Mini Diary KW 6 | 17

Puh. Die letzte Woche war tough. Manchmal passiert hinter den Kulissen mehr als auf der Bühne und auch wenn ich weniger Posts geschafft habe, als ich mir vorgenommen habe, habe ich viele Sachen für die kommenden Wochen vorbereitet. Ich hoffe, dass es ab heute wieder besser wird und ich peu à peu wieder in mein Arbeitsrad komme. Ich habe hier auf meinem Schreibtisch soooo viele schöne Produkte, die ich euch unbedingt zeigen muss und in meinem Kopf schwirren hunderte Ideen, von denen ich wenigstens 10 mal gerne umsetzen möchte. Wie gesagt: Nach und nach. Jetzt folgt erst mal das Montags-Diary – der kleine Rückblick der letzten Woche:

 

Montag

Waaaaa: Am Montag präsentiert CHANEL Beauté die Sommer-Neuheiten. Verlinken kann ich euch leider noch nichts, aber ich habe natürlich ein paar Impressionen mitgebracht. Neu im Sortiment sind drei Les Beige Produkte, die euch bestimmt so gut wie mir gefallen werden – Bronzer, Cushion Foundation und Minimal-Lidschattenpalette (siehe Foto). Alles genau nach meinem Geschmack. Gibt es auch bald: Das neue Rouge Coco Gloss, das selbst mich noch umstimmen könnte. Eigentlich mag ich kein Lipgloss, aber Chanel hat eine komplett neue Textur geschaffen, die weder auf den Lippen liegt, noch klebt oder sich unangenehm anfühlt. Très bien!

Foxycheeks Beautyblogger Diary

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

 

Dienstag

Ich komme so selten zu Bolia und bin ich erst mal da, gehen mir Augen und Herz über. Meinen Verstand verliere ich dann auch noch, als ich das rosa Samtsofa entdecke, für das ich sogar meinen Freund begeistern könnte. Alles besser als die abgewohnte Couch, die ganz dringend einen Nachfolger braucht. Kann das Traumteil leider nicht online finden, bin aber schwerst verliebt!

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Mittwoch

Uzwei, der Concept-Store von Mutter und Hamburger Urgestein UNGER, lädt abends ein um den Pop-Up Store des Berliner Modesalons zu feiern. Ab sofort gibt es einige Stücke von Hien Le, Odeeh, William Fan, Nobi Talai und Marina Hörmannseder bei Unger bzw. im UZWEI zu kaufen. Große Freude meinerseits, denn ich finde es schade, dass sich viele Läden in Deutschland nicht trauen, deutsche Designer einzukaufen und man nie die Gelegenheit bekommt, die Mode auch mal anzuprobieren.

 

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Donnerstag

Wie ihr wisst, mag ich KIKO unheimlich gerne – eine schwer unterschätzte Marke. Die neue Kollektion sieht schon sehr nach Frühling aus – Bronzer, Rouge und Highlighter in zarten Nuancen. Nur der knallige Lippenstift sticht sehr hervor – den habe ich mir auch gleich geschnappt und ausprobiert. Das Ergebnis seht ihr nächste Woche in meiner Beauty Bag, die euch unbedingt wieder regelmäßig zeigen muss…

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

 

Freitag

Freitag lerne ich Jan Ahlgren kennen – Mastermind hinter Vilhelm Parfumerie. Der wahnsinnig gut aussehende Schwede, der in New York lebt, verdreht nicht nur mir den Kopf und hinterlässt bleibenden Eindruck – vor allem durch seine genialen Parfüms. Diese entstehen in Zusammenarbeit mit Parfümeur Jerome Epinette und haben alle bezaubernde Geschichten, die sich in den einzigartigen Düften wiederfinden. Selten habe ich eine so gute Übersetzung aus Erzählung und Duft erlebt und freue mich, dass ich Vilhelm Parfumerie so nah kennen lernen durfte. Ich kenne die Marke nämlich schon ein ganzes Weilchen, hatte ich diese doch mal bei einem Besuch in Paris bei Colette entdeckt. Ich bin mir sicher, dass ich euch noch einiges über die wunderschönen Parfüms erzählen werde, hat mir Jan doch persönlich Fleur Burlesque geschenkt, das einen besonderen Platz auf meinem Schreibtisch bekommen hat (siehe Bild Sonntag).

