Mini Diary KW 25 | 18

Heute habe ich wieder eine (vielleicht?) inspirierende Ausgabe des Mini Diarys für euch – mit vielen neuen Produkten, Looks und einem Song, der mir einfach nicht mehr aus dem Ohr geht… Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

 

Online entdeckt

… eine kunterbunte Mischung! Der Mix aus kühleren Temperaturen und Hochsommer macht Lust auf alles, was die Onlineshops gerade hergeben:

 

 

 

Offline entdeckt

In Hamburg gibt es zwei gespaltene Lager: Leute, die Elbgold, Kaffeerösterei und Inhaber-geführte Kaffeehauskette, lieben oder meiden. Ich bin offen gestanden ein Elbgold Fan, weil der Kaffee und die Bagels einfach fantastisch sind. Es sind bestimmt ein paar von euch, die wissen was ich meine: Der super leckere Hausfrischkäse! Haben Michael (link) und ich uns letzten Sonntag mal gegönnt – in der neuen Filiale am Mühlenkamp. Sonst nicht so meine Ecke, aber die Filiale ist wirklich hübsch geworden und einen Besuch wert. (Ich hoffe ja insgeheim immer noch, dass Elbgold auch irgendwann nach Altona kommt. Würde das passen? Wenn ja, wo?)

 

 

 

 

Auf Instagram entdeckt

Ich speichere mir ja fast täglich Bilder auf Instagram – Inspirationen, neue Brands oder Dinge, die ich einfach nicht vergesse möchte. Zum Beispiel die wunderschöne Kommode von Hartô Design! Für mich die perfekte Alternative für die unliebsame TV-Bank oder das offene Regal, das bei uns steht und das ich schon lange gegen ein Sideboard mit Stauraum tauschen möchte. Auch gespeichert: Die neuen süßen Bikinis von Marais USA! Hätte ich gerne für meinen nächsten Urlaub ♥

 

 

 

 

 

 

Sommerhaare

Geht momentan immer: Einfach ein Seidentuch ins Haar binden! Ob auf dem Kopf oder als Zopfgummi-Ersatz. Auch sehr hübsch: Eng über den Dutt wickeln! Sieht immer sommerlich aus und kann dem Outfit noch mal einen Twist geben.

Styling:
Seidentuch von Nina Kastens

 

Gelbes Baumwolltuch von Mykke Hofmann für KMS
(Das limitierte Bandana gibt es exklusiv im Mykke Hofmann Store – München. Der Erlös wird einem wohltätigen Zweck zu Gute kommen.)

 

 

 

 

Beauty News

Soooo viele neue Produkte auf meinem Schreibtisch! Ich komm kaum nach… Meine Favoriten:

– Affiliate Links – 

 

 

 

 

Aufgebraucht

Ich glaube, ich habe noch nie über Kosmetiktücher gesprochen. Hat auch einen Grund: Ich bin kein Fan von den feuchten Tüchern zur Reinigung des Gesichts. Aber! Ich habe immer eine Packung im Büro, die ich nutze, wenn ich Swatches gründlich von der Hand bekommen möchte oder mein Tages- Make-up schnell abschminken und noch mal eine Base drauf pinseln will. Viele Kosmetiktücher reizen meine Haut, so sanft das Werbeversprechen auch klingen mag. Aktuell habe ich die von It Cosmetics in der Schublade, die ich super finde, und gerade aufgebraucht habe ich die Take The Day Off Wipes von Clinique*, die ich jedem empfehlen möchte, der ab und an Kosmetiktücher super findet. Ersetzt in meinen Augen keine gründliche Reinigung – besser danach noch mal mit einem sanften Cleanser nachlegen.

Aufgebraucht ist auch ein Trockenshampoo von Co Lab*, was ich erst nicht mochte und zum Ende hin richtig toll fand. Es gibt ja bekanntlich nicht allzu viele gute Dry Shampoos auf dem Markt – Co Lab gehört definitiv zu den Guten und darf wieder bei mir einziehen.

Psst: Bei Feelunique gibt es gerade ein Angebot, bei dem man 3 (Trockenshampoos) zum Preis für 2 bekommt! 

