Anti-Aging-News von Paula’s Choice + Rabattcode!

Ich sagte es ja bereits und es bleibt weiter spannend: Eine Beautynews jagt diesen Sommer die nächste! Neben vielen dekorativen Neuheiten, gibt es auch in Sachen Gesichtspflege gerade einige News, die man sich als Beauty-Junkie mal ansehen sollte. Dazu zähle ich zum Beispiel das neue Serum von Paula’s Choice, das besonders denen gefallen wird, die eine trockene und fahle Haut haben, die zu ersten Fältchen neigt. Klingt super? Finde ich auch:

 

 

Super-Push & antioxidativer Schutz für die Haut

Es war schon immer Thema in der Industrie, doch wird es in den kommenden Monaten und Jahren immer weiter und immer stärker Thema sein: der Schutz vor freien Radikalen durch Antioxidantien. Genau so, wie wir uns vor UV-Strahlen bzw. vor der Sonne schützen müssen, wenn wir lange eine gesunde und vielleicht auch glatte Haut haben wollen, müssen wir uns vor freien Radikalen schützen, die die Zellen der Haut nachweislich angreifen. Diese betreffen tatsächlich den ganzen Organismus, weswegen auch in der Ernährung die Antioxidantien eine große Rolle spielen, aber auch unsere Haut, die diesen jeden Tag ausgesetzt sind. Leider unsichtbar, gelten freie Radikale als Hauptverursacher von Hautalterung und daher ist es nur logisch, möchte man diese aufhalten oder verlangsamen, dass man etwas gegen diese unternimmt.

Genau hier knüpft die Neuheit von Paula’s Choice an – ein Anti-Aging Serum, das mit Antioxidantien die Haut schützt und Schäden sogar nach und nach reparieren kann. Das Resist Anti-Aging Omega+ Serum ist quasi Superfood für die Haut und prall gefüllt mit mehrfach ungesättigten Fettsäuren (Omega-Säuren von Flachs, Chia, Passionsblume und Linolsäure). Angenehm finde ich nicht nur die aufpolsternde Formel, sondern die besonders zarte Textur, die nicht auf der Haut klebt und sogar ideal als Make-up Basis ist. Paula empfiehlt das Serum für jeden Hauttyp und in der Anwendung danach (natürlich!) eine Tagescreme mit einem Lichtschutzfaktor.

Ich habe das Omega+ Serum in den letzten zwei Wochen getestet und finde, dass es ein wundervolles Produkt für den Sommer ist – eine Jahreszeit, in der meine Haut auf sehr trocken und irritiert ist. Das ist ein gutes Stichwort, weil das Serum auch für empfindliche und schuppige Haut geeignet ist – ein Hautzustand, der mich oft auf Reisen begleitet. Für mich persönlich außerdem eine schöne Ergänzung in Hinblick auf Anti-Aging Pflege, denn ich freue mich immer, wenn ein Produkt es schafft meine Haut mit 32 Jahren ein bisschen zu „pushen“. Passt übrigens super zu der Radiance Renewal Maske (wird über Nacht verwendet), weshalb wir, das Team von Paula’s Choice und ich, uns dazu entschieden habe dieses Duo euch als kleines Goodie anzubieten – mehr dazu siehe ganz unten.

 

Wer ist eigentlich Paula?

Da ich weiß, dass unter euch viele Paula’s Choice Fans sind, kennen die Antwort bestimmt einige: Paula Begoun ist eine DER Skincare-Gurus weltweit. Auf ihre Stimme zählen Tausende – nicht nur zuletzt durch ihre unabhängigen Website Beautypedia, in der sie und ihr Team mit Experten- und Fachwissen kritische Reviews zu allen erhältlichen Marken und Beautyprodukten abgeben.

Ihre eigene Gesichtspflegelinie, Paula’s Choice, erfreut sich in Amerika größter Beliebtheit, ist aber auch längst in Deutschland angekommen. Paulas Vision ist klar und simpel: Sie predigt, immer an Sonnenschutz zu denken, eine auf den Hauttyp abgestimmte Hautpflegeroutine zu verwenden und auf mechanische Peelings zu verzichten. Über ihr Wissen hat Paula Begoun bereits mehrere Bücher geschrieben (z.B. via Amazon) – die „The Original Beauty Bible“ ist weltweit ein Bestseller und liefert alle Infos rund um das Thema Hautpflege und Kosmetik. Ein Muss für alle Beauty-Junkies, kritische Anwenderinnen und alle, die sich in das Thema erst mal reinfinden wollen. Übrigens eine 1A Urlaubslektüre, ich spreche da aus Erfahrung!

