Editor’s Letter – Die Neujahrsausgabe

Liebste LeserInnen,

die ersten Tage des neuen Jahres hatte ich mir anders vorgestellt… Die letzten Jahre beflügelte mich der Jahreswechsel regelrecht, es war, als ob sich mit dem Kalenderblattschwung eine neue Energie entfalten würde und ich nach den Ferien wieder in das Becken sprang, in dem ich auch zwischen den Tagen ein paar Bahnen geschwommen war…

Dieses Jahr brauchte ich eine Pause. Und damit meine ich nicht zwei oder drei Tage, sondern habe ich habe mir richtige Ferien gegönnt, wie die, die ich noch aus meiner Kindheit kenne. Die Schulbücher durften da bleiben, wo sie noch zu letzt waren (in der Schultasche) und ich gab mich den Weihnachtsferien hin – damals noch mit Prinzessin Fantagiro, heute mit Netflix. Ich habe nun knapp 10 Tage die Füße still gehalten und sie dahin gelegt, wo es gerade bequem war. Herrlich!

Und dann kam Silvester (unspektakulär) und die ersten beiden Januar-Tage (unspektakulär) und die Energie blieb aus. Leider hatte ich mich wieder erkältet: die Nase, die Bronchien… Ich war in den letzten 72 Stunden ein jammerndes Etwas – von wegen Männer sind unerträglich wenn sie krank sind. Heute morgen dann, ich fühlte mich besser und kam gerade im Büro an, kamen meine Kräfte langsam wieder. Ich sah meinen Arbeitsplatz, mein Beauty-Archiv, neue Pakete und vor meinem inneren Auge schon die ersten neuen Ideen, die sich so lange Zeit gelassen hatten, mir wieder im Gehirn zu spuken. Der Motor ist noch nicht ganz angesprungen, aber immerhin betrachte ich das Auto schon mal von außen und habe es sicherheitshalber vollgetankt ;)

Ich gehe das neue Jahr langsam an. Jetzt muss ich erst mal wieder ganz gesund werden, auch wenn die ersten Termine kommende Woche sich schon in den Kalender drängeln. Die ersten spannenden Projekte stehen an! Nächsten Donnerstag habe ich meinen ersten Videodreh in diesem Jahr und ich bin sehr aufgeregt, weil ich das Thema so sehr liebe. Mehr dazu darf ich euch schon bald verraten, aber erst geht’s noch auf die Fashionweek, vielleicht sogar noch auf eine andere, kleine Reise… Dieser Monat wird wunderschön, spannend und sehr beautylastig!

 

Was kommt 2018?

Verraten kann ich euch auch, dass es in diesem Jahr einen Relaunch geben wird. Dieser war eigentlich schon längst geplant, aber manche Dinge brauchen Zeit und dieser Neustart brauchte ganz  viel davon… Immerhin wird mein Blog dieses Jahr schon 6! Das werde ich im März natürlich gebührend feiern. Mein Baby ist schon richtig groß! Seit 2012 habe ich Foxycheeks aufgebaut und seitdem so viele wunderbare Menschen getroffen, Projekte gestartet, 980 Artikel geschrieben und unglaublich viele LeserInnen dazu gewonnen. Euer Feedback, eure lieben Worte und die vielen Kommentare machen den Blog so richtig lebendig und das ist genau das, was ich immer wollte: Mit Frauen sprechen, einen Austausch kreieren und hören, wie andere darüber denken. Ich freue mich immer über eure Zeilen, ob auf der Website oder als Mail, besonders, wenn ihr mir erzählt, dass euch ein Produkt auch so sehr begeistert hat. Denn nach wie vor ist es mein Credo und meine oberste Priorität nur das auf meinem Blog zu zeigen, was mich wirklich vom Hocker haut, Marken, die mich begeistern, und Geschichten, die erzählt werden müssen. In meinen Augen. Inspirieren, anstecken, anregen! Foxycheeks ist meine Leidenschaft, mein Job und da kommt noch so viel, weil ich noch so viele Ideen im Ärmel habe…