Foxycheeks Beautyblogger Diary Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Samstag

Früher nannte man es Umtrunk – wir nannten es „Office Warm Up“: Am Samstag laden wir Kunden und Freunde ein, um mit uns das Office zu feiern. Learning No.1: Dinge abgeben. Man kann nicht Gastgeber und Bardame in einem sein. Nächstes mal mit Catering! Learning No.2: Einladungen raus schicken und nachhaken. Es kam mehr als gedacht und viel mehr, als zugesagt hatten. Learning No.3: Gästeliste double check. Leider habe ich Leute vergessen, was mir furchtbar leid tut. Ich würde es gerne bei einer Sommerparty wieder gut machen. Wir haben übrigens total vergessen Fotos zu machen, es war aber auch zu viel los – eine Erinnerung haben wir dennoch: Melodie, die beste Bürokollegin der Welt, und ich im Kitchen-Chaos. ♥

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Sonntag

Wer A sagt muss auch B sagen – am Sonntag räumen wir im Office auf, putzen und beseitigen die Spuren der kleinen Party. Danach muss ich an den Rechner und freue mich über einen aufgeräumten Schreibtisch und ein paar ganz besondere Geschenke, die mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern…

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Online entdeckt

Meine Gefühle passen eindeutig nicht zu den Temperaturen draußen, denn ich ticke da eher wie die Onlineshops und bin schon voll auf Frühling eingestellt. Irgendwie zieht sich dieser Winter wie ein Kaugummi, oder kommt das nur mir so vor? Ich habe auf jeden Fall Lust auf nackte Beine, auch wenn wir bestimmt noch einen ganzen Moment darauf warten müssen…

 

 

New In

Dior Beauty gibt momentan ganz schön Gas und lanciert eine schöne Sache nach der anderen. Ganz frisch reingekommen sind die „Hydra Life“ Gesichtspflege Neuheiten, die direkt in meinem Badezimmer gelandet sind. Ich habe sie noch nicht getestet, werde aber mal diese Woche los legen, denn alle vier Produkte klingen fantastisch – vom Reinigungsöl bis zur „Smooth Balm Mask“. Plump your skin klingt auf jeden Fall schon mal sehr vielversprechend… Ich frage hier noch mal für euch nach, wann die Produkte raus kommen, ja?

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Ebenso brandneu: Die Byredo News, die ich mir diese Woche angesehen habe. Im März, April und Mai gibt es jeweils super interessante Neu-Lancierungen, die vom Hand-Sanitizer, über ein Handcreme-Duo bis zum innovativen Puder-Parfüm (mit Pinsel) viele Überraschungen bereit halten. Mehr dazu!

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

… and out

Zwei Wochen lang hatte ich furchtbar schlecht geschlafen, bevor ein Telefonat mit einem Freund wieder Ruhe in meinen Kopf gebracht hat. Die Reste der Schlaflosigkeit habe ich mit einer Hyaluronmaske beseitigt – dieses Mal von Wonderstripes. Sehr zu empfehlen – polstert die Haut schön auf und schenkt einen gesunden, rosigen Teint.

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

 

Song der Woche

Ich höre momentan im Auto gerne Radio, weil ich durch Zufall einen echt guten Sender gefunden haben. Fragt mich jetzt nicht, welcher das ist, aber ich kann euch sagen, was ich dort gehört habe und seitdem nicht mehr aus dem Kopf bekomme: Johnny Come Home von den Fine Youn Cannibals. Tiefe 80er mit allen Klischees, die damals die Musikgeschichte geschrieben hat. Und: Was für ein Video!

 

 

Upcoming

Mittwoch geht es für L.O.V nach Frankfurt. Ich bin ganz besonders gespannt die Drogerie-Marke endlich richtig kennen zu lernen, denn bisweilen habe ich zu wenig kennen gelernt und getestet. Am Wochenende fahre ich dann privat mal kurz ans Meer. Muss mal raus, Kopf frei kriegen…

 

Gewinner & Giveaways

Sandra, die Gewinnerin des Jil Sander Giveaways, wurde bereits benachrichtigt. Die Gewinner des Eucerin Posts werden heute ausgelost, bekommen im Anschluss eine Mail und werden nächste Woche auch offiziell bekannt gegeben. :)

10 Comments

  • Antworten Februar 13, 2017

    Charli

    Oh, das sieht nach einem spannenden Job aus. Es muss ein Traum sein, sich den ganzen Tag mit so schönen Dingen zu beschäftigen. Wir waren ein paar Tage in London und Mami und ich haben im Liberty auch einige Kosmetikartikel ergattert, die es hier nicht so einfach gibt. So ein Post gibt mir immer Antrieb, denn er zeigt, dass Arbeit später auch Spaß machen kann. Ich muss ja erstmal die Schule absolvieren, da muss ich mich immer mal motivieren.

    Kiko mag ich auch sehr gern, bei uns gibt es leider keinen Store. Das macht es aber umso spannender auf Reisen in den Kiko Läden zu stöbern. Die neuen Produkte sehen ja sehr interessant aus. ;)

    LG Charli von https://frischgelesen.de

  • Antworten Februar 13, 2017

    Pia

    Das Mr. Big haben wir auch, bis zum 19.2. gibt es noch 50% drauf, auch im Geschäft! Das lohnt sich bei dem Preis natürlich seeehr ;) Die Aktion wiederholen sie alle paar Monate. Definitiv ein Träumchen das Sofa!

