Mini Diary KW 46 | 16

Diese Woche war eine der anstrengendsten dieses Jahres. Obwohl gar keine großen Reisen anstanden oder sich außergewöhnliche Termine ankündigten, ballte sich außergewöhnlich viel zusammen. Nun ist es wieder Montag – durchatmen! Zeit für einen kleinen Wochenrückblick und Rückenwind, der mir durch die neue Woche tragen soll…

 

Montag

Die Reinigung ist das A und O – das behaupte nicht nur ich, sondern z.B. auch Lancôme, die am Dienstag zu einem spannenden Vortrag über eines meiner Lieblingsthemen Reinigung einladen. Richtig toll finde ich, dass mittlerweile auch die großen Marken die Wichtigkeit des ph Wertes erkannt haben und kommunizieren. Der hauteigene Ph-Wert liegt, im gesunden Zustand, bei ca. 5,5 – Wasser wiederum hat, je nach Vorkommen einen pH-Wert von 7, eine Seife 9 und ist somit alkalisch. Das sollte man für ein gesundes Hautbild absolut vermeiden, denn hier zerstört man den Hautschutzmantel der Haut. Die Wahl des Waschgel oder -schaum ist hier also im ersten Schritt sehr wichtig und genau so wichtig ist die Verwendung eines „sauren“ Gesichtswassers, das den genannten Säureschutzmantel auch regulieren kann.

Neben diesen Facts, hat mir der Termin wieder ein altes Lieblingsprodukt in den Geist gerufen: Das Lancôme Genifique Serum. Wer von euch ist bereits Fan oder hat Erfahrungen mit diesem weltbekannten Serum?

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Dienstag

Montag arbeite ich mal wieder knapp 12 Stunden durch. Abends bleibe ich mit dem Auto liegen – ein Reifen ist platt. Ich könnte schreien und heulen, bleibe aber relativ cool und freue mich über die VW Mobilitätsgarantie. Bilder gibt es von meinem unangenehmen Zwischenfall, übrigens im strömenden Regen, nicht. Danach bestelle ich mir eine Pizza und lass den Abend mit Trash-TV (selten aber doch!) ausklingen…

 

Mittwoch

Mittwoch bin ich für ein Projekt wenige Stunden in Berlin. Morgens hin, abends zurück – dank ICE kein Problem. Das Ergebnis meines Besuchs ist auch schon online: Ich habe Berit von The Shopazine besucht und eines meiner liebsten österreichischen Rezepte verraten. Buchteln essen und dabei qautschen – sehr entschleunigend! Dann ging es gestärkt noch weiter zu einer Kieztour, auf der wir u.a. Hausen besuchen (siehe Bild unten), zu der ich euch dann morgen mehr verraten kann…

👉 Hier geht es zum Artikel: Nimm Platz mit Hanna Schumi

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Donnerstag

Am Abend bin ich zu einer äußerst interessanten Diskussionsrunde eingeladen. Reviderm lädt Beauty-Journalisten, Dr. Gütt und Dr. med. Steinkraus zu einer Talkrunde, die von aufkommenden Pflegetrends, über bahnbrechende neue Erkenntnisse bis hin zu kleinen Eingriffen alles bereit hält. Absolut spannend! Trend bleibt Pflege, die gegen alle Umwelteinflüsse wirkt und es kommen in den nächsten Monate und Jahren neue Moisturizer, nicht nur bei Reviderm, auf uns zu, die Großes versprechen. Solche Abend dürfte es gerne öfter geben!

Neu entdeckt in Hamburg: Das Favoloso! Großartiges Restaurant und wunderschöne Bar – fast neben der Staatsoper. Komme bald wieder!

Foxycheeks Beautyblogger Diary

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

 

Freitag

Freitag bin ich den ganzen Tag in einem Workshop. Nichts weiter und keine Bilder! Work Work Work…

 

Samstag & Sonntag

Ich glaube ich habe es endlich gefunden: Das perfekte Frühstück in Hamburg! Und zwar in der Foccacerie Bonassola in Altona (Große Rainstraße 20). Vorzüglicher Kaffee, frischer O-Saft, leckere Frühstücksteller, saftiges Rührei und dazu Foccacia in allen möglichen Variationen… Selbst die Inneneinreichtung ist genau nach meinem Geschmack und das Preis- Leistungsverhältnis aber so was von top, dass es nicht lange dauern wird, bis wir wieder kommen. Hin da! Ein toller Ort für früh, mittags, abends…

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Nachmittags geht es nach Eppendorf zu Anita Hass. Meine Lieblingsboutique in Hamburg ist immer einen Besuch wert, aber an diesem Samstag lohnt sich der Stopp doppelt: Iphoria aus Berlin ist zu Gast! Gefeiert wird das gemeinsame Baby – die iPhoria X Anita Hass Kollektion. Ich sehe nur noch rote Herzen!

