Ganni Girl

Ganni – damit konnte ich die ersten Saisons überhaupt nichts anfangen. Ich konnte den Hype nicht verstehen, fand nichts, was mir auch nur annähernd gefallen und passen wollte und hatte das Label ehrlich gesagt schon abgeschrieben, als dieses Leo-Kleid in mein Leben tanzte. Ich hatte es bei MILI in Hamburg entdeckt und wenig später ums Eck bei Anita Hass gekauft – überall sonst war es bereits ausverkauft. Den ganzen Sommer lang habe ich für das Kleid unzählige Komplimente bekommen, die nicht aufhörten, als ich mir mein zweites Ganni-Teil gekaufte, denn auch das passte mir wie angegossen. Einen kurzen Moment habe ich überlegt, was passiert war, ob Ditte Reffstrup, Creative Dircetor bei Ganni, plötzlich etwas anders gemacht hat oder ob sich bei mir etwas verändert hatte… und dann habe ich sie einfach genossen, die Ganni-Liebe. Die stetig wachsende Liebe für ein dänisches Label, das nicht nur den Zeitgeist zu treffen scheint, sondern auch mit Karacho meinen Kleiderschrank revolutioniert. Zugegeben: Jedes Teil kann ich bis heute nicht unterschreiben, aber in jeder Kollektion sind dennoch viele 100%-Hanna-Stücke, die ich am liebsten allesamt besitzen würde.

Ein Teil kann ich nun von meiner Wunschliste streichen: das olivgrüne Kleidchen, das sich, trotz aller Sommerlichkeit, ausgezeichnet zu Strumpfhosen, Boots und dicken Mänteln tragen lässt. Ich bin ja seit Jahren ein Fan von dezent (!) gemusterten Strümpfen, die mal mehr und mal weniger durchscheinen lassen. Die Boots von Sandro passen in meinen Augen perfekt zu und schenken auch diese Saison wieder lange Beine, dank verlängertem Schaft und halbhohem Absatz. Den perfekten BH zum Ganni-Kleid werde ich noch finden und gegen die olivgrüne Biker-Lederjacke hätte ich auch nichts einzuwenden. Aber auch rein gar nichts!

 

Ganni / Hanna Schumi / Foxycheeks.com Ganni / Hanna Schumi / Foxycheeks.com

Ganni / Hanna Schumi / Foxycheeks.com

Ganni / Hanna Schumi / Foxycheeks.com

Ganni / Hanna Schumi / Foxycheeks.com

 

 

Kleid: Ganni // Strumpfhose: Calzedonia // Boots: Sandro // Haarspange: Forever21 // Ohrringe: &otherstories // Armreif: Nina Kastens // Ringe: Sophie by Sophie (Kugeln) & Bering (schmal) // Lippenstift: L.O.V.

Pictures by Yelda Yilmaz

 

moremoremore

2 Comments

  • Antworten November 2, 2016

    Laetitia

    Liebe Hanna,
    Du siehst zauberhaft aus, gut gemacht:) Du weißt, was Dir steht und das sieht man.
    Vielen Dank für deine wie immer tollen Artikeln.
    Liebe Grüße von Laetitia

  • Antworten November 6, 2016

    shalely

    Wow, das sieht wirklich sehr sehr chic aus.

Leave a Reply