Oasis singen in einer Zeile: RIGHT TIME IS ALWAYS NOW. Das ist eines meiner liebsten Mottos, denn es trifft meine Einstellung und meinen Geschmack: Die richtige Zeit ist jetzt und immer. Fang einfach an – es ist immer Zeit los zu lesen. Ob Montag oder Mittwoch, ob morgens oder abends, ob November oder Jahresbeginn: Wer etwas bewegen will, muss in Bewegung kommen; wer einen Weg einschlagen will, muss auch los gehen… Weisheiten, die mir nicht über Nacht gekommen sind und die sich schon so oft bestätigt haben.

Was aus 2017 mitgenommen und 2018 vertiefen möchte, das verrate ich euch morgen. Heute möchte ich euch ein schönes, gesundes und liebevolles Jahr wünschen – mögen sich eure Wünsche erfüllen und euer Weg von Freude erstrahlt sein!

Ich möchte euch von Herzen für das vergangene Jahr danken, für euren Support, eure Kommentare und Mails, für eure Anregungen und unzähligen kleinen Nachrichten auf Instagram danken, die mir, trotz furchtbaren Algorithmus und dadurch nicht wachsendem Account die Laune nicht verdorben haben. DANKE girls! Ihr seid einfach die besten!

 

Die 10 meist gelesenen Artikel 2017

2018 wird toll und gut und hat bestimmt ein paar Überraschungen für uns mit dabei. Ich kuriere mich noch ein wenig aus und spätestens kommende Woche bin ich wieder mit vollem Elan und dem ersten „Mini Diary“ zurück, denn diese Posts waren letztes Jahr nämlich die beliebtesten. Was sonst am liebsten gelesen wurde (abgesehen von den Mini Diaries):

1.  Nie wieder brüchige Nägel!

2. Ein offener Brief an Anna Eube

3. Meine Glamour Shopping Week Picks

4. In eigener Sache

5. 7 Tage No Jeans

6. Körperhaare

7. Die Milchmädchenrechnung (keine Kuhmilch = reine Haut)

8. SOS! Wie kommt man aus der Ernährungs-Sackgasse raus?

9. Das juckt mich nicht mehr

10. Die September Beauty Favourites

 

 

RSVP

Interessanterweise sehr viele Artikel aus den Vorjahren! Das weist mir ganz klar eine Richtung auf, aber auch Fragen. Mal ganz abgesehen von den Themen und Posts, die ich für 2018 machen werde, würde mich eure Meinung sehr interessieren.

  • Was lest ihr hier am liebsten?
  • Was würde euch 2018 brennend interessieren?
  • Was interessiert euch mehr: Hautpflege oder Make-up?
  • Wollt ihr Tutorials sehen und wenn ja: Bilder oder Videos?
  • Wie steht ihr zu den Themen Papeterie, Interior & Lifestyle?

 

Oder gibt es sogar ein bestimmtes Produkt, zu dem ihr Fragen habt? Oder immer schon mal was lesen wolltet? Ich freue mich auf jeden Fall sehr auf eure Antworten! Die Artikel schreibe ich ja nicht nur für mich, sondern will anregen, inspirieren, euch meine Entdeckungen zeigen… Danke für eure Anregungen – ich bin echt gespannt.

So, jetzt lasse ich diese erste Woche weiter langsam sein – einige sind noch im Urlaub, andere sitzen wieder am Schreibtisch und ich werde erst mal wieder ganz gesund, bevor ich kommende Woche wieder durch starte. Ich freue mich auf alles, was dann kommt – ich freue mich auf 2018!

In diesem Sinne… Alles Liebe!
Eure Hanna xx

PS: Nicht vergessen: Right time is always now!

