Nachgekauft

Beauty-Lovers never stop. So oder so ähnlich… Vielleicht bin ich nicht mehr so einfach zu beeindrucken wie früher, was ich super finde, aber das Feuer der Leidenschaft für Beauty-Produkte brennt unaufhörlich in mir weiter. Nach einem relativ ruhigen Sommer in dem weniger PR Samples als sonst im Büro ankamen und ich mich auch privat zurück gehalten habe, was Käufe angeht, habe ich jetzt wieder richtig Lust auf Beauty News, neue Produkte und alte Bekannte. Ich habe euch schon oft in der Rubrik ‚Re-Purchase‘ Produkte gezeigt, die ich mir auf jeden Fall gerne nachkaufen möchte – oder es bereits schon mehrmals getan habe.

 

 

 

 

Nachgekauft

Dermalogica Daily Microfoliant

Alltime-Fav mit Holy-Grail-Status: Das Daily Microfoliant von Dermalogica. Es ist wohl meine dritte oder vierte Flasche, die ich jetzt, nach einer längeren Pause, in der ich nach vergleichbaren Enzympeelings Ausschau gehalten habe, gekauft habe. Ehrlich gesagt habe ich viele Konkurrenzprodukte ausprobiert, aber nicht wirklich etwas vergleichbares gefunden, das meine Haut so sanft aber effektiv exfoliert. Das Puder, das man mit Wasser in der Hand aufschäumt, ist so sanft, dass man es täglich verwenden könnte; mach‘ ich aber nicht – 2 bis 3 mal die Woche reicht es auch. Die Flasche

Nachgekauft weil: The one and only.

Nachgekauft bei: Lookfantastic

 

 

 

Cicé Foaming Cleanser

Erst gestern habe ich meine dritte Flasche des Cicé Cleansers bestellt und das will wirklich was heißen, denn so oft habe ich noch nie ein Reinigungsprodukt (außer Mizellenwasser) nachgekauft. Der Cicé Reinigungsschaum erfüllt aber eben alles, was ich mir bei der Reinigung wünsche: Make-up Entfernung, Sanftheit, Sauberkeit. Ich wende ihn abends zwei mal hintereinander an – ein Durchgang, um das Make-up (auch Mascara!) zu lösen und der zweite, um meine Haut gründlich zu reinigen. Der Cleanser ist so entwickelt worden, dass er den ph-Wert der Haut nicht durcheinanderbringt und Kamille, Panthenol und  Allantoin die Haut beruhigt und pflegt. Die Haut spannt also nach der Reinigung nicht, sondern fühlt sich einfach „happy“ an. Meine Schwester, ich habe ihr eine Flasche geschenkt, berichtete, dass ihre Unreinheiten weniger geworden sind und ist, übrigens auch wie mein Freund, begeistert. Ich hätte nie gedacht, dass ich mal so von einem Reinigungsprodukt schwärmen würde!

Nachgekauft weil: Einer für alle! Einfach so einfach und schön in der Anwendung – Make-up schmilzt und die Haut spannt nicht!

Nachgekauft bei: Cicé direkt

 

 

 

BareMinerals Dirty Detox Mask

Schon das zweite Mal nachgekauft, nachdem es die Maske eine ganze Weile nirgends zu kaufen gab. Man denkt vielleicht so: BareMinerals – machen die nicht Make-up? Jap, machen sie und zwar richtig Gutes! Und auch wirklich gute Pflege. Die Dirty Detox Maske verwende ich schon eine ganze Weile – genau gesagt seit diesem Artikel aus dem Jahre 2016. Erst dachte ich, ich bilde mir das nur ein, dass sie so gut ist, aber die Zeit hat mir gezeigt, dass die Reinigungsmaske einfach super für mich funktioniert: Mineralreiche Tonerde, reinigende Kohle und Papaya-Enzymen bringen meine Haut immer wieder auf Vordermann – die ist danach deutlich matter, aber eben nicht so stumpf matt, sondern seidig matt und strahlend. Ich nehme es mir zwar immer vor die Maske zwei Mal die Woche aufzutragen, schaffe es dann aber meistens nur am Sonntag und freue mich dann über das Resultat. Übrigens sehr zu empfehlen: Der Masken-Pinsel von bareMinerals! Über den freue ich mich wirklich jedes Mal – ein super Tool!

