Mini Diary KW 16 | 16

Es dreht sich immer noch alles… Ein Phänomen, das viele Schiffsreisende haben, sobald sie wieder Land unter den Füßen haben. Mit einem leichten Schwindel berichte ich heute von meiner letzten Woche, die mir ein paar Tage Auszeit schenkte. Online war ich aber trotzdem und berichtete auf Instagram und Snapchat (foxycheeks) von dem kleinen Abenteuer auf hoher See.

 

Montag

Meine Asos-Bestellung ist da! Die Glamour-Shoppingweek habe ich nur bei Asos online richtig ausgenutzt und mir einiges bestellt, dass ich in der Merkliste gespeichert hatte. Aus Erfahrung weiß ich, dass bei Asos die Hälfte meistens nicht passt oder gefällt, weil  entweder die Größe abweicht oder mir das Material in live dann nicht zusagt. So ist es auch bei dieser Order. Neben ein paar Fehlgriffen, die gleich wieder zurück gehen, sind aber doch ein paar Schätze, die ich behalte. Mit dabei: das zarte, rosa Sommerkleid, die nudefarbenen Heels und ein paar Sandalen, die ich euch nächste Woche zeigen möchte. Die blauen Metallic-Ballerinas, in die ich alle Hoffnung gesteckt hatte, kneifen, weil das Material nicht nachgibt. Diese werde ich noch eine Nummer größer bestellen.

 

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Dienstag

Benefit lädt nach München und präsentiert der versammelten Presse die neue Brow Collection. Mehr zu den neuen Augenbrauenprodukten darf ich euch erst am 13.Mai erzählen, darf euch aber schon mal verraten, dass es sich um mehrere Produkte handelt und ich einen ganz besonderen Favoriten in der Kollektion habe.

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Mittwoch

Es fängt morgens und wird tagsüber immer schlimmer: Kopfschmerzen, Übelkeit, Migräne. Den Flug von München nach Hamburg überstehe ich mit Cola und Salzstangen, an die Taxifahrt kann ich mich nicht mehr erinnern, bevor ich wenig später ins Bett falle. Das flaue Gefühl im Magen werde ich nicht los, die Kopfschmerzen weichen am Abend dank Schmerztabletten. So eine Attacke hatte ich lange nicht mehr und beschließe, meinen Kopfschmerzen demnächst mal auf den Grund zu gehen…

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Donnerstag

Mini-Urlaub! Wir fliegen mit Freunden nach Barcelona, wo wir nur wenige Stunden bleiben. Dann geht es auf’s Schiff und zwar auf die MSC Armonia. Meine erste Kreuzfahrt! Es ist eine kurze aber wunderschöne Reise, auf der wir einen lieben Freund feiern. Happy Birthday Michael! Es geht von Barcelona nach Marseille und von dort weiter nach Genua. Aufregend!

Mein absoluter Lieblingsplatz an Board ist das Deck. Ich springe zwar nicht in den Pool, weil mir dort zu viel los ist, genieße aber die phänomenale Aussicht auf Barcelona, das wir zum Abend hin verlassen… Besonders toll finde ich die Nacht auf dem Schiff, da man, außer an Board selbst, keine Lichter sieht. Draußen am Meer ist es Rabenschwarz, nur manchmal sieht man andere Schiffe, die durch die Nacht schippern… Ich denke an die Titanic, an die Tiefen des Meeres, an Wale und Korallenriffe, bis ich um Mitternacht erschöpft einschlafe…

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Freitag

Ich vertrage den Wellengang besser als gedacht, schlafe ausgezeichnet und stürze mich morgen in die Sonne am Schiffsdeck, als wir den Hafen von Marseille erreichen. Eine wunderschöne Stadt, die ich ganz anders in Erinnerung habe. Einen Besuch wert!

 

Foxycheeks Beautyblogger DiaryFoxycheeks Beautyblogger Diary

 

 

Samstag

Wir erreichen Genua, wo uns leider graue Wolken begrüßen. Trotz Regen erkunden wir die Stadt, an die ich mich nur doch dunkel erinnere. Ich war nämlich mit meiner Mama früher schon ein paar Mal an der Côte d’Azur, war aber zu klein um die Schönheit der Küste und der Städte zu verstehen.

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Von Genau aus nehmen wir den Zug nach Pisa – absolut unkompliziert und überaus bequem. Den schiefen Turm sehen wir kurz vor dem Abendessen, werden aber auch dabei immer wieder vom Regen überrascht. Der Turm ist viel kleiner als man denkt, das Gelände, mit dem imposanten Dom, aber insgesamt absolut sehenswert. Ich liebe Italien einfach und könnte glatt noch eine Woche anhängen und mich Richtung Amalfiküste begeben. Ein Urlaub, der immer noch auf meiner Bucket-List steht…

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Sonntag

Zurück zuhause! Zwischen meinen Augenbrauen prangt ein riesengroßer Pickel, meine Haut ist unruhig, leicht gerötet und meine Augen geschwollen. Ich habe in den letzten Tagen zu viel Süßes gegessen, zu wenig Wasser getrunken und geschlafen und hatte nur ein begrenztes Pflegeregime mit dabei. Jetzt heißt es: Sunday Facial Time! Meine Steps: Reinigung (Emma Hardie + Glossier), Toner (Reviderm), 3-Minuten-Reinigungsmaske (Biotherm), Hyaluronserum (Klotz Labs), Nachtcreme (3 lab), Augenserum (Lancaster) und Augenpflege (Shiseido). Auf meinen Lippen tupfe ich eine reichhaltige Lippenpflege (ebenso von Klotz Labs) und auf meinen Pickel ein bisschen Control von Aesop, das antibakteriell wirkt (nicht mit im Bild). Bye Bye Pickel, Hallo Feuchtigkeit!