  

Bilder: Melodie Michelberger

MerkenMerken

18 Comments

  • Antworten Januar 3, 2018

    Nora

    Hallo liebe Hanna und ein frohes neues Jahr wünsche ich dir! Die Energie wird bestimmt immer mehr kommen und zunehmen ;)

    Gerne gebe ich ein bisschen Input auf deine Fragen: Am liebsten lese ich auf deinem Blog Vorstellungen von Marken oder Produkten, die eher nicht so bekannt sind in Deutschland (z.B. aus Frankreich) und würde auch gerne mehr davon sehen in 2018. Auch sehr würde mich ein Paris Shoppping Guide interessieren, da ich dort Mitte März dieses Jahres bin ;)
    Mein Interesse ist eigentlich gleich hoch für Hautpflege und Make-up, auch wenn ich Skincare oft schwieriger finde, da ja nun fast jeder andere Haut hat, sodass deine Empfehlungen für mich oft nicht anwendbar sind. Aber anderen wird es da bestimmt anders gehen!
    Tutorials finde ich nur im Video sinnvoll, sonst fällt es mir wirklich schwer zu folgen und genau zu sehen was gemacht wurde.
    Und schließlich: GERNE etwas zum Thema Papeterie! Interior interessiert mich nicht wirklich hier, dafür habe ich spezielle Blogs, die ich lese, und unter „Lifestyle“ wird ja inzwischen viel gefasst, was stellst du dir denn darunter vor? Ich bin eigentlich eher ein Freund davon die Themen überschaubar zu halten und vielleicht mal ein oder anderen Sprinkler hinzuzufügen, aber wenn du wirklich über etwas berichten möchtest, ist es natürlich dein Blog :D

    Freue mich auf das Jahr 2018 hier!

    Liebe Grüße,
    Nora

  • Antworten Januar 4, 2018

    Anne

    Liebe Hanna, erst einmal möchte ich Dir ein gutes neues Jahr wünschen und dass Du schnell wieder fit wirst!
    Deinen Blog liebe ich, wie er ist und habe eigentlich überhaupt keine Wünsche. Gerade die Vielfalt und das auf einem hohen Niveau hat Foxycheeks zu meinem Lieblings-Blog gemacht. Aber wenn Du so fragst: Papeterie, Interior & Lifestyle – unbedingt! Make-up natürlich ganz vorne und alles über Haare! Was ich sehr mag, sind Deine Outfit-Posts (dieses gefällt mir mal wieder sehr gut) und Parfum, Parfum und nochmals Parfum. Tutorials finde ich auch gut, aber in erster Linie lese ich sehr gerne.
    Was Du auch machst – ich bin gespannt und freue mich darauf.

    Liebe Grüße

    Anne

  • Antworten Januar 4, 2018

    Anna

    WELCOME BACK & Happy new YEAH! Outfits, make-up Ideen und na klar, die Mini Diaries
    Was würde euch 2018 brennend interessieren? –>Wie du deine Haare immer so schön hinbekommst… Bin in der Hinsicht ein echter Laie!
    Was interessiert euch mehr: Hautpflege oder Make-up? –> beides.
    Wollt ihr Tutorials sehen und wenn ja: Bilder oder Videos? –>Ich finde Videos toll, weil man dann besser sehen kann, wie das alles funktioniert.
    Wie steht ihr zu den Themen Papeterie, Interior & Lifestyle? –> Big L O V E. Ich bin gerade in meine erste Wohnung gezogen und bin immer auf der Suche nach schönen Interior-Tipps :)

    Ich freue mich auf 2018 mit meinem Lieblings-Blog! Weiter so <3

  • Antworten Januar 4, 2018

    Julia

    Liebe Hanna,
    frohes neues Jahr und gute Besserung!
    Ich lese super gerne deine Beauty Favoriten. Finde die Mischung aus Make up und Hautpflege spannend. Weil du immer wieder tolle neue Produkte vorstellst aber auch schon fast vergessene Klassiker wieder ins Bewusstsein holst. Mach einfach so weiter. Und ganz besonders würde ich mich freuen wenn Ihr den Beauty Workshop mit Michael umsetzten würdet, über den ihr 2017 erzählt habt! Ganz liebe Dich aus München