Nachgekauft weil: … die Maske bei mir einfach wirkt! Ist schon mein dritter oder vierter Tiegel…

Nachgekauft bei: Lookfantastic

 

 

 

Dior Crème Apricot

Die Crème Apricot von Dior ist ein Klassiker, war mir aber etwas in Vergessenheit geraten. Nachdem alverde aber das sensationelle Hand-Pflege-Öl eingestellt und ich die letzte Flasche aus dem Vorrat aufgebraucht hatte, habe ich mich wieder erinnert, wie gut die Nagelhautcreme von Dior ist. Zugegeben: Die Textur ist dick und klebrig – ich denke mir bei jedem Auftragen, dass es nervt und leichtere Nagelhautpflege gibt, aber im Ergebnis ist die Crème Apricot fast unschlagbar: Massiert man die zähe, rosarote Masse auf Nagel und Haut ein, wird man mit wunderschönen, gepflegten Fingern belohnt. Ich empfehle, wie bei jeder Maniküre, davor ein Handpeeling (z.B. das Body Peeling von Codage – wahnsinnig gut!) und danach eine dicke, nährende Handcreme (z.B. der Handbalsam von L’Occitane) und man hat in wenigen Minuten vorzeigbare Hände.

Nachgekauft weil: Superguter Klassiker, mit dem man monatelang auskommt

Nachgekauft im: Heinemann Duty Free Shop München

 

 

 

 

 

Urban Decay Allnighter Setting Spray

Ich finde es immer so müßig über Setting Sprays zu schreiben… Helfen sie wirklich? Welches ist gut und warum? Ich hab‘ echt einige durch und am Ende greife ich immer wieder zum Allnighter Spray von Urban Decay. Davon habe ich schon mal eine Fullsize und eine Reisegröße leer gemacht. Das spricht für sich und deswegen habe ich es mir wieder bestellt. Verwende ich nicht jeden Tag, aber immer wieder, wenn ich sicher gehen möchte, dass mein Make-up, auch gerne in Kombination mit Puder, super hält. Damit bin ich wirklich sehr zufrieden, weil das Make-up tatsächlich länger hält. Werde mir auf jeden Fall noch die Normalgröße des Sprays (128 ml) für Zuhause und Büro holen – vielleicht habe ich wieder Glück und bekomme, wie beim letzten Mal, ein Goodie dazu: Bei Douglas gab es neulich eine Travel-Size der Primer Potion bei einem UD-Kauf geschenkt!

Nachgekauft weil: ich noch kein besseres Setting Spray gefunden habe

Nachgekauft bei: Douglas

 

 

 

Kneipp Lebensfreude Duschgel

Morgens muss es zitrisch sein! Denn noch bevor ich meinen ersten Kaffee trinke, springe ich unter die Dusche. Wer mich privat kennt weiß, dass ich morgens gut drauf bin, aber einen ganzen Moment brauche um wach zu werden. Deshalb mag ich Duschgele so gerne, die nach Zitrone duften, weil es für mich wie ein kleiner Duft-Kick ist. Das Lebensfreude Duschgel von Kneipp bringt diesen Benefit mit sich und zwar nachweislich: Eine wissenschaftliche Studie des Institus für angewandte Psychophysiologie hat bei Anwender*innen gemessen, dass das Duschen mit der Aroma-Pflegedusche nachweislich die Stimmung hebt. Kann ich persönlich nur bestätigen!

Nachgekauft weil: Weckt mich morgens auf! Männer lieben es auch :)

Nachgekauft bei: Rewe

 

 

 

Giorgio Armani Black Ecstasy Mascara

Eine meiner allerliebsten Mascaras! Im Sommer hatte ich wieder eine Wimperntusche von Armani aufgebraucht und ich möchte die Black Ecstasy Mascara in meinem „Beauty Kit“ nicht missen, weshalb ich sie mir neulich mal am Flughafen nachgekauft habe. Die Wimperntusche ist so herrlich einfach aufzutragen, schenkt Volumen, verklebt nicht und hängt am Ende des Tages nur bedingt unter dem Auge. Ich schreibe bedingt, weil ich erst neulich eine Mascara entdeckt habe, die wirklich 12 Stunden auf den Wimpern bleibt und weder bröselt noch abfärbt – die Extrem Caution Mascara von Hourglass. Hat nicht ganz so schönes Volumen wie die Black Ecstasy, aber man kann ja scheinbar bei Mascaras nicht immer alles haben… ;)

Nachgekauft weil: Großartige Mascara – definitiv in meinen Top5!