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Sonntags habe ich schreckliche Kopf- und Bauchschmerzen, arbeite ein wenig, bleibe aber überwiegend im Bett. Ausruhen, runter kommen, durchatmen! Die Wäsche muss ja auch irgendwann gemacht werden, auch wenn es auf vielen Blogs ja so scheint, als ob Blogger von dieser nervigen Hausarbeit verschont werden…

 

 

Online entdeckt

Creme – entdecke ich gerade als Farbe neu. Ich trage ja viele helle Sachen, gerne auch weiße Hemden und helle Jeans, aber Creme habe ich bislang als langweilig abgestempelt. Gar nicht! Alles nur eine Frage der Kombination…

 

Beauty-mäßig habe ich gerade nur Augen für Duftkerzen. Ein paar sind in den ersten kalten Wochen tatsächlich schon abgebrannt und aufgebraucht (Diptyque, schluchz!), ein paar zünde ich nur ganz sparsam an (z.B. die famose Annick Goutal Weihnachtskerze) und an ein paar Neuzugänge muss ich mich erst ran tasten. Auf der Weihnachtswunschliste stehen jetzt schon die neuen bunten Kerzen von Byredo und die Weihnachtskerzen von Diptyque, die komplett den Vogel abschießen. Peng!

 

New In

Die neue grüne Beauty-Linie von &otherstories. Die naturnahen Körperpflegeprodukte haben nicht nur ein wunderschönes, unverwechselbares Packaging bekommen, sondern duften herrlich sinnlich und betörend. Das Besondere: Jedes Produkt duftet anders, Die neue Kosmetik-Linie besteht aus zwei Eau de Parfums in nostalgischen Sprühflakons sowie zehn Produkten für die Körperpflege und nennt sich selbst „Naturkosmetik“. Natürliche Wirkstoffe und hochwertige Formulierungen wurden hier zusammen getragen und machen, ich spreche aus eigener Erfahrung, süchtig. Ich dufte nämlich schon vorab testen und muss sagen: Unbedingt selbst ausprobieren! Das geht ab sofort – die Produkte sind seit dem 17. November in allen &otherstories Filialen und online zu finden.

Nicht vergessen: Ein leeres Beauty-Produkt von und bei &otherstories abgeben und 10% auf den gesamten (!) nächsten Einkauf bekommen. Schönes Recycling – im wahrsten Sinne des Wortes!

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

… and out

Aufgebraucht wurde nur eine Zahnpasta und ein Shampoo, dass ein Duschgel, das wirklich nicht nennenswert ist…

Lesetipp der Woche

Ihr mochtet das Beauty-Interview mit Melodie Michelberger letzte Woche oder seid bereits Fan der Hamburger Powerfrau? Dann wird euch dieser Artikel bei Amazed gefallen: Melodie läutet die Vorweihnachtszeit mit ein paar persönlichen Geschenkideen ein. Mit dabei: Ihre persönliche Wunschliste. Den dicken A.P.C. Pulli will ich nun natürlich auch!

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Song der Woche

Damit auch alle Elektro-Fans hier in meiner Musiksparte auf ihre Kosten kommen, gibt es heute mal keinen gitarrenlastigen Song, sondern einen Track mit Beat und Groove, den ich momentan überall gerne höre – im Auto, am Rechner, morgens im Bade… Brighter von Rüfüs trägt das Gefühl im Namen und gute Laune in der Melodie. Wundervoll!

 

Upcoming

Diese Woche bin ich ab Mittwoch in München und habe sehr viele Termine in meinem Kalender stehen. Das klingt aber stressiger als es ist, denn es sind allesamt wunderschöne Beauty-Termine. Ganz besonders freue ich mich auf einen Besuch bei Make-up Artist Luis Huber und den Dental-Beauty-Talk mit Zahnarzt Costin Marinescu.

7 Comments

  • Antworten November 21, 2016

    Bea

    Du bist mir einfach wahnsinnig sympathisch und ich lese dein Mini Diary total gerne :-)
    Ich habe den „Nimm-Platz-Artikel“ gelesen- du musst mir unbedingt verraten wie du den heißen Apfelsaft genau machst…habe gerade so viele Äpfel vom Baum gepflückt und brauche dringend Apfel-Verwertungs-Ideen.

    Sei lieb gegrüßt!
    Bea

  • Antworten November 21, 2016

    Stephie

    Ich liebe deine wunderbaren Fotos. Rüfüs höre ich nun schon seit ein paar Monaten rauf und runter und werde nicht müde davon. Wir waren in Berlin auch zu ihrem Konzert im Lido. Kann ich sehr empfehlen.

    Liebste Grüße und eine schöne Woche noch
    Stephie

  • Antworten November 21, 2016

    Gabriele

    Liebe Hanna,
    Ich wünsch dir eine wunderbare und entspanntere Woche und viel Spaß in München! Hoffentlich hält das Frühlingswetter bis zu deinem Besuch
    Liebe Grüße, Gabriele

  • Antworten November 22, 2016

    Ina

    Liebe Hanna,
    verrätst Du die Strumpfhosen-Herkunft (Reviderm am Donnerstag)…?
    Ein Träumchen!!!
    Liebe Grüße

    • November 22, 2016

      Hanna

      Liebe Ina die ist von Calzedonia, aber aus dem letzten Jahr. Dort gibt es aber immer wieder tolle Musterstrumpfhosen :)

  • Antworten November 25, 2016

    Cathérine

    Liebe Hanna,

    ich liebe, liebe, lieb Dein Schuhe, die Du auf dem Reviderm Vortrag trägst. Hoffentlich eine Neuanschaffung ;) (schnelle ein Stoßgebet zur Shopping-Göttin)

    Ganz liebe Grüße aus Dortmund
    Cathérine

    • November 25, 2016

      Hanna

      Liebe Cathérine, wie lieb von Dir <3 Die Schuhe sind von &otherstories und schon älter… Kann Dir dazu leider keinen Link schicken :(

Leave a Reply