Classics: Die schönsten schwarzen Crossbody-Bags

Ich liebe es, wenn auch mal Leser mich auf eine Idee bringen. Und so wurde der Wunsch laut, dass ich euch mal schöne schwarze Taschen zusammen trage – und zwar schwarze Crossbody-Bags, die handlich genug sind für den Alltag und Reisen, aber auch bei besonderen Anlässen schöne Begleiter sind. Nach einer kleinen Recherche, um euch alle Preisklassen, Materialien und Herstellungsweisen zu bieten, gibt es nun diesen Post mit einer Vielzahl an schwarzen Schultertaschen, die ich alle absolut toll finde.

Einige meiner Favoriten seht ihr oben im Bild und ich bin mir sicher, dass (mindestens) eine davon irgendwann noch einziehen wird. Denn die Tasche, die ich auf diesem Foto trage, hat viele Jahre auf dem Buckel und wird bald auseinander fallen. Sie hat ihren Dienst getan und sucht einen Nachfolger, die mich in Hamburg, Paris, Wien… begleitet.

 

Welche wäre würdet ihr euch aussuchen?

 

Einige meiner Favoriten:

Theresa Schmucker (Bild links)

Marni Trunk Bag*
Sophie Hulme  Bolt Bag*
AGNEEL Bella

Üterque („Kroko“)
Max Mara Messenger Bag
A.P.C. Genéve Bag*

unten:

Victoria Beckham Half Moon Bag*
Chanel Vintage Bag (z.B. via Vestiaire Collective)
Stiebich & Rieth Bowler Bag
Alesya Orlova Bucket Bag
Mimi London – Francis Bag
Theresa Schmucker Braided Bag
(bis der Shop fertig ist: erhältlich via Mail und Instagram!)

 

 

 

 

 

Links- und Markennennung nach persönlicher Empfehlung und Gusto.
Dieser Post kann werbliche Inhalte enthalten.
Werbliche Inhalte sind für das Gesetz alle Inhalte, die einen Markennamen enthalten.
Momentan bin ich gezwungen meine redaktionelle Freiheit so zu kennzeichnen und so zu schützen.

Dieser Artikel enthält Affiliate Links, die mit einem * gekennzeichnet sind.
Wer diese nicht nutzen möchte, den bitte ich Google oder Suchmaschinen auf den entsprechenden Onlineshops zu benutzen.
Links, Empfehlungen und Produktempfehlungen sind ein kostenloser Service von mir.

22 Comments

  • Antworten April 5, 2018

    Constanze

    Einmal die Trunk Bag, in allen Farben, bitte. Danke. :)

  • Antworten April 5, 2018

    Sonja

    Für mich bitte auch die Trunk Bag von Marni! Aber auch wenn es hier um klassische schwarze Taschen geht, hätte ich sie gern in dunkelrot!

    • April 5, 2018

      Hanna

      hehe, liebe Sonja, ich wünsch sie Dir! Ich wünsch mir die Trunk Bag ja schon so lange und das Sparschwein ist bald gefüllt – aber es ist schwer sich für eine Farbe zu entscheiden… Richtig bunt oder lieber Navy? oder doch Schwarz? Am liebsten hätt‘ ich sie alle ;)

    • April 5, 2018

      Sonja

      Schön, dass es bei Dir bald soweit ist! Ich mag ja auch die mehrfarbigen sehr gern, aber bei so einer Investition ist eine klassische Farbe wahrscheinlich vernünftiger. Viel Spaß jedenfalls bei der Auswahl, es gibt schlimmere Entscheidungen:)

    • April 6, 2018

      Constanze

      Ich mag die orangene wundersamerweise auch gerne… ich besitze sonst NICHTS in orange.

  • Antworten April 5, 2018

    vivien_noir

    Eine tolle Auswahl! Kürzlich habe ich wo den Tipp gelesen, dass man sich bei Crossbodys in Schwarz eine ohne Beschläge suchen soll, das solle „hochwertiger“ wirken, und zeitloser. Ich finde, solche Taschen passen immer :) Ich hätte am liebsten die AB21, Modell PB0110 (endlich silbergraue Beschläge, und ganz dezent!). Alesya Orlova und Stiebich&Rieth haben auch wunderhübsche Modelle. Da würde ich am Liebsten (zu meinen 17 schwarzen, kleinen Taschen, die schon da sind) doch noch eine dazunehmen… :D

  • Antworten April 5, 2018

    Verena

    Für mich persönlich ist „die“ schwarze Tasche die Céline Box Bag oder die Saint Laurent Lulu.
    Die Marni muss bei mir irgendwie etwas farbenfroher und knalliger sein, finde sie zwar schön in Schwarz aber irgendwie schade drum….

