen suche wo keine schlechten inhaltsstoffe vorhanden sind!

    lg

  • Antworten Dezember 7, 2018

    Su

    Liebe Hanna, ich finde Lavera super! Mein Favorit ist die TINTED MOISTURISING CREAM 3IN1. Versorgt meine Haut wunderbar mit Feuchtigkeit, wirkt frisch und ein bisschen „faltenfreier“. Aber auch Lippenstifte, Duschgel usw. sind toll! Nun würde ich gerne die neue Pflegeserie ausprobieren.
    Schönes Wochenende!

  • Antworten Dezember 7, 2018

    Stephanie

    Ich habe einen Eyeliner von Lavera und liebe ihn!

  • Antworten Dezember 7, 2018

    Nina

    Ich benutze das Volumen-Shampoo von Lavera und finde es super! Die Make-up Linie würde ich auch gerne ausprobieren.

  • Antworten Dezember 7, 2018

    Joanna

    Ich liebe Lavera und benutze schon seit vielen Jahren viele der Produkte, allen voran das Waschgel und die Body Creme. Ich liebe den unaufdringlichen Geruch! Die Lippenstifte habe ich noch nicht probiert! :)

  • Antworten Dezember 7, 2018

    Caro

    Ich kenn Lavera nur von den Körperprodukten

  • Antworten Dezember 7, 2018

    Catharina

    Bin begeistert von Lavera und würde die Make-Up-Produkte echt gerne testen :)

  • Antworten Dezember 7, 2018

    Marion

    ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

    Liebe Hanna,

    ich mag die Marke Lavera total gerne und nehme auch die BASIS SENSITIV
    ANTI-FALTEN FEUCHTIGKEITSCREME Q10 und der COVER & CARE STICK
    darf in meiner Handtasche nicht fehlen. Gerade das natürliche Make Up
    interessiert mich sehr.

    Ich wäre sehr an der FB-Gruppe interessiert und würde da super gerne
    mitarbeiten ♥

    Dir eine super schöne Weihnachtszeit!

    Herzliche Grüße
    Marion

    ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

  • Antworten Dezember 7, 2018

    jasmin

    Ja das Rosenshampoo.Kannte ich bisher nicht die neue Kollektion.lg Jasmin

  • Antworten Dezember 7, 2018

    Susanne

    Habe schon viel über dieMarke gehört wußte aber nicht mit welchen Produkten ich anfangen sollte. Darum finde ich es toll das Du einige Produkte vorgestellt hast… Vielleicht sogar Glück zu gewinnen!

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Laura

    Liebe Hanna, ich freue mich total über einen Beitrag zu Natur kosmetik.
    Ich bin auch großer Lavera Fan. Besonders das Hydro Effekt Serum, der Augenbrauenstift und die Intense Volumizing Mascara (Ich habe vorher immer nur wasserfeste Mascara getragen, weil meine Augen schnell
    tränen, aber diese hier hält super!) haben mich umgehauen.
    Liebe Grüße
    Laura

  • Antworten Dezember 8, 2018

    caro

    coolio! ich kenne die kosmetikprodukte von lavera nicht, sondern nur die basic sensitiv linie, z.b. die soft creme. würde mich sehr freuen, lg

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Claudia

    Liebe Hanna,
    Ich mag Lavera-Produkte sehr gerne und habe schon einige aufgebraucht von Kajal über Pflegeprodukte fürs Gesicht bis hin zu Shampoo und werde auch zu Weihnachten einige verschenken.
    Liebe Grüße
    Claudia

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Anni

    Ich habe bis jetzt leider nur das Shampoo benutzt. Bin jetzt aber so begeistert von den Erzählungen, dass ich dir Pflege und dekorative Kosmetik auch ausprobieren möchte. Danke! Ich möchte in die Facebook Gruppe

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Christina

    Ich hab bisher die After Sun und eine Maske getestet und war mega begeistert. Deswegen würde ich mich auch total über ein set freuen

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Romana

    ich benutze seit längerem die den Natural Concealer von lavera und bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden

  • Antworten Dezember 8, 2018

    diealex

    Hallo,
    von lavera kenne ich bisher hauptsächlich die Pflegeprodukte. Gerade Körper- und Haarpflege sind hier im ständigen Einsatz. Das Make Up habe ich bisher irgendwie nicht so richtig beachtet. Aber Du siehst so toll damit aus! Da würde ich gerne gewinnen und die FB Gruppe interessiert mich auch.
    Viele Grüße, die Alex

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Vroni

    Liebe Hanna,
    Ich benutze bisher noch nichts von lavera, du siehst aber mit den Produkten einfach noch umwerfender aus als sonst! Muss ich auch mal ausprobieren!
    Liebe Grüße,
    Vroni

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Jana

    Toller Look :) Bislang habe ich vor allem Pflegeprodukte von Lavera benutzt, die Detox Maske mag ich sehr :)

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Judith

    Bislang benutze ich die Reinigungsmilch von Lavera und finde die ganz toll <3
    Aus der dekorativen Kosmetik habe ich bislang noch nichts, einfach weil es bei mir hier nicht so richtig verfügbar ist.