  • Antworten Januar 4, 2018

    Julia

    Ganz liebe Grüße meinte ich Autokorrektur

  • Antworten Januar 4, 2018

    Manu M

    Liebe Hanna!
    Ich wünsche Dir ein gutes, neues Jahr mit viel Energie, Ideen und Inspiration.
    Ich lese auch super gerne Deine Beauty Favoriten. Ansonsten mach bitte genau so weiter. Dein Blog ist für mich sehr inspirierend und informativ. Die Vielfalt und Abwechslung ist genau richtig.
    Mich persönlich interessiert Hautpflege mehr als Make up, wobei Make up Beiträge auch nicht fehlen dürfen.
    Es wird nie langweilig auf Deinem Blog.
    Nischen Produkte über die Du berichtet fesseln mich ebenso.
    Liebe Grüße Manu

  • Antworten Januar 4, 2018

    Nina

    Liebe Hanna,

    ich wünsche dir erstmal noch einen guten Start ins neue Jahr! Ich mag deinen Blog gerade deshalb besonders, weil du dich so auf Beauty-Themen fokussierst. Daher bräuchte ich nicht unbedingt eine Erweiterung um z.B. Interior oder Papeterie (aber klar, das macht den Blog abwechslungsreicher). Generell interessiert mich Hautpflege (auch Inhaltsstoffe → Stichwort INCI-Liste) ein bisschen mehr als Make-up, wobei eigentlich ja auch beides irgendwie zusammen gehört.
    Für 2018 wünsche ich mir auf jeden Fall mehr deiner supi Vlogs (schöne Bilder, gute Musik :)). Außerdem würde mich interessieren, welchen Beauty- YouTubern du so folgst….
    Also mach einfach weiter so, in mir hast du eh schon eine treue Leserin.
    Liebe Grüße
    Nina

  • Antworten Januar 4, 2018

    Nina

    Liebe Hanna,
    ich wünsche dir auch ein frohes neues Jahr. Ich würde mich hier über mehr Outfitposts von dir freuen, da ich finde du hast einen ganz fabelhaften Modegeschmack! Und Hautpflege-tipps und Produktneuheiten mag ich auch immer sehr gerne. Und gerne auch mehr Bewegtbild! Du hast das Vloggen so gut und natürlich gemacht!
    Best Nina

  • Antworten Januar 4, 2018

    Christina

    Liebe Hanna, ich wünsche dir ein wunderbares 2018 und Gute Besserung! Deinen Blog finde ich abwechslungsreich und vielfältig und ich mag es gerne, von deinen Reisen zu lesen und auch von Hamburg! Am liebsten allerdings lese ich Makeup/Beauty-Themen/Favoriten.

  • Antworten Januar 4, 2018

    Hannah

    Liebe Hanna,
    ich wünsche dir ein frohes neues Jahr und hoffe, dass du bald wieder mit viel Energie an die Arbeit gehen kannst!
    Ich lese deine Mini Diaries sehr gerne und finde es spannend, wenn du eine Marke vorstellst. Deine Vloggs zu deinen Reisen haben mir immer gut gefallen, ich finde du hast diese jeweils sehr natürlich und erfrischend umgesetzt. Auch deine Outfitposts lese ich sehr gerne, ich finde, du hast einen tollen und eigenen Stil. Was mir an deinem Blog so gut gefällt ist die Vielfalt, gleichzeitig aber auch die Einschränkung auf gewisse Themen. Wenn ich Informationen über ein bestimmtes (Beauty-)Produkt möchte, schaue ich zuerst auf deinem Blog nach. Ich finde, dass deine Artikel sehr informativ und gehaltvoll sind :-)
    Mich interessieren Make Up als auch Beauty als Themen. In den letzten Monaten habe ich begonnen, mich mit dem Thema Tierversuche auseinanderzusetzen. Immer, wenn ein Produkt leer war, habe ich versucht, einen tierversuchsfreien „Ersatz“ dafür zu finden. Das ist leider nicht immer einfach. Artikel zu diesem Thema oder Vorstellungen von entsprechenden Marken würden mich daher interessieren.
    Die Themen Papeterie und Lifestyle finde ich spannend und ich bin mir sicher, dass ich diese Artikel auch gerne lesen würde!
    Liebe Grüsse, Hannah

