Mini Diary KW 17 | 18

Und dann war plötzlich der Bildschirm schwarz. Ich hatte ja letztes Jahr schon einen Schock-Moment, als mein großer Computer, der Standrechner, plötzlich tot war. Datensicherung? Ich hätte es besser wissen sollen und habe mich so lange über mich selbst geärgert, bis ich zu Taten über gegangen bin und mir ein ordentliches Back-up System besorgt habe. Und geht am Donnerstag Morgen, kurz bevor ich zum Flughafen gefahren bin, plötzlich mein Rechner nicht mehr an. Ich habe mich etwas beruhigt, als ich merkte, dass der Bildschirm schwarz weil, weil der Akku leer war, weil das Kabel nicht geladen hat. Trotz leichter Wut und Ohnmacht im Bauch (ein neuer Rechner war in diesem Jahr nicht ins Budget eingeplant!), hab ich das Ding mit nach München genommen. Tatsächlich hatte ich dort Zeit kurz in den Apple Store zu gehen, wo man mir schnell helfen konnte. Die guten Neuigkeiten: Es war nur das Kabel kaputt. Die schlechten News: Ein neues Kabel kostet für meinen Apple Laptop satte 89 Euro. Das sitzt. Hab eich natürlich dennoch gekauft und nun kann das Diary endlich online, wenn auch mächtig verspätet.…

 

 

Online entdeckt

Samstagabend habe ich eine Zimtschnecke von Zeit für Brot gegessen, beschlossen, dass das nicht schlimm, aber fast jeder Tag nur noch eine Ausnahme ist und währenddessen Matchesfashion durch geklickt. Hängen geblieben bin ich bei A.P.C. – mal wieder. Danach war die Wunschliste voll:

 

 

 

Auf Instagram entdeckt

Bei Schmuck, klicke ich immer sofort und lande auf den wunderbarsten Instagram-Profilen oder mir noch unbekannten Marken. Wie zum Beispiel AllBlues aus Stockholm, die mich mit ihren Schmuckstücken verzaubert haben. Mir gefallen besonders die Ohrringe, die ich erst bei Instagram und später dann im Onlineshop entdeckt habe. Einfach traumhaft schön!

Instagram: allbluesofficial
Onlineshop: https://allblues.se

 

 

New in

Bibliothèque von Byredo ist als Kerze so beliebt, dass er ein Raumduft, dann ein Parfüm und nun Handcreme und Haarduft folgen. Letztere sind aber streng limitiert und aktuell noch überall zu bekommen. Zum Beispiel bei 24 Sèvres (Bonmarché Online). Duftet zart und elegant, ein wenig ledrig und irgendwie wirklich genau so, wie es früher in einer Bibliothek gerochen hat…

 

 

 

Wishlist

Sie gehen mir nicht aus dem Kopf, seid ich sie das erste Mal auf einem Plakat in Paris gesehen habe: Die Alrin High Heels von Isabel Marant sind in meinen Augen PERFEKTION! Der Preis ist es leider nicht und ich frage mich schon, was an diesem zarten Schuh 720 Euro kostet. Puh! Da muss ich wohl noch ein paar Überstunden machen… und mir wieder einen Mytheresa-Gutschein zum Geburtstag wünschen :)

 

 

Estèe Lauder X Violette

Violette habe ich kennen gelernt, als sie als freie Make-up Artistin für La Mer in Deutschland unterwegs war. Zwei Jahre später ist sie Creative Director bei Estée Lauder und gibt der Marke so viel Jugendlichkeit, Frische und Farbe, gar so, als ob die Marke nie geschlafen hätte. Es wirkt gar so, als ob Violette es geschafft hat, die Brand wieder zu beleben. Die Kirsche darauf ist eine gemeinsame Kooperation und Kollektion Estée Lauder X by Violette*, die ich, vor Release, schon auf Instagram schon angeschmachtet habe. Und dann erreichte mich ein Paket von Estée Lauder mit der ganzen Kollektion und ich habe mich, wie schon geahnt, ihn Poppy Savage* verliebt: Ein wunderbar, leuchtendes Rot, das super lange hält (matte Lip Lacquer) und sich super auf den Lippen anfühlt.

Die Kollektion gibt es übrigens an einigen Countern (zuletzt im KadeWe und bei Oberpollinger gesehen) und kann online bei esteelauder.de* bestellt werden.