    • Februar 14, 2017

      Hanna

      Liebe Pia, danke für den Hinweis! Mit 50% immer noch kein Schnapper, aber definitiv ein Top-Angebot :)

  • Antworten Februar 14, 2017

    Anne

    Da muss ich Charli recht geben. Wirklich toll, sich beruflich mit Dingen beschäftigen zu können, die so schön sind. Dazu kommt, dass man als Leserin auch davon profitiert. An anderer Stelle habe ich schon geschrieben, dass ich diesen Monat als den längsten des Jahres empfinde.Ich glaube, ich taue nie wieder auf…. Gebetsmühlenartig murmele ich vor mich hin: „Auch das geht vorüber…Auch das geht vorüber!“ Kindisch und jedes Jahr dasselbe. Nackte Beine kann ich mir jetzt noch nicht vorstellen, aber Farbe sehne ich herbei. Schöne Dinge hast Du da wieder vorgestellt. Ganz besonders fallen mir da wieder die Düfte ins Auge und natürlich KIKO. Sehr schade finde ich, dass die Smart-Lippenstifte, die Glossy-Stylos (?), die Nagellacke und die Lidschatten raus gehen. Ich fand allein die Verpackung und die Farben sehr ansprechend. Das Sofa gefällt mir von der Form her sehr gut, aber ist die Farbe nicht sehr „bindend“?

    • Februar 14, 2017

      Hanna

      Liebe Anne, bindend finde ich noch gar nicht so schlimm, aber mein Freund findet Rosa halt nicht so toll. Das Sofa gibt es aber auch noch in blau, das wäre eine Option! Was da Wetter angeht, gebe ich Dir Recht: Jedes Jahr das selbe, nur ist es dieses Jahr sogar mal richtig kalt in Hamburg. Darauf habe ich keine Lust mehr, das macht nur Probleme für alle Menschen :(

  • Antworten Februar 14, 2017

    Neele

    Oh ich freue mich jede Woche auf deinen Wochenrückblick :) Du erlebst immer so viele tolle Sachen, das ist wirklich beneidenswert. Das kenne ich auch so gut, dass man auf den eigenen Festen oft völlig vergisst Bilder zu machen, weil man dermaßen in Action ist. Ging mir an meinem 30. so….

    Ich wollte dich schon lange mal fragen, ob du irgendeinen ultimativen Augencreme Tipp hast? Ich habe eher trockene Haut, deshalb gerne reichhaltig. Vielen Dank schon mal und sonnige Grüße aus Freiburg, Neele

  • Antworten Februar 14, 2017

    Anne

    Ja, für die Menschen, die keine Wohnung haben, ist es extremst. Nicht nur der Zustand überhaupt, die Kälte sitzt durch die lange Frostzeit tief im Boden und wird noch lange anhalten. In meinem Bekannten- und Freundeskreis sind einige Sozialarbeiter und -Pädagogen und wir reden sehr viel über ihren Job. Die meisten können ihre Arbeit nicht mehr vor der Haustüre lassen. Ich versuche jeden, den ich kenne, dazu zu bringen Decken, warme Kleidung und Thermoskannen zu spenden. Es wird so wenig für diese Menschen getan. Auch, wenn wir dem Staat die Verpflichtung wegnehmen, können wir nicht weg sehen und tatenlos bleiben. Diese Leute brauchen uns! Oh je, wollte Deinen Post nicht zweckentfremden. Habe aber beim Lesen in Deinem Blog gesehen, dass Du ein Herz dafür hast und auch tätig bist.

  • Antworten Februar 14, 2017

    Jasmin

    „Johnny come home“, ich liebe es! Leider habe ich erst vor kurzem von dem sehr traurigen Hintergrund des Liedes erfahren: Obdachlose Jugenliche & Kinderprostitution am Picadilly Circus im London der 1970er. Es gibt dazu eine Dokumentation „Johnny Go Home“ von 1975, darauf basiert das Lied der Fine Young Cannibals. Ich will hier niemanden runterziehen, aber ich finde es doch wichtig das zu erwähnen, ich zumindest höre das Lied jetzt ganz anders. Eben nicht mehr nur als gute 80er Nummer, sondern auch als Lied mit Aussage.

    • Februar 14, 2017

      Charli

      Oh, das ist interessant. Ich mag so Lieder mit Aussage bzw. Geschichte, wie Eric Claptons „Tears in heaven“ oder „Happy Birthday“ von Flipsyde. Man hört die Songs dann mit ganz anderen Gedanken.
      Von den Fine Young Cannibals habe ich bisher nur durch meine Eltern gehört, aber jetzt werde ich sie mir mal näher betrachten. ;)
      Danke für den Hinweis.
      LG von Charli

  • Antworten Februar 15, 2017

    vivien_noir

    Puder-Parfum! Also, DAS interessiert mich jetzt wirklich.

Leave a Reply