  • Antworten Januar 4, 2018

    Jana

    Liebe Hanna,
    ich wünsche dir ein tolles neues Jahr.
    Ich hatte gerade schonmal einen Kommentar geschrieben, aber der ist wohl nicht durchgegangen. Also neuer Versuch :)
    Eins vorab: Dein Blog ist definitiv einer meiner allerliebsten, gerade in Beauty-Sachen vertraue ich dir 100 Prozent. Deshalb lese ich besonders gerne deine Produkt-Tests und -Empfehlungen. Dabei mag ich sowohl die Hautpflege- als auch die Make-Up-Themen.
    Ich finde deinen Stil super inspirierend – deswegen fände ich es toll, wenn es auf deinem Blog auch noch mehr Mode- und Interieur-Beiträge gibt :) Ich liebe deine Mode-Collagen und habe da schon oft etwas nachgekauft.
    Tutorials wären auch super. Ich bin eigentlich nicht so der Videomensch, aber bei Tutorials finde ich Videos sinnvoller.
    Ich mag auch dein Mini-Diary total gerne, allerdings ist es mir manchmal ein bisschen zu lang. Du hattest glaube ich auch schon mal geschrieben, dass es recht aufwendig ist für dich, das Mini-Diary zu schreiben. Wie wäre es, wenn du nicht auf jeden Tag der Woche eingehst, sondern nur auf die Highlights? Ich mag nämlich vor allem die Kategorien weiter unten besonders gerne (Upcoming, Online entdeckt, Linktipp, Lieblingsoutfit, Lieblingssong…).
    Ansonsten: Bleib wie du bist, mach weiter so. Ich habe noch nie einen Beitrag von dir nicht gerne gelesen <3

  • Antworten Januar 4, 2018

    Carina

    Liebe Hanna,
    ich wünsche dir auch alles Liebe für das neue Jahr.
    Ich musste dir unbedingt schreiben, da endlich mal jemand Prinzessin Fantagiro kennt <3 kann man übrigens immer noch ganz gut schauen und in Erinnerungen schwelgen ;)

    Ich finde deinen Blog toll und er ist eine der wenigen, den ich über die Zeit immer noch super finde.
    Deine Vlogs finde ich super, weil du einfach so sympathisch wirkst, aber ich freue mich auch immer wieder von dir zu lesen.

    Am meisten interessiert mit Make-Up – auch gerne Naturkosmetik und/oder vegan – und Mode. Du inspirierst mich immer sehr mit deinen Outfits.

    Hoffe dir geht's bald wieder gut,
    ganz liebe Grüße

  • Antworten Januar 4, 2018

    Jen

    Gute und richtige Besserung wünsche ich dir, und alles Liebe für das neue Jahr.
    Ich lese hier am liebsten über Hautpflege und Makeup… in der Reihenfolge. Besonders mag ich, wenn du Produkte direkt vergleichst (also z.B. freue ich mich über Artikel wie „die 10 besten leichten Foundations“ oder „die besten Vitamin C Produkte“ etc). Schön ist auch ein Überblick über eine Marke und was sich dort richtig lohnt (Stichwort Glossier). Hier fällt mir ein, dass ich mich sehr über ein Review über the Ordinary freuen würde. Da benutze ich schon seit längerem einige Produkte und wäre gespannt, was du so sagst.

