Mini Diary KW 10|16

Kurz mal in die Sonne! soin Gott, hat das gut getan. Nachdem ich Montag und Mittwoch zwei Beauty-Größen treffe, geht es ab Donnerstag nach Barcelona. Bevor es heute weiter geht nach Frankreich, lasse ich für euch die letzte Woche noch mal revue passieren:

 

Montag

Montag Vormittag hatte ich die Ehre, Wendy Iles zu treffen und ihr ein paar Fragen zu stellen. Wendy ist nicht nur Heidi Klums favorisierte Hair-Stylistin, sie brachte vor kurzem ihre eigene Haarpflegelinie Iles Formula raus. Diese verwende ich schon eine ganze Weile, ohne dass ich euch davon berichtet habe. Kurz gesagt: Sehr tolle Produkte! Mehr dazu dann in den kommenden Tagen.

Foxycheeks Diary / Iles Formula

 

Dienstag

Wer hätte es gedacht, aber ich finde schon wieder eine Mascara mit Silikonbürstchen toll. Erst verknalle ich mich, Herz über Kopf, in die No Mascara Mascara von Perricone und nun regieren starke Gefühle für die neue Push Up Drama Mascara von Maybelline. Damit schreibe ich endgültig Vorurteile gegen die Gummibürstchen ab und freue mich über lange, dichte und geschwungene Wimpern.

Foxycheeks Diary / Mascara

 

Mittwoch

James Read – der König unter den Selbstbräunern! Damit ist er selbst UND seine Produktlinie gemeint, die eine natürliche, streifenfreie Bräune verspricht. Ich treffe den sympathischen Briten Mittwochabend im UZWEI in Hamburg und werde euch berichten, ob seine Produkte halten, was sie versprechen.

Foxycheeks Diary / James Read

 

Donnerstag

Es geht nach Barcelona! Bevor am Freitag die (schöne) Pflicht ruft, habe ich noch einen ganzen Tag in der wunderschönen Stadt. Mein Ziel: Üterque, Oysho, Adolfo Dominguez und Med Wins. Ich schäme mich etwas für meinen Shoppingwahn, muss aber auch sagen, dass ich am liebsten in fremden Städten bummeln gehe und ich in Hamburg keine Zeit dazu habe. Während meinem langen Spaziergang schaue ich auch bei Sephora rein und kaufe ein paar (geplante) Produkte. Mehr dazu diese Woche!

Foxycheeks Diary / Barcelona

 

Freitag

Aufregend! Ich besuche das Labor von mesoestetic. Die spanische Marke lerne ich an diesem Tag das erste Mal so richtig kennen und staune nicht schlecht, mit welcher Sorgfalt die Produkte hergestellt werden. Diese werden dort übrigens für die medizinische bzw. professionelle Anwendung, aber auch für den Eigengebrauch hergestellt. Jeder der angereisten Journalisten musste Schutzkleidung und Häubchen tragen – ein „Look“, der nicht schöner macht, aber bei so einer Herstellung unbedingt notwendig ist.

Foxycheeks Diary

 

Samstag

Ich bekomme ein Mesoestetic Treatment und teste sozusagen das erste Mal die Produkte. Ich habe Glück, denn mich behandelt eine Dame, die die Mesoestetic-Kosmetikerinnen in ganz Europa schult. Ihr Griff, wie man das so schön in der Fachsprache nennt, ist wundervoll und ich falle in einen tranceähnlichen Zustand, als sie die japanische Kobido Massagetechnik anwendet. Nach Reinigung und Glycolsäure-Ampulle (10%), wird das Serum aus der Mesoestetic Collagen-Serie 20 Minuten in meine Haut massiert. Danach bekomme ich noch eine in Hyaluronsäure getränkte Maske, die meine Haut richtig pusht. Die sieht danach übrigens glatt, prall und rosig aus! Leider trage ich für das Abendessen danach Make-up auf und ärgere mich, dass ich mir selbst den schönen Hautzustand nehme…

Foxycheeks Diary / Mesoesthetic

 

Sonntag

Ich arbeite bis mittags im Hotel, bevor es wieder nach Hamburg zurück geht und mache weiter, als ich im Flieger sitze. Als ich mich selbstständig gemacht habe, meinte jemand zu mir: „Dann arbeitest Du selbst und ständig.“ Absolut richtig und manchmal echt hart, aber immer mit voller Leidenschaft und Herzen verbunden.

