Mini Diary KW 40 | 16

Als ich heute Morgen im Auto saß, meinte ich zu Norman: „Auf die Gefahr hin, dass ich alt klinge: Es ist irre, dass es schon Mitte Oktober ist.“ Ich kann gar nicht anders, als mich bei so einer Feststellung alt zu fühlen, denn ich denke noch nicht lange so. Die Zeit vergeht schneller, seitdem ich selbstständig bin und die Zeit vergeht schneller, seitdem ich 30 bin. Ohne Witz! Früher konnte ich meine Geburtstage und Feiertage kaum erwarten und nun graut es mir schon ein wenig vor Weihnachten und Silvester, sehe die Zeit wirklich rasend vorbei ziehen. Den Moment genießen – das wird immer wichtiger im Alter. Auch auf die Gefahr hin, nun wieder alt zu klingen, ist das eine wichtige Erkenntnis. Deswegen mussten wir die Woche mal raus – Norman überraschte mich mit einem Wochenende an der Nordsee. In Sankt Peter Ording bekommt man schnell wieder einen klaren Kopf, den ich nach einer langen Woche auch brauchte…

 

Jacke: Zara (ähnlich hier) / Jeans: Levi’s / Pulli: Leon&Harper / Schuhe: Veja / Tasche: Adolfo Dominguez (ähnlich hier) / Brille: Mykita (Bellevue Hamburg)

 

Montag

Meine Oma trug Chanel No. 5 – diesen Duft werde ich niemals tragen, da er für sie reserviert war und ist. Ehrlich gesagt, wäre mir der Duft auch etwas zu schwer und zu madamig, weshalb ich mich besonders über die Neuinterpretation Chanel N°5 L’Eau freue. Weich, lieblich, pudrig und mit einer sanften Erinnerung an den Klassiker, der in dieser Umsetzung so schön tragbar für mich ist. Liebe!

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

 

Dienstag

Lunch mit Superbabe Nina Kastens! Die Schmuckdesignerin aus Hamburg hat ihre neuen Lookbooks dabei und ich bin komplett von den Socken. Besonders gut gefällt mir die neue Fine Jewelry Serie (coming soon!), die Echtgold-Stücke für die Ewigkeit präsentiert. Vielleicht schenke ich mir den Ring zu Weihnachten einfach selbst? Dieser ist nämlich in meinen Augen das schönste Stück aus der Kollektion. 100% Hanna!

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Mittwoch

Nach einem langen Tag mit vielen Terminen, gönne ich mir abends eine Beauté Stunde – wie mein Freund Lefti sagen würde. Das heißt: Sanft reinigen und peelen, Reinigungs- und Feuchtigkeitsmaske, Augen- und Nachtcreme, sowie ein SOS-Konzentrat gegen meine Pickelchen, die mich leider einmal im Monat ärgern. Sehr gut finde ich die bareMinerals Reinigungsmaske, über die ich HIER bereits erzählt hatte. Klärend und wirkungsvoll gegen unreine Haut!

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Donnerstag

Ich arbeite den ganzen Tag sehr konzentriert, muss für eine Abstimmung am Nachmittag leider Termine absagen. Dennoch: Es lohnt sich und ich kann Donnerstagabend erschöpft aber glücklich ins Bett fallen.

 

Freitag

Pressdays bei CLOSED! Eines meiner absoluten Lieblings-Labels präsentiert die neue Spring Summer Kollektion ’17. Auch dieses Mal kann ich mich nicht satt sehen an den Stücken aus der neuen Kollektion und schreibe eine fiktive Wunschliste mit mehr als dutzend Teilen. Mir gefällt, dass Closed sich jede Saison treu bleibt, tolle Schnitte mit hochwertigen Materialien kombiniert, der gewohnt klassischen Schiene folgt, dabei aber nie langweilig wird, sondern auch im Sommer 2017 viele Rafinessen eingebaut hat. Meine Favoriten im Überblick:

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

 