 

 

 

 

 

Ihr fragt – ich antworte

Werbung / Promotion-Shoppingcode

Zu meinen Gelnägel von Sensationail gab es nach meinen Insta Stories (noch bis kommende Woche in den Highlights für euch gespeichert) viele Fragen. Im Grunde ist es schnell erklärt: Sensationail ist ein Gel-Nacgellack-System für zuhause. Damit erspart man sich den Ganz zur Maniküre und kann den Lack selbst lange haltbar machen. Dabei härtet man mit der LED Lampe (in jedem Fall die gleiche Lampe) die Nagelfarbe aus und muss sich nur noch für die Art entscheiden:

  • Das Express-Gel Set beinhaltet eine Farbe, die weder Unter- noch Überlack braucht und bis zu 10 Tage auf den Nägeln hält. Diese müssen dafür nicht komplett aufgeraut werden und können mit einem Acetonbad (oder normalem acetonhaltigen Nagellackentferner) entfernt werden. Ideal für den Urlaub und natürlich auch an den Füßen a
  • das Peel-Off Strip Gel Set xx

Beide Arten sind an Händen wie Füßen anwendbar und haben jeweils eine LED Lampe im Set (die gleiche). Zu beiden „Arten“ gibt es einen speziellen Lack – sprich Farben für die Express-Lackierung und Nuancen für die Peel-Off-Anwendung. Man kann sich aber auch das Strip-Lack-Set und zusätzlich einen Express-Lack nach Wahl kaufen und somit beide Arten für sich nutzen. Ich habe übrigens meinen weißen Lack mittlerweile abgezogen. Das hat einwandfrei geklappt und den Nagel Gott sei Dank nicht beschädigt.

Bis Ende Juli könnt ihr im Sensationnail Shop nach Lust und Laune für -35% shoppen
mit dem Code: foxycheeks

 

 

 

 

 

Make-up Look

Ach, so ein schöner einfacher Sommerlook! Star des ganzen Make-up ist defintiv der BECCA Highlighter in der Farbe Moonstone*. Trage ich fast täglich und bekomme immer sooo viele Komplimente dafür. Außerdem gerade wirklich täglich im Einsatz: Die Estée Lauder Double Wear Nude Water Fresh Foundation*, die, mit dem Tarte Buffing Brush*, die Haut einfach nur makellos macht, ohne sichtbar zu sein. Deckt nicht komplett ab, also kein Maskeneffekt, schafft aber Rötungen und Unebenheiten.

Augenbrauen: it Cosmetics* (für mich gerade unschlagbar!), Mascara: Isadora* (immer noch große Liebe) und auf den Lippen eine alte Lieblingsfarbe: der Terrybly Velvet Rouge in einer limitierten Sommerfarbe. Leider!

 

 

 

 

Wann hast Du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht?

Ooops! Ich hätte erstens nicht gedacht, dass es so viel Spaß macht eine Stunde auf Trampolins herum zu springen, aber ich hätte auch nicht gedacht, dass mein Beckeboden da nicht mit macht. Himmel! Ich hab noch nicht mal Kinder! Ich war erst peinlich berührt, bis ich mich mit Freundinnen ausgetauscht habe, die auch schon im Jumphhouse waren und das Problem kennen. Habt ihr das auch schon mal erlebt? Mich wird das nicht davon abhalten noch mal hin zu gehen – dann vielleicht mit einer Tena Lady :D

 

 

 

 

 

Song der Woche

Ja es gab Zeiten, da fand ich die Eels großartig, nahezu genial! Die Zeiten sind lange vorbei und ich hab auch das Konzert diese Woche an mir vorbei ziehen lassen… Aber fast zeitgleich einen Eels Song entdeckt, den ich zuvor noch nie gehört hatte: Fresh Blood. Finde ich nahezu genial! ;)

 

 

Habt eine tolle Woche!

Links- und Markennennung nach persönlicher Empfehlung und Gusto.
Dieser Post kann werbliche Inhalte enthalten.
Werbliche Inhalte sind für das Gesetz alle Inhalte, die einen Markennamen enthalten.
Momentan bin ich gezwungen meine redaktionelle Freiheit so zu kennzeichnen und so zu schützen.

Dieser Artikel enthält Affiliate Links, die mit einem * gekennzeichnet sind.
Wer diese nicht nutzen möchte, den bitte ich Google oder Suchmaschinen auf den entsprechenden Onlineshops zu benutzen.
Links, Empfehlungen und Produktempfehlungen sind ein kostenloser Service von mir.

 

13 Comments

  • Antworten Juli 3, 2018

    Helge-Sophie

    Ha…wunderbar.. Tena LadySuper dass du auch darüber schreibst, das Problem habe ich momentan auch nonstop -liegt aber eher an meiner Schwangerschaft.

    Welche Nuance trägst du bei der Estee Lauder Doublewear…..?

