Mini Diary KW 42 | 17

Puh! Hinter den Kulissen bin ich schon Mitten im Weihnachtsgeschäft und plane schon 2018. Ich habe SO viel vor im neuen Jahr und stoße gerade ein paar große und spannende Projekte an, auf die ich mich schon unheimlich freue. Bevor ich aber zu viel verrate, gibt es einen Rückblick der letzten Woche, die ein besonders schönes Wochenende für mich bereit hi

 

Montag

Viele von euch fragten letzte Woche (und auch schon davor) auf Insta Stories, welche Größe meine Jane König Ohrringe haben. Es sind die Little Sun Earrings in Gold für die ich schon unzählige Komplimente bekommen habe. Das Tuch im Bild ist von H&M, Kette von Sophie by Sophie und das Hemd secondhand (no name)…

 

 

 

Dienstag

Die neue LIAM GALLAGHER ist raus! Ich finde es ja etwas unglücklich, dass beide Gallaghers nun zeitgleich ne Platte raus haben und die Solo-Karriere auch unter manchen Fans zum Konkurrenzkampf wird… Ich finde AS YOU WERE* eine vollkommen gelungene Platte, die ich gerne in einem Stück durch höre. Deswegen habe ich mir das Album gleich auf Vinyl gekauft – meine Plattensammlung wächst!

 

 

Mittwoch

Sehr gelacht: Das verstehen nur Beauty-Junkies. Kurzer Dialog mit meiner Freundin Kathy, die genau so verrückt nach Kosmetik ist wie ich und gerne bei TK Maxx Beauty-Schnäppchen macht:

 

 

Donnerstag

Ich hab das Gefühl krank zu werden, meine Nase tropft, meine Füße sind dauernd kalt… Ich hoffe, dass mich das Wochenende wieder gesund macht und ich mich bald besser fühle…

 

 

Freitag

Lange war ich auf der Suche nach einem Weekender. Ich neige dazu für ein Wochenende immer mehr einzupacken als nötig ist und ich wollte nicht immer einen Koffer mitschleppen. Gesucht, gefunden: KLATTA ist eine ganz junge deutsche Ledermanufaktur, die aus der Traditionsmarke Offermann, gegründet 1842, entstanden ist. Klatta hat, man sieht es auf der Website gut, ein ganz schlichtes und zeitloses Design und legt obendrein großen Wert Funktionalität und auf eine nachhaltige Produktion. Das Leder kommt aus Deutschland – Klatta ist sogar Mitglied der FWF (Fair Wear Foundation). Mein Weekender ist total unempfindlich, hat einen großen Gurt, mit dem das gute Stück auch bei einer Flugreise schnell zu Handgepäck wird, und lässt sich auch. Online sieht er ein wenig heller bzw. die Farbe ein wenig anders aus – der Farbton ist wie auf meinen Fotos und perfekt mit „Taupe“ beschrieben.

Die Tasche habe ich am Freitag Mittag für einen kleinen Ausflug gepackt– mehr dazu am Samstag und Sonntag…

 

Produktplatzierung / Anzeige

 

 

Samstag & Sonntag

Ich werde ja oft gefragt, ob ich gute Hotels an Nord- und Ostsee kenne, in die man ein verlängertes Wochenende dem Alltag entfliehen kann… Ich selbst liebe es, einfach mal ein wenig raus zu sein und am Meer spazieren zu gehen – bringt mich immer auf gute, neue Gedanken.

Samstag und Sonntag verbringen wir wundervolle Stunden in den neuen Ostseelodges names Glück in Sicht in Glückburg. Ein paar Freunde und Bekannt waren schon da – ich wollte mich von der Begeisterung selbst überzeugen. Dazu werde ich noch einen kleinen Blogpost kommende Woche machen und darf schon mal verraten, dass ich auch eine Überraschung für euch parat habe. Schon mal vorweg: Es ist wunderschön dort und ich würde am liebsten wieder sofort zurück, was ich sonst nur selten von deutschen Reisezielen sagen kann. Die Stimmung war so herrlich ruhig und friedlich und unser Haus, die Lodge, so komfortabel und gemütlich, dass wir fast alle Pläne über Bord geschmissen haben und einfach zwei Tage lange relaxt haben. Den Herbst kann man dort einfach so herrlich auskosten und ich lag manchmal einfach nur auf der Couch und habe mir die bunten Blätter vor dem Fenster angsehen…

