Lilac Love

Mein Freund glaubt seit gestern, dass bei mir der 70ies Vibe ausgebrochen ist – zumindest fragte er mich am Abend, warum ich meine Meinung zu Schlaghosen geändert habe und summte dabei was von Bob Dylan… Ich muss zugeben: Letztes Jahr noch habe ich groß getönt, dass ich die Dinger nie wieder tragen werde, habe ich das schlagende Kapitel für mich in den 90ern wohl ordentlich ausgekostet. Und dann kam diese m.i.H Hose in Flieder, die ich eigentlich in Gelb kaufen wollte und mich dann doch für das Modell in Pastell entschieden habe. Das musste ein wenig suchen, schien die „Caron Pant“ in M überall vergriffen zu sein. Fündig wurde ich dann bei The Modist, die mir innerhalb weniger Tage diese waschechte Sommerhose schickten.

Dazu trage ich einen Body, meine neue tolle Tasche von Theresa Schmucker und Schlappen, die mir gleich am ersten Tag erhebliche Blasen beschert haben. Jetzt trage ich Pflaster und die Schuhe einfach weiter, weil ich sie großartig finde. Apropos Pflaster: Was übrigens mit meinem Zeh passiert ist, kann ich euch leider nicht im Detail erzählen. Nur so viel: Augen auf bei der Pediküre-Wahl! Lange bevor ich Fulda entdeckte und eigentlich auch nur, weil Lucia von Schönheit am Rotherbaum keinen freien Termin hatte (beide sind in Hamburg meine Top-Wahl), habe ich mich einem kleinen Institut anvertraut, die keine gute Arbeit gemacht haben. Am Ende waren meine Nägel einfach kaputt und so brüchig, dass sie am Ende aussahen wie ein Schieferstein. Der Rest ist Geschichte und mein Sommer einer, den ich ohne meinen großen Nagel verbringen muss… Ich pinsle seitdem fleißig mit Sililevo und hoffe, dass in ein paar Monaten alles wieder gut ist.

Ein Tipp noch am Ende: Falls ihr mal in Altona (Hamburg) unterwegs seid, holt euch, wenn es sehr warm ist, ein Eis bei Eisliebe und einen Cold Brew Coffee (nichts anderes als ein kalter Kaffee mit Milch) bei Codos. Wenn man sich dazu noch ein bisschen Sonnencreme auf die Arme schmiert (oder etwas aus der Bronze Goddess Serie von Estée Lauder), duftet der kleine Ausflug wirklich nach Urlaub. Wer da noch ein wenig mehr nach helfen möchte: Ich habe gerade Sunlight von Jil Sander für mich entdeckt. Einer der wenigen Sommerdüfte, der es schafft, Frische mit Weichheit und Weiblichkeit zu kombinieren, ohne dass die zitrischen Noten gleich nach WC-Stein duften. Dazu: Der Lip Sleek von Chantecaille in der Farbe Orchid. Gleitet wie Butter über die Lippen, hinterlässt Farbe, nicht zu viel, nicht zu wenig und dabei keinen festen Farbrand, was ich im Sommer immer super finde. Denn ein konkreter Lippenstiftrand ist mir manchmal einfach zu streng und läuft, gerade im Sommer, die Gefahr, dass er verläuft. Die Lip Sleeks sind wirklich perfekt und hinterlassen sogar einen „Tint“, wenn der Glanz irgendwann dann schwindet…

In diesem Sinne, hoffe ich, dass die Sonne in Hamburg bald wieder raus kommt und auch in eurer Stadt an diesem verlängerten Wochenende (wer hat einen Brückentag?) scheint. Ich hol mir heute noch mal ein Erdbeereis (somit dann das zweite in diesem Jahr) – wer hat eigentlich gesagt, dass das nur eine Sache für Sonnentage ist? Eben.

 

 

 

 

 

 

 

 

Outfit

Hose: m.i.H Jeans – Caron Pants*
Body: Petit Bateau (Alternativ ein T-Shirt*)
Tasche: Theresa Schmucker
Schuhe: Mango*
Sonnebrille: Neubau Eyewear

Accessoires

Ring: Missoma*
Kette: via Soul Zen (ähnlich hier)
Ohrringe: Céline (Tipp: schaut mal bei Vestaire)
Armband: Missoma*
Pflaster: Ikea ;)

Beauty

Sonnenschutz: Vichy Idéal Soleil Ultra Léger SPF 50*
Make-up: Bare Minerals Bare Pro Foundation + Brush*
Lippen: Chantecaille Lip Sleek ‚Orchid‘*
Wangen: Glossier Cloud Paint ‚Beam‘*
Wimpern: By Terry Lash-Expert Mascara*
Augenbrauen: Eyeko Brow Gel*
Nagellack: Sally Hansen Color Therapy ‚Read-y to Glow‘*
Sommerduft: Sunlight by Jil Sander*

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Links- und Markennennung nach persönlicher Empfehlung und Gusto.
Dieser Post kann werbliche Inhalte enthalten.
Werbliche Inhalte sind für das Gesetz alle Inhalte, die einen Markennamen enthalten.
Momentan bin ich gezwungen meine redaktionelle Freiheit so zu kennzeichnen und so zu schützen.

Dieser Artikel enthält Affiliate Links, die mit einem * gekennzeichnet sind.
Wer diese nicht nutzen möchte, den bitte ich Google oder Suchmaschinen auf den entsprechenden Onlineshops zu benutzen.
Links, Empfehlungen und Produktempfehlungen sind ein kostenloser Service von mir.

