20 Beauty News im August

Es tummeln sich mal wieder viele Neuigkeiten im Beauty Kosmos! Die 2o schönsten habe ich für euch in aller Kürze zusammen gefasst:

 

20 Beauty News

01. YSL Beauty hat ein neues Gesicht: Zoe Kravitz ist ab sofort Markenbotschafterin. I like!

02. Wenn wir schon bei YSL sind: Die begehrte Shocking Eyes Mascara gibt es ab Ende August auch in einer wasserfesten Variante. Für alle, die im Spätsommer noch mal in den Pool springen und sich davor nicht abschminken möchten…

03. News bei Glossier: Matt ohne stumpf zu wirken, das verspricht das neue ultraleichte Puder WOWDER (in 3 Farbnuancen) – für 35 Dollar inklusive Pinsel.

04. Sie liegt schon auf meinem Schreibtisch und ab dem 19. August am CHANEL Counter: Die Herbst-Winter-Kollektion CHANEL Make-up Kollektion (kreiert von Lucia Pica) heißt TRAVEL DIARY und bringt Gegensätze zum Leuchten: Blau (Lidschatten) und Orange (Lippenstift „First Light“) kann man im Kampagnen-Look auf Kirsten Steward bewundern.

05. Seit gestern da: Die neue NAKED HEAT Palette von Urban Decay. Wunderschöne warme, herbstliche Töne – matt und schimmern. Gibt es u.a. bei Douglas.

06. The Perfect V – jetzt in Deutschland. Beauty für die Vagina – vom Exfoliator bis zum „VV Beauty Mist“. Leider wird das Wort niemals ausgesprochen, was ich sehr befremdlich finde. Ich bin sehr skeptisch bzw. glaube ich im „V-Bereich“ an less is more…

07. Apropos „Weniger ist mehr“: Die neue unisex Beauty-Brand LESS aus Hamburg hat nur drei Produkte im Sortiment: zwei Gesichtsöle und eine marrokanische Wascherde – ganz ohne ätherischen Öle, Tenside, Alkohol oder Konservierungsstoffe. Die natürlichen Inhaltsstoffe sind auch wirklich „Less“: Im Durchschnitt sind es 3 Inhaltsstoffe pro Produkt. Ergänzt wird das Sortiment mit handgemachten Bürsten, Schalen fürs Bad und anderen sehr hübschen, minimalistischen Accessoires.

08. Wird der neue By Terry Concealer meinen Alltime-Favourite (Terrybly Denssilis) ablösen? Der Rouge-Expert Click Stick Concealer ist multifunktional, kann zum „Pinpoint Concealing“, zum Abdecken und zum Konturieren verwendet werden. Ich werde berichten!

09. Caudalie feiert Geburtstag: Seit 20 Jahren gibt es schon das legendäre Eau de Beauté. Dazu hat sich die Marke etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Mehr zu dem limitierten Flakon und zum bezaubernden Testimonial kommende Woche…

10. Woop Woop! R+Co. gibt es nun bei Net-A-Porter Beauty. Die hübsche Haarpflegelinie ist ein Augenschmaus, punktet auch mit inneren Werten. Mein Favorit: Jackpot – die Stylingcreme für jeden Haartyp. Klebt nicht, bündelt die Längen und verhindert Frizz.

11. Ab sofort gibt es bei MAC die „Metallic Lips“ Kollektion, die 18 limitierte Kupfer-, Bronze- und Titan-Töne, die nicht nur für die Lippen, sondern auch für ein schimmerndes Augen-Make-up geeignet sind.

12. Auch bei DIOR Metallic: Der Herbstlook ist schillernd, schimmernd und dabei absolut tragbar! Make-up Mastermind Peter Philips hat gedeckte Nuancen für die kommende Jahreszeit entwickelt, die auf Augen, Nägeln und Mündern neue Dimensionen annehmen… Demnächst im Handel!

13. Das wird den Naturkosmetik-fans unter euch gefallen: Alex Carro gibt es ab sofort bei Amazingy!

14. Ikoo goes eletronic: Die Haarbürsten-Marke macht mit dem „E-Styler pro“ schöne Haarstyles für zuhause möglich. Glatte oder wellige Haare (durch zuschaltbare Platten) mit ein paar Bürstenstrichen. Wird auf jeden Fall noch getestet!

15. Die hübscheste Zahnpasta, die man sogar verschenken kann? Gibt es von Lebon und zwar neu bei Greenglam.

16. Für alle Paula’s Choice Fans unter euch: Endlich gibt es ein Face Mist von Paula Begoun, das Frische, Feuchtigkeit und einen Glow verspricht. Das „Refreshing Moisture Mist“ kann vor oder nach dem Make-up angewendet werden und darf mit 88ml auch ins Handgepäck auf Flugreisen.