    • April 5, 2018

      Hanna

      Liebe Verena, OMG na klar! Wie konnte ich die Box Bag vergessen? Ich glaube, manchmal denke ich nicht an sie, weil sie einfach so absurd teuer ist… Auf die Lulu von Saint Laurent, also das alte Modell, spekuliere ich immer noch. Leider war ich bislang zu langsam bei Vestiaire :(

  • Antworten April 5, 2018

    Lisa

    Yippiiiiieh! DANKE Hanna!
    Mein Sparschwein wird für die Marni Trunk bag in rot gefüttert :)

    • April 5, 2018

      Verena

      Ich hab mir die erst letztes Woche in Rot gekauft – wunderbares Rot, sehr zu empfehlen ;-)

  • Antworten April 5, 2018

    Ariane Radtke

    Liebe Hanna!
    Dein Post kommt wie gerufen. Tolle Auswahl!
    Weißt du, in welchen Preissegment das Schätzchen von T. Schmucker anzusiedeln ist?
    Liebe Grüße
    Ari

    • April 5, 2018

      Hanna

      Liebe Ari, es fragten mich schon ein paar Leserinnen und ich hab bei Theresa mal nachgefragt: Die Braided Bag kostet 329 Euro :) Der Onlineshop ist bald fertig – so lange kann man die Hamburger Designerin einfach anschreiben und die Tasche so bestellen. Herzliche Grüße! xx Hanna

  • Antworten April 5, 2018

    Anna

    Oh, was für eine tolle Zusammenstellung. Lieben Dank. Ich spare gerade auf die klassische Chanel in schwarz. Aber folgende drei haben es mir in Deiner Auswahl auch besonders angetan: Givenchy, Anya Hindmarch (love it!!!!) und Stella (obwohl ich Leder bevorzuge…)

  • Antworten April 5, 2018

    Heidi

    Ähnlich wie die Sézane – habe mich heute riesig über einen eBay Schnapper der Mansur Gavriel Bucket Bag gefreut… mein Klassiker! :)

  • Antworten April 5, 2018

    Esra

    Wow, deine Auswahl ist so schön! Die Half Moon Bag ist mein Favorit, auch wenn ich mich nicht wirklich festlegen kann :)

    Liebe Grüße, Esra
    https://lovelylines.de/

  • Antworten April 5, 2018

    Johanna

    Oh toll, was für ein geiler Blogpost. Hab mich total in die Bolt Bag von Sophie Hulme verliebt, schmacht.

  • Antworten April 6, 2018

    Caro

    Ich liebe meine schwarze Arlington von Lost Property of London. Eine ohne Metallbeschläge =)
    Liebe Grüße Caro

  • Antworten April 7, 2018

    Alexandra

    Tolle Auswahl, aber ich wollte auch gerade fragen (bevor ich die Kommentare gelesen habe!:)) wo die Céline box bag ist!! Ich liebe sie!! Ein absoluter Klassiker!!
    LG Alex

    • April 7, 2018

      Hanna

      ja, Du hast Recht! Ich spare ja auch schon ein Weilchen drauf hin und überlege, wenn es so weit ist: Schwarz oder khaki oder rot oder…?

  • Antworten April 9, 2018

    Lena

    Viele tolle Taschen, da würde ich auch nicht nein sagen, wenn man mir die vor die Nase setzen würde. Besonders mag ich auch die Trunk, jedoch auch in bunten Farben. Mein Favorit wäre pink. Doch dafür zu sparen wäre Unsinn, die würde ich vermutlich nur jedes Schaltjahr tragen. Ich arbeite als Schulsozialarbeiterin, meine Alltagsbegleiter sind zwei Taschen von Freitag im Wechsel. Ich habe so viele Taschen, so viele Klamotten und Schuhe, die in meinem Alltag einfach nicht funktionieren. Da ist es schade, wenn etwas so teures und erspartes im Schrank bleibt und nur mal zum Ausgehen mit darf.

  • Antworten April 9, 2018

    vivien_noir

    Ich habe gerade eine extrem interessante neue Marke (aus Wien!) entdeckt, die das berühmte Wiener Geflecht der Thonet-Stühle als zentrales Design-Element verwendet. Die Preise beginnen bei 200 €, was für mich bereits Luxus-Segment ist, aber sie sind wirklich außergewöhlich:

    http://www.sagan-vienna.com/

    • April 12, 2018

      Hanna

      Ui, Danke! Gefällt mir total gut. :)

Leave a Reply