 

 

Ihr fragt, ich antworte:

Letzte Woche gab es die meisten Fragen zu diesem Foto: Welcher Nagellack ist das? Wo gibt es den Cardigan? Die Antwort:

Der Nagellack heißt STAR MOSS und ist von Lakur / Londontown. Die Marke ist unscheinbar und ganz schön unterschätzt, denn die Farben sind wunderschön, die Haltbarkeit ein Traum und mit dem Pinsel lässt sich die Farbe sehr einfach auftragen. Das entsättigte Moosgrün hielt viele Tage einwandfrei – auch Dank dem sensationellen Topcoat von Chanel, den ich letzte Woche erst wieder für mich entdeckt habe.

 

Der Cardigan ist von Princess Tam Tam – habe ich im Wintersale für die Hälfte des Preises ergattert. Hält wunderbar warm, gerade morgens, wenn es gerade noch nicht so warm ist. Ich mag ihn besonders gerne, weil er weit über den Po reicht und somit die Nieren schön warm hält. Ich klinge wie meine Mutter, das ist mir bewusst und je älter ich werde, desto wichtiger ist es, dass ich nicht friere, mein Körper schön warm ist und ich mich richtig wohl fühle.

 

BACNE!

Ein leidiges Thema: Pickel am Rücken. Sind es Unreinheiten oder schon Akne? Ihr habt mir auf jeden Fall super viele Nachrichten auf Instagram zu dem Thema geschickt, dass scheinbar mehr Leute bewegt als gedacht. Eine Leserin schrieb sogar von echten Sorgen deswegen, weil sie sich nicht traut, ihren Rücken jemanden zu zeigen. Deswegen gibt es in diesem Monat noch einen Beitrag dazu, wo ich meine ersten Erfahrungen mit diesem Thema mit euch teilen werde.

Ich vernwede aktuelle die BLUE CLAY Mask von Herbivore* gegen meine Pickel am Rücken und feiere erste Erfolge. Ich merke schnell: Man muss am Ball bleiben und einiges beachten. Mehr dazu dann in meinem Post – die Maske kann ich euch jetzt schon mal empfehlen. Habe ich bei Space NK in England bestellt und bin sehr zufrieden damit.

 

 

Lieblingsoutfit:

Leider habe ich es nur als Ausschnitt fotografiert, aber es gab auch so viele Fragen zu Jeans und Blüschen, eine Kombi, die ich sicher noch oft tragen werde.

Das Top ist von Whistles* und die Jeans ist von m.i.H Jeans*. Letzt Woche kam Teil 1 meiner Bestellung an und ich muss schon sagen: Diese Marke schafft es immer wieder, dass ich begeistert vor dem Spiegel stehe. Die Suche nach DER perfekten Jeans ist für mich schon längst beendet, da ich schon einige schöne Hosen im Schrank habe und für mich fest gestellt habe, dass es nicht EINE perfekte Jeans gibt, sondern ich viele verschiedene Waschungen und Schnitte mag, sobald mein Po, der etwas runder sein könnte, gut darin aussieht und ich mich wohl fühle. Warum die DAILY JEANS von m.i.H. Jeans* ihren Namen hat, wurde mir beim Anziehen schnell klar: Der schmeichelnde, gerade Schnitt ist einfach wie gemacht für jeden Tag und passt zu jedem Schuh, zu jedem Oberteil. Ähnlich wie die Mimi Jeans*, die auch in meinem Paket war, ist die Daily Jeans gerade geschnitten, geht nicht zu hoch Richtung Bauchnabel (no Mom-Jeans!), ist aber hoch genug, sodass man sich beim Bücken keine Sorgen machen muss, dass man mehr Preis gibt, als man möchte. Ich trage übrigens Größe 29 und bin happy mit meiner Wahl, weil die Jeans nicht nachgeben oder ausleiern.

 

 

Die Kette ist von Missoma*, der Lippenstift aus der Estée Lauder X Violette Kollektion (siehe oben) und die Ohrringe, ich werde immer wieder danach gefragt, von Céline. Ich habe sie mir in einem besonderen Moment gekauft und werde immer wieder daran erinnert, wenn ich sie trage. Ist es nicht wunderschön, wenn man so Stücke fürs Leben hat, die einem etwas bedeuten und die eine kleine Geschichte haben?

