Mini Diary KW 41 | 16

Als ich Freitag Abend in Hamburg ankomme, bin ich ganz schön müde. Ich muss lachen, denn erst im Badezimmer bemerke ich, dass ich die ganze Zugfahrt mit einem verschmierten Lippenstift und im völlig überfüllten ICE saß. Das ist der Nachteil wenn man alleine reist, obwohl ich das sonst oft genieße und die Zeit im Zug immer zum Arbeiten nutze.

 

Montag

Montag sind wir erst mittags wieder von der Nordsee zurück und schnell bemerke ich, dass im Kühlschrank leider gähnende Leere herrscht. Zeit für ein altbewährtes „Gericht“, dass ich immer wieder gerne esse: Erbsenreis. Dazu Sojasauce und ich bin glücklich. Noch jemand mit Leidenschaft für dieses simple Gericht?

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Dienstag

Einmal im Monat geht es jetzt zur Mikrodermabrasion, zur Aufrechterhaltung meines Hautbildes. Dienstag ist es wieder soweit. Herrlich, wie rein und sauber die Haut danach ist!

Übrigens: Wenn es ein Produkt gibt, dass in den letzten Monaten wirklich einen Unterschied gemacht hat, dann ist das ECM Repair Serum von Reviderm, das meine Haut förmlich trinkt. Ohne fehlte mir etwas, besonders um die Augen hatte ich das Gefühl, dass ich wieder sehr trocken werde, was Fältchen begünstigt. Ich musste es wieder haben und in den sauren Apfel beißen, denn günstig ist das Produkt nicht. Meine Haut liebt es aber, besonders tagsüber ist sie dadurch ausgeglichen, genährt und so herrlich glatt. Das Serum soll auch die Haut reparieren, da wo neue Hautzelle produziert werden, und die Verwebung der Fasern (Kollagen) festigen. Bei der Kasse habe ich dann noch den Reinigungsschaum aus der Premium Linie eingepackt, der mein Purifying Gel, das nun aufgebraucht ist (siehe unten), ersetzen wird. Entfernt Make-up (auch Mascara!) ganz sanft und reinigt die Haut mit der schönsten Schaumtextur. Ein kleines großes Geschenk an mich und meine Haut! Benutze ich momentan im Wechsel mit dem Gentle Foam Peel von Lancaster (weil Salicylsäure) und morgens meistens solo oder im Wechsel mit dem Pure Blush Reinigingsschaum von bareMinerals, das auch fast aufgebraucht ist…

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Mittwoch

Mittwoch habe ich ein kleines Shooting für einen Post, der am Montag online geht. Es ist extrem kalt und ich friere schnell, die Bilder sind aber wunderschön geworden – ihr könnt euch heute Nachmittag selbst ein Bild davon machen.

 

Donnerstag

Auf nach Berlin! Einmal im Jahr besuche ich die Pressdays in der Hauptstadt. Die Pressdays sind nichts anderes als eine Präsentation der kommenden Saison – und zwar von den jeweiligen Marke und deren PR-Agenturen. Ich lasse es aber ruhig angehen und besuche am Donnerstag nur zwei Agenturen – Prag Agency und Fake PR. Bei Prag verweile ich immer besonders gerne im Showroom, deren Kunden sind aber auch einfach so klasse, dass man aus dem Schauen nicht mehr raus kommt. Meine Highlights, auch für die kommende Saison: Vivetta, Aeron (Geheimtipp!), Ina Beissner, &otherstories, Ganni, Sandro und Love Story Intimate (siehe Fotos).

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

 

Bei Raaw in a jar gibt es auch News: Nach den fantastischen Pflegeölen, gibt es nun Augen- und Gesichtscreme im Tiegel. Wunderschön!

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Bei Fake PR verliebe ich mich Hals über Kopf in die neuen Sachen von A.P.C., die ab dem Frühling dann den Sommer einläuten werden. Die Taschen sind mal wieder großartig und auch beim Schuhwerk klopft mein Herz. Sind die Lackschuhe nicht herzallerliebst!? Ab damit auf die Wunschliste, ich würde sie zu gerne zu dem roten ba&sh Kleid (siehe unten) tragen. Am liebsten morgen!

Foxycheeks Beautyblogger Diary Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Freitag

Meine Tour durch die Agenturen geht weiter. Leider schaffe ich nicht alles, was ich mir für den Tag vorgenommen habe, ich bleibe einfach zu lange bei Silk Realtions hängen. Hier schmachte ich nicht nur die neuen Veja Modelle an, sondern freue mich über farbenfrohe Entwürfe von Label G. Kero Paris und besonders über den Neuzugang ba&sh, meinem persönlichen Lieblings aus Paris. Ich darf mich sogar bald noch mehr freuen, denn die Brand wird nach Deutschland kommen und ich kann es kaum erwarten die Stores auch hierzulande betreten zu können.