    Lg Helge-Sophie

  • Antworten Juli 4, 2018

    Greta

    Liebe Hanna,
    deine Tipps finde ich immer sehr inspirierend. Ein Thema bei dem ich Hilfe gebrauchen könnte sind Augen-Make-Up-Entferner für wasserfeste Wimperntusche. Gerade im Sommerurlaub ist das notwendig und bisher rubbelt sich leider meine Haut um die Augen immer wund.
    Ein Tipp von dir wäre also dringend notwendig!

    Viele Grüße
    Greta

  • Antworten Juli 4, 2018

    Anke

    Ach Hanna, wieder so wundervoll! Ich find ich es auch so erfrischend, was für Themen du ansprichst (Stichwort Beckenboden :D).
    Weiterhin große Blog-Liebe :)

    Liebste Grüße von Anke

  • Antworten Juli 5, 2018

    Ava

    Ganz ein tolles Weekly und wirklich, sehr erfrischend, das macht deinen Blog nicht steril und damit greifbarer :)
    Lieben Dank Hanna

  • Antworten Juli 5, 2018

    Esra

    Toller Rückblick mit so so tollen Produkten! Danke für die Inspiration :)

    Liebe Grüße, Esra
    https://lovelylines.de/

  • Antworten Juli 6, 2018

    Carina

    Toller Blogpost! Deine Haare sehen wahnsinnig toll aus und ich mag deine Musikempfehlungen immer sehr.

    Liebe Grüße
    Carina

  • Antworten Juli 6, 2018

    vivien_noir

    Weiße Nägel gehen einfach jeden Sommer! Ich bin auch ein Fan, und pinsle immer mal wieder meinen Essie Blanc auf. Wenn meine Haare länger wären, wäre ein weißes Tuch ideal!
    Die Estée Lauder Water Fresh ist eine ganz dünnflüssige Foundation, wenn ich mich richtig erinnere. Die einzige Foundation-Textur, die meine Haut akzeptiert! Und die Hell-/Dunkel-Mischtropfen brauche ich unbedingt (oder ich investiere doch noch mal so richtig in die Dior-Backstage-Foundation-Reihe?)!
    Die Kommode ist ja witzig – mich erinnert die Form der Längsbretter ein bisschen an einen Lattenzaun, und würde sie vermutlich sehr ironisch mit einer Auflage aus grünem Kunstrasen stylen ;-D
    Schönes Wochenende!

  • Antworten Juli 7, 2018

    Anna

    Liebe Hanna
    Ich mag Deine Diaries auch sehr, aber das mit dem Beckenboden ist nicht lustig. In deinem Alter ohne Schwangerschaft und Kinder müsste Dein Beckenboden halten. Und auch wenn man Kinder hat, sollte er bis zu den Wechseljahren halten. Wenn man mit Anfang/ Mitte 30 Probleme hat, sollte man den Beckenboden erspüren lernen und Halteübungen trainieren. Pilates und Cantienica Training eignen sich hervorragend dafür. Es gibt leider viel zu viele Frauen, die schon in jungen Jahren inkontinent sind und nicht drüber reden. Als Hebamme spreche ich aus Erfahrung. Liebe Grüße!

    • Juli 9, 2018

      Hanna

      Liebe Anna, deswegen schreibe ich darüber und ich habe mich bereits darüber schlau gemacht, was ich tun kann. Ich habe im Alltag keine Probleme, hab es aber beim Springen bemerkt – wie übrigens auch andere Freundinnen ohne Kinder. Ich finde es schade, dass man so wenig drüber liest und das Thema eben nur nach Schwangerschaft oder Menopause hindenkt. Danke für Deine Tipps, ein Training muss definitiv her! Liebste Grüße!

  • Antworten Juli 12, 2018

    Dunja

    Jumphouse. Bauchkribbeln. : )

    • Juli 12, 2018

      Hanna

      Komm nach Hamburg und ich geh mit Dir/euch! <3

  • Antworten Juli 27, 2018

    Kathi

    Liebe Hanna, bei mir rutschen Tücher (und auch Haarbänder) immer nach hinten/ oben ab, weil meine Haare super glatt sind und da irgendwie der Grip fehlt. Hast du einen Tipp für mich? Lieben Gruß!;-)

    • Juli 27, 2018

      Hanna

      Liebe Kathi, das passiert bei mir manchmal auch – dann klemme ich sie hinten unten fest oder falte das Tuch so, dass ich auch innen noch eine Haarklammer verstecken kann. :)

Leave a Reply