Hello Holidays!

Ende Mai geht es für mich und einen meiner besten Freunde nach Griechenland. Die Vorfreude ist jetzt, wo es endlich Mai ist, riesig groß. Ich liebe das Meer so sehr und habe große Sehnsucht nach dem mediterranem Flair, das ich noch gut aus meinem letzten (und bislang einzigen) Griechenland-Urlaub erinnere. In ein paar Wochen wird es dort noch keine Affenhitze haben und ich hoffe, dass wir unsere Zeit wir mit sonnigem, sommerlichen Wetter verbringen können. Weil ich natürlich vor Ort ein paar schöne Erinnerungsbilder knipsen möchte, überlege ich mir jetzt langsam schon, was ich in den Koffer packe. Meine Sandalen aus dem letzten Jahr sind ausgelatscht – ich brauche unbedingt neue und am liebsten ein Paar handgemachte Schuhe, die ich vor Ort dann kaufe. Mal sehen was mir auf meiner Reise so begegnet!

Ich hab‘ auf jeden Fall jetzt schon Lust auf helle Farben, luftige Kleidchen und werde sicherheitshalber einen Pullover einpacken, falls abends ein Lüftchen weht. In den Onlineshop lässt sich, jetzt wo die meisten Frühlings- und Sommersachen schon da sind, auf jeden Fall gerade fantastisch flannieren – äh – scrollen… So habe ich auch die gelbe Hose (m.i.H Jeans mal wieder!) entdeckt und ich überlege seitdem: Machen oder sein lassen? In Kombination mit einer weißen Sommerbluse und Sandalen (siehe oben) ist das vor meinem inneren Auge auf jeden Fall ein 1A Outfit für einen Sommer, der mit Griechenland beginnen soll und uns hoffentlich dieses Jahr ganz lange begleitet…

 

Urlaubs-Inspiration

Bluse: &otherstories
Blush: Becca Beach Tint
Duft: Cocobello von Heeley
Hose: m.i.H. Jeans
Tasche: Mango
Sandalen: Ancient Greek Sandals

Kleid: Edited the Label

Sonnenbrille: VIU
Kleid: Lee Mathews
Tasche: Seni Studio
Großes Strandtuch: The Beach People
Pantoletten: H&M

– Affiliate Links – 

 

 

Links- und Markennennung nach persönlicher Empfehlung und Gusto.
Dieser Post kann werbliche Inhalte enthalten.
Werbliche Inhalte sind für das Gesetz alle Inhalte, die einen Markennamen enthalten.
Momentan bin ich gezwungen meine redaktionelle Freiheit so zu kennzeichnen und so zu schützen.

Dieser Artikel enthält Affiliate Links.
Wer diese nicht nutzen möchte, den bitte ich Google oder Suchmaschinen auf den entsprechenden Onlineshops zu benutzen.
Links, Empfehlungen und Produktempfehlungen sind ein kostenloser Service von mir.

14 Comments

  • Antworten Mai 1, 2018

    Nina

    Ohhh Hanna was für schöne Sachen du da raus gesucht hast! Da bekommt man richtig Lust auf Sommer, Sonne,Strand und Meer! Die gelbe Tasche finde ich spitze genauso wie die goldenen schläppchen…. Naja ein bisschen musst du dich wohl noch gedulden… aber die Monate fliegen ja nur so vorbei – also ich empfinde das so! Ach ja und von James Read hab ich schon gehört… bin auch so ein „bleiches Kindchen“ Bin am überlegen ob ich mich mal an selbstbräuner ran trauen soll. Hoffentlich seh ich danach nicht aus wie Milka Schokolade, die mit den Flecken …. Bis zu deinem Urlaub kannst du ja noch ein bisschen träumen und den Koffer in Gedanken noch 20 zig mal ein und auspacken:-)))

    Grüßle, Nina

    • Mai 2, 2018

      Hanna

      Liebe Nina, jetzt musste ich sehr schmunzeln… Ich kenne die Angst vor Selbstbräunern – begründet! Ich sah schon aus wie diese besagte Schokolade, wie ein Erdferkel, wie Dieter Bohlen… Aber heutzutage gibt es so viele tolle Self-Tanner. Und dazu gibt es noch vor dem Urlaub einen Post, den ich ja schon letztes Jahr machen wollte, aber noch nicht genug getestet hatte. Tipp vorab: Schau Dir XenTan, St. Tropez und Vita Liberata an. James Read ist auch super, da habe ich bloß noch nicht so viel ausprobiert. Aber das Face Mist, dass man tagsüber einfach sprühen kann, funktioniert super und bräunt leicht! :)

    • Mai 2, 2018

      Nina

      Heißer Tipp zum Selbstbräuner: Ich hab super günstig die Sachen von St. Tropez bei TK Maxx entdeckt und direkt zugeschlagen!