Foxycheeks Beautyblogger Diary Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Neu entdeckt bzw. wiederentdeckt habe ich das Label Ivy & Oak, in das ich jetzt ganz schön verschossen bin. Ich liebe klassische Schnitte und feminine Kleidung, die nicht zu verspielt ist – Ivy & Oak passt da genau rein. Wie schön ist bitte das zart gestreifte Sommerkleid? Eine Schande, dass es jetzt gerade erst Winter wird…

Foxycheeks Beautyblogger Diary Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Einen neuen Duft-Liebling kann ich auch ausmachen: Grand Chalet von Astier de Villatte. Das Label kannte ich schon aus Paris (173 Rue Saint Honoré) und freue mich jetzt über mein erstes Parfum aus dem Hause. Der Duft ist weich und lieblich, überrascht aber mit frischen Noten und herben Akzenten, ohne dabei an Weiblichkeit zu verlieren. Genauer beschrieben: Lindenblüte, Mimose, grüne Blätter, Bergamotte, Heliotrop, Sandelholz und Moschus. Genial!

Foxycheeks Beautyblogger DiaryFoxycheeks Beautyblogger Diary

 

Es gibt übrigens richtig tolle News bei Zoeva: Das Lippenstiftsortiment wird ausgeweitet und zwar ganz nach meinem Geschmack. Ab November wird es nicht nur matte Lippenstifte geben, sondern 16 neue Lip Lacquers – 8 mal mit super matten und 8 mal mit leicht glänzendem Finish. Ich habe sie schon mal ausprobiert (siehe Foto) und bin wirklich hellauf begeistert. Die Farben halten Bombe und trocknen die Lippen überhaupt nicht aus. Auch neu: Gel-Highlighter in 3 Farben, von denen ich komplett besessen bin. Ehrlich! Ich darf sie vorab schon probieren und benutze sie momentan fast täglich, da die Textur der Oberknaller ist. Ich werde noch ausführlich berichten, weil ich weiß, dass viele von euch, wie ich mittlerweile auch, Highlighter-Fans sind…

Die Lidschatten-Paletten kommen demnächst übrigens in einer Trio-Box zum unschlagbaren Preis. Vielleicht die erste Idee für Weihnachten?

Foxycheeks Beautyblogger Diary Foxycheeks Beautyblogger Diary Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Samstag

Wegen einem Umtausch fahre ich am Nachmittag in die Stadt, die ich eigentlich am Wochenende meide. Auf dem Weg zum Auto husche ich schnell zu UZWEI, meinem Lieblings Conceptstore in Hamburg. Tolle Neuigkeiten: Uzwei führt jetzt auch Ganni! Im Laden entdecke das olivgrüne Kleid, dass ich online schon im Auge hatte. Anprobiert, kurz überlegt, in Schwarz anprobiert und dann doch grün gekauft. Große Freude! Jetzt brauche ich nur noch passende (warme!) Strümpfe dazu. Vielleicht diese Strick-Strumpfhose von Falke? Die Socken, die ich in der Umkleide tragen, waren natürlich keine Absicht…

 

Foxycheeks Beautyblogger Diary

Sonntag

Ein Sonntag, wie ich ihn mag: Arbeiten, essen, schlafen. Das kann ich mir erlauben, wenn ich alleine zuhause bin. Manchmal genieße ich das richtig!

 

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

New In

Das Tatcha Luminous Dewy Skin Mist kreist schon so lange in meinem Kopf herum, nur ist das Hype-Produkt gar nicht so leicht zu bekommen. An dieser Stelle ein herzliches MERCI an Suse, die mir das Gesichtsspray aus den USA mitgebracht hat. Natürlich habe ich bereits getestet und bin begeistert. Ob es die knapp 50 Euro wirklich wert war, wird sich noch heraus stellen. Definitiv ein Luxus-Produkt, aber nun interessiert mich, was an all Begeisterungsstürmen und Lobeshymnen dran ist.

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

… and out

Steter Tropfen… bringt auch geliebte Produkte zu Ende. Mein geliebtes Purifying Gel von Reviderm, das ich seit meiner ersten Behandlung bei Reviderm nutze, ist leider aufgebraucht. Ich habe ja guten Ersatz (siehe oben), aber das Gel werde ich sehr vermissen. Besonders toll finde ich den medizinischen, sanften Duft und die milde Formulierung, die dennoch so herrlich reine Haut schenkt. Ich denke, dass ich mir das Produkt früher oder später wieder kaufen werde, jetzt aber mal andere Produkte ausprobieren werde. Ich habe parallel, ich gestehe, ja noch vier andere Cleanser in Gebrauch und nehme nach Lust und Laune, besonders morgens, was mir zusagt.

Aufgebraucht sind außerdem zwei Haarpflege-Minis von Leonor Greyl. Shampoo und Masque (zu verwenden wie ein Conditioner) habe ich auch in Originalgröße zuhause. Funktioniert einfach super bei meinen Haaren.

Außerdem habe ich die neuen Augenpads von Annemarie Börlind getestet und bin sehr angetan. Sie kamen zum richtigen Zeitpunkt, denn in Berlin hatte ich nicht besonders gut geschlafen, was man mir wenig später nicht mehr angesehen hat.

