Kaviar Gauche ‚La Vie En Rose‘

Ich garantiere euch, dass ihr nach diesem Artikel einen Ohrwurm haben werdet. Das ist aber auch nahe liegend, denn dieser Post erzählt von den neuesten Kaviar Gauche Kreationen – der LA VIE EN ROSE Kollektion, die das deutsche Designer Duo am vergangenen Freitag in Paris präsentiert hat. Ich war live dabei und wollte euch meine liebsten Looks, sowie das traumhafte Make-up, nicht vorenthalten.

Es war schon das dritte Mal für Kaviar Gauche in Paris – die Mona Bismarck Foundation war auch letzte Woche Schauplatz der Bridal Couture Collection 2018. Auch dieses Mal war wieder Catrice, zusammen mit Make-up Artist Loni Baur, für das Make-up verantwortlich und meine Erwartung an einen elfenhaften, romantischen Look wurde nicht enttäuscht. Eyecatcher: Die dunkelroten Lippe (Liquid Lip Powder in Will You Berry Me?) und ein Extra-Glow auf den Wangen. Habe ich backstage für mich entdeckt: Der Strobe To Glow Highlighting Stick, der euch sicher auch gefallen wird. Gleitet mit einer Gel-Textur über die Wangen, schimmert subtil und setzt das Gesicht subtil in Szene (Wangenknochen, Lippenherz, Nasenrücken). Ganz hübsch: Die Nägel wurden in der Farbe „Donut Worry Be Happy!“ lackiert – ein pastelliges Rosa aus der ICONails Gel Lacquer Kollektion.

Der Kaviar Gauche Look wurde mit bestehenden und neuen Catrice-Produkten kreiert und macht Vorfreude auf November, denn da wird, so viel darf ich euch schon verraten, die neue Kaviar Gauche Make-up Kollektion für Catrice gelauncht.

 

 

Die Kaviar Gauche Bridal Couture Kollektion 2018 „LA VIE EN ROSE“ brachte für die Zuschauer in Paris unerwartet Farbe in Spiel: Zartes Rosa und kräftigere Rosé-Töne lockerte die sonst in Weiß und Creme gehaltene Brautmode auf. Somit ist die kommende Kollektion definitiv auch für andere Anlässe geeignet, was Emilia Schüle vor Ort zeigte. Ich konnte meine Augen nicht von der jungen und bildhübschen Schauspielerin lassen, die auch als Gast zur Show gekommen war. So schön kann babyrosa sein! 

Für die schönste Untermalung empfehle ich den passenden Soundtrack von Edith Piaf und somit wären wir auch bei dem Ohrwurm, den ich euch versprochen hatte…

 

 

Fotocredits
© Toni Passig / PR Kaviar Gauche  (11, 12)
© Cathleen Wolf / PR Kaviar Gauche  (1,2, 15, 16, 17) 
© Gettyimages / PR Kaviar Gauche : Showlooks (Bilder 3-10, 13 & 14) 

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

4 Comments

  • Antworten Oktober 3, 2017

    Martina

    Ich finde die, die Models gucken alle recht bekloppt aus der Wäsche……, als wenn die den Mega-Hau weghaben…..

  • Antworten Oktober 3, 2017

    marei

    Hihi, ich finde auch, dass die Models alle schon, als wären sie debil…Wurden die so gerieft oder haben die was geraucht ;-))

    davon abgesehen finde ich die weißen/cremefarbenen Kleider wie immer ein Träumchen, die rosé Variante ist nichts so mein Geschmack. Finde ich irgendwie nicht hochwertig.

    Dort dabei gewesen zu sein, das muss aber ein Traum gewesen sein. Danke für den Report. Ich heirate nächstes Jahr, da sind solche Einblicke immer nett. Auch wenn ich schon weiß, woher mein Kleid kommen wird (nämlich von meiner Tante, die kann nähen!)

  • Antworten Oktober 3, 2017

    Saskia

    Danke für den tollen Einblick. Ich bin schon ewig Kaviar Gauche Fan. Rosé wäre jetzt nicht meine Wahl gewesen – zum Glück, denn sonst würde ich sicher bereuen, dass ich mir mein Kleid von KG bereits bestellt habe :)

  • Antworten Oktober 4, 2017

    vivien_noir

    Ich mag die Makeup- und Kleider-Looks von Kaviar Gauche immer so gerne! Sie sind tragbar, elfenhaft, aber nicht kitschig oder weltfremd, und ich finde sie auch oft sehr schmeichelnd.
    Die hatten (mit/für Catrice?) auch mal eine sehr hübsche Kosmetiklinie mit Bambus-Cases, die nachfüllbar waren – leider habe ich damals nichts gekauft.

Leave a Reply