M Picaut

Meine Liebe zur skandinavischen Marke M Picaut wächst und wächst und inmitten vollkommener Verliebtheit und Euphorie muss dieser Post kommen. Die Marke hatte ich gar nicht selbst entdeckt, Floris von Amazingy hatte sie mir empfohlen. Er kennt mich und meinen Geschmack schon einen ganze Weile. Als ich ihm schrieb, wie verliebt ich in die Produkte bin, auf seine Empfehlung hin, schrieb er mir: „Haha I knew it! I suddenly had this realization, because M. Picaut really almost feels like luxury conventional skin care, doesn’t it?“ Floris hat absolut Recht. M Picaut fühlt sich zwischen den Fingern und auf der Haut wie eine konventionelle Hautpflegelinie an, hat aber so schöne und natürliche Inhaltsstoffe, die man auf den ersten Blick gar nicht vermuten würde. Nicht nur deswegen herrscht zwischen M Picaut und mir große Liebe…

https://www.instagram.com/p/-6ntM1mREL/

 

Die Story, Die Marke

Mette Picaut war lange als Model tätig, was man der wunderschönen Schwedin ansieht. Im Modellbusiness erwacht das erste Mal das Interesse an guter Gesichtspflege, nach ihrer zweiten Schwangerschaft vertieft sich die Schwedin dann intensiv in das Thema und entwickelt schon wenig später ihre eigene Marke: M Picaut.

Die Hauptwirkstoffe: Sanddorn und aktive Mulit-Peptide. Mette Picaut und ihr Team schafft es, natürliche Inhaltsstoffe und wissenschaftliche Erkenntnisse zu kombinieren. Die M Picault Hautpflege besteht zu 95-99% zertifiziert organischen Inhaltsstoffen und kommt ohne Mineralöle, Parabene, Sulfate sowie künstliche Inhalts- und Farbstoffe aus. Nach nur zwei Monaten soll die Haut gestärkt werden und frischer aussehen.

Die schwedische Marke kann man zurecht als „Ecoluxury“ bezeichnen – sie sind grün und luxuriös zugleich. Die Produkte werden alle in Schweden mit Ökostrom und reinem lokalen Wasser aus Dalälven hergestellt. Die Inhaltstoffe der Linie kommen aus biologischem Anbau, wo die Landwirte verantwortungsvoll mit ihrer Ernte umgehen und die Umwelt stets beachten. Erhältlich ist M Picaut u.a. bei Amazingy, Hilla Naturkosmetik und Douglas.

 

#Tbt# Athens and Mette modelling in 1991. #mettepicaut #avenuemodeller#stillgoingstrong

A photo posted by @mpicautskincare on

 

Meine Routine

M Picaut Produkte funktionieren auf meiner Haut einfach super, weshalb ich sie euch unbedingt vorstellen wollte. Ich habe damit sehr schöne, glatte und reine Haut und kann mich nicht über Unreinheiten oder andere Unannehmlichkeiten beschweren. Obwohl ich immer mit anderen Marken mische, macht es mir eine große Freude an manchen Tagen nur M Picaut zu benutzen. Ich LIEBE den Duft und die Sanftheit der Serie und hätte nicht gedacht, dass mir jedes Produkt gefällt.

Foaming Cleanser: Der zarteste und schönste Reinigungsschaum EVER! Ich benutze ihn gerne abends zwei Mal hintereinander. Er löst sogar Make-up und Mascara und duftet dabei so himmlisch nach Zitronenmyrte, dass man gar nicht mit der Reinigung aufhören möchte…

Nourishing Cleanser: Kein Muss für mich persönlich, wenn ich den Foaming Cleanser zur Hand habe, aber einer der besten feuchtigkeitsspendenden Cleanser die ich je hatte. Ich verwende die nährende Reinigungsemulsion morgens und möchte das Produkt besonders Leuten mit trockener Haut empfehlen. Dafür ist er einfach wie gemacht!

Hydrating Water: Toner, Erfrischung und Make-up Setting Spray in einem. Besonders morgens ist es eine Wohltat, den zarten Nebel auf das Gesicht zu sprühen. Abends sprühe ich das Hydrating Water auf ein Wattepad und bereite meine Haut auf die anschließende Pflege vor. Ich hoffe, dass M Picaut dieses Spray noch als Reisegröße raus bringt, da die Flasche, so schön sie im Badezimmer auch ist, im Handgepäck nicht funktioniert. Der duftfreie Toner beruhigt zuverlässig meine Haut und rundet meine Routine schön ab.

Skin Perfecting Moisturizer: Ich nenne sie auch die „Heaven Seven Cream“. Der Skin Perfecting Moisturizer ist sahnig und nährend, ohne dabei die Poren zu verstopfen oder auf der Haut zu liegen. Eine unkomplizierte und tolle Pflege für Tag & Nacht, auf die ich gerade nicht mehr verzichten möchte. Die Creme verspricht, durch die enthaltene Mehrfachpeptid-Formel eine Minderung von ersten Fältchen in nur zwei Monaten. So lange habe ich noch nicht durchgehalten, dazwischen immer wieder etwas anderes benutzt.