      Viele Grüße
      Nina

  • Antworten Mai 2, 2018

    Esra

    Wow, beide Looks sind toll! Da kommt man ganz schön schnell in Urlaubsstimmung :) Für diesen Sommer brauche ich unbedingt noch einen schönen Hut, die Basttasche habe ich schon!

    Liebe Grüße, Esra
    https://lovelylines.de/

  • Antworten Mai 2, 2018

    Dunja

    YES.TO.ALL.OF.THIS
    Ich will in diesen Inspirations-Posts leben. Ich will das meine Wetter-App sagt: Heute 25 Grad und Sonne mit einer sanften Brise Foxycheeks Inspiration in der Luft.

    • Mai 2, 2018

      Hanna

      Allerliebste Dunja, ich photoshoppe Dich einfach rein! Und ein bisschen Sonne dazu, dann kann man das Wallawalla-Kleid auch im echten leben ganz gut tragen… ;)

  • Antworten Mai 2, 2018

    Nina

    Liebe Hanna,

    ich bin mit dir voller Vorfreude, da ich im Sommer auch nach Griechenland verreise. Wohin geht es denn für dich genau? Und wichtige zweite Frage: Was meinst du zum Coola Sonnenschutz? Yay or Nay?

    Viele Grüße
    Nina

    • Mai 2, 2018

      Hanna

      Coola: Definitiv YAY! Mega gute Sachen, auch wenn ich noch nicht alles kenne. Die haben eine große Range!

      Griechenland: Thessaloniki und weiter ins Land – ganz genau haben wir Route noch nicht raus. Ich bin super gespannt und freue mich riesig! Wo geht es für Dich hin? Eine Insel? Liebe Grüße!

    • Mai 2, 2018

      Nina

      Wir haben tatsächlich ein ähnliches Ziel. Start ist auch in Thessaloniki uns dann Richtung Süden die Küste entlang. Ich warte also gespannt auf deinen Bericht!

  • Antworten Mai 2, 2018

    Lena

    Die gelbe Hose ist toll! Habe in der gleichen Farbe einen Sweater (richtig locker mit Kapuze und langen Bändeln vorne) vor ein paar Wochen gekauft und der macht sich sehr gut mit Sneakern, weißem Shirt und Jeans jetzt in dieser komischen Wetter Phase. Also: Machen! Die gute Laune beim anschauen gibts nämlich bei der Farbe dazu. Zumindest bei mir :D

  • Antworten Mai 2, 2018

    Laura

    Liebe Hanna,

    wunderschöne Auswahl! Du hast wirklich einen zauberhaften Geschmack…
    Freue mich jedes Mal über deine Posts!
    Weiter so, Hänni:-)

  • Antworten Mai 3, 2018

    Anna

    Tolle Produkte – toller Mix. Lieben Dank und einen schönen Urlaub :)

  • Antworten Mai 3, 2018

    Anna

    P.S. Kennst Du einen Selbstbräuner, der nicht diesen typischen Geruch hat? Selbst der leichte von James Read war mich schon too much…

    • Mai 7, 2018

      Hanna

      Liebe Anna, ein schwieriges Thema! Ich finde, dass James Read schon ganz gut dabei ist… Der Entwicklerstoff, der das Melanin anregt, ist mir noch nicht geruchlos unter gekommen und die Marken erzählen mir auch immer, dass es quasi unmöglich ist (noch!), diesen ohne Duft herzustellen. Zwar nicht permanent, aber ganz gut ist „Tea to Tan“ von By Terry und Hoola Zero Tan Lines von Benefit, welche temporär super funktioniert und deswegen gar super duften, weil sie keine Selbstbräuner sind, aber für einen Tag super schön braun machen. Vielleicht was für Dich?!

Leave a Reply