 

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Shopping:

Inspiriert von der Côte d’Azur und den mediterranen Temperaturen, habe ich meine Wunschliste mit lauter leichten Sachen gefüllt, die ich bald anziehen möchte. Ganz oben stehen die schwarzen Slingback-Pumps von Aldo, die im Gegensatz zu den teuren Schuhen, in die ich mich sonst immer verliebe, absolut bezahlbar sind. Zusammen mit der hellen Hose (absolut ungewöhnlich für mich!) und diesem Ringelpulli eine Traumkombi, mit der ich gerne noch ein bisschen länger in Italien geblieben wäre…

 

Empty der Woche:

Ich freue mich immer, wenn eine Handseife leer wird, weil ich dann wieder eine neue Sorte ausprobieren kann. Dem himmlisch duftenden (Lemongrass & Ingwer) Hand Wash von By Nature, einer Naturkosmetikmarke aus Neuseeland, weine ich nun aber ein bisschen hinter her, jetzt, wo die große Flasche leer ist. Ich hatte sie vor einiger Zeit bei TK Maxx gekauft, wo ich immer wieder nach solchen Schmankerl Ausschau halte. Die nächste Handseife steht aber schon (von Muji) bereit…

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

New in:

When in France, go to a pharmacie… Das habe ich gemacht, auch wenn nicht viel Zeit war. Eigentlich wollte ich das Make-up Remover Gel von Klorane kaufen, konnte dies aber nicht finden. Also habe ich mir das hypoallergene Floral Water von Klorane gekauft, das nichts anderes ist als ein Mizellenwasser. Zurück an Board habe ich es abends ausprobiert und bin über glücklich: ein toller Kauf! Löst schonend das Make-up, brennt nicht in den Augen und lässt auch keine Rötungen zurück, die nach einigen Mizellenwasser, trotz der versprochenen Sanftheit, auf meiner Haut zurück bleiben.

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Song der Woche:

„Sharks“ von Best Boy Grip. Das Video hätte sich der gute Mann sparen können, daher: Augen zu, Ohren auf! Ein großartiger Song und Ohrwurm, den ich die ganze Woche pfeifend mit mir herum getragen habe…

9 Comments

  • Antworten April 25, 2016

    Christiane

    Liebe Hanna,

    ich finde die Produkte von Glossier super toll.
    Leider verschickt Glossier.com die Produkte nicht nach Deutschland. Wo hast Du Deinen Cleanser her?

    Herzliche Grüße
    Christiane

    • April 25, 2016

      Hanna

      Liebe Christiane, ja, leider gibt es noch keinen internationalen Versand. Eine Freundin war so lieb und hat mir einiges aus den USA mitgebracht. Zu den Produkten selbst wird es in den kommenden Tagen noch einen Extra-Post geben. Herzlichst!

  • Antworten April 25, 2016

    Franziska

    Großartiges Diary.
    So eine Kurzkreuzfahrt steht bei mir dank dir jetzt auch auf meiner Liste ;)

    Grüße!

  • Antworten April 26, 2016

    marta

    Bin ich eigentlich die Einzige, bei der deine Verlinkungen auf Onlineshops nie funktionieren (zumindest immer dann nicht, wenn ichs versuche)? Die Sandalen sind so toll, solche suche ich schon lange!

    • April 26, 2016

      Hanna

      Oh no! Das möchte ich sofort prüfen. Welche Sandalen meinst Du? Die von Asos ganz oben?

  • Antworten April 26, 2016

    Katharina

    Liebe Hanna,
    das Kleid von Asos ist wirklich ganz zauberhaft und landet auch sofort in meinem Warenkorb. Hat dir hier deine normale Größe auch als Asosgröße gepasst oder doch lieber eine Nummer größer? Ich stimme dir da vollkommen zu, dass Asos manchmal einfach total unpassend schneidert.

    Danke schon mal und liebste Grüße
    Kathi

    • April 26, 2016

      Hanna

      Liebe Katharina, das rosa Kleid passt mir in meiner normalen Größe (38). Viel Freude damit! Es ist wirklich super geschnitten. xx Hanna

  • Antworten April 26, 2016

    Anette

    Hallo Hanna,

    mich wundert schon etwas, dass du immer alle möglichen Produkte von unterschiedlichen Firmen mischt.( Sunday facial time)
    Ich bin ein großer Reviderm Fan inkl. Kosmetikbehandlung mit den Produkten und meine Kosmetikerin ist der Meinung das die Behandlung nur wirklich Sinn macht wenn man sie mit den passenden Produkten unterstützt und auf jeden Fall bei einer Linie bleibt.
    Wahrscheinlich musst du so viele unterschiedliche Produkte ausprobieren, damit du auch deine Bewertung dazu abgeben kannst.
    Aber ob das so gut ist für deine Haut?

    • April 26, 2016

      Hanna

      Liebe Anette, ich glaube, da scheiden sich die Geister. Oft wollen Marken einem weiß machen, dass man nur EINE Linie benutzen soll. Ich habe einige Dermatologen dazu befragt – das wäre übrigens einen eigenen Blogpost wert. Summasummarum: Machen, was der Haut gut tut. Ich wechsle unter der Woche meistens nicht ganz so wild. Ich konzentriere mich vor allem auf die Inhaltsstoffe und schaue immer, was meine Haut gerade braucht. Klar, ich teste mehr als andere und war früher viel länger einer Serie treu, aber solange meine Haut da mitmacht, schadet es nicht und ich kann euch viele unterschiedliche Produkte vorstellen. Herzliche Grüße!

Leave a Reply