Vielleicht erinnert ihr euch an meinen Artikel zu den BHA & AHA Peelings!? Viele Leserinnen sind da auf den Geschmack gekommen und sind seitdem echte Fans. Ich muss zugeben: Paula’s Peeling-Reihe sucht seinesgleichen und hat für jeden Anspruch und jeden Hauttyp das richtige Produkt im Sortiment – in den unterschiedlichsten „Härtegraden“ (bis zu 10%!) und Texturen. Hat man erst mal das perfekte Peeling gefunden, kommt man auch immer wieder dahin zurück. Meine Haut verträgt auch hochprozentige Formulierungen und kann das 10%ige AHA Treatment sehr gut ab.

Falls ihr mal wieder Nachschub braucht – kommt euch meine „Zuckerl“, dass ich euch, zusammen mit Paula’s Choice anbieten darf, sicher gelegen:

 

Rabattcode

Woop Woop: Ab heute gibt es für meine Leserinnen 15% Rabatt – auf das gesamte Sortiment und ohne Mindestbestellwert!


Website:
https://www.paulaschoice.de

Code: FOXYCHEEKS15
gültig: 12.06.17 – 18.06.17
– nicht mit anderen Aktionen kombinierbar – 

 

 

Shoppingtipps: Ich möchte euch sehr die Peelings ans Herz legen (fangt lieber langsam an!), möchte euch aber auch unbedingt die neue Radiance Renewal Maske empfehlen und natürlich das oben angesprochene Anti-Aging Serum, das ideal für den Sommer ist. Wer unter vergrößerten Poren leidet sollte unbedingt mal einen Blick auf den neuen 10% Niacinamide Booster werfen, der entweder alleine getragen oder in eine Feuchtigkeitscreme gemischt werden kann. Ein populärer Wirkstoff, von dem wir bestimmt in diesem Jahr noch mehr hören werden (auch von und auf meiner Seite!).

Es gibt übrigens fast zu jedem Produkt ein Probier-Sachet und viele Produkte als Probiergröße, was ich besonders bei den Peelings oder Produkten mit Retinol empfehlen kann. Man muss sich da schon langsam ran tasten – gerade Retinol verträgt leider nicht jeder bzw. muss man heraus finden, wie es für einen funktioniert. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

Hier gibt es eine Übersicht aller Bestseller – alle Neuheiten könnt ihr hier auf einen Blick sehen.

 

Giveaway

Zum Wochenstart habe ich wieder ein kleines Giveaway für euch: Zwei Leserinnen können ein Super-Duo gewinnen, bestehend aus dem neuen reichhaltigen Resist Omega+ Complex Serum (siehe oben) und der hauterneuernden Radiance Renewal Mask. Damit seid ihr für den Sommer top ausgestattet und könnt Temperatur- und Sonnen gestresster Haut wieder etwas zurück geben.

So könnt ihr eines der zwei Päckchen gewinnen:

  • Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Post mit der Frage, die ihr Paula Begoun gerne stellen würdet.
  • Alle Kommentare, die bis einschließlich Donnerstag den 15.06.2017 (0.00 Uhr) eingehen, nehmen teil.
  • Gebt bitte euren Vornamen und eine gültige E-Mail Adresse (wichtig! – nur für mich sichtbar) an, damit ich mit euch, im Falle eines Gewinns, Kontakt aufnehmen kann.
  • Der/die GewinnerIn muss sich innerhalb von 5 Tagen melden, sonst wird neu ausgelost.
  • Die Gewinner werden bei erfolgreicher Kontaktaufnahme im nächst möglichen Mini Diary (immer Montags) erwähnt.
  • Good luck! ♥

 

In Zusammenarbeit mit Paula’s Choice

61 Comments

  • Antworten Juni 12, 2017

    Lisa

    Ich würde sie fragen, ab wann es Sinn macht, anti Aging Produkte zu verwenden.

