Beauty Bag Juni

Es ist endlich Sommer – meteorologisch, kalendarisch und in meinem Herzen! Es haben sich zwar ein paar niedrige Temperaturen zwischen die herrlichen Sonnentage eingeschlichen, aber so schlecht war es in letzter Zeit gar nicht. Nun gut, die letzten zwei Wochen hat es wie aus Eimern geregnet, aber es gab auch schon richtig laue Sommernächte und sehr viele warme Tage. Das merke ich daran, dass ich a) keine Socken mehr anhabe und b) ständig zu Feuchtigkeitssprays greife, wenn ich im Büro sitze. Neben einer großen Flasche Vichy Thermalwasser schleppe ich seit einem Monat folgende Beauty Bag mit mir herum, wo alles für ein ganzes Make-up (und Abwandlungen) enthalten ist:

 

Teint. Lancôme Teint Miracle Cushion Foundation (Farbe: 02 Beige Rosé) // Lancaster Compact Cream Powder SPF 30 (Farbe: 01 Light Glow) // Pixi Correcting Concealer // Glossier Stretch Concealer (Farbe: Medium) // Pixi Make up Fixing Mist

Die Cushion Foundation von Lancôme habe ich diesen Monat wieder entdeckt. Ich verstehe gar nicht, wie ich sie aus den Augen verlieren konnte, denn sie ist PERFEKT! Sie gehört zu der Sorte Foundations, die man wirklich nicht sieht. Nirgends! Das Make-up legt sich, aufgetragen mit dem integrierten Schwämmchen, unsichtbar auf die Haut und sorgt für ein ebenmäßigen Teint. Deckkraft: ein bisschen weniger als „mittelstark“. Meine Rötungen rund um die Nase verschwinden – ich sehe damit immer sofort frisch aus und liebe das natürliche Finish. So schnell werde ich das Döschen also nicht mehr in meinen Schubladen verschwinden lassen…

Obwohl ich jeden Tag Sonnenschutz benutze (dazu morgen mehr), würde ich gerne mittags oft nach cremen. Das ist, hat man erst mal Make-up im Gesicht immer schwierig, aber für mich nicht mehr, weil ich etwas entdeckt habe: Die Compact Cream von Lancaster mit LSF 30. Habe ich ab sofort immer dabei, denn damit lässt sich Make-up und Sonnenschutz in einem Step auffrischen. Die Compact Cream trage ich aber auch oft schon morgens nach der Pflege auf und erfreue mich über das leichte und pudrige Finish auf der Haut, dass aber zu keinem Zeitpunkt staubig aussieht. Könnt ihr euch an meinen Lancaster-Post zu der neuen Full-Light-Technologie erinnern? Das Make-up ist auch damit ausgestattet und schützt somit vor UVA-, UVB-, Infrarotstrahlung und sichtbarem Licht. Wasser- und schweißresistent! Einfach genial, denn mit dem Döschen gibt es keine Ausrede mehr, in der Mittagspause nicht ein bisschen Sonnenschutz nach zu legen… Einziger Wehrmutstropfen: Der hellste Ton wird sehr blassen Damen zu dunkel sein. Mir passt No. 01 Light Glow im Moment wunderbar, trotzdem wünsche ich mir, nachdem ich von dem Finish so begeistert bin, dass Lancaster mit noch vielen Farbtönen nachlegt. Unbedingt beim nächsten Douglas-Besuch mal ausprobieren!

Mein Trick gegen Augenschatten: Erst den Glossier Concealer großflächig unter dem Auge auftragen, womit die ganze Partie ebenmäßiger erscheint, und dann mit dem rosa-stichigen Correcting Concealer ganz konkret die dunklen Augenschatten korrigieren. Dafür den Blick vor dem Spiegel senken und mit einem Concealerpinsel nur dort, wo die Augenringe deutlich zu sehen sind, die Creme auftragen. Voilà!

Mein ganzes Make-up fixiere ich seit einigen Wochen mit dem Make-up Fixing Mist von Pixi, das nicht nur unheimlich lecker duftet, sondern die Haut (auch zwischendurch!) erfrischt und das Make-up auch länger haltbar machen soll.