 

 

 

Online entdeckt

Ich steh‘ momentan total auf cremige und schlammige, gedeckte Farben. Deswegen gefallen mir folgende Dinge wohl auch so gut, die ich allesamt gerne in meinem Kleiderschrank hätte:

 

 

Lieblingsoutfit

Die Woche mochte ich es immer sehr gemütlich – besonders am Wochenende! Momentan will ich meine dunkle Closed Jeans* nicht mehr ausziehen – sie sitzt einfach so perfekt! Passt fast zu allem und ist bequem am Bauch, auch wenn die Pedal Pusher ja relativ hoch sitzt. Also Trench + Jeans + Sneakers + Cap – nicht viel anders als zu letzter Woche. Ich liebe momentan Socken bzw. mag es, wenn auch mal was Buntes unter dem Hosensaum unten hervor blitzt. :)

 

 

 

Youtube Video der Woche

Estée, I feel you! Ich bin auch so ein Papeterie Lover und das neuste Video von Estée Lalonde schießt da für mich den Vogel ab. London + Stationery Guide = Big Love! Ich muss auf jeden Fall ganz schnell wieder nach London um all diese wunderschönen, kleinen Läden zu besuchen:

 

 

Song der Woche

Keine Ahnung, warum ich mir die neueste Future Islands Platte noch nicht angehört hatte… Manchmal, wenn etwas, das ich liebe, zu populär wird, bin ich in mir drinnen ein bisschen kindisch beleidigt (kennt ihr das?) und nehme ein bisschen Abstand. Haha! Was für ein Quatsch. Doppelt beleidigt bin ich, weil ich keine Karten mehr für das Konzert in Hamburg bekommen habe, weil ich nicht schnell genug war. Nun, es bleibt mir unter anderem dieses Video – mein Lied der Woche:

 

 

Upcoming

Termine Termine! Diese Woche ist und wird tough. Daneben heißt es: Content machen und den Spaß nicht vergessen ;)

 

 

Links- und Markennennung nach persönlicher Empfehlung und Gusto

Dieser Artikel enthalt Affiliate Links, die mit einem * gekennzeichnet sind.
Wer diese nicht nutzen möchte, den bitte ich Google oder Suchmaschinen auf den entsprechenden Onlineshops zu benutzen.
Links, Empfehlungen und Produktempfehlungen sind ein kostenloser Service von mir.

Dieser Post kann werbliche Inhalte enthalten.

MerkenMerken

17 Comments

  • Antworten Oktober 25, 2017

    Juli

    Hallo Hannah, wie würdest du das Hotel einschätzen, kann man dort gut mit Kindern hin? Ich habe einen einjährigen Sohn und der läuft schon fleißig (kopflos) in der Gegend rum ;-)
    Liebste Grüße Juli

    • Oktober 25, 2017

      Hanna

      Liebe Juli, es ist für Kinder sicher toll da! Ich habe keine Kinder, aber ich habe am Wochenende ein paar ganz kleine da gesehen. Das schöne ist: Es ist kein Hotel, sondern eigene Häuser / Lodges. Man ist so toll für sich und mit einem Schritt im Freien – Sandkasten und Strand direkt vor der Haustüre!

  • Antworten Oktober 25, 2017

    Melanie

    Juhu, ich freu mich (warte schon seit Sonntag auf das Mini Diary :D). Dein Blog macht mich glücklich! Hanna, darf ich dich etwas zur Selbstständigkeit fragen? Du bist doch selbstständig, oder?

    • Oktober 26, 2017

      Hanna

      Liebe Melannie, Danke für dieses wunderschöne Kompliment! Na klar, mich kann man (fast) alles fragen, :)

    • Oktober 26, 2017

      Juli

      Danke für deine schnelle Antwort Hanna ;-)

  • Antworten Oktober 25, 2017

    Esra

    Toller Rückblick mal wieder! Bei dem Video von Estée habe ich auch ganz große Augen gemacht, ich liebe diesen ganzen Papeterie-Kram! Dein letztes Outfit finde ich super schön, besonders die Kappe :)

    Liebe Grüße
    Esra von https://lovelylines.de/

  • Antworten Oktober 26, 2017

    Victoria

    Liebe Hanna,

    vielen Dank für das schöne Mini-Diary. Apropos Weihnachten – in diesem Jahr möchte ich rechtzeitig Geschenke kaufen.(Nehme ich mir eigentlich jedes Jahr vor…). Ein Post über nette Beauty Highlights oder schöne Papeterie-Geschenke wäre eine super Hilfe.