    Eine Erweiterung auf Lifestyle und Papetiere finde ich nicht nötig bzw. in der Tat auch zu verwässernd. Du baust sowas ja gelegentlich schon ein, in den Mini-Diaries z.B., und auch deine Mode-Beiträge liebe ich sehr. Aber der Haupt-Fokus ist schon toll so!

    Ich schätze Foxycheeks nach wie vor besonders, weil du jenseits der üblichen Pfade „trampelst“, bei dir lerne ich auch mal neue Labels kennen, die nicht gerade überall abgefeiert werden. Und natürlich, weil du einfach sehr gut und ausführlich schreiben kannst. Vielen Dank dafür!

  • Antworten Januar 4, 2018

    Melanie

    Liebe Hanna, Happy New Year! Ich lese Deinen Blog ausgesprochen gerne, da Du eine tolle Schreibe hast und Enthusiasmus aber auch Deine eigene Meinung/Haltung wunderbar rüberbringst. Und Du wahnsinnig viel Liebe und Aufmerksamkeit in jeden einzelnen Post legst. Und Dich natürlich bestens auskennst. Im Bereich Beauty bist Du neben ITG meine Inspirationsquelle und „Autorität“ Nummer 1. Deine Mini Diaries lese ich immer gerne, ansonsten interessiert mich Pflege mehr als Make Up, Produkttests, Rankings, die Vorstellung neuer oder nicht so bekannter Marken und Interviews mit Persönlichkeiten aus der Branche. Und gerne auch oben angesprochene Meinung/Haltung zu bestimmten, ggf. kontroversen Themen. Lifestyle/Interior benötige ich persönlich hier nicht. Was ich mir aber gut vorstellen könnte wären Interviews mit tollen Frauen, ob prominent oder nicht, über deren persönlichen Routinen und Produktfavoriten, wie ITG es so wunderbar macht. Oder offene Threads/Diskussionen zu einem Oberthema, in denen man Tipps und Knowhow austauschen kann. Bewegtbild interessiert mich persönlich nicht in einem Blog; beim Lesen kann ich meine Geschwindigkeit im Gegensatz zum Videogucken selber bestimmen. Alles Gute für’s neue Jahr, Hanna, danke, dass Du da bist!

  • Antworten Januar 4, 2018

    vivien_noir

    Liebe Hanna,

    du weißt ja, wie gerne ich dich lese – es ist ein bisschen, als würde ich dir beim Erzählen zuhören! Deine Vokabular scheint umfassender und deine Wortwahl gewählter als die der Meisten, deine Berichterstattung ist detaillierter, tiefer, und weniger von Enthusiasmus geprägt (den ich zunehmend anstrengender finde). Deine Informationen sind fundierter, und du bietest sogar individuellen Lesern Hilfestellungen im Nachschlagen von Links zu angefragten Produkten oder Ersatz-Empfehlungen. Das alles lässt dich als Bloggerin deutlich herausstechen. Bisher habe ich die Optik von Foxycheeks sehr, sehr gerne gemocht, und ich bin schon sehr gespannt, was du da „Neues“ ausgeheckt hast!

    Eine Anregung: was ich auf den allerwenigsten Beautyblogs bisher gefunden habe, ist ein ernsthafter Langzeittest von Produkten. DAS wünsche ich mir!
    Der Hintergrund: Es werden häufig „Aufgebraucht“-Posts und „Favourites“ veröffentlicht, tatsächlich entsteht aber immer häufiger den Eindruck, dass so manche Autorin da nur ein einziges Mal in den Tiegel gegriffen hat. Ganz genau deshalb würde mich mal so eine Art detaillierte „Doku“ bei die Integration eines neuen Hautpflegeprodukts in die Routine interessieren – was genau verändert sich bei der Haut da Tag für Tag? Wie reagiert sie? Britzelt sie z.B. die ersten zwei Tage, aber beginnt ab Tag 4 zu strahlen? Gerne im Stil eines „Hauttagebuchs“.

