Mini Diary KW 27

Letzte Woche war ich mal wieder ganz alleine mit mir essen. Nein, nicht die große Nummer mit weißem Tischtuch und Wein aus der Jahrsgangsflasche, es war nur ein schneller Imbiss bei Jim Burrito – da war ich ewig nicht mehr! Dabei ist ein Burrito wirklich ein 100% Hanna-Essen, nur der Laden leider so weit weg und in der Schanze die Chance auf einen Parkplatz gering. Wenn ich auf Reisen bin, ist es ganz normal für mich alleine in einem Lokal zu essen. Meistens lese ich dabei, tippe in meinem Handy rum oder arbeite nebenbei an meinem Laptop, je nachdem, was das Restaurant zu lässt. In Hamburg kommt das äußerst selten vor, denn da esse ich entweder zuhause oder bei einer (geschäftlichen oder privaten) Verabredung. Manchmal esse ich auch nebenbei schnell was im Auto, auf dem Weg zu einem Meeting oder auf dem Nachhauseweg, weil ich den ganzen Tag nichts gegessen habe. Dann überkommt mich das schlechte Gewissen und es geistert mir im Kopf: „Alles was man nicht bewusst ist, wird vorm Hirn auch nicht bewusst aufgenommen.“ Deshalb habe ich, hungrig wie ich an diesem Tag war, den erst besten Parkplatz genommen und mich um 18 Uhr, lang bevor der große Ansturm auf das sauleckere mexikanische Essen bei Jim Burrito beginnt, in den Laden an den Tresen gesetzt und bestellt, wonach mir war. Kurz bevor das Essen kam, flitzte ein Mann in den Laden, der mich etwas verwirrt ansprach. „Bist Du kreativ? Du siehst auf jeden Fall so aus! Aus Hamburg bist Du auf jeden Fall nicht, so ein schwarzes Kleid würde hier keiner tragen. … Ich finde Dich nämlich sehr attraktiv!“ Das passiert, wenn man EINMAL alleine essen geht. Ich wimmelte den Mann freundlich aber bestimmt ab. „Ich habe keine Interesse. Danke. Ich möchte heute nur mit mir alleine sein.“ Er nickte und fragte, ob er denn weiter Frauen ansprechen sollte, das übe er nämlich gerade. Ich weiß schon gar nicht mehr was ich gesagt habe, denn in diesem Moment kam der rettende Burrito – in zweifacher Hinsicht. Mir knurrt jetzt schon wieder der Magen wenn ich an die herrliche Mischung aus Reis, Bohnen, Seitan und Guacamole denke und nehme mir fest vor, öfter dort vorbei zu fahren. Es ist nämlich manchmal einfach alleine essen zu gehen und ein Abendessen mit sich selber zu zelebrieren. Ein Hoch auf das Leben!

Was sonst noch die letzte Woche passierte, jetzt im Schnelldurchlauf:

 

Montag

Montag brechen bundesweit meine KollegInnen von den Print- und Onlinemedien Richtung Berlin auf: Es ist wieder Fashionweek! Ich passe dieses Mal, sage alle Einladungen und Shows ab und widme mich in dieser Woche vielen anderen Projekten, die ich gerade parallel am Laufen habe. Ich bin dann nächste Saison, im Winter, wieder mit dabei. Es ist wie mit dem Essen: Manchmal muss man eine Weile Pause von seinen Lieblingsgerichten machen, damit sie dann zu einem späteren Zeitpunkt wieder richtig schmecken.

fw

 

Dienstag

Ich bemerke Unreinheiten rund ums Kinn. Hilfe! Jetzt muss schnell eine Maske her, die die ungebetenen Gäste wieder weg zaubert. Meine Wahl: Super-Clearing Mud Mask von Glamglow. Man kann dabei richtig zu sehen, wie die Feuchtigkeit aus den Poren gesaugt wird. Danach verwende ich immer eine ausgleichende Feuchtigkeitspflege, die die Haut nicht ausgetrocknet zurück lässt. Mein Favorit ist hier seit über einem Jahr der Skin Hydrating Booster von Dermalogica, den mir Soraya von Hautkultur in Hamburg genau für diese Zwecke empfohlen hat. Die hauchdünne Textur ist wirklich himmlisch und klebt die Poren nicht zu.