    Spiele schon länger mit dem Gedanken, dort etwas zu bestellen. Dein Post hat mich wieder daran erinnert ;)

  • Antworten Juni 12, 2017

    Verena

    Ich würde gerne wissen, welchen Sonnenschutz sie mir für meine empfindliche Mischhaut empfehlen würde. Ich habe nämlich schon ein Produkt von ihr getestet, mein Favorit war es allerdings nicht. Vielen Dank für den Rabattcode, den werde ich sicher nutzen. Liebe Grüße!

  • Antworten Juni 12, 2017

    Katharina

    Ich würde gerne wissen, was für Anti-Aging Produkte geeignet sind, wenn man nach wie vor unter Unreinheiten und Unterlagerungen leidte.

  • Antworten Juni 12, 2017

    sofie

    Ich würde Paula fragen, wie ich meine Pigmentflecken auf der Stirn behandeln soll.

  • Antworten Juni 12, 2017

    Gabi

    Ein tolles Giveaway…………..
    Ich würde Paula gerne fragen, welche Anti-Aging Produkte für meine Haut über 50 geeignet sind, wenn man am Kinn und auf der Stirn unter Unreinheiten und Unterlagerungen leidet.
    Sonnige Grüße
    Gabi

  • Antworten Juni 12, 2017

    Magdalena

    Juhu, jetzt bestelle ich mir endlich den Earth Sourced Toner mit dem Rabattcode!
    Ich würde sie fragen, ob es überhaupt eine außerliche Pflege gibt, die wirklich bei richtig dunklen Pigmentflecken hilft oder ob man da einfach mit „härteren“ Waffen wie Lasern o.ä. ran muss oder sogar gar nichts wirklich hilft?
    Liebe Grüße
    Lena

  • Antworten Juni 12, 2017

    Ann-Kathrin

    Wow – was ein Giveaway und dann auch noch ein toller Rabatt. Ich nutze sehr gerne Paulas AHA und BHA Peelings. Würde zu gerne von ihr wissen, was ich gegen meine Pigmentflecken machen sollte? Die Peelings plus tägliche Sonnencreme haben gar keinen Effekt, vielleicht sollte man zusätzlich zu einem Serum greifen?

    Liebe Grüße!

  • Antworten Juni 12, 2017

    Sandra

    Liebe Hanna,

    irgendwie beruhigt es mich, dass scheinbar noch einige andere die Frage mit den Pigmentflecken haben. Das wäre auf jeden Fall auch eine Frage die ich habe, seit Jahren werden sie trotz Sonnenschutz immer mehr. Außerdem würde ich zu gerne wissen, wann man mit Retinol anfangen sollte / kann.

    Liebe Grüße
    Sandra

  • Antworten Juni 12, 2017

    Lu

    Mich würde interessieren, ob es die BHA-Produkte in absehbarer Zeit auch in einer stärkeren Variante geben wird?

  • Antworten Juni 12, 2017

    Mone

    Letzte Woche erst das BHA Peeling bestellt und noch ganz aufgeregt.
    Ich würde Paula um Rat fragen, ob und wie man Milien unter den Augen dauerhaft (ein Eigenregie ohne Kosmetikerin) in den Griff bekommen kann.
    Liebe Grüße und sonnige Woche allerseits!
    Mone

    • Juni 12, 2017

      Hanna

      Liebe Mone, da habe ich einen Tipp für Dich: Milien entstehen oft, wenn die Haut zu trocken ist. Feuchtigkeit ist hier das Stichwort! Also: Peelings + Feuchtigkeit. Hat bei mir sofort geholfen, nachdem ich enorm viele hatte :)

  • Antworten Juni 12, 2017

    Julia

    Ich würde Paula fragen welches Peeling undvwelche Pflege Sie mir für meine empfindliche mischhaut empfehlen würde.

  • Antworten Juni 12, 2017

    Marie

    Hallo Hannah! Ich würde Paula fragen ob Retinol bei sehr trockner empfindlicher Haut überhaupt sinnvoll ist, oder vielleicht doch nur Vitamin C Produkte? Lieben Gruß, Marie

  • Antworten Juni 12, 2017

    Alex

    Ich würde gerne wissen, ob es ein flüssiges AHA-Peeling für den täglichen Gebrauch geben wird.