Freitag bekomme ich auch mein erstes Fruchtsäurepeeling, seitdem ich Beauty-Bloggerin bin. Unglaublich, oder? Ich habe mit hochkonzentrierter Fruchtsäure vor Jahren bei einem Dermatologen schlechte Erfahrungen gemacht, weshalb ich immer sehr vorsichtig war. Ute Braack kann und muss man einfach vertrauen – die Frau weiß, was sie tut. Als sie mich auf eine kurze Behandlung einlädt, möchte ich also gar nicht mehr Nein sagen und traue mich endlich an das Treatment ran. Meine Haut wird in knapp 30 Minuten erst gereinigt, entfettet und dann mit Fruchtsäure behandelt, die schließlich neutralisiert wird. Das bizzelt ganz schön ordentlich! Danach sehe ich, wider Erwarten, gar nicht rot aus – meine Haut strahlt förmlich! Fruchtsäure (14%) und Beruhigungsmaske (herrlich!) kommen von Mesoestetic, mit denen Frau Braack, so erzählt sie mir, in all den Jahren noch nie einen „Unfall“ gehabt hätte. Die Marke sei nicht nur Marktführer, sondern absolut sicher in der Anwendung. Sie gab mir übrigens den Tipp, ein paar Tage Geduld mit meiner Haut zu haben, die nun nach und nach schöner wird. Sehr spannend! Ich werde berichten…

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Samstag & Sonntag

Social Media – Meine Hassliebe. Manchmal scrolle ich stundenlang durch Instagram und fühle mich inspiriert, manchmal nervt mich diese ewige Bespielung der perfekten Inszenierung und manchmal bringe ich beim besten Willen kein Foto hervor, das ich euch zeigen möchte. Dabei wird einem von Instagram ja geraten, am Tag mindesten 1-2 Bilder zu posten, um die Followerzahl weiter steigen zu lassen. Nun, für mich nicht das wichtigste im Leben, dabei mag ich Instagram noch immer sehr gerne. Ich halte es in meinem Feed immer noch sehr instant, sprich: Aktuell und aus dem Bauch heraus. Wenn es nichts zu erzählen gibt, poste ich lieber nix.

An diesem Wochenende geht mein Privatleben vor und mein Handy, das mich unglaublich nervt, gibt zwischendrin auch immer wieder den Geist auf, als ob es mir sagen will: Schalt mal ab. Tatsächlich gelingt mir an diesem Wochenende nur ein Schnappschuss am Strand, bevor der Akku wieder resigniert. Die restliche Zeit ist einfach nur erholsam, köstlich und gemütlich. Tipp: Die Bude 54 in Sankt Peter Ording. Günstig, unkompliziert und mit Kaffee-Flatrate. Haben tief und fest geschlafen und uns einfach Samstag und Sonntag prächtig erholt. Nordseeliebe mit Digitaldetox!

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

New In

Eigentlich hatte ich Norman etwas ganz anderes zum Testen ins Badezimmer gestellt, seine Aufmerksamkeit haben aber zwei Clinique-Produkte aus der Pep-Start Serie bekommen, die mal nicht als MEN gebrandet sind. Nun benutzen wir gerade gemeinsam den neun Clinique Pep-Start 2-in1- Exfoliating Cleanser und die Hydrorush Tagescreme mit SPF 25. Die Produktreihe gibt es in Duty Free Shops schon eine ganze Weile, waren dort aber ständig ausverkauft und weckten so schon vor ein paar Wochen mein Interesse. Mein Fazit: Eine tolle, unkomplizierte Serie, die eben auch Männern gut gefällt und für uns beide super verträglich sind. Die Pep-Start Augencreme benutze ich ja schon eine ganze Weile (im Wechsel mit anderen Produkten) und bin mit der ersten Tube fast durch.

 

 

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

… and out

Endlich ist es leer: Das Intuition Körperpeeling von H&M. Der aufmerksame Leser weiß, dass ich mir dieses als Nachschub gekauft hatte, weil mir ein Peeling aus der Conscious Serie so gut gefallen hatte. Meine Meinung: Kann man nicht miteinander vergleichen… Das Intuition Peeling ist cremig, schleimig und fühlt sich auf meiner Haut nicht toll an; das Revelation Peeling hingegen ist sensationell und hat für seine knapp 10 Euro ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis und, in meiner Nase, DEN perfekten Duft. Dieses werde ich nun auch wieder bestellen, da ich mit diesem Produkt von Hals bis Fuß rundum glücklich war. Vielleicht schaue ich mir dann auch gleich das Duschöl an, das sehr verlockend klingt.

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Entdeckt

120% Herbstgefühle! Ich kann mich momentan nicht satt sehen an den typischen, gedeckten Herbstfarben. Olive, Maisgelb, Kamel… Bitte einmal alles zu mir!

