Meeting Charlotte Tilbury

Als mich im Januar ein Anruf erreichte mit der Frage, ob ich als erste und einzige Beautybloggerin aus Deutschland Charlotte Tilbury treffen möchte, konnte ich mein Glück kaum fassen und kann es ehrlich gesagt immer noch nicht. Denn Charlotte Tilbury ist eines meiner größten Idole und, zusammen mit Lisa Eldridge, eine meiner „Make-up Heroes“, die ich via Youtube und Social Media (ich liebe ihren Instagram Feed!) seit Jahren verfolge. Charlotte war mir immer schon super sympathisch und ich hätte nie gedacht, dass sie mich live noch mal doppelt vom Hocker haut. Die bekannte Make-up Artisitin ist wirklich genau so, wie sie sich in ihren Videos, Tutorials und Interviews gibt, und noch viel lustiger, charmanter und herzlicher, als man es ohnehin schon vermutet. Charlotte Tilbury ist live ein echter Magnet – man kann nicht anders, als sie anzulächeln und sie anzuhimmeln und ich kann mir vorstellen, dass ihr einige Männer zu Füßen liegen. Charlotte ist außerdem eine echte Bombshell – wahnsinnig sexy, elegant und dennoch nicht „over the top“. Sie weiß ihre Reize einzusetzen und inspiriert mich sehr, meine weibliche Seite noch weiter auszukosten. Außerdem hat Charlotte, wie viele von euch bestimmt wissen, ein unglaubliches Talent, dass sie zum Beruf gemacht hat: Sie macht seit vielen Jahren als Make-up Arist die Celebrities weltweit noch schöner – sei es für die Oscars, die Golden Globes oder große Print – und TV-Kampagnen. Außerdem ist sie auch während der Fashionweeks immer unterwegs und kreierte letzte Saison zum Beispiel die Looks für Etro und Philosophy.

 

Meeting Charlotte Tilbury

Es war aus vielfacher Hinsicht eine echte Ehre für mich diese Make-up Queen persönlich in Berlin zu treffen und ein doppelter Jackpot, dass ich mit ihr ein Video drehen durfte. An dieser Stelle sei gesagt: Ich war so wahnsinnig aufgeregt, wie bei den ersten drei Dates mit meinem Freund. Ich konnte den ganzen Tag nichts essen, hatte nasse Hände, als ich im Soho-House Berlin ankam und richtig Respekt vor dem Treffen. Mein Lampenfieber, das man nun mal hat wenn man eine Ikone trifft, verflog, ich als Charlotte und ihr reizendes Team kennen lernte, denn alle waren herrlich relaxt, sehr nett und geduldig. In knapp zwei Stunden haben wir ein Video aufgenommen, das halb Interview und halb Make-up Tutorial ist, bei dem ich selbst sehr viel lernen konnte. Neben Produkten aus der Charlotte Tilbury Range, die ich schon kannte, habe ich ganz neue kennen gelernt, die ich sofort ins Herz geschlossen habe. Aber sehr selbst – ich bin gespannt, was ihr zu dem Video* sagt. Enjoy!

*An dieser Stelle sei gesagt: Mein Englisch hat unter der Aufregung sehr gelitten. Es war, um das Treffen mit einer weiteren Ikone zu vergleichen, als ob ich vor Noel Gallagher sitze und er mir ein Lied vorspielt… Ich bitte um Nachsicht!

 

 

 

Shop: Charlotte Tilbury Produkte gibt es ab sofort am Counter im KadeWe Berlin, auf Net-A-Porter Beauty und direkt auf der Charlotte Tilbury Website (inkl. Samples & Goodies).

Get the look

Alle Produkte, die im Video verwendet wurden, zeige ich euch hier noch mal en detail. Ich bin mir sicher, dass ich euch im Laufe des Jahres noch mehr dazu erzählen werde bzw. noch mehr auf die Produkte eingehen kann, wenn ich sie selbst ausprobiert habe. Sofort schockverliebt war ich, nach meinem Treffen mit Charlotte, in den roten Lippenstift, in den super weichen Foundation Pinsel, den dezenten, wunderschönen Highlighter Stick sowie in das getönte Augenbrauengel. Hier die Produkte im Überblick:

Charlotte Tilbury / Hanna Schumi Foxycheeks

The Base

Magic Cream
Magic Eye Rescue
Wonderglow
The Retoucher / No. 2 Fair
Magic Foundation / No. 3
Magic Complexion Brush
Foundation Brush

 

 

