Jo Malone London Boutique Berlin

Als ich aus dem Laden gehe und mit meiner Tüte und meinem Rollkoffer auf einem belebten Bürgersteig in Berlin stehe und auf mein Taxi warte, werde ich von drei Frauen angesprochen. „Jo Malone in Berlin?“ sagt die eine mit einem britischen Akzent. Als ich nicke und auf die Tür der neuen Jo Malone London Boutique zeige, dreht sie auf den Fersen um und verschwindet im Laden. Eine Minute danach tippt mir eine Frau auf die Schulter, die mit der anderen Hand einen Kinderwagen schiebt. „Seit wann gibt es bitte hier einen Jo Malone Shop?“ – „Seit gestern!“ Meine Antwort kommt prompt und auch ihr zeige ich den Weg zur Boutique und kann nicht glauben, dass mich, ich muss ganze zehn Minuten auf mein Taxi warten, tatsächlich noch eine Passantin auf meine Tüte anspricht, als sie aus dem MAC Laden nebenan kommt.

Ich muss gestehen, dass ich bis dato Jo Malone London stiefmütterlich behandelt hatte. Ja, da ist eine kleine Boutique in Hamburg und ja, da ist irgendwas mit Duft-Layering. Düfte hatte ich bislang noch nie von der Marke ausprobiert, aber erfolgreich zwei Duftkerzen nieder gebrannt (Himmel, wie das klingt!) und mich sehr lange daran erfreut (Danke nochmals an den edlen Spender aka meine Freundin Kathi, die damit wirklich meinen Geschmack getroffen hat). Bei meinem Besuch in der ersten Jo Malone Boutique in Berlin hatte ich deswegen viel Zeit mitgebracht um in das Duft-Universum vollends einzutauchen und habe die Zeit dort unheimlich genossen — Hanna, ganz in ihrem Element…

 

Hello, Debbie!

Ich hatte einen kleinen Bonus, denn niemand geringeres als Debbie Wild, Fragrance & Lifestyle Director für Jo Malone London, war an dem Tag in der Boutique anwesend und hat mir höchst persönlich ihre Favoriten gezeigt, für mich passende Produkte zusammen gestellt und mir die Welt von Jo Malone erklärt. Debbie ist eine echte Marke, eine ganz wunderbare Frau, der ich während meines Besuchs an den Lippen hing. Aus ihren Erzählungen konnte ich mir förmlich ausmalen, wie ihr Zuhause aussieht und wie es duftet – zu gerne würde ich die lebendige Britin mal auf einen „Afternoon Tea“ besuchen und mich durch all ihre Räume schleichen…

Die Jo Malone Boutique in Berlin ist hell, einladend und voller netter Sale Assistants, die die Kunst beherrschen, jemandem etwas zu verkaufen, ohne dabei aufdringlich zu sein. Wer möchte, kann sich einfach nur umsehen und so viele Düfte ausprobieren, wie ihm lieb ist, oder aber auch einen Service buchen – z.B. eine Beratung für den perfekten Hochzeitsduft oder eine Hand- & Armmassage. In diesen Genuss kam ich – von Debbie höchst persönlich. Sie ist einer der kreativen Köpfe hinter Jo Malone London, entwickelt Produkte und Kampagnen mit, gibt Trainings und kennt jedes Produkt in und auswendig. Während sie mir die Hände und Arme mit einer Bodylotion massiert, die übrigens göttlich duftet, stelle ich immer wieder Fragen und gebe ihr eine Idee von meinem perfekten Duft. Sie zeigt mir Myrrh & Tonka und trifft damit ins Schwarze – wer Tonkabohne, so wie ich liebt, wird dem Duft auch schnell verfallen sein… Ein wenig würzig, vanillig, weich und erwachsen – ein echter Charakterduft, der sich hervorragend mit den anderen Colognes mischen lässt.

Das Layern der Düfte steht bei Jo Malone seit der Gründung 1994 im Vordergrund. Natürlich kann man jedes einzelne Cologne der Marke auch einzeln tragen, aber gelayert entfalten sie ihre ganze Magie, ihr ganzes Spektrum und man kann so eine ganz eigene, ganz persönliche Mischung finden und je nach Anlass und Laune seinem Duft eine Richtung geben. Jo Malone nennt das „Fragrance Combining“ ™ und ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es wirklich Spaß macht sich diesem Konzept in der Boutique hinzugeben. Es ist wirklich einfach: Erst wählt man einen Lieblingsduft aus aktuell 21 Colognes (sechs Kategorien: Zitrus, Fruchtig, Leicht Blumig, Blumig, Würzig, Holzig) und kombiniert danach mit einem Duft, der das Parfüm frischer oder wärmer macht. Dabei gibt es Kombinationen, die erfahrungsgemäß gut funktionieren und empfohlen werden, aber es ist natürlich jedes erdenkliche Layering der Düfte möglich. Dadurch sind über 400 Duftkombinationen möglich – aus zwei oder drei Noten kreiert.