Nachgekauft im: Heinemann Duty Free Shop München

 

 

 

 

 

Bumble and Bumble Sunday Shampoo

Ist schon ein bisschen her, dass ich das Sunday Shampoo von Bumble and Bumble verwendet habe, aber ich musste in den letzten Monaten immer wieder mal dran denken. Das Sunday Shampoo ist ein reinigenden Shampoo, dass die Kopfhaut und das Haar von Stylingrückständen säubert. Danach: Fluffiges, richtig sauberes Haar – das Gefühl ist unschlagbar! Allerdings säubert das Shampoo so gut, dass es nicht auf coloriertem Haar angewendet werden soll, weil auch die Farbpigmente rausgewaschen werden könnten. Da ich nur Strähnen und ein Glossing habe, das allerdings auch schon wieder draußen sein müsste, wage ich mal den Versuch und werde es im Wechsel mit einem Schuppenshampoo und einem Silver-Shampoo benutzen, damit alles in Balance bleibt.

Nachgekauft weil: Brauch mal wieder ein Reset im Haar! Bislang kenne ich kein Shampoo, dass es so schafft…

Nachgekauft bei: HAGEL online

 

 

 

Magicstripes Hyaluronic Intensive Treatment Mask

Ich verwende äußerst selten Sheet Masks. Warum? Tuchmasken haben nur einen kurzfristigen Effekt und sind eine ganz schöne Umweltsauerei. Wenn ich dran denke, dass mir mal eine Dame aus Japan erzählt hat, dass sie täglich zwei (!!) Sheet Masks benutzt, wird mir ganz anders… Die Hyaluronic Intensive Treatment Mask von Magicstripes hat dennoch Kult-Status bei uns im Büro: Melodie und ich schwören beide auf den aufpolsternden Effekt, wenn wir z.B. ein Shooting haben oder unsere Haut so richtig gelitten hat und trocken ist. Absolut zu empfehlen, wenn man einen super wichtigen Termin hat und grandios aussehen möchte – auch vor Hochzeiten, Bewerbungsgesprächen oder einem Date. Die Haut ist richtig rosig, prall und schön!

Nachgekauft weil: Wirkt sofort, polstert auf!

Nachgekauft bei: Zalando Beauty

 

 

 

Vichy Liftactive Vitamin C Frischekur

Herbstzeit ist die beste Zeit für Peelings, Kuren, Fruchtsäure und/oder Vitamin C. Neben Treatments (ich muss dringend mal wieder zur Kosmetikerin!), sehnt sich meine Haut gerade nach einem Wirkstoff, der meine Hat richtig pusht. Die Antwort finde ich immer wieder in Produkten, die hochkonzentriertes Vitamin C haben, das erst vor der Anwendung aktiviert wird. Ich mag das Serum von Paula’s Choice unheimlich gerne, habe mich aber für die Liftactive Frischekur von Vichy entschieden. Ich habe das kleine Fläschchen schon mal ausprobiert und als 10-Tage-Kur angewendet. Vitamin C schenkt meiner Haut eine verbesserte Ausstrahlung bzw. einen ebenmäßigeren Teint und wirkt auch, so meine Erfahrung, ganz gut gegen unruhige Haut und Unreinheiten. Ich starte wieder nächsten Montag und freue mich schon auf den kleinen Vitamin C Schub!

Nachgekauft weil: Super gutes, preiswertes Vitamin C Serum als Kur.

Nachgekauft im: Volksversand Apotheke – gab ein kleines Minéral89 Serum von Vichy gratis dazu!

 

 

 

La Roche Posay Hyalu B5 Pflege

Der Wechsel von Sommer zu Herbst bzw. Winter ist für meine Haut immer der Horror: Mal ist es warm, mal kalt, Heizung an, Heizung aus, Wärme beim Sport, abends Kälte in der Luft… Sofort sehe ich eine unruhige und unreine Haut, die sensibler als sonst wirkt und die mehr Zuwendung braucht, aber bloß nicht zu viel. Gerade sind mir einige Cremes zu leicht, die im Sommer passten, und einige Pflegecremes noch zu dick, die dann im Winter gut passen. Ich wollte eine unkomplizierte Creme, die ich mit bzw. nach potenten Seren verwenden kann, die super unter Make-up passt, sich nicht zu dick anfühlt und meine Haut ein bisschen pusht bzw. tagsüber aufpolstert. Dann erinnerte ich mich wieder an die Hyalu B5 Pflege von La Roche Posay – ich habe sie geliebt! Und dann sofort bestellt. Und was soll ich sagen? Trifft in Schwarze. Passt einfach gerade perfekt!

Nachgekauft weil: Easy, unkompliziert – genau das brauche ich gerade!