 

Beauty Bag / beautyblogger / FoxycheeksBeauty Bag / beautyblogger / Foxycheeks

 

 

Augen. Benefit Roller Lash Mascara // By Terry Line Designer (Black & Purple) // Perricone MD No Eyeshadow Eyeshadow

Ein befreundeter Make-up Artist sprach mich vor kurzem auf meine Wimpern an, ob ich denn eine neue Mascara hätte – es sehe so perfekt aus. Die Anwtort: Ja! Und zwar die Rollerlash Mascara von Benefit. Wayne Goss benutzt sie, Jefree Star liebt sie und ich bin nun das neue Mitglied im RollerLash-Fanclub. Die Wimperntusche ist einfach sensationell! Sie schenkt lange, getrennte Wimpern wie aus dem Bilderbuch – selbst mit einer Schicht kann man schon zufrieden sein. Das Beste: Sie färbt nicht ab und hinterlässt keine schwarze „Wolke“ unter den Augen.

Das ewige Spiel mit dem Lidschatten… Ich versuche weiterhin täglich dran zu denken und scheitere immer wieder, ganz offen gestanden. Der Grund: Ich mag es nicht besonders meine Augen stark am Lid zu betonen. Die Farbe des neuen No Eye Shadow Eye Shadow von Perricone MD schimmert nur ganz subtil am Auge und ist nicht nur deswegen ein toller Grund, täglich eine Schicht mehr aufzulegen. Dazu brauche ich weder Pinsel noch Mut und somit glückt mein Vorhaben, sei ich diesen, fast flüssigen Lidschatten besitze, immer öfter. Keep on going!

Zu meiner eigenen Verwunderung habe ich wieder angefangen einen Lidstrich zu tragen, besonders gerne, wenn ich meine neuen Brille trage. Man mag meinen, dass wäre zu viel, aber das täuscht – ein Eyeliner, sehr dünn und nah am Wimpernrand aufgetragen, intensiviert nur den Blick. Dazu gebracht hat mich der neue wasserfeste (!) Line Designer von By Terry, der so easy peasy aufzutragen ist und auch ohne Base am Auge bleibt, ohne zu verrutschen. Diesen kann man, dank der sehr feinen, langen Spitze, seitlich am Auge „aufdrücken“ oder ganz präzise eine Linie entlang des Wimpernkranzes malen. Habe ich in Schwarz und Lila und kann ich euch uneingeschränkt empfehlen.

 

Augenbrauen. Benefit Precisely, My Brow Pencil // Glossier Boy Brow // bbrow Brow Highlighter

Uh! Während ich das schreibe merke ich, dass ich mir mal wieder dringend die Brauen machen lassen möchte muss. Bis es soweit ist versuche ich meine Augenbrauen irgendwie in Form zu halten, fülle Lücken mit dem neuen (genialen!) Precisely, My Brow Stift von Benefit aufzufüllen und geben ihnen danach noch ein bisschen Plastizität und Farbe mit dem Boy Brow von Glossier (ich berichtete). Ich steh‘ momentan wieder total auf Highlighter unter den Brauen und nehme am liebsten den von bbrow, weil dieser unaufdringlich schimmert und den Blick sofort hebt. Macht einen riesengroßen Unterschied! Wischfest – hält übrigens auch bei höheren Temperaturen.

 

Beauty Bag / beautyblogger / Foxycheeks
Beauty Bag / beautyblogger / Foxycheeks
Beauty Bag / beautyblogger / Foxycheeks

 

 

Blush & Highlights. &otherstories Dimple Peach Cheek & Lip Tint // &otherstories Sunray Pleat Pearl Crème Highlighter

Creme auf Creme und Puder auf Puder – eine alte Make-up Regel. Das befolge ich schon lange, weil ich Flecken vermeiden möchte. Im Sommer trage ich keinerlei Puder, deswegen ist mir auch gar nicht nach Puder-Rouge, sondern greife täglich zu Creme-Blush. Herrlich unkompliziert! Ich liebe das Cheek & Lip Tint von &otherstories und habe mir gleich mehrere Farben gekauft. Mein Favorit: Dimple Peach. Frische im Gesicht in wenigen Sekunden!

Passend zu den cremigen Texturen: der Sunray Pleat Pearl Crème Highlighter von &otherstories. Ein sensationeller Highlighter, der in vielen Farben schimmert und mein Beauty-Herz gerade höher schlagen lässt. Sieht auch als Lidschatten zu gebräunter Haut einfach klasse aus.

