Mini Diary KW 31 | 16

Dieser Urlaub tat gut! Bevor ich ab morgen wieder im Büro sitze, kommt hier ein kleiner Rückblick auf die erholsamen Tage in Österreich und Italien. Ab heute gibt es dann wieder mehrere Posts pro Woche und vor allem ausführlichere Mini Diarys. Nun aber schnell zur Kalenderwoche 31, die leider schneller vorbei war, als gehofft:

 

Montag

Es ist bewölkt, regnerisch, kühl. Wir bleiben zuhause, schauen Serien und lesen Magazine. Die Sommerausgabe des Porter Magazins habe ich nach einigen Stunden ausgelesen – nun habe ich große Vorfreude auf die Herbst-Ausgabe (No. 16), die es nun auch schon zu kaufen gibt.

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Dienstag

Wer in Klagenfurt zu Besuch ist, muss unbedingt zum Benediktinermarkt, das habe ich ja schon öfters geschrieben. Am Dienstag macht dann auch unser Lieblings-Lokal wieder auf, dass bis dahin auch im Urlaub war. Für mich gibt es Spinatlaibchen mit Salat, für Norman gefüllte Paprika mit Püree. Ja, ÖsterreicherInnen mögen es deftig!

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Mittwoch

Ein Sommertag, wie er im Bilderbuch steht, lockt Norman und mich an den See. Im Strandbad Klagenfurt ist mehr los, als wir gedacht haben, wir finden dennoch ein Plätzchen und genießen die Sonne mit Blick auf den See. Tageshighlight: Die Rückenmassage, die Fisio Aktiv seit zwei Jahren in dem Bad anbietet. Man, tat das gut! Note to myself: Öfter mal eine Massage buchen und mit mehreren Mitteln gegen die Rückenschmerzen ankämpfen.

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

 

Donnerstag

Wir machen einen kleinen Mini-Urlaub-im-Urlaub-Ausflug nach Lido di Jesolo und buchen wieder das Hotel Astor, das wir schon vor zwei Jahren besucht haben. Erinnert ihr euch? Es ist alles wie damals, das Team herzlich, das Essen (mittags!) super lecker und der Pool einer der schönsten, an dem ich mich kurz nach unserer Ankunft nieder lasse. Mehr braucht es nicht!

Foxycheeks Beautyblogger DiaryFoxycheeks Beautyblogger Diary

 

Freitag

Vormittags ziehen Wolken auf, es ist Regen für den Nachmittag angekündigt. Wir schnappen uns die Leihräder des Hotels und machen eine kleine Shopping- und Erkundungstour durch die Stadt. Auch hier hat sich eigentlich nichts verändert. Wir halten für einen Cappuccino in einem neuen Café und beobachten die Leute. Das gehört für mich zum Urlaub genau so dazu, wie eine riesengroße Pizza, die wir uns abends genehmigen. Bella italia!

Foxycheeks Beautyblogger DiaryFoxycheeks Beautyblogger Diary

 

Samstag

Wir verbingen gezwungener Maßen einen Tag in Lignano – die Autobahn ist verstopft, man kommt weder vor noch zurück. Als es doch mal ein Stück vor geht, fahren wir ab und machen Halt in Lignano. Ich gebe zu: Mein erstes Mal, aber bestimmt nicht mein letztes. Ein sehr hübsches Städtchen mit einem schönen Strand, der an diesem Wochenende vollkommen überfüllt ist.

Foxycheeks Beautyblogger DiaryFoxycheeks Beautyblogger Diary

 

Sonntag

Am späten Nachmittag hüpfen wir, wieder zurück in Österreich, noch mal in den Wörthersee. Es ist heiß, das Wasser erfrischend und ich muss mich von einem wunderschönen Urlaub verabschieden, der uns am Ende doch noch so viele Sonnentage geschenkt hat. Das Strandbad Krumpendorf ist und bleibt eine Entschleunigungszone, die ich gerne viel öfter besuchen möchte.

Foxycheeks Beautyblogger Diary Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Aufgebraucht & Nachgekauft

Man sagt, innerhalb einer Urlaubswoche solle man mindestens eine Sonnencreme-Tube verbraucht haben – vor allem zu zweit. Der Grund ist die Rechnung: Ein Schnapsglas pro Körperteil. Daran halten wir uns mehr oder weniger und cremen in jedem Fall fleißig. Das Fluid Solaire Wet Skin von Biotherm hatten wir schon sehr bald aufgebraucht – es macht einfach Spaß sich damit, auf nasser sowie auf trockener Haut einzucremen. Kein Weißfilm, kein Geklemme, kein pastiges Gefühl.

Nachgekauft haben wir dann den Sonnencreme-Roller von Nivea, der leider dann innerhalb von einem Tag aufgebraucht war. Ein gutes Produkt mit tollem Duft, aber die Verpackung ist ein Witz. Wie soll man hier lange was von haben? Selbst für Kinder wäre es eine zu kleine Einheit.