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

In den Onlineshops entdeckt

Seit Wochen glotze ich förmlich die rote Trunkbag von Marni an, die ich u.a. bei Forzieri entdeckt habe. Die rote Tasche wäre eine kleine Investition, ist aber auch zeitgleich sehr klassisch und bestimmt über viele Jahre eine schöne Begleiterin. Ich habe aber noch ein paar andere hübsche preiswertere Dinge in den Onlineshops entdeckt:

Bei Avenue32 habe ich durch Zufall das Label Want Les Essentiels entdeckt und bin sehr angetan von den hübschen kleinen Taschen. Habt ihr davon schon mal gehört? Die Website des Labels hat noch viele weitere tolle Stücke zu bieten. Behalte ich ab jetzt im Auge!

Bestellt habe ich mir ein paar Beauty-Accesoires bei Forever21. Denn dort gibt es vor allem immer sehr hübsche (und lustige!) Beauty-Bags, die ich sehr gerne verschenke und schon so vielen Damen damit eine Freude machen konnte.

 

Lesetipp der Woche

Ich glaube, ich hatte diesen Link bisweilen nur auf Facebook mit euch geteilt, wollte aber allen, die keine Social Media Kanäle nutzen, auch hier noch davon erzählen. Ich habe Fashionette ein kleines Interview gegeben – im Mittelpunkt steht eines meiner absoluten Lieblingsthemen: Taschen! Besonders Bucket Bags habe ich seit Jahren in mein Herz geschlossen und könnte sie in allen Farben besitzen…

 

Fashionette / Foxycheeks Hanna Schumi

Song der Woche

Ich bin gerade ein bisschen im oldschool-Modus und höre total viele Songs von früher. Ich kann überhaupt nicht glauben, wie lange das alles her ist! Jimmy Eat World, Good Riddance,No Use For A Name… Meine Playlist erinnere ich bis heute. Auch Taste Of Ink von The Used war damals dabei und heute knapp 15 Jahre alt. Wahnsinn! Damals habe ich das Lied als deutlich „härter“ empfunden, als ich es heute einschätze. Den Song mag ich immer noch gerne, vor allem, weil er mich an meine Zeit in Wien erinnert…

Upcoming

Diese Woche bin ich komplett in Hamburg– viele Termine stehen in den kommenden Tagen an. Dazwischen: Work Work Work… Der Content für die nächsten Wochen will vorbereitet werden. Kommende Woche gibt es dann auch endlich meinen Post zum Leonor Greyl Treatment, für das ich aus reiner Begeisterung schon viele Leute begeistern konnte. Außerdem könnt ihr noch bis Mittwoch ein riesengroßes Lancaster-Paket gewinnen und heute Nachmittag habe ich dann noch ein besonderes Zuckerl für euch… Stay tuned!

Gute Nacht, liebe Haut!

 

8 Comments

  • Antworten Oktober 17, 2016

    Ava

    Mal wieder ein schöner lesenswerter Post :)
    Danke für die vielen Tipps – und wirklich – wie hält man das aus, ständig so viele tolle Sachen anzusehen und nicht alle einzupacken ;) Wäre die Hölle für mich als Shoppingjunkie…

    LG Ava

    • Oktober 18, 2016

      Nina

      Danke dir für die schnelle Antwort! Jetzt bin ich komplett angefixt. :D
      Revidieren ist wirklich toll und ich entwickle dann auch schnell eine leichte Kaufsucht.

    • Oktober 18, 2016

      Hanna

      Haha, ich weiß ganz genau was Du meinst – den Schaum hätte ich nicht gebraucht, aber jetzt bin ich doch echt happy, dass ich ihn mir gegönnt habe :)

  • Antworten Oktober 17, 2016

    Nina

    Liebe Hanna, wieso musstest du nur das ECM Serum loben? Ich versuche gerade mir das Serum und die passende Pflege auszureden…

    • Oktober 17, 2016

      Hanna

      Hehe, I am the Beauty Devil! ;) Spaß beiseite… Der Kauf hat ja echt geschmerzt, aber ich musste es tun und auch davon schwärmen, weil es meine Haut echt verändert, besonders die Trockenheitsfältchen um die Augen rum. Das Gute: Man braucht dann gar nicht mehr so viel, z.B. nur das passende Fluid (ECM) und fertig. Liebste Grüße! xx Hanna

    • Oktober 17, 2016

      Nina

      Oh ja Hanna – das bist du!
      Hast du das passende Fluid auch getestet? Ich schwanke ein wenig zwischen Fluid und der Creme.

    • Oktober 17, 2016

      Hanna

      Ich habe das Fluid bei der Behandlung in der Kabine testen dürfen. Es duftet HIMMLISCH und ist einfach perfekt für meine Haut. Deswegen werde ich mir das auch noch kaufen und dann ist erstmal Schluss mit Reviderm BIS meine Sachen aufgebraucht sind :D

  • Antworten Oktober 18, 2016

    Uta

    Oh, Due Baristi fürs Fashionette-Foto. Bei mir ums Eck. Wie nett!

Leave a Reply