Ich gebe zu, dass ich manchmal ein wenig voreingenommen bin, wenn ich bestimmte Duftrichtungen erkenne bzw. den Namen auf der Verpackung sehe. Dennoch kann ich bestätigen, dass meine Nase defintiv „gewachsen“ ist – damit meine ich nicht die Größe, sondern das „Portfolio“, dass darin gespeichert ist. War ich vor Jahren noch sehr einseitig behaftet, was Düfte angeht, werde ich immer offener und ungewöhnlicher, traue mich an Düfte ran, die ich früher niemals getragen oder ausprobiert hätte. Eine Sache, die mir Debbie Wild in Berlin bestätigte. „Die Nase ist ein Organ und kann dazu lernen und trainiert werden. Das ist mitunter auch der Grund, warum große Parfümeure immer experimenteller werden.“ Sie riet mir dazu, öfter mal neue Kombinationen und Düfte zu probieren – und sei es nur als Bodylotion, Duftkerze oder Duschgel. Eine simple Sache, die ich mir nach meinem Besuch in Berlin wieder in den Geist gerufen habe…

Debbie hatte aber auch sonst noch viele Tipps und Tricks auf Lager, die ich euch gerne einmal zusammen fasse:

 


 

 

5 Duft-Tipps von Debbie Wild – Jo Malone London

1. Bodylotion als Layering
Probiert unbedingt mal aus, eine duftende Bodylotion als Basis zu Verwenden, zum Beispiel nur an den Armen und/oder Oberkörper, und dann mit einem aufgesprühten Duft zu kombinieren. An manchen Tagen kann die Bodylotion auch solo reichen – Debbie empfiehlt dafür die Lime Basil & Mandarine Körpercreme.

2. Düfte ins Haar sprühen
Fakt ist: Parfüms halten im Haar länger. Und das ist eine tolle Stelle, für weiteres Duft-Layering! Ich mag Wild Bluebell gerne im Haar und war überrascht, wie angenehm es den ganzen Tag über duftet – nie zu viel und nicht zu wenig.

3. Duftkonzept zu Hause
Um ein noch schöneres Klima im eigenen Zuhause zu schaffen, kann man jedem Raum eine eigene Note geben. Ob mit Raumspray, Duftkerze oder Diffuser – das Badezimmer kann dadurch frischer, das Schlafzimmer ruhiger und das Wohnzimmer noch gemütlicher wirken. Debbis persönliche Duftkerzentipps: Green Tomato Leaf für die Küche und/oder den Essplatz und Wood Sage & Sea Salt für das Wohnzimmer.

4. Duftkerzen nach Laune & Gang
Debbie erzählte mir von einem großen Dinner in ihrem Haus, bei dem sie zu jedem Gang eine andere Duftkerze auf den Tisch gestellt hat. Darüber hatte ich noch nie nachgedacht und ist natürlich die Kür, aber ich mag den Gedanken, sich für seine Gäste bis ins letzte Details Gedanken zu machen. So kommt z.B. beim Hauptgang Lime Basil & Mandarin auf den Tisch, was beim Dessert gegen Sweet Almond & Macaroon ausgetauscht wird.

5. Das perfekte Gastgeschenk
Als ich Debbie frage, welches Gastgeschenk sie, abgesehen von den wunderschönen Jo Malone Duftkerzen, empfehlen kann, zeigte sie mir das Lino nel Vento Wäschespray. Dieses kann auf alle Textilien gesprüht werden und verleiht diesen sofort Frische und einen zarten Duft.

 


 

Die Jo Malone London Boutique in Berlin findet ihr in der Rosenthalerstraße 40/41 – direkt bei den Hakeschen Höfen. Dort findet ihr übrigens auch limitierte Produkte, könnt alle Services buchen oder den Geschenke-Service (dabei wird mit dem Kunden persönlich eine individuelle Geschenkebox erstellt) in Anspruch nehmen. Schaut doch mal vorbei und lasst euch inspirieren – nicht nur für Duftliebhaber immer einen Besuch wert. Aber bitte nicht wundern, wenn euch auf der Straße dann Passanten auf die Tüte in eurer Hand ansprechen…

Jo Malone London Boutique
Rosenthaler Straße 40 – 41
10119 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag
10:00 – 20:00 Uhr

 

In Zusammenarbeit mit Jo Malone

16 Comments

  • Antworten Juli 26, 2017

    Gabi

    Liebe Hanna,
    wunderschöne Fotos, ein sehr interessanter und informativer Beitrag speziall auch für „Neueinsteiger“ von Jo Malone.
    Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich kein einziges Produkt von Jo Malone kenne.
    Leider gibt es in Graz keine Parfümerie, die Jo Malone im Sortiment hat.
    Ganz liebe Grüße
    Gabi

    • Juli 26, 2017

      Hanna

      Wirklich? Das muss sich schleunigst ändern, ich habe da viele schöne Produkte entdeckt, sei es Bodylotion, Kerze oder eben einen Duft. Ich hoffe, dass Jo Malone auch in Österreich noch weiter ausbaut :)

