Criss X Cross!

Jede Saison hat seine Trends – manche mache ich mit, viele lasse ich aus. Bommel mochte ich immer, dürfen also auch diese Saison in meinen Augen alles schmücken, was glücklich macht. Off-Shoulder ist super hübsch, lässt sich mit einer größeren Oberweite aber kaum vereinbaren, also lasse ich es lieber. Und was tut sich auf den Füßen diesen Sommer? Blockabsatz bleibt und gesellt sich, auch gerne in Kombination, zu den unterschiedlichsten Formen an Sandalen. Und genau da, wo Bequemlichkeit und freie Zehen sich treffen, kreuzen sich Trend und Leder und bilden einen vorzeigbaren Schuh, der selbst im Büro eine gute Figur macht. Der Name: „Criss Cross Sandals“. Das Merkmal: Zwei dicke, sich kreuzende Riemchen – der Rest ergibt sich als Mule, Pantoffel oder „Flat“. Und genau diese Art von Sandale gibt es momentan überall, sei es von Marni, Isabel Marant, von Ancient Greek Sandals oder Mansur Gavriel; und natürlich wird man auch bei Asos und Topshop fündig.

Ich habe sogar noch drei Geheimtipps für euch: The Sandals StoriesAlmyra Sandals und Twininas – alle auf Etsy vertreten. Handgemachte Sandalen, wunderschön und bezahlbar. Hier gerate ich ins Schwärmen und werde mir bestimmt noch das eine oder andere Modell bestellen.

Ich will euch hier nicht ein X für ein U vormachen, aber es gibt wohl kaum jemanden, der dieses Design nicht schön und zeitlos findet, oder? Die schönsten Criss-Cross Modelle habe ich für euch, in allen Preisklassen, mit und ohne Absatz, raus gesucht:

 

Favourites / Collage oben:
ROSÈ . Won Hundred // SILBER . Aelia via Etsy // SCHWARZ . Another Project // ROST-ORANGE . Mansur Gavriel // NUDE . Leather Agora via Etsy (Mitte) //  ROSA . Another Project // ORANGE . Isabel Marant // SCHWARZ . Ancient Greek Sandals // GOLD. Álvaro // WEISS . Kiomi //

moremoremore

 

1 Comment

  • Antworten Juni 8, 2016

    Laetitia

    Merci Hanna pour toutes ces belles chaussures! Je les adore, j ai trouve de jolies paires sur Edited. Qu est ce qu on s amuse;) Bises et a bientot

Leave a Reply