    Ein Wunsch: zu den getesteten Produkten eine kurze, stichwortartige Einschätzung, welcher Hauttyp/welche Hautbeschaffenheit (Ausgangslage) gut davon profitieren könnte. Häufig sind genau das die relevanten Informationen, die ich in Artikeln suche.

    Eine Hoffnung: mehr Naturkosmetik! Ich und viele deiner Leserinnen schätzen sie, und ich hoffe sehr, dass sich auch auf Seiten der Auftraggeber hier was tut :)

    Ich schick‘ dir gedanklich „Gesundheitshelferlein“ und sage ein herzliches DANKSCHEE für die wunderbare Begleitung durch 2017! :-*

  • Antworten Januar 4, 2018

    Kirsten

    Liebe Hanna,
    auch ich wünsche dir ein frohes und gesundes neues Jahr 2018! Ich habe mich ähnlich wie du gefühlt, kurz vor Weihnachten hat mich von null auf 100 eine derartig heftige Erkältung erwischt, die sich mit dem krönendem Abschluss eines Hexenschuss 2 Tage vor Weihnachten vollendet hat. Ich sag es dir – das braucht kein Mensch. Die Tage waren dann sehr ruhig und ich habe sehr auf meinen Körper gehört, meine Familie meinte ich sei wie „runter gefahren“, da ich sonst eher immer etwas temperamentvoller bin, ich glaube aber alle haben es genossen das ich so ruhig war. Silvester war spontan mit Freunden und so lustig wie lange nicht mehr. Und dann kam am 2.1.18 ein Einschreiben unseres Vermieters, mit der Kündigung unserer Wohnung aufgrund von Eigenbedarf. Ich war zutiefst geschockt, voller Panik und habe nur geheult. Wir wohnen hier in München in der Wohnung seit 7 Jahren, mit einer kleinen Tochter, und unser Vermieter hat nicht mal den Mut mit uns persönlich zu sprechen, das hat mir das neue Jahr bisher gebracht und bin immer noch sehr geknickt. Denn wie auch in HH sind die Mieten bombastisch, das es wirklich schwer wird eine Wohnung zu finden. So nun habe mein Leid von der Seele geschrieben und wollte dir damit eigentlich nur sagen das ich es voll verstehen kann wenn man diese Ruhe braucht und man sollte immer auf seinen Körper hören.
    Ich bin eine Leserin deines Blogs seit der ersten Stunde und freue mich immer wieder auf deine Artikel. Ich mag die Gestaltung deiner Seite und man sieht das du in dem Beruf der Grafikdesignerin gearbeitet hast. Du inspirierst mich sehr. Mach bitte einfach so weiter wie bisher, deine Vlogs finde ich im übrigen sehr schön und freue mich dich noch mehr in bewegtem Bild zu sehen.
    Zu deinen Fragen, ich lese am liebsten deinen Editor´s Letter, interessieren würde mich das Thema Augenpflege für dunkle Schatten die angeboren sind, was kann ich an Pflege und Korrektur machen. Bitte weiter Bilder und Videos, zu dem Thema Make up gerne mal eine Serie von natürlich, modern, dramatisch, mit ein uns denselben Produkten. Interieur und Lifestyle finde ich immer interessant und deine ganz persönlichen Shopping Errungenschaften finde ich auch immer sehr inspirierend, da du eine gute Auswahl an bezahlbar, aber auch mal teurer triffst. Also liebe Hanna, jetzt habe ich viel mehr geschrieben als ich eigentlich wollte. Deshalb nochmal kurz um, bleib so wie du bist, mach weiter wie bisher und alles Liebe für 2018!