  • Antworten Juni 12, 2017

    diealex

    Hallo,
    ich wüsste gerne, was Paula über Peptide in der Hautpflege denkt im Vergleich zu Retinol zum Beispiel.
    Viele Grüße,
    die Alex

  • Antworten Juni 12, 2017

    Katja

    Ich liebe Seren und dieses hier hört sich wirklich toll an! Ich finde die Homepage sehr aufschlussreich, wenn man eine Frage hat, daher würde mich interessieren: Liebe Paula, ist es geplant Kosmetik-Behandlungen mit PC-Produkten anzubieten?
    Wieder einmal ein tolles Giveaway, Hanna! Alles Liebe, Katja

  • Antworten Juni 12, 2017

    Christine

    Den Code werde ich ausgiebig testen Ich benutze Paula schon lange. Meine Frage ist: wie halte ich am besten Feuchtigkeit nicht nur einige Stunden sondern auch einen laaangen Arbeitstag in der Haut? Liebe Grüße

  • Antworten Juni 12, 2017

    Daniela

    Ich bin seit zwei Jahren absoluter PC-Fan. So viele andere und vor allem günstigere Produkte habe ich immer wieder probiert und ich komme immer wieder reumütig zurück. Bei meiner Haut ist auf Paula Verlass. Mein Hautbild hat sich in kurzer Zeit so toll verbessert. Mittlerweile kann ich mit ganz leichtem Make-Up das Haus verlassen, daran war früher leider nicht mal zu denken. Aber genug gelobt, auf das Serum bin ich scharf ;-)

    Meine Frage an Paula wäre: welche Produkte sind Ihre ganz persönlichen Top10.

    Liebe Grüße

  • Antworten Juni 12, 2017

    Sanne

    Hallo Hanna,

    das ist ja wieder ein tolles give-away. Ich würde gerne fragen, welche Produkte ich benutzen sollte, um meine großporige Haut dauerhaft zu verfeinern. Die zweite Frage wäre, ob es mit über 50 überhaupt noch möglich ist, dass Hautbild zu verbessern.
    Ich liebe das Täschchen. Das gibt es auch in rosa?! Auch in himmelblau?
    Einen lieben Gruß

    Sanne

  • Antworten Juni 12, 2017

    Eva

    Liebe Hanna (und Liebe Paula), ich würde gern wissen, warum Paula’s Choice in vielen Produkten Silikone verwendet. Hemmt das nicht die Aufnahmefähigkeit für die Wirkstoffe? Trotzdem finde ich die Produkte super. Besonders das Retinol und die BHA Peelings! LG Eva

  • Antworten Juni 12, 2017

    Birgit

    um das peeling schleiche ich schon lange, da kommt mir der Rabatt Gelegen:)
    Ich würde gerne ihre Empfehlung für eine Nachtcreme bekommen. Retinol habe ich schon ausprobiert und meine Haut hat mal mehr, mal weniger reagiert. Momentan benutze ich Vichy und komme damit gut zurecht, ganz überzeugt bin ich allerdings nicht.
    Lieben Gruß,
    Birgit

  • Antworten Juni 13, 2017

    Nadiya

    Ich würde sie fragen, wie ich meine trockene, sensible, zu Unreinheiten neigende Mischhaut pflegen bzw. ausbalancieren könnte.

  • Antworten Juni 13, 2017

    Romana

    Mich würde interessieren, welche Sonnenschutzmittel Paula persönlich favorisiert, da ich Tipps für meinen Thailandurlaub gebrauchen könnte

  • Antworten Juni 13, 2017

    Kathrin

    Was für ein tolles Goodie! Ich bin durch einen deiner Artikel auch zum Fan der Produkte geworden und das Duo würde ich gerne ausprobieren.

    Welches Produkt würde Paula in der Schwangerschaft als Ersatz für Retinol empfehlen? Da sollte man auf den Wirkstoff verzichten, habe ich gelesen.
    Lieben Gruß Kathrin

  • Antworten Juni 13, 2017

    Ela

    Oh, da mach ich gerne mit! Danke für den schönen Preis! Ich würde gerne wissen, ob es mal einen Ölreiniger geben wird? Eigentlich ja die sanfteste Reinigungsart, aber PC hat so etwas nicht im Portfolio – warum eigentlich?