 

12 Comments

  • Antworten Mai 10, 2018

    Anna

    Tolles Outfit!! und einfach mal ein großes Lob für Deinen Blog und Deine sorgfältig recherchierten und aufbereiteten Artikel. Liebste und sonnige Grüße Anna

  • Antworten Mai 10, 2018

    Gabi

    Liebe Hanna,
    Sehr schöne Fotos und super tolles Outfit.
    Kannst Du Vichy Ideal Soleil Ultra leger SPF 50 für Mischhaut mit öliger T-Zone empfehlen.
    Liebe Grüße aus der Steiermark
    Gabi

    • Mai 11, 2018

      Hanna

      Liebe Gabi, ja, ich würde sagen: Probier es aus! Diese mini Flasche die ich habe, ist ideal dafür. Sonst kann ich die Sonnencreme gegen Unreinheiten empfehlen, die, auch wenn man keine Unreinheiten kann, für das Hautbild (Mischhaut) schon echt gut entwickelt wurde. Tippe schon fleißig an einem Post über Sonnenschutz – ich hoffe, ich schaffe das in den kommenden 2 Wochen! :)

  • Antworten Mai 11, 2018

    isa

    Hi Hanna! Bin vor kurzem nach Hamburg gezogen und deshalb freue ich mich immer sehr über deine Tipps hier. Fulda ist super! Hatte noch nie eine so schöne und langhaltende Maniküre- Danke fürs Teilen. Überhaupt verdanke ich dir etliche ‚holy grails‘ – die Isadora Mascara und das Darphin Peeling beispielsweise- kann nicht mehr ohne sein. Toller Blog und tolle Arbeit, die du da machst. Das Outfit steht dir sehr gut. Nice Weekend und herzliche Grüße von Isa

    • Mai 11, 2018

      Gabi

      Danke liebe Hanna, freue mich auf den Sonnenschutz Post.
      Liebe Grüße Gabi

  • Antworten Mai 11, 2018

    Greta

    Liebe Hanna,
    dank Dir bin ich auf Fulda aufmerksam geworden und hatte heute meinen ersten Termin bei ihr. Ergebnis: meine Finger- und Fußnägel sehen mega gut aus und ich kann nicht mehr aufhören von meinem Besuch zu schwärmen! Danke für viele gute Tipps!

    • Mai 12, 2018

      Hanna

      Liebe Greta, das freut mich so unglaublich! Habe auch schon wieder einen Termin und freue mich sehr drauf. Wie toll, dass Du da warst! Liebste Grüße :)

  • Antworten Mai 12, 2018

    Kalu

    Moin Hanna,
    wie immer ein sehr schöner lebensbejahender Post. Macht gute Laune! Die Jeans steht dir fantastisch.

    Finde ich übrigens bewunderswert, dass du so locker mit der Zehsache umgehst. Ich glaube, ich wäre ausgeflippt. Von den Schmerzen gar nicht zu sprechen.
    Alles eine Sache der Einstellung. Davon schneide ich mir eine dicke Scheibe ab ;-)
    Ein wunderbares Wochenende,
    Kalu

    PS: die Hunde haben auch mein Herz erreicht, sooo süss…

    • Mai 12, 2018

      Hanna

      Liebe Kalu, hilft ja nix :D Ich finde es in meinem Job wichtig, dass ich meinen Lesern nicht nur Mehrwerte und gute Texte biete, sondern mich zeige, wie ich bin. MIt oder ohne Nagel – das kann ja jedem passieren und genau das liegt mir, in der ganzen Social Media Welt, sehr am Herzen. Und Nägel wachsen Gott sei Dank wieder nach :)

      Danke für Deinen Kommentar und die lieben Komplimente!

  • Antworten Mai 13, 2018

    Renalda

    Wow, wie toll Du ausschaust! So viel Positivität! Und das mit dem Zeh ist ärgerlich, toll dass Du nichts versteckst!
    Die Marke MiH hab ich schon vor einigen Jahren zufällig entdeckt, meine Lieblingsmodelle sind Bonn und Paris. Leider haben sie vor 2-3 Jahren das Markenzeichen (Kolibri) von der Potasche entfernt. Seitdem Du öfters über die Marke berichtest, schaue ich auch mal wieder nach neuen Modellen.
    Wünsche Dir noch viele sonnige Tage und Gelegenheiten die schöne Jeans tragen zu können!

  • Antworten Mai 13, 2018

    Esra

    Oh, die Bilder sehen so schön aus! Ich habe mich in den Look verliebt, die Farben sind toll!

    Liebe Grüße, Esra
    https://lovelylines.de/

  • Antworten Mai 14, 2018

    vivien_noir

    Superschön kombiniert! Und das Eis dazu – einfach ein Genuss :)
    Woah, was mit deinen Zehen passiert ist, klingt ja echt schrecklich! Ich wusste gar nicht, dass auch Zehennägel so empfindlich sein können. Ich wünsche dir ganz schnelle Besserung des Zustands! Ich find’s super, dass du die Sache trotzdem so humorvoll nimmst und sogar ein farblich passendes Pflaster „kombinierst“ – deine Postings zu mehr Echtheit im Internet und Instagram finde ich so wohltuend! Ich applaudiere im Stillen immer wieder.

    Übrigens – danke für die Liptint-Empfehlung! Nach solchen suche ich gerne, ich mag nämlich auch keine harten Kanten an den Lippen. Ich sehe damit immer total streng aus – das mögen zwar komischerweise viele an mir, aber ich fühl‘ mich immer wie verkleidet!

Leave a Reply