 

Lippen. Douglas Mattissim (Farbe: No. 3 Chic Smile) // Sisley Phyto Lip Twist (Farben No. 13 Poppy & 14 Love) // By Terry Terrybly Velvet Rouge (Farbe No. 8 Ingu Rouge)

Es ist Sommer! Also Zeit für leuchtende Lippenfarben. Ich mag momentan besonders gerne den neuen Lippenstift von Sisley, der ein Hybrid zwischen Tinted Lipbalm und Lippenstift ist. Lässt sich ohne Spiegel auftragen und unkompliziert zwischendurch auffrischen. Für den Lip Lacquer von By Terry und Mattissim, die matte Lippenfarbe von Douglas (Eigenmarke) benötige ich dann allerdings schon einen Blick in den Handspiegel. Ich erfreue mich immer wieder an der leichten Textur und den langhaftenden Farben, weswegen nun auch die Geschwister aus den Farbfamilien in mein Beautykabinet eingezogen sind…

 

Und sonst? Beauty Bag: iPhoria (mit integrierter Power-Bank) // Haargummis: Knotties // Ketten: WALD Berlin // Ring: Saskia Diez // Kleid: Mango // Inspiration: Mytheresa Magazine (bei jeder Bestellung)

 

Beauty Bag / beautyblogger / Foxycheeks Beauty Bag / beautyblogger / Foxycheeks

11 Comments

  • Antworten Juni 24, 2016

    Constanze

    Kleiner Tipp: Im „Beauty“ Titel fehlt ein U. ;) Aber wie immer ein ganz toller Beitrag.

    • Juni 24, 2016

      Hanna

      Merci cherie!

  • Antworten Juni 25, 2016

    Laetitia

    Liebe Hanna,
    Juni ist mein Lieblingsmonat, merke ich an deinem wie immer tollen Artikel und an der tollen Kosmetiktasche;)
    Ich bin seit letztem Jahr ganz begeistert von den Sonnenprodukten von Lancaster, für die ganze Familie der beste Schutz. Ich nutze seit ein paar Wochen die spezielle Gesichtspflege und meine Leberflecken sind tatsächlich blasser geworden. Nun habe ich mir die cream von der Du sprichst zugelegt und frage mich wie Du sie aufträgst. Schwämmchen ist nicht mit dabei. Machst Du es ganz einfach mit den Fingern oder Pinsel?
    Liebe Grüße von Laetitia;)

    • Juni 25, 2016

      Hanna

      Liebe Laetitia, das Schwämmchen ist unten drinnen, sprich in einer „Extrakammer“. Könnte man aber bestimmt auch mit einem Beautyblender auftragen.

  • Antworten Juni 25, 2016

    Laetitia

    Oh, alles klar, muss ich doch genauer gucken, typisch ich wieder

  • Antworten Juni 25, 2016

    Laetitia

    Vielen Dank liebe Hanna, jetzt habe ich es gefunden;)

  • Antworten Juni 26, 2016

    Verena

    Hallo Hanna, ist das das Oberteil welches du neulich auch in Snapchat anhattest? Und wenn ja, wo gibt es das? Sieht sehr schön aus!!

  • Antworten Juni 27, 2016

    Julianna

    Hallo Hanna, wie heißt denn die tolle Typo, die Du auf Deinen Bildern verwendest? Ach und noch eins: der Link bei der Compact Cream zu Douglas funktioniert nicht.

    • Juni 27, 2016

      Hanna

      Liebe Julianna, bin gerade alle Links durch gegangen, bei mir funktioniert alles. An welcher Stelle genau? Und: Welchen Browser benutzt Du? Deine angegebene Mailadresse scheint nicht korrekt zu sein, wollte Dir gerade noch eine Mail bezüglich der Typo schicken. Liebe Grüße!

  • Antworten Juni 27, 2016

    Julianna

    Jetzt geht der Link wieder. Komisch. Ich benutze IE aber sieht so aus als wäre es gefixt. Meine Mailbox ist wohl voll. Ich hinterlege diesmal eine andere Adresse. Lieben Dank vorab für die Info. :)

Leave a Reply