    Liebe Grüße
    Judith

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Claudia

    Von Lavera kenne ich nur die Duschgels und Körperlotionen.

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Carmen

    Gerade erst wieder das farblose Eyebrowgel nachgekauft. Für den normalen Tag perfekt. Kenne auch Lidschatten etc. Nutze fast ausschliesslich eher hochpreisige Naturkosmetik. Lavera hat tolle Qualität für den Preis und ist „mal eben“ zwischendurch erhältlich.
    Schönes Adventswochenende!

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Nora

    Ich muss wirklich sagen, dass Naturkosmetik – gerade in der Drogerie in Deutschland – wirklich schön und auch kostengünstig ist und darunter die Qualität nicht leidet! Lavera macht wundervolle Creme Produkte, mein Lieblings Creme Bronzer, der für mich schöner ist (und riecht) als jeglicher Nars, Charlotte Tilburry ect. ist von alverde für 2,95€. Die Creme Lippenstifte von Lavera sind auch super finde ich, die benutze ich aufgrund der Feuchtigkeit viel mehr als z.B. die von Mac! Ich bin jetzt nicht 100% Naturkosmetik, oft mag ich auch nicht die Sprache „nicht toxisch“ „clean“ blabla, als ob alles andere einen umbringen würde (ich weiß darüber kann heftig gestritten werden haha), aber ich würde mich trotzdem sehr freuen auf deinem Blog mehr Naturprodukte zu sehen :)
    Schönes Wochenende Hanna!

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Petra

    Ich habe von Lavera bisher nur ene Lippenpflege genutzt. In letzter Zeit finde ich aber Naturkosmetik insb. die Marke Lavera sehr interessant, daher würde ich gerne mal schauen, wie mir die Produkte gefallen. Sie sehen an Dir schon mal sehr vielversprechend aus.

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Marion

    Ich kenne bisher nur die Sonnenpflege, war aber sehr zufrieden.

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Tamara

    Ich benutze bis jetzt nur die Zahncreme würde mich daher freuen

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Melanie

    Von Lavera kenne ich bisher nur die Körperpflegeprodukte. Beim nächsten Drogeriebesuch werde ich ausgiebig stöbern und testen. An der FB-Gruppe habe ich Interesse.

  • Antworten Dezember 8, 2018

    ulrike

    ich kenne die Körperpflegeprodukte, angenehm auf der Haut, dezent im Duft.
    Die Verlosung ist ein Zückerchen!, Würde mich sehr freuen!

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Nicole

    Duschgel und Körpercreme sind die bisher einzigen Produkte, die ich benutze. Gerne lasse ich mich von den anderen Produkten überzeugen!

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Nicole

    Lavera ist eine tolle Marke. Ich benutze die Nachtcreme Re-Energizing Sleeping Cream. LG

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Anne

    Bisher habe ich einige Lippenstifte ausprobiert und ein paar Pflegeprodukte. Bei der Liquid Foundation habe ich mich bisher nicht getraut.

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Jule

    Ohhh wie fein.tatsächlich habe ich lavera noch nicht als beauty line kennengelernt…

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Daniela

    Ich habe auch schon einiges auf Green umgestellt, beim MakeUp allerdings noch nicht alles. Deshalb würde ich lavera gern testen! Und ich freu mich riesig, dass Du Naturprodukte im kommenden Jahr häufiger unter die Lupe nehmen willst!

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Irma

    Ich mag die Creme aus der Basis Sensitive-Reihe sehr.
    Ein Herz an Yelda – ihr seid ein super Team. <3

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Petra

    Ich benutze die Foundation von lavera und bin völlig begeistert! Sie schlägt eine Menge ‚highend‘ Produkte, macht wunderbar frisch im Gesicht und hält und hält, toll !

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Anni

    Würde ich sehr gerne alles direkt ausprobieren!!! LG Anni

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Anja

    Mein Liebling von Lavera ist die Dramatic Eye Cream in der Farbe „Soul Plum 02“.