  • Antworten Januar 4, 2018

    Franziska

    Liebe Hanna,
    auch von mir ein wunderschönes neues Jahr!
    Ich finde es toll, dass Du Deine Leserinnen nach ihren Wünschen fragst.
    Ich lese sehr gerne Deine Mini Diarys (mir ist lesen lieber als Vlogs schauen), Pflege interessiert mich etwas mehr als Make-Up, da für mich eine reine Haut die Grundlage für alles weitere ist. Wenn Du unbekannte Marken vorstellst, bestenfalls kombiniert mit einem Produkt-/Verträglichkeitstest, finde ich das immer sehr spannend. Etwas schade finde ich, dass – wenn man auch andere Blogs liest – häufig zum ähnlichen Zeitpunkt dieselben Marken/Produkte vorgestellt und gehypt werden. Mir ist klar, dass Ihr die Produkte zugeschickt bekommt und darüber berichtet werden sollte, wenn man nicht möchte, dass die Produktbereitstellungen zurückgehen. Daher freue ich mich bei Dir um so mehr, wenn die Produkte nicht einfach nur vorgestellt und verlinkt werden, sondern Du auch beschreibst, wie die Produkte wirken und was Du von ihnen hältst bzw. für welche Hautbeschaffenheit das Produkt geeignet wäre.
    Ganz toll finde ich Deinen Girlstalk – um ehrlich zu sein habe ich gehofft, dass Du hier häufiger einen Beitrag veröffentlichst und zur Diskussion aufrufst. Dieser Girlstalk hebt Dich von anderen Blogs, die häufig an der Oberfläche bleiben, erfreulich ab. Vielleicht findest Du 2018 ja die Gelegenheit, das ein oder andere Thema hier aufzugreifen.
    Bei Tutorials finde ich Bilder und Videos gut; Videos evtl. ein kleines bisschen besser, vor allem Deine Beauty-Talks mit Michi haben mir sehr gut gefallen.
    Den Themen Interior und Lifestyle kann ich – wie einigen anderen Leserinnen auch – nicht so viel abgewinnen. Erstens gibt es schon so viel darüber im Internet und auch wenn jeder denkt, er hätte einen super ausgefallenen individuellen Geschmack, ähnelt sich doch so vieles (Stichwort „hygge“, skandinavisch, clean, …) und ist nicht wirklich überzeugend und außergewöhnlich. Zudem hätte ich die Befürchtung, dass bei Dir dann die Beauty-Themen etwas drunter leiden, wenn Du noch andere Themen aufnimmst. Du bist für mich mein Beauty-Blog Nummer 1, aber die Kapazitäten sind bei jedem Menschen begrenzt und es wäre schade, wenn Du ganz viel, aber – aus meiner Sicht – dann nichts mehr so richtig machen würdest.
    Insgesamt würde mich 2018 eine noch mehr ganzheitliche Betrachtung interessieren. Also vielleicht etwas mehr die Gesundheit bzw. gesunde Lebensweise oder derzeit aktuelle Gesundheits-Empfehlungen (auch gerne medizinisch angehaucht) mit betrachten – die Haut strahlt von innen. Wenn ich meinen Körper nicht gut behandele (Ernährung, Sport, Achtsamkeit, Umgang und Auswirkungen durch Sonne, Rauchen, Stress), kann ich so viel cremen und schminken wie ich will, das Ergebnis wird niemals wirklich zufriedenstellend sein.
    Ansonsten freue ich auf viele Beiträge von Dir und wünsche Dir jetzt aber erst einmal gute Besserung und Erholung!
    Liebe Grüße
    Franziska

  • Antworten Januar 5, 2018

    Aglaja

    Liebe Hanna,

    ich fand deine Vlogs besonders schön und inspirierend, besonders den aus Paris! Er war auch mit die Triebfeder, dass ich mich spontan in den TGV gesetzt habe und so bin ich auch ein letztes Mal bei Colette eingelaufen (leider waren die Glossier-Produkte ziemlich ausgeklaubt, aber was soll’s ;)). Also gerne mehr davon, vielleicht auch aus Hamburg, wo ich trotz meiner 30 Jahre noch nie war!

    Liebe Grüße!

Leave a Reply