  • Antworten Juni 13, 2017

    Kira

    Liebe Hanna, durch dich bin ich auf PC aufmerksam geworden und habe vor über einem Jahr meine erste Bestellung aufgegeben. Das Peeling verwende ich bis heute! Danke! Paula würde ich gerne fragen, welches ihr liebstes Produkt in ihrer täglichen Beauty-Routine ist?

  • Antworten Juni 13, 2017

    Annika

    Was für ein tolles Goodie – das Serum würde ich zu gerne probieren, und die Maske auch!
    Ich würde Paula fragen, welches Peeling sie mir für meine empfindliche Haut empfehlen würde – ich neige zu Rötungen und traue mich kaum, zu peelen.
    Liebe Grüße, Annika

  • Antworten Juni 13, 2017

    Nina

    Oh, wie schööön :-)! Ich liebe Paulas Choice Produkte, diese beiden habe ich allerdings noch nicht ausprobiert.
    Ich würde Paula fragen, wie ich meinen Glanz auf Stirn und Nase in den Griff bekomme.

    Liebste Grüße, Nina

  • Antworten Juni 13, 2017

    Kristin

    Tolles Angebot, gleich genutzt :-)
    Ich würde Paula fragen, ob sie in Sachen Haarpflege einen Tipp für anhaltend trockenes und brüchiges Haar hat…
    LG Kristin

  • Antworten Juni 13, 2017

    Juliane

    Vielen Dank für das schöne Gewinnspiel. Ich habe auch einige Produkte, komme mit ihnen gut zurecht und würde gern neue ausprobieren / alte nachkaufen. Aber: seit Monaten werden die Produkte immer und immer wieder im Preis erhöht. Das nervt mich so sehr, dass ich langsam bei einer Schmerzgrenze angekommen bin. Daher die Frage, welches Kalkül dahintersteckt .. Schwere Kost, i know. Liebe Grüße!

  • Antworten Juni 13, 2017

    Miriam

    Was für tolle neue Produkte.
    Ich würde Paula eine ganz simple Frage stellen: Welche Produkte sie mir empfehlen würde ;-)

  • Antworten Juni 13, 2017

    Jeanae White

    Cool! Ein richtig cooles Goodie, liebe Hanna! Ich würde die Produkte super gerne mal testen, da ich immer mal zu kleinen Pickelchen auf den Wangen neige. Das wäre meine Frage: was man da genau gegen diese Mini-Pickelchen tun kann? Und ob es nicht vllt besser ist, nach der Devise „Weniger ist mehr“ Kosmetik zu benutzen…?

    Liebste Grüße!

  • Antworten Juni 13, 2017

    Dani

    Oh, Hanna und Paula …wenn das mal kein Dreamteam ist :-)

    Ich würde sie (auch) nach wirksamen Waffen gegen Pigmentflecken fragen. Trotz LSF 50 kommen sie immer wieder bzw. werden immer mehr. Bin Mitte 30 und sehe damit aus wie eine Fünzigjährige.
    Sind Laser eine Option? Hatte schon mal angefangen mich da einzulesen. Aber von Horrorstories (weiße Flecken statt dunkler) über Erfahrungsberichte, die von schneller Rückkehr berichteten, war alles dabei. Zieht man die Preise in Betracht…dann fällt sich so eine Entscheidung nicht allzu leicht :-(

    Liebe Hanna, vielleicht magst du darüber ja einmal etwas schreiben? Also über alles jenseits der Vitamin-C Produkte versteht sich :-)

    Alles Liebe aus München
    Dani

  • Antworten Juni 13, 2017

    Veronika

    Ich reihe mich mal ein, in die Liste der Pigmentflecken geplagten. Meine Frage an Paula oder alle die sich damit auskennen, wäre, woher Pigmentstörungen um die Augen kommen könnten? Mit einem großflächigen Fleck am Rücken habe ich mich ja schon abgefunden,auch an der Stirn ist es noch zu verkraften, aber die an den Augen sind jetzt schlagartig aufgetaucht und die Farbe ist auch anders, heller und rötlicher. Sonnenschutz trage ich im Gesicht fast immer, kommt es eventuell von der Pille…ich bin ratlos.
    LG Veronika

  • Antworten Juni 13, 2017

    vivien_noir

    Leider ist Paula mit zwei Serien bei mir (völlig überraschend!) durchgefallen. Nur das Säurepeeling vertrage ich, und es wirkt auch gut.