Hydra Miracle Serum + Precious Oil: Ich verwende die Produkte immer zusammen, genau so, wie es Mette auch empfiehlt. Erst trage ich das leichte Hyaluronserum auf, warte dann einen kleinen Moment, und massiere dann leicht das Öl auf Gesicht, Hals und Dekolleté. Das Öl (Aprikosen-, Jojoba- und Sanddornöl, biozertifiziert) klebt nicht, ist super für eine Mischhaut geeignet und soll die Kollagenproduktion fördern. Das kleine Ritual gefällt mir persönlich abends besser. Die Serum-Öl-Kombi funktioniert aber auch tagsüber, unter Make-up. Danach hat man einen richtigen Glow im Gesicht!

Auf der Wunschliste bleiben drei Produkte, die ich noch nicht kenne: der Skin Detox Moisturizer, die Precious Skin Eye Cream und die Exfoliating Peel Mask. Ich bin gespannt, ob sie mir, denn ich bin sicher, dass ich sie noch testen werde, auch so gut gefallen werden. Für alle, die mal reinschnuppern wollen, empfehle ich das Mini Facial Kit von M Picaut, das auch mich letzen Endes überzeugte. Selbst Gesichtsöl-Gegner werden das Precious Oil lieben und bestimmt auch einen großen Gefallen an den anderen wunderschönen Texturen finden.

M Picaut Skincare / Foxycheeks

 

 

5 Comments

  • Antworten April 9, 2016

    Jen

    Hallo Hanna, toller Artikel. Ich liebe die Produkte auch sehr: bisher habe ich das Oil und den Reinigungsschaum ausprobiert. Da ich eher trockene Haut habe werde ich jetzt wohl auch mal den Nourishing Cleanser testen…und das Hydra Serum:-) liebe Grüße Jen

  • Antworten April 10, 2016

    Sandra

    Liebe Hanna, was für ein Zufall! Vor zwei Tagen habe ich das Reisekit erhalten, das ich bei Amazingy bestellt habe :-) ich bin auf der Suche nach einer neuen Gesichtspflege und M. Picaut war mir irgendwie sehr sympathisch. Eindruck bestätigt, sozusagen! Der Nourishing Cleanser ist super für meine trockene Haut und auch der Moisturiser – ich freue mich schon, die vollen Grössen bestellen zu können ;-) Noch eine Frage zum Serum, ich benutze aktuell das Hyaluroserum von Susanne Kaufmann, das ja glaube ich nur drei Inhaltsstoffe hat. Das Serum von M. Picaut ist da schon unübersichtlicher in diesem Aspekt und ich wollte dich fragen, was dein persönlicher Favorit ist von den beiden? Bei Susanne Kaufmann habe ich das Gefühl, ich krieg die volle Feuchtigkeit in meine Haut, ist das bei M. Picaut auch so?
    Ich freue mich auf deine Antwort!
    liebe Grüsse aus der Schweiz, Sandra

    • April 11, 2016

      Hanna

      Liebe Sandra, ehrlich gesagt finde ich viele Hyaluronseren sehr ähnlich. Mein liebstes ist das von Klotz Labs, weil es stark befeuchtet und nicht klebt. Das hat wiederum nichts mit der Qualität zu tun, denn ich hatte mal das Serum von Yverum, das stark klebte, aber richtig toll war. Das Serum von Susanne Kaufmann finde ich auch ganz wunderbar, genau so wie das von M Picaut. Ich kann gar nicht sagen, welches ich besser finde… Zusammen mit dem Öl ist das Serum von M Picaut auf jeden Fall der Knüller!

    • Januar 23, 2017

      Nicole

      Welch ein großer Zufall – ich möchte mir unbedingt das Hyaluronserum von Susanne Kaufmann bestellen – eben weil es nur drei Inhaltsstoffe hat und so tolle viele andere Produkte auch wirken und funktionieren: ich möchte davon gerade weg. Ich möchte lieber eine minimaoistische Routine und meine reinen Öle nach Bedarf miteinander kombinieren bzw auch mal ein Fläschchen mischen.. Das Serum von Susanne Kaufmann soll aber stärker parfümiert sein, als das was von M.Picaut – könnt ihr euch das erklären? Zweite Frage: ich bin schon lange auf der Suche nach einem Augenserum (Kahina Beauty & Tata Harper sind meine Favoriten), aber aus oben genanntem Grund sehne ich mich nach Übersicht in den Inhaltsstoffen – meint ihr, das Hyaluronserum ersetzt auch eines der Augenseren?
      Lieben Gruß

  • Antworten April 12, 2016

    Sandra

    Liebe Hanna, vielen Dank für deine Rückmeldung! Vielleicht werde ich mir das Serum mit meiner nächsten Bestellung holen ;-)
    Alles Liebe!

Leave a Reply