Mini Diary KW 15|16

Die letzte Woche war ich überwiegend in Berlin, was ich sehr genossen habe. Ich mag es gerne ein paar Tage dort zu sein, freue mich aber dennoch immer auf das nach hause kommen. Meine Freundin Kathy ist immer das Highlight, wenn ich in der Hauptstadt bin und umso trauriger bin ich, dass ich sie nicht in meiner Nachbarschaft in Hamburg habe und viel öfter sehen kann. Kennt ihr das? Deshalb freue ich mich über jede Minute, die wir gemeinsam verbringen können. Die Termine in Berlin waren aber auch ganz wundervoll diese Woche – mein Beautykonto kann ein deutliches Plus verbuchen:

Montag

Die Woche startet mit einem Besuch im Hotel Adlon in Berlin, besser gesagt mit einem Abstecher im Adlon Spa. Der wunderschöne Wellnessbereich ist ein echter Geheimtipp, den mir Collien Ulmen-Fernandes in einem Interview mal verraten hat. Obwohl der Spa kein Tageslicht hat, fühlt es sich so an, als ob überall die Sonne strahlt und man das sonnigste Plätzchen in Berlin für sich gebucht hat. Die Treatments selbst werden in 10 Kabinen durchgeführt; einige davon sind luxuriöse Spa-Suiten, die mir besonders gut gefallen haben. In einer dieser großzügigen Räumlichkeiten durfte ich ein La Prairie ‚Ice Crystal Facial‘ genießen und obwohl ich nicht einschlafen wollte, weil ich immer jedes Produkt kennen lernen möchte, bin ich vor lauter Entspannung eingenickt. Lydia Raasch, Trainerin bei La Prairie, hat mich mit ihrem professionellen und festen Griff fast in Trance versetzt, wodurch mir die 60 Minuten vorkamen wie drei Stunden. Herrlich! Eine tolle kleine Auszeit, die ich jedem empfehlen möchte. Die Treatments im Adlon Spa sind nämlich von jedem buchbar – nicht nur für Hotelgäste.

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Dienstag

Ein Tag in Hamburg um ein paar Termine wahr zu nehmen. Besonders schön: Pressdays bei Closed. Wer mich kennt weiß, dass ich das deutsche Label über alles liebe. Auch der Ausblick auf die Herbst-Winter-Kollektion ist wieder genau nach meinem Geschmack und ich notiere mir schon mal die hübschen Accessoires, den mauvefarbenen Pulli, Norwegerpulli mit Loafers und das feminine Karohemd mit dicker Bomberjacke in Bordeaux. Jau! So besiegt man schon jetzt die Angst vor der kalten Jahreszeit…

Foxycheeks Beautyblogger Diary / Closed

 

Mittwoch

Aufregung im Hause Foxycheeks! Ich treffe Make-up Artist Lloyd Simmonds für ein Interview mit YSL Beauté in Berlin. Er trägt Sneakers von Saint Laurent (what else?), lächelt charmant und plaudert mit mir, nachdem wir mit den eigentlichen Interviewfragen fertig sind, über Geisha-Make-up. Ein Beauty-Lover wie er im Buche steht. Auf dem Bild sieht man den Moment, in dem wir unsere weißen Sneaker verglichen haben. Ich: Stan Smith. Er: Saint Laurent – versteht sich von selbst. Das ganze Interview gibt es morgen für euch!

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Donnerstag

Die Smashbox Masterclass ruft zur zweiten Runde und ich kann es kaum erwarten Thi Tran, Make-up Arist und Smashbox Pro, wieder zu sehen. Ich liebe die Art, wie sie Gesichter subtil verschönert und freue mich immer, wenn sie mir ein paar kleine Tipps und Tricks verrät, wie ich meine Vorzüge betonen kann. Dieses mal zeigte sie uns im Make-up Workshop, wie man Highlighter richtig einsetzt und mit dem Thema „Strobing“ richtig umgeht, ohne wie ein Spaceball auszusehen. Hat funktioniert! Ich hatte ja immer ein wenig Angst vor Highlightern, einfach, weil meine Poren relativ groß sind. Die Angst hat Thi mir genommen und ich werde jetzt im Alltag ein wenig herum experimentieren und euch dann noch ausführlich davon berichten.

