Outfit: The Perfect Black Bag

In jeder Tasche steckt eine Geschichte… und das ist übrigens auch der Grund, warum ich so schwer Second Hand Taschen kaufen kann. Es mag leichter Aberglaube sein, in den ich nicht allzu viel interpretiere, aber ich kenne es von meiner kleinen Taschensammlung zuhause: Zu jedem Stück kann ich etwas erzählen – jedes Stück ist etwas Besonderes. Vielleicht auch, weil ich meine Taschen so sorgfältig auswähle, mir gut überlege, bevor ich investiere oder mir etwas gönne und manche wieder weg gebe, damit sie eine neue Besitzerin finden…

Erinnert ihr euch an diesen Post? Nachdem meine kleine schwarze Tasche (no name, gekauft in einem Kaufhaus in Südafrika) nach vielen Jahren gehen musste, habe ich auch eine Geschichte gehen lassen, die in ihr steckte. Ich war also wieder auf der Suche nach DER perfekten kleinen, schwarzen Tasche für den Alltag, die zu jedem Outfit und jeder Jahreszeit passt und im besten Fall kein kleines Vermögen kostet.

Und dann kam Bella: Das zeitlose von Modell von Agneel hatte ich schon länger im Auge und war, nach langer Suche und Recherche, in meinen Augen einfach perfekt. Und das ist sie, ich trage sie nun schon eine Weile jeden Tag, wirklich. Man bekommt alles rein, was man unterwegs braucht: Handy, Portemonaie, 2 Schlüssel, Pass oder Führerschein und ein Lippenstift, für den es sogar ein eigenes kleines Fach gibt. Das Modell gibt es aktuell in 6 Farben und kann mit silberner oder goldener Hardwear bestellt werden.

Agneel ist übrigens ein deutsches Label, das ich auf Instagram entdeckt habe. Gegründet von der Berlinerin Yesim Karaman, die die Taschen in der Türkei im eigenen Atelier handgefertigt. Das sieht man, das spürt man: Die Tasche kann meiner Meinung nach mit den ganz großen Labels mit halten und ist ein tolles Stück, an dem ich mich sicher viele Jahre erfreuen werde. Bella und ich sind bereit für viele neue Geschichten, die wir gemeinsam erleben werden…

 

The Outfit:

Tasche: Agneel
Jeans: Mango*
Top: Totême
(sold out, gibt es z.B. noch hier)
Sonnenbrille: Ace & Tate
Sneakers: Superga*
Ring: Missoma*
Ohrringe: Otiumberg
Kette: Missoma*

 

 

 

 

 

The Beauty Look

Foundation: La Prairie Skin Caviar Essence Cushion*
Highlighter: Crayola*
Mascara: Benefit Badgal Bang*
Augenbrauen: It Cosmetics*
Lippen: Really Rose von Pixi*
Duft: Laundrette / Frau Tonis Parfum
Face Mist: Anti Pollution von VERSO*

 

 

 

*Affiliate Links

6 Comments

  • Antworten Juli 6, 2018

    Ramona

    Liebe Hanna,

    was für eine hübsche und klassische Tasche – die muss ich mir im Geiste direkt auf meine Wunschliste setzen.
    Wie breit ist sie denn, passt da auch ein rechteckiges Portemonnaie rein?

    P.S. Du siehst fantastisch aus <3

    Liebste Grüße,
    Ramona

  • Antworten Juli 6, 2018

    vivien_noir

    Dieser Post spricht mich ganz besonders mit seiner minimalistischen schwarz-grau-weiß-Ästhetik an, für die es immer ganz viel Platz in meinem Herzen gibt! Die Tasche ist cool, und ganz besonders der Satz „und kann mit silberner oder goldener Hardwear bestellt werden“ hat mich sofort aufmerken lassen. In den letzten Jahren war es ganz schön schwer, Taschen mit silbernen Metallelementen zu finden! Ich nehme an, es hat mit dem allgemeinen Gold-Rausch der letzten Jahre zu tun, denn Gold war doch lange Zeit etwas aus dem Fokus.
    Ich freu‘ mich jedenfalls sehr über diese Empfehlung, denn ich kombiniere alle Metallelemente im Outfit – soweit möglich – immer in der selben Farbe.
    Zur BadGal Bang-Mascara hätte ich eine Frage: es gibt viele, aber auch recht widersprüchliche Reviews dazu. Hast du zu der schon mal einen eigenen Post gemacht, oder kannst du mir sagen, wie die von Textur her ist (eher dünn oder cremig)?

  • Antworten Juli 6, 2018

    Sabine köpfer

    Boah … die ist wirklich sehr sehr hübsch;die Bilder wiedermal ein Träumchen!,was nimmst du denn
    Für ne Geldbörse bei so kl. Taschen?..
    Einen großartigen Tag
    Liebe Grüße Sabine

    • Juli 6, 2018

      Hanna

      Liebe Sabine, Danke Dir! Ich hab da meine ganz normale, ziemlich große Geldbörse drinnen! Passt alles wunderbar rein. Hab aber für alle Fälle noch so ein kleines Börserl von Chi Chi Fan, die ich auch sonst zum Ausgehen nehme :)

  • Antworten Juli 6, 2018

    Sonja

    Hallo Hanna! Eine tolle Tasche. Wunderschön. Ich habe sie mir nach Deinem ersten Post auch schonmal angeschaut und mich ein wenig verliebt in Bella. Wie man ja auf Deinen Instastories miterleben durfte, passt sich die Tasche wirklich super zu verschiedenen Outfits an und musste sich auch in den heiligen Hallen von Chanel nicht verstecken. Gute Wahl! Viel Spaß und noch viele tolle Erlebnisse mit Bella!

    Liebe Grüße,
    Sonja

  • Antworten Juli 8, 2018

    Esra

    Wow, die Bilder sehen toll aus! Die Tasche ist wirklich sehr schön!!

    Liebe Grüße, Esra
    https://lovelylines.de/

Leave a Reply