 

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

 

Mittwoch

Ich fliege für zwei Termine nach München. Den Trenchcoat lasse ich zuhause, was ich wenig später bereue. It’s raining cats & dogs!

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Donnerstag

Mein Beautyherz lacht, als ich am Nachmittag bei Reviderm in München einem Vortrag lauschen und in die Produktwelt eintauchen darf. Vielleicht erinnert ihr euch – ich hatte in Hamburg bei Reviderm im Frühjahr eine ausgezeichnete Mikrodermabrasion und bin seitdem Fan der Marke. Nun bin ich richtig heiß auf das Ultraschallgerät Celljet, dass neben Fältchen sogar Aknenarben lindern soll und möchte auch unbedingt mal das Microneedeling ausprobieren.

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Freitag

Es geht wieder zurück nach Hamburg. Mit dabei: mein neuer Lippenstift von MAC. Tailored to Tease aus der Retro Matte Kollektion ist bestimmt keine Farbe für jedermann und jeden Tag, aber ein tolles Magenta mit Lilastich, an dem ich mich gerade nicht satt sehen kann. Es ist mein zweiter Lippenstift aus der Serie und bestimmt nicht mein letzter. Die samtig matte Textur ist genial, super langhaltend und hinterlässt kein trockenes Gefühl auf den Lippen – auch nach mehreren Stunden nicht. Am liebsten hätte ich ja gerne alle Retro Matte Farben…

 

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Samstag

It’s shooting time! Ich nehme mir ganz viel Zeit für Haare und Make-up, mache mit dem Lockenstab Locken aus meinen unregelmäßigen Wellen und versuche mein müdes Gesicht ein bisschen glatt zu bügeln. Das gelingt mir vor allem mit der Collagenmaske von Mizon und meiner geliebten Future Skin Foundation von Chantecaille.

 

Foxycheeks Beautyblogger Diary

Sonntag

Sonntag geht’s zum Frühstücken ins Fetch. Kurzum: Wir waren sehr enttäuscht, werden dem Laden irgendwann aber nochmals ne Chance geben. Das Wetter spielt den ganzen Tag verrückt, von Sonnenschein, Wind und Regen ist alles dabei. Für mein neues Ganni-Kleid ist es eigentlich fast zu kalt, ich halte aber durch. Wann kommt der Hochsommer endlich mal um’s Eck?

Foxycheeks Beautyblogger Diary

Beauty Wishlist

Wer internationale Beautymagazine und -Blogs liest, wird sie schon kennen: OUAI, die neue Haarpflegeserie von Jet Atkin, die die meiste Zeit für die Haare der Kardashians verantwortlich ist. Estée Lalone und Claire Marshall sind schon Fans und ich möchte auch unbedingt die gehypten Produkte testen, die man momentan noch nicht nach Deutschland bestellen kann. Selbst Sephora streikt hier mit dem Versand, was irgendwie die Begehrlichkeit noch mal steigert.

 

Currently on my mind…

Weiße Kleider! Nach dem Selbstbräunen (oh ja, ich muss euch ja noch einen Post dazu machen!), habe ich immer Lust auf weiße Klamotten. Sportlich und schlicht geschnitten erinnern weiße Kleider in keinster Weise an eine Braut, sondern sind in Kombination mit Ballerinas oder Sneakern einfach unschlagbar im Sommer.

 

Und außerdem gefallen mir momentan folgende Sachen, die ich in den Onlineshops gefunden habe:

 

Empty der Woche

Wir haben viele Komplimente (von Gästen) dafür bekommen und nun ist sie leer: unsere Caribbean Crush Handseife von H&M. Hat mir auch sehr gut gefallen, deshalb bleibe ich jetzt mal der H&M Beauty Marke treu. Jetzt möchte ich gerne die (Eco Cert!) White Tea und Peppermint Handseife aus der Conscious Serie von H&M ausprobieren.

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Song der Woche

Youth & Enjoyment von Razz. Toller Song, nur das Video gefällt mir dazu nicht. Also: lieber einfach nur als Soundtrack hören und sich über die Neuentdeckung freuen…

16 Comments

  • Antworten Juli 4, 2016

    Marlene

    Hallo Hanna,
    welche Farbe hast Du von der Chantecaille Foundation? Du siehst sehr gesund und strahlend mit ihr aus.