Foxycheeks Beautyblogger Diary / Closed Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Freitag

Ein Besuch im Halleschen Haus in Berlin lohnt sich immer, wenn ihr mich fragt. Hier finde ich immer die besten Kleinigkeiten und Geschenke für Männer, auch wenn es ebenso viele schöne Dinge für Frauen gibt. Ich wünsche mir einen Ableger in Hamburg, damit ich öfter mal in dem tollen Sortiment stöbern kann.

hallescheshaus01 Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Samstag

Ein wunderschöner Samstagnachmittag, den ich mit Norman und seinen Freunden verbringe. Wir feiern einen Geburtstag und ich finde es ganz wunderbar, dass ich so liebe Menschen kennen darf. Als ich das erste Mal auf die Uhr schaue ist es 19 Uhr, als ich noch einmal nach der Zeit schaue ist es Mitternacht. Schöne Stunden vergehen immer wie im Flug!

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

 

Sonntag

Unser Ausflug nach Harburg in die Sammlung Falkenberg scheitert, weil es nur geführte Führungen gibt. Dabei wollen wir doch unbedingt die Raymond Pettibon Ausstellung sehen, aber lieber im Alleingang. Das geht nur an jedem 1. Sonntag im Monat und wird nachgeholt. Zumindest war es aber eine schöne Gelegenheit meinen neuen Blazer auszuführen. Urgemütlich das Teil! Warum ich so braun bin? Die Antwort hat St. Tropez.

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Fashion Wishlist

Mir gehen momentan die Augen über, wenn ich mich in den Onlineshops umsehe. Kurze Röcke, Sandalen und leichte Jacken verdrehen mir den Kopf…

 

Empty der Woche:

Buhu – nun ist er leer! Mein Nagellackentferner von Fresh Therapies habe ich diese Woche aufgebraucht und schon wieder nachbestellt. Grund: Wenn man ihn einmal hat, kann man nicht mehr ohne. Keine trockene Nagelhaut mehr, kein Geschmiere, kein Geruch. The best! Deswegen werde ich mir jetzt auch die Reise-Version zulegen. Die Nagellackentferner-Tücher sind mit der Lösung getränkt, auf Reisen einfach super praktisch und nehmen ganz wenig Platz im Gepäckweg.

 

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

New In:

Hier hatte ich euch den Everything Stick von Topshop Beauty schon in den Beauty News vorgestellt. Nun habe ich ihn endlich und probiere seitdem wild herum. Der Name ist das Motto: Funktioniert mit allem und überall! Der Stift schenkt Lippen, Wangen oder auch Augen (nur Mut!) Farbe und ist somit ein toller Allrounder und ein super Produkt für alle, die es gerne unkompliziert mögen.

 

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Essen der Woche:

Das Dinner im Pauly Saal. Ganz großes Gourmet-Kino mit einem Stern, das meinen vegetarischen Gaumen gekitzelt hat. Party auf der Zunge! Ein tolles Restaurant, wenn man sich etwas ganz Besonderes gönnen möchte. Günstig ist die Küche nämlich nicht, aber ein toller Ort für den Jahrestag, Geburtstag oder eben auch ein Pressedinner, das ich in den Räumlichkeiten genießen drufte.

paulysaal

 

Schockverliebt:

… in die zuckersüßen Pumps von Rubert Sanderson. Entdeckt im Departmentstore Quartier 206 in Berlin, definitiv über meinem momentanen Budget, auch wenn ich ja immer gerne bereit bin, für hochwertige Schuhe eine Stange Geld auszugeben. Überlege ernsthaft, ob man die Blümchen vielleicht DIY mäßig auch hinbekommen könnte?! Aus dem Kopf gehen mir die hübschen Sandalen auf jeden Fall nicht mehr…

 

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Song der Woche:

Happy Idiot von TV On The Radio. Wieder entdeckt und wieder verliebt. TV On The Radio ist eine völlig unterschätzte Band, wenn ihr mich fragt. Deshalb hatte ich letzte Woche ihre Alben wieder ausgegraben und finde es super schade, dass ich sie mir noch nie live angesehen habe.

Be first to comment