Charlotte Tilbury / Hanna Schumi Foxycheeks

Lips

Lip Cheat Lipliner Kiss ‘n‘ Tell
Matte Revolution Lipstick ‚Red Carpet Red‘
Lip Brush

 

 

Charlotte Tilbury / Hanna Schumi Foxycheeks

Eyes & Eyebrows

Legendary Brows ‚Cara‘
Brow Lift Eyebrow Pencil ‚Cara‘
Kohl Kajal ‚Barbarella Brown‘
Eyelash Curler
Mascara

Eye Smudger Brush
Eye Blender Brush
Styling / Clutch: Alesya Orlova

 

 

Charlotte Tilbury / Hanna Schumi Foxycheeks

 

Complexion

Filmstar Bronze & Glow ‚Light to Medium‘
Airbrush Flawless Finish Powder No. 1 Fair
Beach Stick ‚Moonbeach‘
Bronzer Brush

 

Tipp: Das Quick ’n‘ Easy Make-up Kit ‚Red Carpet Party Look‘ inkl. Beauty Bag

 

28 Comments

  • Antworten Februar 20, 2017

    Anna

    Ich tu mich schwer, Produkte zu hypen von einer Dame, deren Ehemann sie noch nie ohne Make-up gesehen hat, weil sie darin auch schläft (sie schminkt sich abends kurz ab und trägt es dann wieder auf). Was für eine Message ist das denn bitte?
    Eigenaussage hier: https://intothegloss.com/2014/09/charlotte-tilbury-makeup/

    • Februar 20, 2017

      Ava

      Ach du lieber Himmel :) Interessanter Link, Anna.
      Ich bin ungeschminkt auch eine Nacktmulle, doch was soll ich mit einem Mann, bei dem ich Angst haben müsste, dass er mich deswegen verlassen könnte.
      Was ein anstrengendes Dasein der Unterwerfung ;)

      Liebe Hanna – du bist wirklich total süß und sympathisch und Respekt, wie du so lange über dich ergehen lassen konntest, dass man dir mit den nackten Fingern im Gesicht rumfummelt :)
      Ich wär‘ ja ausgerastet :D

      Ich oute mich mal, aber Ms. Tilbury hat stellenweise einen etwas schwierigen Akzent und sie beweihräuchert mir ihre Produkte mit etwas zuviel gorgeuos ;).
      Jedoch liebe ich ihren Pillow Talk Lipliner; für mich die beste Farbe, die ich je als Lipliner fand.

      PS: Hab ich das richtig mitbekommen, dass es ihre Sachen zum offline-Betatschen erst ab April im Kadewe gibt?
      Bei deinem Link steht ab sofort, doch funktioniert der nicht.

    • Februar 20, 2017

      Hanna

      Liebe Ava, siehe Kommentar zu Anna. Ergänzend: Danke für Dein liebes Kompliment. Es gibt zwei Sorten von Menschen: Die, die es hassen, wenn Make-up Artists mit den Fingern im Gesicht sind und die, denen es nichts ausmacht. Ich zähle mich zu letzteren :) Charlotte ist, auch mit ihren Kommentaren (Lovely! Gorgeous!) wirklich einzigartig, musste beim Schneiden des Videos wirklich oft schmunzeln und das tut wohl die ganze Beauty-Szene – aber mit einem zwinkernden Auge. Gehört nun mal schon zu ihr und wirkt, sitzt man ihr gegenüber, nicht mal aufgesetzt. Sie ist da so in ihrem Element und es ist, als ob sie ihren ganz eigenen Tilbury-Dialekt spricht :D

      Info zum Counter: Der hat am 17.2. geöffnet – im April ist dann erst die offizielle Eröffnungsfeier :)

    • Februar 20, 2017

      Hanna

      Liebe Anna, dieses Gerücht bzw. ihre Aussage kenne ich schon lange. Jede Kosmetikerin schlägt dabei bestimmt die Hände über dem Kopf zusammen und ich selbst finde es auch sehr sehr schräg. Ich bin mir, unter uns gesagt, aber nicht sicher, ob es wirklich wahr ist. Eines möchte ich noch ergänzen: Charlotte ist wirklich ein Charakterkopf und eine ganz besondere Frau mit ganz besonderen Eigenschaften. Das bitte ich zu respektieren, ob man es nun gut heißt oder nicht. Frau Tilbury wirkt auf manche ganz bestimmt schillernd, schrill und eigenartig, ich finde sie aber, genau so wie sie ist, liebenswert, einzigartig und großartig. Das bitte ich auch zu respektieren. Es ist wie mit schrillen Musikern, denen man einfach Eigenarten eingesteht – Fan bleibt Fan. Die Produkte kann man auch ganz losgelöst davon betrachten und einige davon sind wirklich großartig. :)