 

Auch beautymäßig wendet sich gerade das Blatt vom leichten Sommer, zum pflegeintensiveren Herbst. Auch dunkler Lack zieht nun wieder ein, genau so wie reichhaltigere Körperpflegeprodukte. Ein Duft-Update gibt es bald, denn die Sommerdüfte wollen nun gar nicht mehr passen. Mir ist nach holzigeren Nuancen, auch was die Duftkerzen betrifft…

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Sehr gelacht

Früher habe ich viel mehr Metal gehört als heute. Das kleine Lämmchen amüsiert aber dennoch sehr – könnte glatt das Darkthrone-Maskottchen sein.

Foxycheeks Beautyblogger Diary

Song der Woche

Blume von Die allerhöchsten Eisenbahn. Vorweg: Hatte ich erst nach ein paar mal hören so richtig im Ohr und seitdem kann ich nicht nur den Text, sondern singe besonders gerne laut mit. Deutsche Texte mit Augenzwinkern á la Bilderbuch mag ich immer wieder gerne und habe mir auch gleich das ganze Album angehört. Weiterer Anspieltipp: Gute Leute. Element Of Crime schauen zwischen den Tracks auch immer wieder mal um die Ecke, was man z.B. besonders beim Opener „Wir haben so lange nachgedacht bis wir wütend waren“ nicht leugnen kann.

Die Tourdaten gibt es hier, falls jemand die Berliner Band gerne live sehen möchte.

 

Upcoming

Die Woche steht eine kurze Bürowoche an, denn Donnerstag und Freitag geht es für die Pressdays nach Berlin. Das heißt: Warm einpacken und von morgens bis abends Agenturen abklappern und News für Foxycheeks sammeln.

 

 

 

 

9 Comments

  • Antworten Oktober 10, 2016

    Vivian

    Liebe Hanna,

    Wir waren auf deinen Tipp hin schon in der Zweiten Heimat und sind total verknallt!
    Hast du auch so einen tollen (und günstigen) Tipp wie die Bude54 für Sylt?
    Das wäre toll! Möchte dort auch so gern mal hin, habe aber noch nicht die passende Unterkunft gefunden.
    Herzlichen Gruß!

    • Oktober 10, 2016

      Hanna

      Liebe Vivian, die Zweite Heimat – hach! Da würde ich auch immer wieder hin. Auf Sylt waren wir bislang immer privat untergebracht, wir müssen auch demnächst mal hin. Unsere Wahl wäre das A-Rosa, das Severins und das Long Island House (günstiger). Vielleicht auch was für euch? xx Hanna

  • Antworten Oktober 10, 2016

    rosa

    Habe ich richtig erspäht (auf dem Masken-Foto), dass du einen beleuchteten runden Schminkspiegel hast? Ist es allenfalls etwas zum Anklipsen in einer Mietwohnung? Ich hätte auch so gerne sowas und wäre um einen Tip dankbar!

    • Oktober 10, 2016

      Hanna

      Liebe Rosa, richtig gesehen! Schau mal, das ist dieser runde Spiegel von IKEA – ein Träumchen zum Schminken! Was ich Dir noch empfehlen kann – My Beauty Light. Bringt man einfach am Spiegel an (oben und/oder unten) und hat super tolles Licht, auch in den dunkelsten Räumen. xx Hanna

    • Oktober 11, 2016

      rosa

      DANKE!

  • Antworten Oktober 10, 2016

    Anna

    Hallo Hanna, kennst Du die NK Marke Lovely Day aus Berlin? Diese Maske https://lovelydaybotanicals.com/collections/face-mask/products/charcoal-manuka-mask ist für unreine Haut einfach der Knaller. Kann ich nur empfehlen :) LG nach HH

    • Oktober 11, 2016

      Hanna

      Liebe Anna, danke für den Tipp! Kenne die Marke nur vom Sehen, muss ich unbedingt mal ausprobieren!

  • Antworten Oktober 11, 2016

    Lisa

    Das Skin Rescue Oil von Lovely Day Botanicals ist der WAHNSINN!
    Verwende das seit fast einem Monat so gut wie jeden Abend und bin mehr als begeistert.

  • Antworten Oktober 16, 2016

    Nora

    Hallo Hanna,

    kannst du zu dieser Pep-Start-Serie von Clinique noch etwas mehr verraten? Zielgruppe etc.

Leave a Reply