    Ich mag, dass sie so kritisch ist – ich bin ja selber auch berüchtigt dafür, und ihre kritische Ader hat mich erst zu ihren Produkten gebracht – und würde ihr gerne folgende Frage stellen:
    „Paula, mit Beautypedia hast du im englischsprachigen Raum eine Art Nachschlagewerk geschaffen, das Inhaltsstoffe extrem kritisch bewertet. Warum bewertest du aber Inhaltsstoffe, die nach europäischen Richtlinien als kanzerogen, hormonell wirksam sind usw. usf. (siehe europäisches Nachschlagewerk Codecheck), als „harmlos“, und verwendest sie sogar selbst in deinen Produkten?“

    Codecheck listet bei Paula’s Produkten nämlich sehr viel „rot“, das heißt, nicht empfehlenswert.

    Ich weiß, das ist ausgesprochen bissig, aber ich habe echtes Interesse an einer Antwort. Denn die, die ich mir selbst darauf gegeben habe, gefällt mir wenig, und ich hoffe, dass ich mich irre, wenn ich es dem Geschäftssinn von Fr. Begoun unterstelle.

    • Juni 13, 2017

      Hanna

      Liebe Vivien, ich verstehe Dich total mit dieser Frage an Paula. Ich gebe das gerne so weiter, möchte aber schon mal eine Sache dazu sagen: Produkte blind bei Codecheck zu suchen und nur damit zu analysieren, ist nicht alles bzw. ein falscher Weg. Denn: Codecheck makiert ALLES rot, egal ob 0,0003% Prozent oder 30% eines Inhaltstoffes drinnen ist. Das bedeutet: Viele Inhaltsstoffe sind mit 0,003% absolut unbedenklich, mit 30% aber nicht – schau mal in die Kommentare unter meinen Cicé Post, da steht mehr dazu. Codecheck bewertet auch Parabene mit „hormonell wirksam“, obwohl es dazu wirklich keinen wissenschaftlichen Nachweis gibt, dass diese wirklich schädlich sind, so wie auch Silikon, was für die Haut absolut unbedenklich ist, nur eine Geschmacksfrage, ob man es verwenden möchte oder nicht. Wenn Du eine konkrete Frage zu einem Stoff hast, kannst Du mir gerne mailen oder hier kommentieren, dann frage ich bei PC gerne für Dich nach. Mit lieben Grüßen! Hanna

    • Juni 14, 2017

      vivien_noir

      Du hast absolut Recht! Danke für den Hinweis mit der Mengenangabe, den ich immens wichtig finde. Ich hinterfrage auch Codecheck, weil ich ebenfalls finde, dass das nicht der Weisheit letzter Schluss ist. (Es ist aber auch wirklich gar nichts vor mir sicher…:D) Hilfreich finde ich deshalb die Anmerkungen zu den Stoffen, weil manche Stoffe zwar „rot“ gelistet werden, allerdings z.B. nur beim Einatmen krebserregend sind – beim Auftragen auf die Haut aber unbedenklich. Bei Silikonen stimme ich dir auch vollkommen zu: das hat einfach nichts mit der Verträglichkeit zu tun! Mich würde aber interessieren, warum so viele Marken vehement auf Silikone setzen. Sie geben ein samtiges Hautgefühl und verteilen sich gut, aber das ist der einzige Produktvorteil, der mir einfällt. Finanzielle Vorteile möchte ich an dieser Stelle gerne unbewertet lassen.

      VIELEN DANK auch für den Hinweis zum Cicé-Artikel! Ich habe alle Kommentare aufmerksam durchgelesen, was mich von der Firmenphilosophie sehr überzeugt hat. Vielleicht werde ich sie mal testen, interessiert bin ich auf jeden Fall. Ich nutze zwar immer mehr, aber weit nicht nur Naturkosmetik, und zum großen Glück reagiere ich mit meiner Mischhaut auf Kosmetik nicht empfindlich. Gerade deshalb war ich von den beiden Paula’s Choice-Serien ganz unerwartet so enttäuscht – die Cremen, die Tonics und sogar die Waschcremen haben alle auf der Haut gebrannt.