    • Februar 21, 2017

      Anna

      Liebe Hanna, erstmal möchte ich an der Stelle loswerden dass ich treue Leserin deines Blogs bin und durch dich schon sehr viele tolle Produkte kennen gelernt habe. ich finde deine Empfehlungen immer sehr ehrlich und gut recherchiert und dich sehr authentisch und sympathisch! Natürlich gibt es in jeder, ich nenne es mal „Kunstrichtung“, schillernde Gestalten und bei solchen Aussagen muss man unterscheiden zwischen wahren Statements und Ausschmückungen. DASS sie es mal gesagt hat, ist ja außer Frage. Ich begebe mich mal auf dünnes Eis und vertrete die Position, dass man als öffentliche Figur mit doch einiger Reichweite eine gewisse Verantwortung seinen Fans, Kunden, der Öffentlichkeit gegenüber hat. Natürlich sollte man sie als Person respektieren auch wenn sie Quark von sich gibt, das sollte man eigentlich jedem Menschen gegenüber. Eine talentierte Visagistin ist sie ja auf jeden Fall. Nichtsdestotrotz schreckt mich das, was sich über sie weiss/gehört habe ab, ihre Produkte zu kaufen, aber vielleicht bin ich da auch Prinzipienreiter. Wenn du das trennen kannst, umso besser:)

    • Februar 23, 2017

      Lili

      Ich glaube, dass uns alle das Eheleben von Frau Tilbury absolut nichts angeht…

  • Antworten Februar 20, 2017

    Anja

    Danke Hanna! Du bist ja so was von sympathisch! *große-Hanna-Liebe* :)

  • Antworten Februar 20, 2017

    Neele

    Ich habe gerade schon auf YouTube kommentiert, wie begeistert ich bin!!! Zur Sicherheit, damit du es auf jeden Falls siehst, auch noch mal hier: Das Video ist mega :) :)

    Ich brauche all diese Sachen ganz dringend. Insbesondere die Augencreme ;)

    Charlotte Tilbury wirkt auch super sympathisch, das hat sicher Spaß gemacht.

    Alles Liebe

  • Antworten Februar 20, 2017

    Ava

    Lieben Dank Hanna für die Zusatzinfos; bin ich doch erst am Samstag am Kadewe vorbeigeschlendert…wenn ich das nur vorher gewusst hätte :).

    Und mein restlicher Kommentar – der war gar nicht als Kritik gedacht, es war nur so extrem auffällig.
    Normal erlebt man ein Verhalten wie das von Charlotte eher mit Amerikanern als mit Engländern – also dieses übertriebene I love my product.
    Da mache ich persönlich immer einen Bogen herum, nicht nur, weil ich mal mit Sales zu tun hatte und das das erste war, was man den Neuzugängen abgewöhnen wollte :)

    Ich bin nun mal auf die Live-Produkte gespannt, nehme ich mir für diese Woche fest vor, ich fand bisher die Lidschattenpaletten und die Cream Eyeshadows spannend.

    Und ansonsten bleib wie du bist :)

    Lieber Gruss Ava

  • Antworten Februar 20, 2017

    Uta

    Ich benutze einige Tilbury Produkte schon seit zwei Jahren und finde sie absolut toll.

  • Antworten Februar 20, 2017

    Bettina

    Ach, Hanna, du bist so süß! Und ich kann es total gut nachempfinden, wie aufgeregt Du warst. Das Ergebnis ist der absolute Hammer!! Aber eine hübsche Frau bist Du auch ohne Makeup!
    Ein Glück, dass ich jetzt zu KaDeWe flitzen kann.
    Was ist denn Dein persönliches Must Have von Charlotte Tilbury?

  • Antworten Februar 20, 2017

    Nina

    Hallo liebe Hanna,

    wow, bist Du live sympathisch! Ich habe schon immer vermutet, dass Du super nett bist und das Video hat meinen Verdacht bestätigt :-)

    Zudem war es spannend, was für Tipps und Tricks Charlotte drauf hat! Leider sind die Produkte nicht gerade günstig und auf Mineralölbasis…

    Wegen mir kann es übrigens gerne mehr Videos geben!