17. Wieder News im Alsterhaus Hamburg: Codage bietet in den nächsten Monaten exklusive Kabinentage im Alsterhaus (und KaDeWe) an, wo man ein 60-minütiges Prét-a-porter Gesichtstreatment, abgestimmt auf den jeweiligen Hauttyp buchen kann. Mehr dazu bald!

18. Upcoming Make-up News bei Clarins: Mit der Everlasting Cushion Foundation (leichte Textur, nicht sichtbar auf der Haut + Glow!) & der Everlasting Compact Foundation (langhaltend, Matt-Effekt, makelloses Finish!) legt nun auch Clarins in Sachen Make-up wieder richtig nach. Möchte ich unbedingt testen – gibt es nämlich demnächst im Handel.

19. Oh Jonathan! Ich bin schon lange Fan von Mr. Adler und kann es kaum fassen, dass er nun mit Clinique kooperiert. Die gemeinsame Kollektion gibt es ab sofort online und an ausgewählten Clinique Countern.

20. Feiern zum Schluss: Die individuell befüllbare „My must haves“ Palette von Essence ist in Deutschland gerade zum „Produkt des Jahres 2017“ gewählt worden. In der Verbraucherumfrage des unabhängigen Marktforschungsinstituts „Gesellschaft für Konsumforschung“ haben 10.000 Konsumentinnen ihre Stimme für ihr Lieblingsprodukt abgegeben. Glückwunsch!

Bilder: PR

 

MerkenMerken

7 Comments

  • Antworten August 11, 2017

    Lisa

    Hi Hanna! Weißt du ab wann und wo es die Lancôme & Olympia Tan Kollektion geben wird? Mich juckt es so in den Fingern und ich will das auf keinen Fall versäumen.
    Hab gesehen dass du sie heute in den IG Stories gezeigt hast, deswegen die Frage.

    x

    • August 11, 2017

      Hanna

      Liebe Lisa, die wird es ab Ende August geben. Habe leider noch kein ganz genaues Datum, aber es dauert noch ein paar Tage :)

    • August 11, 2017

      Lisa

      Danke dir!!

  • Antworten August 12, 2017

    Christine

    Huhu Hanna, Glossier verschickt aber immer noch nicht nach Deutschland, oder? Der Bestellfinger krabbelt :o)
    Liebe Grüße

    • August 12, 2017

      Hanna

      Nein, leider nicht. Kann doch nicht so schwer sein – denk ich mir zumindest die ganze Zeit… Hoffentlich bald!

  • Antworten August 17, 2017

    vivien_noir

    Bei Blau & Orange und den vielen Metallic-Neuheiten muss ich unweigerlich an die 80er Jahre und Glamrock á la Kiss denken! Die Tendenz zum sommerlichen Paradiesvogel-Makeup ist eine verlässliche Konstante in den Farbkollektionen, sodass ich sie weiterhin genauso verlässlich außen vor lassen kann :)

    Skeptisch bin ich auch der neuen Vielfalt an Vaginalkosmetik gegenüber. Ich orte einen beginnenden Hype aufgrund der gerade aufploppende Vielfalt an Sprays, Ölen und Co., befinde diese Produkte aber ganz und gar nicht (vaginal-)gesundheitsfördernd! Darüber hinaus hege ich den Verdacht, dass hier mit Hilfe der aktuellen, feministischen Vagina-Power-Welle überteuerte Produkte vermarktet und ins Badezimmer gespült werden sollen. Parfümierte Öle „speziell für Schamhaare“ finde ich, neben ihrer Unsinnigkeit, schon alleine von Preisgestaltung und Marketing her einfach dreist.

    Schon Gwyneth „Goopy“ Paltrow wurde – zu Recht, wie ich finde – für dubiose Produkte, die ein großes Loch in Konto und Scheidenflora reißen, öffentlich kritisiert. Ein vernünftiges Maß an Minimalhygiene traue ich den entsprechend zahlungskräftigen Frauen schon zu – aber auch ein Gefühl dafür, dass es weder Befeuchtungssprays, noch Desinfektionsmittel für den Intimbereich braucht.

  • Antworten August 18, 2017

    Laetitia

    Liebe Hanna,
    die neue Kollektion von Chanel war heute schon in der Parfümerie, es gab 20% auf alles! Mein Beautyherz ist gesprungen, sag ich Dir. Ich musste die Palette: Concealer, highlighter, blush mitnehmen. Ich bin so gespannt auf das Ergebnis ( heute hatte ich keine Zeit). Die gute Verkäuferin hat mir auch eine Neuheit von Clarins gezeigt: ein Mineral Foundation Puder geeignet für sehr sensible Haut (wie meine). Sie hat sie mir aufgetragen und ich bin begeistert. Meine großflächige Rötungen im Wangenbereich werden super kaschiert ohne dass man zugekleistert aussieht. Ich bin sehr glücklich! Bisous

Leave a Reply