Mini Diary KW 14 | 16

Kurz in die Sonne! Ich weiß schon jetzt, wie sich der Sommer anfühlt und zwar: herrlich! Nach einem schlappen Montag, geht es Mittwoch nach Monaco und wieder retour. Eine schöne Woche, die ich mit einem Shooting und leckeren Serviettenknödel in Hamburg beende:

Montag

Ich habe ein Schreib- und Kreativtief. Herrje! Was macht man da? Mails beantworten, Produkte sortieren, die Steuer vorbereiten und die Lage einfach akzpetieren. Danach habe ich Lust zu kochen und mache uns selbstgemachtes Kartoffelpürree mit vegetarischen Buletten von Davert. Schmeckt viel besser als es aussieht!

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Dienstag

Diese Saison pausiere ich fast gänzlich bei den Pressdays, weil ich unterwegs bin. München und Berlin lasse ich diese und kommende Woche komplett aus, schaffe es nur zu zwei Terminen in Hamburg. Bei 7 chic avenue, einem Label dem ich sehr verbunden bin, schaue ich mir die HW Kollektion 17 an. Ärgerlich, dass es die Teile noch nicht gleich zu kaufen gibt! Also merke ich mir erst mal das dunkle, luftige Kleid, Apricot als neue Lieblingsfarbe und das Kleidchen mit extra Schluppe mal vor. Meine Prognose: Der Herbst wird seidig und schön!

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Für den neuen Showroom von We Love PR habe ich viel zu wenig Zeit mitgebracht. Entdecken kann ich aber trotzdem ein paar echte Schätzchen für die kommende Saison. Von links nach rechts:

Blümchenbluse mit Trompetennärmeln von Gestuz / Flachmann in Fischform von Kikkerland / Blümchengadreobe im Retrolook von Top Vintage / Schmuck mit Perlen und Sternen / Hut, ebenfalls von Top Vintage / Düfte zum Layern und Verlieben: Custommade / Schuhe von Unisa / Seidenbluse in Rostbraun: Gestuz / Fröhlicher Alltagskitsch von Kikkerland //

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Mittwoch

Ich lackiere mir um 4.30 Uhr morgens die Nägel, bevor es zum Flughafen geht. Für die Uhrzeit ist es mir ganz gut gelungen und ich LIEBE die Farbe! Nur ein Beautynerd macht, voller Stolz und Freude, im Dunklen (um kurz nach 5 Uhr) ein Foto von seinen Händen, kurz bevor das Taxi einfährt… Guerlain – Le Petit Robe Noir, Red Heels. Ganz toller Nagellack, der sich super leicht auftragen lässt und zusammen mit einem guten Topcoat (z.B. mit dem Gel Genius Topcoat von Londowntown) bombenfest hält.

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Es geht nach Frankfurt, dann nach Nizza. Von hier aus nehmen wir das Heli-Taxi nach Monaco. Zu meinem Erstaunen, machen das viele Leute hier so und steigen ganz selbstverständlich ein und aus. Meine Beine sind butterweich: Ich bin im Gegensatz zu den Leuten hier noch nie im Helikopter geflogen! Der Flug ist aber viel kürzer und schöner, als ich gedacht hatte und ich kann, nach anfänglicher Aufregung, die Aussicht aus dem Cockpit genießen.

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Donnerstag

Happy Birthday Lancaster! In Monaco, wo vor 70 Jahren (!) die Marke gegründet wurde, feiere ich mit anderen internationalen Journalisten den Beauty-Geburtstag. Eis gibt es nur in Papierform für das Foto, aber die Sonne, die habe ich in Monaco wirklich gesehen.

Foxycheeks Beautyblogger DiaryFoxycheeks Beautyblogger Diary

 

Freitag

Endlich endlich endlich! Ich hatte sie in Paris entdeckt und nun gibt es sie in endlich auch in Deutschland: die leckeren zuckerfreien Joghurts von Coconut Collaborative. Milchfrei, somit vegan, und wirklich äußerst lecker. Die Basis ist Kokosnusswasser, das nicht vordergründig schmeckt, aber eine tolle fluffige Joghurtkonsistenz schafft. Entdeckt habe ich bislang drei Sorten (Mango, Blaubeere, Natur) bei Edeka in Hamburg – ich hoffe aber schwer, dass bald alle Sorten (und das Eis!) nach Deutschland kommen.

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

Samstag

Shootingtag für Alice&Logan. Die Fliegen-Manufaktur aus Hamburg startet bald mit seinen hübschen Accessoires für Damen und Herren. Fliegen – die sind längst nicht nur die adrette Alternative zur Krawatte, sondern auch was für Ladies. Für das Lookbook durfte ich modeln und hatte großen Spaß vor der Kamera. Damit ich nicht zu blass auf den Bildern aussehe, habe ich ein bisschen gemogelt. Hoch lebe der Selbstbräuner! Für braune Beine habe ich auch dieses Mal St. Tropez vertraut, für mich die beste Selbstbräunermarke, die das Versprechen nach einem streifenlosen und olivfarbenen Teint halten kann. Kein Orangestich, keine Schlieren – wirklich top!

 

Foxycheeks Beautyblogger Diary Foxycheeks Beautyblogger Diary

Sonntag

Ich muss die Steuer machen. Ein Thema, das nach Aufheiterung ruft. Die finde ich in der Alpenkantine in Eimsbüttel. Serviettenknödel mit Pilzen – genau nach meinem Geschmack! Den Tipp habe ich von Der Gute Leben, wo ich oft kulinarische Inspiration finde.

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

 

Lust auf nackte Beine!

Sneaker-Love:

 

Beauty Wishlist:

 

Empty der Woche:

Sheetmasken sind ja immer nach einer Anwendung aufgebraucht. Nun ist aber auch die ganze Packung meiner geliebten Artemis Intense Rich Masks leer, äußerst schade. Denn kaum eine andere Maske schafft es meine Haut nach nur 20 Minuten so prall, glatt und frisch aussehen zu lassen. Mein Geheimtipp an zerknitterten Tagen und ein tolles Mini-Treatment vor besonderen Anlassen, bei denen man besonders gut aussehen möchte.

Foxycheeks Beautyblogger Diary

Essen der Woche:

Ein luftiges Dessert nur aus Erdbeeren – gab es diese Woche in Monaco. Schmeckte nicht zu süß und machte Lust auf Sommer.

Foxycheeks Beautyblogger Diary

 

 

 

Be first to comment