 

 

Song der Woche

Rauf und runter gab es Reconnect von Director. Zufällig, wieder mal, bei Spotify entdeckt, davor hatte ich von der Band noch nicht gehört. Easy listening!

 

15 Comments

  • Antworten Mai 7, 2018

    Nina

    Liebe Hanna,

    das Rechner-Problem kenne ich als Back-up-Faulpelz auch nur zu gut….

    Bei A.P.C. bleibe ich auch gerne hängen, aber leider leider übersteigen die Preise mein Budget. Da schiele ich immer nach Secondhand-Schätzchen. Ab und zu hat man ja mal Glück.

    Ein kleiner Kritikpunkt muss aber heute auch folgen: Gab es auf Grund der fehlerhaften Technik auch eine Korrekturschleife weniger? Da bin ich sonst besseres von dir gewöhnt :)

    Viele Grüße
    Nina

    • Mai 8, 2018

      Hanna

      Liebe Nina, die Kritik ist berichtigt – ich habe den Post nachts fertig gemacht und nicht noch mal durch gelesen… Entschuldige bitte – ab dieser Woche wieder 100% Hanna!

  • Antworten Mai 7, 2018

    Jen

    Hallo Hanna, hättest du nicht auch einmal Lust einen Post über gut sitzende Unterwäsche (BH‘s) zu schreiben. Vor allem im Sommer finde ich es schwierig den richtigen (gut sitzenden) BH -z.B. für enge, weiße Tops/T-Shirts- zu finden.
    LG Jen

    • Mai 8, 2018

      Hanna

      Liebe Jen, super Idee! Ich kann nur was zu Modellen für große Busen sagen, aber ich denke, einige gibt es davon ja auch für kleinere Cups. Danke für den Anstoß!

    • Mai 9, 2018

      vivien_noir

      Hey Hanna,

      ich denke, gerade da wäre ein Post super, denn kleinere Brüste finden mit dem aktuellen Bralet-Trend gerade an allen Ecken und Enden hübsche „Verpackungen“ für Drunter und den Strand.
      Liebe Grüße!

  • Antworten Mai 7, 2018

    Lisa

    Liebe Hanna,

    kannst du was zu der Lidschattenpalette von Estée Lauder sagen?

    Liebe Grüße!

    • Mai 8, 2018

      Jen

      Das wäre super. Hab auch Größe D und da muss einfach alles sitzen:-) LG

  • Antworten Mai 7, 2018

    Esra

    Liebe Hanna,
    ich liebe es, deinen Rückblick zu lesen :) Rot steht dir so so gut! Und dein Outfit sieht super aus, die Jeans passt genau in mein Beuteschema!

    Liebe Grüße, Esra
    https://lovelylines.de/

    • Mai 8, 2018

      Hanna

      Danke sehr liebe Esra!

  • Antworten Mai 7, 2018

    Jana

    Hanna, ich liebe dein Mini Diary einfach <3
    Ich freue mich schon sehr auf den Bacne Beitrag.

    • Mai 8, 2018

      Hanna

      Liebe Jana, Danke Dir vielmals! Ich kämpfe gerade ganz aktiv gegen die Pickel, ich teste alles, probier alles… Und bin selbst gespannt!

  • Antworten Mai 10, 2018

    Nora

    Mensch Hanna, der Lippenstift steht dir ganz fantastisch!! Da muss ich mir die Kollektion doch auch mal anschauen… ich mag Violette sehr gerne, aber selbst sie kann mich eigentlich nicht für Estée Lauder begeistern (nicht so wie Lisa Eldrige es bei Lancome bei mir geschafft hat jedenfalls).
    Und den Byredo Duft habe ich als Parfum & bin verliebt!! Finde der riecht absolut geheimnisvoll nach einer alten Bibliothek ;)

  • Antworten Mai 12, 2018

    leonie

    Liebe Hanna, verrätst du, wo die diese süße weiße Bluse gekauft hast? Liebe Grüße!

    • Mai 12, 2018

      Hanna

      Liebe Leonie, meinst Du die mit dem V-Ausschnitt? Die ist von Whistles – schau mal hier!

    • Mai 16, 2018

      Leonie

      Ach super, danke! :-)

Leave a Reply