    Liebste Grüße
    Marlene

    • Juli 4, 2016

      Hanna

      Liebe Marlene, ich habe zwei Farben zum Mischen: Vanille und Shea. Vanille ist solo super, wenn ich blass bin und Shea brauche ich, wenn ich mich selbstgebräunt habe. Das toll ist: Die Foundation sieht man nicht und niemals – und sie schenkt wirklich ein richtiges Strahlen. Danke für Dein Kompliment! :)

  • Antworten Juli 4, 2016

    Janine

    Liebe Hanna,

    verrätst du mir bitte, woher die Jacke vom Freitags-Bild ist? Die ist ja ein Traum! *_*

    Liebe Grüße,
    Janine (…eine stille Leserin deines Blogs ;-))

    • Juli 4, 2016

      Hanna

      Liebe Janine, die Jacke ist von Zara, aber schon ein Weilchen her. Liebe Grüße! xx Hanna

  • Antworten Juli 4, 2016

    Iris

    Hallo Hanna,
    sag mal, wo in HH kaufst du den die Produkte aus der H&M Beauty Linie? Gibt es die nur in dem grossen Store am Alsterhaus?
    Danke und liebe Grüsse
    Iris

    • Juli 4, 2016

      Hanna

      Liebe Iris, ich habe bis jetzt alles von H&M Beauty online bestellt; und ja, im Alsterhaus gibt es die ganze Range, aber da komme ich momentan so selten hin… Liebe Grüße!

  • Antworten Juli 4, 2016

    Lisa

    Hi Hanna!
    Ouai gibt’s bei Cultbeauty. Die liefern doch auch nach Deutschland, oder?

    • Juli 4, 2016

      Hanna

      Liebe Lisa, danke für den Hinweis! Bei Sephora sind die Inhaltsstoffe das Problem, weshalb nicht verschickt werden darf. Schau gleich mal, wie das bei Cultbeauty so ist! xx

  • Antworten Juli 5, 2016

    Christina

    Liebe Hanna,
    ich liiiebe deine Diaries :-)
    Da freu ich mich direkt immer auf Montag!
    Welchen Nagellack trägst du denn auf dem Mittwochs-Bild? Der ist auch (mal wieder) wunderschön :-)
    Liebe Grüße Christina

    • Juli 5, 2016

      Hanna

      Das freut mich, danke für Deine Worte! Der Nagellack ist von O.P.I aus der Soft Shades Kollektion – Name: Stop I’m blushing – z.B. via Amazon. Ich habe alle vier Farben als Mini, finde die allesamt toll :)

    • Juli 8, 2016

      Lisa

      Hi Hanna, nochmal wg. der Ouai Produkte: ich hab bei Cult Beauty problemlos Shampoo, Conditioner und das Wave Spray nach Österreich bestellen können. Einzig bei den Dosensprays streiken die.

      X

    • Juli 9, 2016

      Hanna

      Liebe Lisa, genau da liegt das Problem :( Ich will ja unbedingt das Texturizing Spray und das Trockenshampoo… Damnit! Vielleicht probiere ich es erst mal mit den anderen Produkten. Danke für Dein Feedback! xx Hanna

  • Antworten Juli 5, 2016

    Fiona

    „Ganz alleine mit mir (!) essen gehen“ das klingt so schön. Viele Leute empfinden es ja als negativ allein zu sein..Du hast das hier so schön ausgedrückt. Insgesamt wieder auch tolle Worte…auch zur Fashionweek- Danke!

    Mensch Hanna, so eine wunderschöne Frau wie Du! Da warst Du also eine sogenannte Flirtübung!

    So, muss mit endlich die Stan Smith bestellen…Du „Böse“ Du!

  • Antworten Juli 6, 2016

    Monika

    Liebe Hanna!
    Du siehst in Deinem wunderschönen Ganni Kleid ganz bezaubernd aus!!!! Ich muss es mir immer wieder anschauen.
    Meine Hochachtung und Gratulation für Deinen super gemachten Blog. Für mich der Beste aus ganz Deutschland!
    Viele Grüße aus Hannover
    Monika

    • Juli 6, 2016

      Hanna

      Danke für Deine lieben Worte! Das freut mich wirklich sehr. xx

  • Antworten Juli 25, 2016

    Alina

    Ich nehme immer diese Seife hier, die ist zwar teuer, aber die Verpackung und die Botschaft sind einfach sooo toll :)

Leave a Reply