      Mich hat bei PC z.B. das Konservierungsmittel Triclosan (das in den USA offenbar nicht einmal in Seifen verwendet werden darf) im Clear Pore Normalizing Cleanser sehr irritiert. Disodium Edta, Polysorbate 20 und Steareth-2 werden ebenfalls gelistet, die beide die Barrierefunktion der Haut schwächen, statt sie zu stärken – was Cremen neben anderem mMn tun sollten.

  • Antworten Juni 13, 2017

    Anja

    Hallo Hannah,
    mal wieder ein sehr schönes Giveaway! Da hüpfe ich doch direkt in den Lostopf.
    Viele Grüße
    Anja

  • Antworten Juni 13, 2017

    Alexandra

    Wow! Ein tolles giveaway, über das ich mich sehr freuen würde! Ich habe bisher nur mechanische Peelings verwendet (eher trockene Haut aber generell unproblematisch, keine Unreinheiten oder Pigmentflecken, altersbedingt ein paar Fältchen). Warum sollte man mechanische Peelings vermeiden und welches Peeling wäre für meinen Hauttyp empfehlenswert? Liebe Grüße! Alexandra

  • Antworten Juni 13, 2017

    Heidi

    Auch ich benutze viele Produkte von Paula sehr gerne.
    Fragen würde ich sie, ob es einen Trick gibt, damit die Seren, die relativ viel Silikon enthalten, schneller in die Haut einziehen. Ich schichte die Produkte sehr gerne, habe aber Probleme mit der langen Wartezeit zwischen den einzelnen Seren.
    Beste Grüße
    Heidi

  • Antworten Juni 13, 2017

    Ines

    Meine Frage: Gibt es Produkte von PC die nur in den USA erhältlich sind oder ist das ganze Sortiment im deutschen Onlinestore verfügbar? Ist es geplant PC auch stationär in D zu vertreiben?

    Ich bin großer PC Fan und benutze ausschließlich deren Produkte. Meine Tochter auch und hat seitdem keine Probleme mehr mit ihrer unreinen Teeniehaut. Danke für den Rabattcode, ich nutze ihn um einiges aufzustocken.

  • Antworten Juni 13, 2017

    Christiane

    Ich würde sie fragen, wie sie zu neuen Marken wie Niod oder the ordinary steht. Liebe Grüße

  • Antworten Juni 13, 2017

    Emily

    Ich würde sie fragen, ab welcher Konzentration „Wirkstoffe“ tatsächlich wirksam werden, und wie/warum. :)

  • Antworten Juni 13, 2017

    Julia

    Meine Haut ist ölig, aber trotzdem trocken: ich würde Paula fragen, welche (Anti-aging)-Produkte die richtigen für meinen Hauttyp wären.

  • Antworten Juni 13, 2017

    Theresa

    Was tun bei empfindlicher Mischhaut mit teils großen Poren und öliger T-Zone, aber auch Rötungen und trockenen Stellen. Irgendwelche Optionen ohne 20 verschiedene Produkte für jede Gesichtsregion? Suche schon ewig, aber bisher immer nur Teilerfolge…

  • Antworten Juni 14, 2017

    Caro

    Hi Hanna,
    ein toller Artikel inkl. tollem Gewinnspiel. Ich bin ein großer Fan der BHA und AHA Peelings von Paula’s Choice. Mich würde interessieren, welches Sonnenschutzprodukt mit LSF 50 Paula empfehlen würde, welches allerdings eine leichte Konsistenz hat und somit auch ohne Probleme für den tagtäglichen Gebrauch unter dem Make Up aufgetragen werden kann. Ohne dass man wie eine Speckschwarte glänzt :)
    LG,
    Caro

  • Antworten Juni 14, 2017

    Franzi

    Huhu. Ein sehr schöner Gewinn! Ich versuch mein Glück… und ich würde sie fragen, ob und wann Kosmetikerinnen mit ihrer Serie ausgestattet werden können. Bzw. ob es schon eigene Beauty-Studios für diesen Bereich gibt. :)

  • Antworten Juni 14, 2017

    Anja

    Liebe Paula, wie muss man Retinol auftragen, damit es am besten wirkt im Zusammenspiel mit BHAs und AHAs und wie schützt man die Haut am Besten tagsüber, wenn man Retinol aufgetragen hat?