  • Antworten Dezember 8, 2018

    Nicole

    Ich kenne die Duschgele und nutze sie gerne,
    an dekorative Kosmetik habe ich mich noch nicht herangetraut

  • Antworten Dezember 9, 2018

    Wiebke

    Dem Augenbrauenstift mag ich sehr und bin offen für mehr!

  • Antworten Dezember 9, 2018

    Steffi

    Ich liebe das hydro Effekt Serum! An die dekorative Kosmetik hab ich mich bisher noch nicht getraut. Eben weil ich auch immer dachte Naturkosmetik das deckt eh nicht oder fühlt sich komisch auf der Haut an! Daher Danke für den tollen Beitrag. Da werd ich mich jetzt auch mal ranwagen.

  • Antworten Dezember 9, 2018

    Lavony

    Ich benutze den Eyebrow Pencil, der wunderbar weich funktioniert und meiner Meinung nach teureren Marken gegenüber absolut ebenbürtig ist. Und das Nude Effect Make-Up Fluid, das sich sehr schön auftragen lässt. Lavera ist sehr gut verträglich und ich ersetze so langsam auch meine anderen Produkte für´s Gesicht damit. Liebe Grüße und einen schönen zweiten Advent!

  • Antworten Dezember 9, 2018

    Katharina

    Ich könnte Lavera mal wider eine Chance geben…

  • Antworten Dezember 9, 2018

    Alexandra

    Wunderschöner Look. Wie lange sind die Produkte haltbar?

  • Antworten Dezember 9, 2018

    Julia

    Den sensitive Lippenbalsam wie auch die Mono-Lidschatten benutze ich jeden Tag.

  • Antworten Dezember 9, 2018

    Juliana

    Lavera kenne ich bisher eher aus der Kategorie Duschgel & Shampoos, benutze aktuell für meine Tochter die Baby und Kinder sensitive Waschlotion- entsprechend neugierig bin ich auf die anderen Produkte!

  • Antworten Dezember 9, 2018

    Ulrike

    Ich habe bisher nur eine Lavera Mascara ausprobiert, die ich auch richtig gut finde.
    Die anderen Produkte würde ich aber auch gerne mal testen.

  • Antworten Dezember 9, 2018

    romany

    ich kenne die lavera Produktpalette noch nicht

  • Antworten Dezember 9, 2018

    Magdalena

    Ich benutze Lavera schon lange, auch ihr Make-Up, z.B. tolle Lidschatten in Brauntönen. Besonders neugierig gemacht haben mich jetzt die Creme Highlighter! Werde ich mal Ausschau nach halten.
    Für den Anfang würde ich mich aber auch über den Gewinn hier schon sehr freuen :)

  • Antworten Dezember 10, 2018

    Kika

    Naturkosmetik vor!

  • Antworten Dezember 10, 2018

    Jen

    Diese neue Linie ich noch gar nicht, würde mich aber sehr interessieren. Vor allem das Serum! Mein liebstes Produkt von Lavera ist ein Make Up Entferner :)

  • Antworten Dezember 10, 2018

    Keosun

    Ich benutze seit längerem die Wimperntusche und bin begeistert

  • Antworten Dezember 10, 2018

    Doreen

    Lavera habe ich bis jetzt noch nicht so auf dem Zettel gehabt. Die Green Lift Serie hört sich gut an.

  • Antworten Dezember 10, 2018

    martina

    ich benutze eine lavera augenpflegecreme, q10, die ist wirklich toll. man kommt mit wenig aus und sie wirkt!

  • Antworten Dezember 10, 2018

    Corina

    Ich kenne Lavera nicht zu gut, aber ich bin verliebt in Naturkosmetik und probiere gerne neue Produkte :)
    Schöne Adventszeit!

  • Antworten Dezember 10, 2018

    Kira

    Dein Make-up sieht so natürlich, aber auf den Punkt aus, das würde ich so 1:1 übernehmen wollen! Bisher versuche ich für jedes Produkt was aufgebraucht ist oder neu einzieht, erstmal die Bio/vegan/natürlich-Palette zu scannen und was Passendes zu finden. Zum Glück ist die Auswahl mittlerweile nicht nur größer, für jeden Geldbeutel etwas dabei, die Firmen bemühen sich wirklich um Transparenz und das angestaubte Image verblasst, aber man kommt mit den „Neuigkeiten“ gar nicht so schnell hinterher. Also über ein regelmäßiges Update von dir, würde ich mich freuen.