    Liebe Grüße
    Victoria

    • Oktober 26, 2017

      Hanna

      Liebe Victoria, Danke für den Input! Gift Guides sind geplant und zwar rechtzeitig und eher zu früh als zu spät. :) Ich hoffe, da ist dann was für Dich dabei. Herzliche Grüße!

  • Antworten Oktober 26, 2017

    Carmen

    Liebe Hanna,
    woher hast du diesen wunderschönen grünen Pullover.
    LG Carmen

    • Oktober 27, 2017

      Hanna

      Liebe Carmen, der ist von H&M! Sollte es noch geben :)

  • Antworten Oktober 27, 2017

    Carmen

    Vielen Dank ich freu mich das du so prompt antwortest. LG Carmen

    • Oktober 30, 2017

      Stephanie

      Liebe Hanna,
      der Pullover gefällt mir auch sehr. Würdest du verraten, in welcher Größe du ihn trägst?
      Lieben Dank und Gruß
      Stephanie

    • Oktober 31, 2017

      Hanna

      Liebe Stephanie, liebe Carmen, es ist genau dieser Pullover hier und ich habe eine 38 genommen. Ist eng an den Ärmeln und sooo bequem! Liebe Grüße, Hanna

    • November 1, 2017

      Stephanie

      Vielen Dank für die Info liebe Hanna! Pullover ist bestellt – bin gespannt ;)
      Liebe Grüße aus München & mach einfach weiter so!

  • Antworten Oktober 28, 2017

    vivien_noir

    Ich liebe die Nordsee! Ich weiß gar nicht genau, warum, aber ich mag’s dort einfach schrecklich gerne! Schafe und Backsteinhäuser und Strandkörbe sind sicher nur drei gute Gründe dafür :) Die Ostsee würde ich mir auch noch gerne ansehen. Die Häuschen sehen cool aus, und optisch im Herbst auch etwas kühl, aber im Somme sind die sicher noch schöner!
    Jetzt, wo es gerade stürmisch und kalt wird, kommt auch bei mir aktuell wieder große Lust auf Hose-und-Pullover-Outfits auf. Das ist bei mir gar nicht so oft, aber ich hab‘ schon ein paar Kniffe im Kopf, wie ich es mehr „ich“ machen werde – zum Beispiel mit einem dünnen Halstuch dazu!

    PS: ich habe heute die ersten winzigen Weihnachtsgeschenke gekauft. Aber eher als Geschenksanhänger, denn ich möchte der Familie heuer ein ganzes, gemeinsames Geschenk machen: einen Ausflug (zu einem Ziel, das ich noch nicht verrate). Mein Ziel für heuer ist wieder, Ende November mit allen Geschenken fertig zu sein.

  • Antworten Oktober 31, 2017

    Nicole

    ….die „Lodges“ (man muss dem Kind nur einen Namen geben) sehen ja aus wie DDR-Plattenbauten – kalt, ungemütlich und steril. Wo ist denn da der Wohlfühlfaktor in so einer schwarzen Bude? PS: Deutschland hat sooooo viele schöne Ecken, die es lohnt zu erkunden. Und auch in Deutschland gibt es tolle Unterkünfte!

    • Oktober 31, 2017

      Hanna

      Liebe Nicole, Reiseziele und Unterkünfte werden immer eine Frage des Geschmacks oder persönlicher Vorlieben sein. Ich habe schon viele wunderbare und ganz andere Unterkünfte vorgestellt und werde es in Zukunft auch „kunterbunt“ halten. In unserer „schwarzen Bude“ war in meinen Augen ganz viel Wohlfühlfaktor – innen ist es ja auch nicht schwarz! Schätzen wir uns doch glücklich, dass wir alle so unterschiedliche Ansichten haben und wählen dürfen. Mit herzlichen Grüßen! xx Hanna

Leave a Reply