    Liebe Grüße aus Wien
    Nina

  • Antworten Februar 20, 2017

    Katja

    Liebe Hanna, du bist soooo sympathisch und echt eine Inspiration für mich. Nicht nur was Beautyprodukte angeht, sondern auch dein Modegeschmack. Da ist das ein oder andere Stück schon bei mir eingezogen, das ich bei dir auf Instagram entdeckt habe : – ) Vielen Dank dafür! Charlotte Tilbury ist wirklich toll, ich liebe ihren Colour Chameleon Stick in Golden Quartz –> sieht einfach nur WOW! aus zu grünen Augen. Alles Liebe, Katja

  • Antworten Februar 20, 2017

    Laetitia

    Oh Hanna!
    Das war ja der Wahnsinn! Sie scheint wirklich super nett und entspannt. Deine Haut sieht wunderschön aus! Gut, ganz nach dem Motto: viel hilft viel, aber der Look ist umwerfend. Leider enthalten die magic creams bestimmt Duftstoffe, oder?
    Danke für dieses tolle Video!
    Liebe Grüße von Laetitia

  • Antworten Februar 20, 2017

    Fiona

    Ich liiiebe sie und ir ist das wurscht, ob ihr Mann sie jemals ungeschminkt gesehen hat oder nicht! Ich mag ihre Produkte sehr.

    Ich bin gespannt, was Su über die Magic Cream sagst. Bisher war mir die zu teuer. Es gab mal ein ganz tolles skincare Miniset – leider nun ausverkauft.

    Vielen Dank für den Einblick! Man sieht , dass es Dir sehr viel Spaß gemacht hat!

    LG

  • Antworten Februar 20, 2017

    Tine

    Liebe Hanna,

    das Video ist total toll. Du wirkst so mitreißend und begeistert und freust dich ehrlich wie ein kleines Kind. Total schön zu sehen.
    Charlotte Tilbury finde ich, wie du auch, schillernd und sehr eigen, aber irgendwie auch süß in ihrer Begeisterung für ihre Produkte.
    Sie findet sie super und zeigt das auch-es spricht mich an, wenn man hinter dem steht, was man tut. Das finde ich nicht verwerflich.
    Aus dir hat sie eine noch schönere Hanna gemacht!
    Du solltest häufiger Videos drehen-hat mir sehr gut gefallen.
    Ganz liebe Grüße
    Tine

  • Antworten Februar 20, 2017

    Sandra

    Big Hanna Love und Big Charlotte Love! Tolles Video! (Die Hanna Love trag ich allerdings schon seit deinem Livechat mit Michael vom Freitag mit mir rum ;-) )

  • Antworten Februar 21, 2017

    Anne

    Vielen Dank für das tolle Video! Hab schon wieder was dazu gelernt und denke, ich werde mir so einen Make-up-Pinsel zulegen. Ich werde es mir nochmal anschauen, um noch mehr aufzunehmen. Wurde bei Dir ein Lidschatten verwendet und wenn ja, was für eine Farbe? Das habe ich nicht so mitbekommen. Charlotte Tilbury ist so überzeugt von dem, was sie tut und von ihren Produkten und das bringt sie rüber. Sie hat einen besonderen Blick für den Menschen, der vor ihr sitzt und lässt sich auf ihn ein. Sie hebt hervor und betont, aber verkleidet nicht. Vielleicht ist sie deswegen so eine Große?! Hanna, Du kommst so toll rüber in dem Video, auch Dir merkt man an, wie gerne Du Deinen Job machst. Und Deine Haare, Deine Haare…… hab es an anderer Stelle schon mal erwähnt:Sie haben einen wunderschönen Glanz und so eine tolle Bewegung.

  • Antworten Februar 21, 2017

    Nicole

    Mich interessieren da tatsächlich die Pinsel am meisten – speziell die Sculpting brush.. Ich finde nicht wirklich ausführliche Reviews zu ihren Pinseln – mich würde dahingehend also auch interessieren, was du darüber denkst:) Lieben Gruß

  • Antworten Februar 21, 2017

    Alisa

    Liebe Hanna,
    Gratulation zu diesem tollen Treffen mit Charlotte! Ich finde euch beide super sympathisch und ich habe mehrere Produkte direkt mal auf meinen Wunschzettel geschrieben! Dein Make-up sieht super aus! Ich fand es super interessant, Charlotte beim Schminken zuzusehen und dass sie ihre eigenen Produkte anpreist, ist doch wohl klar! Täte ich auch ;-)… Toll! Ich würde gerne mehr Videos von und mit dir sehen, super spannend!
    Liebe Grüße
    Alisa

  • Antworten Februar 21, 2017

    Nora

    Schönes Video! Auch wenn mir CT’s Persönlichkeit oft ein bisschen „over the top“ erscheint, kann man doch nicht bestreiten was für eine beeindruckende und erfolgreiche Frau sie ist! Freut mich sehr für dich, dass du sie kennen lernen durftest und ihr erscheint mir beide so sympathisch und begeistert in dem Video, das ist sehr schön anzusehen :)