  • Antworten Dezember 10, 2018

    Agata

    Ich bin gerade kürzlich über das Creme Rouge gestolpert und bin damit total zufrieden.
    Die Textur ist einfach in der Handhabung und lässt ein müdes Gesicht schnell frisch aussehen.
    Werde auf alle Fälle auch andere Produkte der Linie testen :)

  • Antworten Dezember 10, 2018

    Sophia

    Hallo Hanna, Lavera ist eine tolle Marke; ich habe zwar bisher nur Haar- und Körperpflegeprodukte ausprobiert, bin mir aber sicher, dass auch die Kosmetikprodukte überzeugen. Auch die neue Green Lift Serie hört sich spannend an!
    Liebste Grüße

  • Antworten Dezember 10, 2018

    Bettina

    ich mag die lavera Q10 anti-falten tages- und nachtcreme sehr gern.
    von colour cosmetics kenne ich bisher noch nichts.

  • Antworten Dezember 10, 2018

    Wiebke

    Ich benutze bisher nur das Gesichtswaschgel 2 in 1 von lavera. Ich würde aber gern zukünftig bei Gesichtspflege und Kosmetik mehr auf Naturkosmetik wechseln. Es ist allerdings schwierig in den Bereich die richtigen Produkte zu finden. So ein Paket zum ausprobieren wäre toll!

  • Antworten Dezember 10, 2018

    Vivien_noir

    Pflege von Lavera kenne ich schon lange, von der Deko- Kosmetik bin ich aber damals schnell wieder weg, weil die Farben leider alle zu warm und/ oder zu dunkel für mich waren. Dieses Thema habe ich aber bei der Naturkosmetik häufig (zum Threema Mascara kann ich dir zwei hoffentlich nützliche Tipps geben: einmal die extrem gute Ilia Mascara, und die von Lily Lolo, die übrigens auch eine „schneewittchenhelle“ Bb-Cream („fair“) haben). Zurück zu Lavera: einen Duo-Eyeshadow habe ich noch, den verwende ich auch noch hin und wieder.

    Betr. FB-Gruppe: ich bin dort viel zu selten, daher macht es bei mir vermutlich nicht ganz so viel Sinn (obwohl mich die Diskussionen sehr interessieren würden!)

  • Antworten Dezember 11, 2018

    Chantal

    Interessant, Lavera wollte ich schon immer mal genauer ausprobieren. Im Bereich der Naturkosmetik konnte ich meine absoluten Favoriten noch nicht finden! Viele Grüße

  • Antworten Dezember 11, 2018

    katha

    Ich liebe Naturkosmetik und benutze von Lavera Duschgel, Bodylotion und die Augenpflege. Auf das Make Up bin ich total gespannt, vor allem auf die Foundations! :-)

  • Antworten Dezember 11, 2018

    Ann-Kathrin

    Ich würde mich sehr über das Giveaway freuen, bislang nutze ich nämlich nur Pflege von lavera (ok und das Augenbrauengel, welches ich liebe) – diese finde ich aber wirklich super. Das einzige was mir fehlt ist eine Tagescreme mit LSF.

  • Antworten Dezember 11, 2018

    Konstanze

    Den Lippenstift in der Farbe Matt n peach trage ich fast jeden Tag! Und ansonsten bin ich neuerdings auch großer Fan der Re-energizing sleeping Cream. Alles in allem ist lavera aus meinem Badezimmer nicht mehr wegzudenken und über die Möglichkeit Teil dieser Facebook Gruppe zu werden freue ich mich sehr!
    Vielen Dank für diesen wundervollen Beitrag!

  • Antworten Dezember 11, 2018

    Angelika

    Auf dem Gebiet der Naturkosmetik habe ich mich noch gar nicht ausprobiert, gerne würde ich mit Lavera einsteigen. Die Marke hört sich sehr überzeugend an. LG

  • Antworten Dezember 11, 2018

    Jasmin

    Der Lippenstift sieht toll aus!! Fabelhafte Farbauswahl! Ich frage mich gerade nur, kann man den Stift anspitzen oder „rausdrehen“? Oder ist’s nur das kleine bisschen Lippenstift, das zu sehen ist?

  • Antworten Dezember 11, 2018

    Bettina

    Von Lavera benutze ich kein Makeup, aber Pflegeartikel: Lippenpflegestift, Shampoo, Handcrème und Gesichtsmaske. Auf das Makeup werde ich in Zukunft auch acht geben.

Leave a Reply