Beauty Lust List: 5 to try

Beautyraupe Hanna Nimmersatt hat immer irgendein neues oder interessantes Beautyprodukt auf ihrer Wunschliste, liegt aber auch in der Natur der Sache, wenn man an der Quelle der Onlineshops, News und Informationen sitzt. Die eigene Neugierde tut dann noch ihr übriges und schwupps ist die Wunschliste wieder voll mit begehrlicher Gesichtspflege, neuen Foundations und Lippenstiften, von denen ich glaube, die Farbe wirklich noch nicht zu besitzen.

Nach dem ersten Post, der bei euch so viel Anklang fand, gibt es auch diesen Monat wieder einen „Beauty Lust List“ Post, in dem ich euch wieder 5 Beautyprodukte vorstelle, die einfach vielversprechend klingen.

 

1. Juice Beauty – CC Cream

Ich steh‘ momentan voll auf CC Creams – angefangen hat das eindeutig mit meinem Besuch bei Sephora, wo ich mich in die CC Cream von it cosmetics verliebt habe. Das es das gute Teil nicht in Deutschland und für mich eh nicht den perfekten Hautton gibt, schaue ich mir gerade immer wieder andere Foundations an, die mir empfohlen werden. So auch die CC Cream von Juice Beauty, eine Marke, die ich schon lange anschmachte. Niemand anderes als Gwyneth Paltrow ist als Creative Director dort für die dekorative Linie verantwortlich und wenn ich den Reviews glaube, sage ich einfach mal: Was Gwyneth noch schöner macht, kann für mich nicht verkehrt sein. Oder vielleicht doch die Serum Foundation? Ich kann mich nicht entscheiden!

 

3. Bobbi Brown Cushion Foundation

Wie ihr wisst, LIEBE ich die Dior Forever Cushion Foundation, habe gerade die neue Chanel Cushion Foundation für mich entdeckt und teste aktuell auch die Version von YSL. Nun legt auch Bobbi Brown nach und natürlich steht die Foundation auf meiner Wunschliste, weil ich Cushion Foundations einfach liebe und gespannt was, was BB da zusammen gemixt hat.

 

2. Elizabeth Arden – Prevage City Smart

Und gleich noch ein sensationeller Sonnenschutz, den ich ebenfalls am Hamburger Flughafen (bin eben öfter mal da!) ausprobiert hatte. Erinnerte mich erst kurz an den Clinique City Block Sheer und in der Tat haben die beiden Produkte eines gemeinsam: Sie sind ein leicht getönter und einfach zu tragender Sonnenschutz. Aber: ‚City Smart‘ ist anders, besonders in der Textur. Leicht wie ein Serum, irgendwas zwischen Gel und Creme. Sensationell! Warum habe ich sie nicht gleich sofort mitgenommen? Leider konnte ich die Tube noch in keinem anderen Laden entdecken und mache mich mal für euch schlau, wie man an den Prvage City Smart ran kommt.

 

4. Antipodes – Lipstick ‚West Coast Sunset‘

Erinnert ihr euch noch an meinen Artikel zu Antipodes? Tatsächlich habe ich immer mal wieder was von der Marke nachbestellt – angetan hat es mir nach wie vor der Juliet Bright Cleanser sowie die Vanilla Pod Tagescreme, die mir nun für den Sommer aber zu reichhaltig ist. Nun gibt es Lippenstifte von Antipodes und ich glaube, das könnte eine richtig gute Liaison mit uns werden – das Orangerot sieht einfach so gut aus. Ich glaub‘, den bestell ich mir!

 

5. Rudolph – Sun Face Cream SPF 30

Ich bin immer wieder auf der Suche nach schönen Sonnenschutzprodukten, die es mir leicht machen, jeden Tag daran zu denken. Am Flughafen in Hamburg habe ich die Feuchtigkeitscreme von Rudolph, der Kultmarke aus Dänemark, entdeckt und ärgere mich nun ein wenig, dass ich sie nicht gleich gekauft habe. Trotz mineralischem Filter ist die Creme nicht auf der Haut zu sehen und verleiht, neben dem ausreichendem Schutz, ein herrliches Hautgefühl.
Fühlt sich nämlich einfach ganz leicht und super an!

 

Gefällt mir außerdem ausgesprochen gut: Die Beauty Bag von WOOUF.

3 Comments

  • Antworten Juni 9, 2017

    Laetitia

    Liebe Hanna,
    vielen Dank für diese Auswahl. Ich würde sehr gern privage City smart von E. Arden probieren. Ich habe ein paar allaround Produkte von der Marke und bin davon schwer begeistert. Es wäre toll, wenn Du sie für uns auffindbar machst. Ich bin nämlich von der Sonnenpflege von MUTI ziemlich enttäuscht, sieht weiß aus, riecht unangenehm und die textur ist mir zu steif. Aber Du kannst nichts dafür. Ich wollte sie nun mal unbedingt probieren. Aber jetzt weiß ich warum sie nicht in Deine engere Auswahl steht. Man lernt immer wieder dazu. Mein Favorit ist und bleibt erstmal Anthelios von La Roche Posay. Liebe Grüße

    • Juni 23, 2017

      Laetitia

      Liebe Hanna,
      ich muss meinen Kommentar korrigieren. Die Sonnenpflege von MUTI ist doch besser als ich erst dachte. Nun nutze ich sie seit 3 Wochen etwa. Meine Haut ist am Nachmittag nicht mehr so rot. Die Poren sind kleiner geworden. Ich glaube, dass die anti-aging Formula darin wirkt. Die gründliche Reinigung am Abend ist natürlich Pflicht. Ich bin doch angenehm überrascht. Liebe Grüße

  • Antworten Juni 13, 2017

    Anna

    Liebe Hanna,

    Würdest du nach deinem Test mal deine gesammelten Cushion Foundations vor- und gegenüberstellen? Das wäre wunderbar! Ich habe gerade die günstige Alternative von L’oréal in Gebrauch und bin bisher positiv überrascht!
    Danke übringens für deine tolle Arbeit und die tägliche Inspiration!!

    Alles Liebe aus Freiburg,
    Anna

Leave a Reply