Lanolips Love

Lanolips kommt aus Australien und poppt gerade in diversen Beauty-Onlineshops auf. Der Grund: Ein grandioses Re-Packaging, dass die Marke deutlich attraktiver macht. Lanolips baut auf einen Grund-Inhaltsstoff auf: Lanolin. Den kennen bestimmt einige von euch, da er auch in Deutschland recht bekannt ist. Lanolin ist nichts anderes als Wollwachs, das bei der Wäsche von geschorenen Schafsfell gewonnen wird. Klar, absolut nichts für Veganer, aber ich finde schön, dass bei der Gewinnung kein Schaf getötet oder misshandelt wird. Die Firma spricht sich ausdrücklich gegen Tierversuche aus und verzichtet in allen Produkten auf Mineralöl, Parabene, Parfüm- und Farbstoffe und Sulfate.

So viel zu den unsexy Facts, kommen wir zu den Lanolips-Produkten, die ich mir genauer angesehen habe.

 

Lanolips Super Balms

Die Lanolips Range ist groß, in Deutschland ist noch nicht alles erhältlich. Ich habe mir ein paar der Produkte bestellt und bin super happy mit meiner Auswahl:

Everywhere Multi-Cream: Die super reichhaltige Feuchtigkeitscreme kann für Gesicht, Körper und Hände verwendet werden – einfach überall. Selbst als Augencreme eignet sie sich und auch als Baby-Cream wird sie empfohlen. Ein absoluter Segen für sehr trockene Haut und dehydrierte Stellen, die bei mir oft rund um die Augen auftauchen. Tipp: Die Multi-Cream kann auch in die Foundation gemischt werden und verwandelt diese dann in eine leichte getönte Tagespflege. Für mich ein super Produkt auf Reisen, weil es so viele Zwecke auf einmal erfüllt.

101 Ointment: Der Multipurpose Superbalm ist mein Lieblingsprodukt aus der Range, weil er einfach überall einsetzbar ist. Der Balm hilft gegen spröde Lippen, trockene Nagelhaut, kleinen Verbrennungen und soll auch bei Hautekzemen und Schuppenflechte Wunder wirken. I like! Ab sofort immer in meiner Beauty Bag.

Banana Balm: Wer Bananen liebt, wir diesem Balm verfallen. Der leicht glänzende Balsam schmeckt nicht nur nach Sommer und Eiscreme, sondern repariert und pflegt die Lippen innerhalb weniger Sekunden.

Tinted Lip Balm: Ich besitze den getönten Lippenbalm in der Farbe Rosé und finde es ganz großartig, dass er einen Lichtschutzfaktor 30 enthält. Mein Go-to für den kommenden Sommer!

 

Lanolips gibt es bei Net-A-Porter, Look Fantastic und The Hut.

Lanolips / Foxycheeks

 

5 Comments

  • Antworten April 29, 2016

    May

    Ich liebe, liebe Lanolips auch total! Von der Verpackung bis hin zum Produkt stimmt alles. Ich habe auf Reisen nur noch die Everywhere Multi-Cream dabei, da kann ich mir einfach andere unnötigen Produkte sparen :)
    Kann man übrigens auch bei feelunique.de kaufen ;)

  • Antworten April 30, 2016

    Vicky

    Alleine schon wegen des Packaging würde ich das kaufen :) sieht so schön retro aus!!! ich bin auch der Meinung, dass man eher in ein teueres, als viele günstige Produkte investiert!

    Vicky | The Golden BunInstagram TGB

  • Antworten April 30, 2016

    Verena

    Liebe Hanna,

    Ich gebe zu, das Packaging ist schon seeehr verlockend. Da ich aber bei den ganzen Allrounder-Cremes langsam nicht mehr durchblicke würde mich interessieren: wie ist die Lanaolips – aus deiner Sicht – im Vergleich zu Pot of Gold und Dr. Pawpaw…?
    Ev. auch im Vergleich zu einem ganz normalen „Nipple Balm“ von dm (z.B Lansinoh)?

    • Mai 2, 2016

      Hanna

      Liebe Verena, da bringst Du mich auf die Ideee, dazu einen Post zu machen. In der Tat gibt es sehr viele SOS-Balms… Lanolips ist viel weicher als Pot of Gold, der hat wiederum aber auch andere Inhaltsstoffe. Am Ende sind diese, zusammen mit Duft und Packaging (Topf, Tube etc.) ja oft entscheidend bei einem Kauf. Ich finde den Balm von Lanolips wahnsinnig praktisch, da er so klein ist (der in rosa). Herzliche Grüße!

  • Antworten Mai 2, 2016

    Petra

    Juhu Hanna,

    oh weh, wieder Produkte, die bei mir ein starkes „unbedingt-haben-will“ auslösen :-)).

    Die Verpackung sieht echt toll aus, schön, dass die Produkte in Tuben und nicht in Tiegeln daherkommen.

    Ach ja, ich fürchte da werde ich demnächst sicher schwach werden, glaub die Balms muss ich unbedingt mal ausprobieren ;-).

    Wünsche Dir und allen Lesern, eine schöne Woche.

    Liebe Grüße
    Petra

Leave a Reply