  • Antworten Juli 26, 2017

    vivien_noir

    Jo Malone scheint speziell in der Bloggerwelt durchaus ein großer Begriff zu sein. Was mir am Geschäft auch aufgefallen ist, sind die langen Öffnungszeiten! Bis 20:00 Uhr ist wirklich sehr lang, da könnte sogar ich nach meinen langen Arbeitstagen noch vorbeikommen – wenn ich nur in Hamburg arbeiten würde!
    Ich werde mich hier in Oberösterreich auf Spurensuche begeben, denn die zitrischen und frischen Düfte treffen genau meinen Nerv. Auch mit holzig gemischt kann ich es mir gut vorstellen. Ich hoffe, ich kann Proben ergattern, oder zumindest in einer Parfumerie probeschnuppern. Ich freue mich darauf! :)

    • Juli 27, 2017

      Gabi

      Liebe Hanna, danke, wäre fein …………:)
      Jo Malone ist in Österreich leider nur bei Douglas im Onlineshop und in einer Filiale in Wien, Salzburg und Innsbruck erhältlich.
      Liebe Grüße
      Gabi

  • Antworten Juli 26, 2017

    Anja

    Sale-Assistances…. Wer´s braucht…..
    Du tust so, als wenn Du und diese Duft-Debbie Euch ewig kennt und Freunde seid…..
    Und in der Nase ist ein Portfolio gespeichert – ist Dir eigentlich bewußt, was Du für einen Dünnsinn von Dir gibst?
    Wie kann man über eine Parfummarke so viel Schwachsinn und Unnützes schreiben?

    • Juli 27, 2017

      Anne

      Die Frage ist: Warum liest Du solche Artikel überhaupt? Wahrscheinlich würde Dir so eine ganz kleine Prise von Hannas Begeisterungsfähigkeit ganz gut tun…..

    • Juli 27, 2017

      Hanna

      Ach Du meine Güte… Schlecht geschlafen liebe Anja? Ich sehe keinen Schwachsinn und auch nichts Unnützes in meinem Text, von „Dünnsinn“ nehme ich Abstand. Es ist tatsächlich so, dass die Nase eine Billion Düfte unterscheiden und dazu lernen kann. Aber ich denke, dass es Dich generell nicht interessiert und deshalb möchte ich Dich bitten, Deinen Frust, etwas anderes kann ich aus Deinen Zeilen nicht heraus lesen, woanders abzulassen. Danke!

  • Antworten Juli 26, 2017

    Heather

    Moin!
    Jo Malone gibt es doch auch bei Douglas glaube ich.

  • Antworten Juli 27, 2017

    Anne

    Also ich fühle mich sehr inspiriert von Deinem Post. Als kleiner Duftjunkie beobachte ich Jo Malone schon länger. Und die Flakons sind so schön. Layern ist eine gute Möglichkeit, um einem Duft ein anderes Gesicht zu geben.

    Wünsche Dir schöne Urlaubstage und gute Erholung!

  • Antworten Juli 28, 2017

    insa

    Hallo, ich wollte fragen, ob „Jo Malone“ seine Produkte an Tieren testet? Wer weiß etwas darüber?
    Gruß aus Sasel.

  • Antworten Juli 28, 2017

    Julia

    Woodsage and Sea Salt trage ich seit Jahren. Layering finde ich interessant :) Leider sind die Verkäufer in der Boutique in Hamburg noch nie mit diesem Thema auf mich zugekommen…

    • Juli 28, 2017

      Hanna

      Liebe Julia, huch?! Das werde ich gleich mal weiter geben!

    • August 4, 2017

      Suse

      Das habe ich ganz anders erlebt. War vor zwei Wochen in der Boutique in Hamburg, um einen Gutschein einzulösen und bekam das System des Layerings genau erklärt. Die nette Dame riet mir sogar dazu mit den getesteten Düften auf der Haut nochmal für 15-20 Minuten raus zu gehen und erst danach zu entscheiden. Das war so richtig! Ich habe nach dem Spaziergang tatsächlich nochmal umentschieden und am Ende eine Kombination aus dem etwas schwereren Tonka & Myrrhe plus Mimosa & Cardamon gewählt und bin echt sehr zufrieden.
      Oh und eine entspannende Handmassage gab’s auch noch. :-) Hier werde ich definitiv die nächsten Geschenke einkaufen.

    • August 6, 2017

      Hanna

      Liebe Suse, das klingt nach einem schönen Erlebnis! Ich werde auf jeden Fall auch noch mal in die Boutique in Hamburg gehen – ich habe ja noch so viel zu entdecken!

  • Antworten Juli 29, 2017

    Mette

    Hej, ja, und bitte auch weitergeben oder mal nachfragen, wie sich das bei Jo Malone mit Tierversuchen verhält. Das würde mich auch sehr interessieren. Vielen Dank!

Leave a Reply