In Italien habe ich dann die Sonnencreme von Laboratorio della Farmacia entdeckt und könnte glücklicher damit nicht sein. Die Milch lässt sich einfach aufsprühen, klebt nicht und duftet auch kaum, was ich auch mal sehr angenehm finde. Mehr zu der Marke, ich habe mich nämlich ein bisschen mit Gesichtspflege eingedeckt, dann bald.

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Neu entdeckt & verliebt

… die After Sun Pflege von Shiseido. Besonders das After Sun Soothing Gel hat es mir angetan – die Textur ist einfach genial! Kühlend, nicht klebend und nährend. Das tut gut, wenn man den ganzen Tag in der Sonne war! Aber die pflegende After Sun Repair Creme für das Gesicht ist ein Traum. Verklebt die Poren nicht (was ich leider bei vielen Produkten schon erlebt habe) und legt sich wie ein Sorbet auf das Gesicht. Beide Produkte kann ich uneingeschränkt empfehlen!

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

 

Song der Woche

Bislang habe ich die Red Hot Chilli Peppers nicht gemocht und das ist eigentlich noch ganz milde ausgedrückt. Mir gefiel Anthony Kiedis Stimme noch nie und finde auch, dass die meisten Songs ein reines Gejaule sind. Von den funkigen Gitarren mal ganz abgesehen. Und dann kam das neue Album (The Getaway) und ‚Dark Necessities‘, das meine Meinung mit einmal gebrochen hat. Klar, seine Stimme ist unverändert und der Sound auch nicht neu und dennoch hat es dieser Song geschafft mein Herz zu erreichen und ist der erste Red Hot Chilli Peppers Song, den ich momentan rauf und runter höre.

11 Comments

  • Antworten August 8, 2016

    Tine

    Hallo Hanna,

    mit den Red Hot Chili Peppers geht es mir ähnlich wie dir, irgendwie immer anstrengend. Aber die neue Platte ist echt gut, irgendwas ist da anders. Oder ich bin anders? Who knows.
    Ich lese dein Mini Dairy unheimlich gerne, finde deine Art der Darstellung total gut. Überhaupt mag ich deine Post gerne- sie wirken nie übertrieben, sondern man hat das Gefühl, du bist dir immer treu-egal was du gerade vorstellst, beschreibst, erzählst.

    Lg Tine

    • August 8, 2016

      Hanna

      Liebe Tine, danke für Deine lieben Worte und das tolle Feedback. Ich versuche immer ganz unverkrampft mir selbst treu zu bleiben und genau zu schreiben/berichten/erzählen, wie ich bin. Mit herzlichen Grüßen! xx Hanna

  • Antworten August 8, 2016

    Anna

    Klingt nach einem wunderschönen Urlaub. Das weiße Spitzenkleid sieht so bezaubernd aus, hatte ich schon auf Instagram entdeckt. Magst Du mir verraten, wo Du es her hast? LG

    • August 8, 2016

      Hanna

      Liebe Anna, das ist von Mango Online, leider aber nicht mehr erhältlich. Sehr ähnlich und auch wunderschön wären dieses Kleid oder dieses Modell, ebenso online erhältlich. Die sind, im Gegensatz zu meinem Kleid, nicht durchsichtig, was mich ehrlich gesagt ein wenig stört (und so nur was für den Strand ist).

    • August 9, 2016

      Anna

      Danke Dir sehr, liebe Hanna! Wunderschön

  • Antworten August 8, 2016

    Katharina

    Hey, wo gibt’s denn diesen tollen rot orangenen Overall?

    • August 8, 2016

      Hanna

      … der ist von H&M – aktuell!

  • Antworten August 8, 2016

    Sara

    Ach ich freu mich immer, wenn dein Diary online kommt! :-)
    Auch ich hab eine Produktfrage – woher ist das tolle Bustier vom ersten Bild – sieht aus als könne man das ganz wunderbar unter weißen Shirts tragen ohne sich an fleischfarbener Funktionswäsche vergreifen zu müssen (was ich bis dato immer tat)

    Ich danke dir schon mal vorab. Herzlichst,
    Sara

    • August 9, 2016

      Hanna

      Liebe Sara, das eignen sich in der Tat ganz hervorragend dafür! Es ist ein BH von H&M, eigentlich eine Art Sport-BH, der aber so hübsch ist, dass man ihn gar nicht so verstecken will. Liebste Grüße! xx Hanna

  • Antworten August 16, 2016

    Julia

    Liebe Hanna,

    hat die Biotherm Sonnencrème bei deinen hellen Kleidern Flecken hinterlassen? Oder kannst du allgemein eine empfehlen, welche keine Flecken macht? Ich habe das Problem immer wieder bei hellen Kleidern.

    Danke!
    Liebe Grüsse
    Julia

    • August 16, 2016

      Hanna

      Liebe Julia, die Creme hat keine Flecken bei mir gemacht, aber ich habe es auch ehrlich gesagt nicht drauf ankommen lassen. Ich kann Dir transparente Sonnenschutzprodukte empfehlen, zum Beispiel von Vichy, Eucerin, Paula’s Choice (zum Sprühen) oder Coola. Liebe Grüße!

Leave a Reply