100% Hanna im Herbst

Den Oktober habe ich mir ehrlich gesagt anders vorgestellt: Wärmer, güldener und energievoller. Ich erinnere mich noch gut an den Herbst 2015, wo Bäume mit den buntesten Blättern den Weg säumten und man besoffen von den Farben wurde, wenn die Sonne durch die Zweige hindurch schien. Die Bäume stehen auch 2016 an den Straßen, aber den Blattfarben kann man kaum Beachtung schenken, ersaufen diese förmlich im Hamburger Grau. Nur letztes Wochenende, da  habe ich bekommen, wofür ich gebetet habe: Momente im goldenen Herbst. Zwei Autobahnfahrten habe ich die schönsten Playlists nach geträllert und mich dabei über die schillerndsten Farben gefreut, die der Oktober zu bieten hat. Manche Männer kann man bei solch einem sonnigen Herbsttag sogar zu einem freiwilligen Spaziergang überreden, habe ich mir sagen lassen, kann aber auch verstehen, wenn man es sich ab jetzt bis März zuhause gemütlich macht. Wie meine Gemütlichkeit aussieht, zeige ich heute in einem 100%Hanna-Potpourri aus Schönigkeiten. Wer jetzt behauptet, dass es dieses Wort nicht gibt, der möge mir bitte ein besseres liefern– so lange benutze ich es gerne und mache imaginär die Lederjacke von Ganni zu, bevor ich meinen matt-roten Lippenstift auftrage. Der passt in meinen Augen gerade jeden Tag und ganz besonders zum gefürchteten Hamburger Grau…

 

100% Hanna

Parfüm: Folie à Plusieurs
Lederjacke: Ganni
Kette: Eve’s Jewel
Kalender 2017: Rifle Paper & Co.
Lippenstift: Armani No. 301
Ohrringe: Ina Beissner
Strickpullover: Maje
Besteck: Cutipol
Gesichtsspray: Amly Botanicals
Mock-up Kragen: Seulement en detail
Parfüm: Diptyque
Tasche: Ganni

Mehr auf meinem Pinterest Board

100%Hanna / Foxycheeks.com

1 Comment

Leave a Reply