Nachgekauft im: Volksversand Apotheke

 

 

 

Suki Exfoliate Foaming Cleanser

Es ist schon ein Weilchen her, dass ich die Produkte von Suki verwendet habe. Empfohlen wurde mir die Serie damals von Amazingy, die immer ganz genau verstehen, was mir gefällt. Den Suki Cleanser gibt es mittlerweile nicht mehr in dem Organic-beauty-Onlineshop, was mich wundert, weil er überall ein Bestseller ist. Nach einer kleinen Recherche habe ich ihn bei Eccoverde bestellt – im großen 120ml Tiegel. Wenn schon denn schon! Ich hatte sehr gute Erinnerung an den ganz besonderen Cleanser

Nachgekauft weil: Ich diesen Cleanser früher gefeiert habe! Bin gespannt, ob ich ihn immer noch so mag.

Nachgekauft bei: Ecco Verde

 

 

 

CD Blütenmeer Deo – Jasminblüte Hibiskus

Ich hatte das Deo eigentlich schon aussortiert, weil mal ein CD-Deo hatte, was für mich nicht funktioniert hat. Dann hatte ich es für alle Damen in unser Büro-Badezimmer gestellt – und wer hat es am Ende leer gemacht? Jawoll: Ich! Das CD Blütenmeer Deo zum Sprühen duftet ganz zart und konkurriert nicht mit meinen Parfums. Es brennt nicht auf der Haut und das Wichtigste: Hält und wirkt! Das ganze für knapp 3 Euro. Mega!

Nachgekauft weil: Günstig und gut! Wirkt und duftet nicht zu stark.

Nachgekauft bei: Hagel online

 

 

 

 

Redaktioneller Inhalt, frei nach meiner Meinung. Selbst gekaufte Produkte.

Dieser Post beinhaltet Affiliate Links

4 Comments

  • Antworten November 12, 2018

    Esra

    Ich liebe Aufgebraucht- bzw. Nachgekauft-Posts, dort findet man immer die besten Empfehlungen :) Den Reinigungsschaum muss ich mir merken!

    Liebe Grüße, Esra
    https://lovelylines.de/

  • Antworten November 15, 2018

    vivien_noir

    Der UD All Night Setting Spray ist auch bei mir ein Nachkaufprodukt der ersten Stunde, der überstand auch schon mal 7 Stunden Hitze, Bussi-Bussi und Tanzen am Life Ball. Kommt als Abschluss auf jedes Makeup von mir, und es hält, hält, hält… ihre zu Recht berühmte Primer Potion habe ich inzwischen am Liebsten in der Anti-Ageing-Variante, weil sie leichter ist und sich „glatter“ anfühlt. Ein Tübchen für mich, eines in den Visa-Koffer, und dennoch halten beide sehr, sehr lange, weil ein einziger Wisch schon reicht. Ich bin ein Fan!

    Die Dior Crème Apricot hat mich daran erinnert, dass Alverde auch schon einmal genau so eine herausgebracht hatte. Die Konsistenz, Klebrigkeit und Dickcremigkeit mochte ich nicht so gerne, bis ich sie ein Mal über Nacht auf der Nagelhaut einwirken ließ. Das Ergebnis hat mich so überzeugt, dass ich sie seitdem liebte! Vielleicht kommt sie ja wieder – vom Nagelöl habe ich inzwischen noch 2 Fläschchen, und denke jedes Mal, wenn ich es benutze, an dich.

  • Antworten November 16, 2018

    Ann-Kathrin

    Liebe Hanna,

    wie zufrieden bist du eigentlich mit dem Maria Nila Sheer Silver Shampoo & Conditioner? Ich habe ebenfalls braune Haare die sich über jeden roten Farbton freuen und diesen begierig aufsaugen. Daher habe ich mir schon die Pearl Silver Colour Refresh Maske geholt, um hier entgegenzuwirken. Überlege nun, ob Shampoo und Conditioner eine gute Ergänzung wären.

    Viele Grüße
    Ann-Kathrin

    • November 19, 2018

      Hanna

      Liebe Ann-Kathrin, habe ich noch nicht gekauft! Gerade gestern daran gedacht, da meine Coloristin mir ja zu der Maske geraten hat. Ich warte mal auf den Black Friday und schlag dann zu ;) Silver Shampoos sind aber immer eine gute Idee, wenn man zu einem Kupferstich im Haar neigt. Ich habe mir gerade das Silver Shampoo von Oribe bei SPACE NK bestellt – bin super gespannt! Es soll die Haare, im Gegensatz zu anderen Silver-Shampoos, nicht austrocknen :)

Leave a Reply