  • Antworten Februar 21, 2017

    Anna

    Super sympathisches Video. Die Produkte interessieren mich sehr. Könntest Du vllt noch mal einen gesonderten Post machen, nachdem Du die Produkte ein Paar mal ausprobiert hast und Deine Favoriten benennen? Ich finde die Magic Cream und auch die Foundation und das Puder klingen toll. Aber auch der Highlighter, der ist so easy…Qual der Wahl. Ich würde mich riesig über eine weitere Analyse/Einschätzung von Dir freuen. LG

    • Februar 21, 2017

      Hanna

      Liebe Anna, das mache ich auf jeden Fall. Werde jetzt alle Produkte die ich habe testen und bin gespannt. Werde berichten!

  • Antworten Februar 27, 2017

    Nora

    Liebe Hanna,
    wie meine Vorschreiberinnen schon sagten, Du wirkst super sympathisch! Die Haare!! Ein Traum!! Bitte bitte mach doch mal ein Hairstyling- Video!! Ich finde die Wellen so toll, sind die mit dem Lockenstab nachgeholfen?

    • Februar 27, 2017

      Hanna

      Danke für Deine lieben Worte, Nora! Ja, die Locken sind mit dem Lockenstab gemacht, ganz simpel, einfach aufdrehen und fertig. Kann aber gerne mal was dazu machen :)

  • Antworten März 7, 2017

    Ava

    Kleines Update, falls hier noch jemand liest:

    Ich habe am Samstag im KaDeWe zugeschlagen und mir 4 Produkte gekauft.
    Einer davon ist die Lidschattenpalette „Glamour Muse“, die irre schöne Farben hat.
    Beim Testen im Geschäft fiel mir insbesondere die etwas schwierige Pigmentierung der 4. Farbe (der schönsten, klar) auf.
    Ich schob das auf den Tester.

    Zuhause beim Auftrag bemerkte ich, das wird nicht besser. Die Farben sind wenig pigmentiert und die 4. gibt fast keine Farbe ab.
    Habe mich nun nochmal beim Charlotte Tilbury Counter schlaugemacht.
    Dort sagte man mir, es sei leider ein bekanntes Problem der Glamour Muse, dass sie von allen Paletten am schlechtesten pigmentiert sei – aber – und das gilt für alle Paletten, ist eine Farbe (die jeweils intensivste der Palette) NUR mit dem Finger auftragbar, da sie sich erst durch Körperwärme entfalten würde.
    Klappt bei der Glamour Muse leider auch nicht wirklich, doch bei den anderen scheint es das Problem zumindest nicht zu geben.

    Der Rest meiner gekauften Sachen ist super (Lipstick matte in Amazing Grace, Augenbrauenmascara in Brigitte, Pop & Swirl Blush in First Love)

    Dies mal so als Produktreview, falls sich jemand für die Palette interessiert oder sich auch schon gewunder hat.

    • März 7, 2017

      Hanna

      Merci liebste Ava! Amazing Grace ist ja mal der geilste Lippenstift, oder? Geht einfach immer in meinen Augen. Die Sache mit der Palette war mir nicht bekannt, aber ich trage auch nicht so gerne Lidschatten und habe mir die Plaetten noch nicht angesehen. Danke für den Hinweis! Ich teste parallel auch gerade einige CT Produkte… Review folgt!

  • Antworten März 7, 2017

    Ava

    Liebe Hanna,

    freut mich, dass du es noch gelesen hast.

    Die Paletten sind super in der Farbzusammenstellung, Entscheidung fiel wirklich wegen genau dieser einen Farbe, die nicht funktioniert :(

    Amazing Grace ist ja mal der geilste Lippenstift, oder? –> YES – und hast du Pillow Talk (Lipliner) probiert ;) – beste Farbe ever für lips but better!

    Bin auf dein Review gespannt :)
    Interessiere mich sehr für die Magic Foundation – las schon sehr unterschiedliche Bewertungen, hier wäre ein 1-day-review super, also wie lange hält sie auf dem Gesicht durch.
    Las bei vielen, das würde sie nicht sehr lange schaffen und oft in die Poren fallen, dabei fühlte sie sich auf meiner Hand schon mal super an, aber die ist auch porenlos ;).

    Cool am Counter ist die Zusammenstellung nach Look, witzige Idee, die ich bislang nur auf ihrer Homepage sah. Live is‘ besser.

Leave a Reply