  • Antworten Juni 14, 2017

    Cathérine

    Liebe Hanna,

    ich würde von Paula gerne wissen, welches Produkt aus ihrer Serie wirklich jede Frau in ihrem Schrank haben muss!

    Liebe Grüße und vielen Dank für den tollen Rabatt,
    Cathérine

  • Antworten Juni 14, 2017

    Barbara

    Was für ein toller Gewinn! Ich würde Paula gerne fragen, wie man unreine Haut an Dekolleté und Rücken wirkungsvoll bekämpfen kann-gibt es hier eigene Produkte? Meine Mischhaut im Gesicht habe ich gut im Griff, aber auf Dekolleté und Rücken sprießen die Pickelchen nur so und das, obwohl ich 33 bin.

  • Antworten Juni 14, 2017

    Romany

    Mich interessiert Paula’s Einstellung zur kosmetischen Chirugie

  • Antworten Juni 14, 2017

    Bianca

    Liebe Hanna,

    ich wüsste gerne, was es mit der „Resist Anti Aging Augencreme“ auf sich hat. Ich erinnere mich daran, dass Paula in früheren Interviews die Meinung vertreten hat, dass es aus ihrer Sicht keinen Unterschied (in Qualität und Verträglichkeit) zwischen Gesichts- und Augencremes geben sollte und man kein separates Produkt benötigt. Viell. trügt mich meine Erinnerung aber auch…;-)

    Liebe Grüße,
    Bianca

  • Antworten Juni 14, 2017

    Andrea Mallmann

    Hallo Hanna, ich benutze die Peelings von PC seit Anfang des Jahres und bin ganz begeistert. Mich würde interessieren, wie ich meinen öligen Nasenbereich am besten in die Pflege meiner ansonsten trockenen und auch schuppigen Haut integrieren kann.
    Liebe Grüße
    Andrea

  • Antworten Juni 14, 2017

    caro

    Ich habe immer ein bißchen Angst, dass Peelings, Antioxidantien und Co. in Zusammenhang mit starker Sonneneinstrahlung meiner Haut schaden. Da würde ich nachhaken. LG Caro

  • Antworten Juni 14, 2017

    Jana

    Oh wie toll. Ich würde mich riesig freuen <3
    Meine Frage: Ich habe leider sehr mit Pickelmalen zu kämpfen. Wie kann ich sie vermeiden? Und noch viel wichtiger: wie kann ich sie behandeln, so dass sie verblassen.

  • Antworten Juni 15, 2017

    Lilly

    Ich würde Paula fragen, wie es kommt das meine trockene Neurodermitishaut auf einmal voller Pickel ist, obwohl ich reizarm pflege und ab wann sie findet das Anti Aging etwas bringt.

  • Antworten Juni 15, 2017

    Juli

    Liebe Hanna, liebe Paula, ich wüsste gerne, was man in der Schwangerschaft und Stillzeit statt chemischer Peelings und Retinol nutzen kann, damit der tolle Effekt, den man damit in dem Jahr davor (in meinem Fall) erzielen konnte nicht einfach verpufft. Vielen lieben Dank und herzliche Grüße. Juli

  • Antworten Juni 15, 2017

    keosun

    Ich würde sie fragen, was ich gegen erste Augenfältchen machen kann

  • Antworten Juni 15, 2017

    Bee

    Liebe Hanna, ich bin dabei! Ich würde fragen was man gegen kleine weisse Hautknoetchen im Bereich des Dekolletés/ Brust unternehemn kann, ist das so was aehnliches wie die Milien im Augenbereich, die ihr oben erwähnt habt, oder sind es kleine Waerzchen? Komische Frage aber gerade in der Bikinizeit für mich Inteessant. Danke für die interessanten Diskussionen.

  • Antworten Juni 19, 2017

    Adriana

    Hallo . schönes Gewinnspiel. Ich habe noch nie etwas von PC ausprobiert was natürlich ein toller Grund ist um mitzumachen. Schönen Tag noch.

Leave a Reply