Foxycheeks Diary / Workspace

 

Ich wünsche mir den Frühling und diese Garderobe:

 

Und ich möchte unbedingt diese Beautyprodukte ausprobieren:

 

Überraschung der Woche:

Ich habe schon viele Haarpflegeprodukte für gelocktes Haar probiert, war aber selten so begeistert wie bei der neuen Curl-Linie von Bumble & Bumble. Ich bin mir nicht sicher, ob Shampoo und Conditioner wirklich wichtig für den Effekt sind, die Stylingcreme ist es aber auf jeden Fall. Diese habe ich nämlich in den letzten 14 Tagen immer nach der Haarwäsche ins feuchte Haar geknetet und BOOM! Schon springen die Naturwellen und werden zu fröhlichen Locken, die sich sehen lassen können.

Foxycheeks Diary / Waves

 

Brachte mich zum Schmunzeln:

Foxycheeks Diary / Upsetti

 

Interiorgoals:

Beim Dinner in Barcelona im Il Principal gesehen und sofort verknallt. Nun will ich auch eine Bubbles-Lampe für unser Wohnzimmer! Ich frag mal Interior-Expertin Tine von Inanttendu, wo es die gibt. Tine weiß auf dem Gebiet immer alles und zählt übrigens nicht nur deshalb mit ihrem Blog zu meinen absoluten Lieblingsbloggerfrauen!

Foxycheeks Diary / Lampe

 

Zuckerfrei

Geht’s eigentlich noch? In Barcelona haue ich über die Stränge und meine Vorsätze über Board. Aber die Quittung kommt schon bald: der Bauch ist wieder da! Kaum esse ich Zucker, quelle ich auf wie ein Hefeteig. Beim Rückflug fühle ich mich dick, träge und bilde mir ein, dass ich in Spanien ein richtiges Doppelkinn entwickelt habe. Was war passiert? Ich war auf der Reise schlecht vorbereitet und habe aus der Not heraus (wie es gibt nichts Vegetarisches?), das gegessen was da war: Zucker! Ich werde mich für die kommenden Tage, an denen ich auch noch viel unterwegs bin, wieder besser ausrüsten. Muss wieder her: Zuckerfreie Snacks, sättigendes Vollkornbort, Nüsse und Notfallschokolade ohne Industriezucker. Okay, also Augen zu und weiter geht’s!

Foxycheeks Diary / Dessert

6 Comments

  • Antworten März 14, 2016

    Melanie

    Liebe Hanna,

    woher ist der orangene Planer in dem Bild mit dem Titel „workspace“?

    Ein toller, wieder mal amüsant geschriebener Artikel. Ich liebe Deine Wochenrückblicke. :)

    Herzliche Grüße aus München
    Melanie

    • März 14, 2016

      Verena

      Der ist von Leuchtturm ;-)

    • März 14, 2016

      Hanna

      Liebe Melanie, Verena hat Recht: der ist von Leuchtturm! Ich liebe ihn und habe ihn schon in der 3. Generation, also 3 Jahre immer wieder. Bestelle ich via Amazon: http://amzn.to/22dum4B :)

  • Antworten März 14, 2016

    Bettina

    Liebe Hanna,

    Du versüßt den Wochenstart. Danke für Deine inspirierenden Wochenrückblicke!
    In Ergänzung zu Melanies Frage: Was ist das für ein wunderschöner Stift neben dem Planer?
    Sonnige Grüße aus Berlin
    Bettina

    • März 14, 2016

      Hanna

      Liebe Bettina, der Stift ist von OTHO; gibt es z.B. via Amazon: http://amzn.to/1SMudPP – schreibt einfach perfekt!

  • Antworten März 16, 2016

    Neele

    Liebe Hanna, wie jede Woche ein super schöner Einblick in dein Leben! Ich war gerade auf Mallorca, wir sind auch am Donnerstag geflogen und ich kann dir nur zustimmen, in anderen (insbesondere spanischen) Städten shoppt es sich einfach umso besser. Ich habe auch ein ganz schlechtes Gewissen… ich habe soooo viel gekauft… Die Maybelline Mascara habe ich mir kürzlich auch gekauft und bin sehr zufrieden. Ganz liebe Grüße aus Freiburg, Neele

    P.S: Schade, dass du bei Journelles aussteigst, deine Beiträge haben mir immer richtig gut gefallen!

    http://justafewthings.de

Leave a Reply