Hello Spring!

Es gibt so Kleider, die gehen immer. Businessmeeting, Geburtstagseinladung, Kaffee mit Freunden oder Date mit dem Liebsten. Für mich heißt das: 3/4 Ärmel, ein Saum, der eine handbreit über dem Knie aufhört, ein dezenter Ausschnitt und eine Schleife in der Taille. A.P.C. Paris kann das gut. Ob Leo-Print, Blau mit Stehkragen oder simpel in Schwarz – ich könnte jede Saison die Kleider des Labels kaufen. Sie sind so herrlich unkompliziert, können mit Trenchcoat oder Bomberjacke kombiniert werden, machen mit Sneakern, Boots oder Heels eine gute Figur und sind von guter Qualität, sodass man nicht nur ein paar Wochen Freude daran hat.

Ein ähnliches Kleid habe ich neulich bei H&M gekauft, für das ich schon viele Komplimente bekommen habe. Toll: der hübsche Blumenprint, der zu jedem Anlass passt. Nicht so toll: die miese Qualität. Ich kaufe ehrlich wenig bei Zara & Co., bin aber immer wieder verleitet von günstigen Preisen und immer wieder enttäuscht von dem Polyester unter den Achseln. Gepaart mit einem schlechten Gewissen, weil wir alle wissen, dass die Stücke unter keinen schönen Bedingungen genäht werden, bleibt der Wille, in bessere Marken zu investieren. Das geblümte Kleid habe ich in den letzten Wochen wirklich sehr oft getragen und sucht nun einen hochwertigeren Nachfolger, der dann lange in meinem Kleiderschrank Platz nehmen darf.

Für den heutigen Look, passend zum Frühlingsanfang, kommt das Kleid aber noch mal zum Einsatz – mit Bomberjacke und Boots. Passend zum Innenfutter der Jacke trage ich Orange auf den Lippen (von Monki), eine Farbe, die ich lange verschmäht habe. Funktioniert zu Oliv aber ganz wunderbar, wie ich finde, und macht Lust auf sonnengeküsste Haut, die ich momentan noch mit Selbstbräuner (z.B. von James Read) faken muss. Aber wie heißt es so schön? Fake it till you make it. Wenigstens sind die Sonnenstrahlen (auch in Hamburg!) schon mal da…

Boots: Sandro / Kleid: H&M / Bomberjacke: Saint Tropez (alt) / Sonnenbrille: Céline / Armkettchen: Sophie by Sophie / Ring: Stripe Pearl Ring, Saskia DiezLippenstift: Monki (ab Ende März erhältlich) / Nagellack: Topshop (ähnlich von Deborah Lippmann)

 

Spring Outfit / Foxycheeks Spring Outfit / Foxycheeks Spring Outfit / Foxycheeks Spring Outfit / Foxycheeks Spring Outfit / Foxycheeks

Fotos: Yelda Yilmaz

7 Comments

  • Antworten März 23, 2016

    Lisa

    Liebe Hanna!

    Tolles Outift. Die Sonnenbrille hat’s mir besonders angetan! Ist das das Modell Caty?

    • März 23, 2016

      Hanna

      Liebe Lisa, hab schnell mal nachgesehen: ja, das ist Modell Caty in Dunkelgrün! :) Hanna

  • Antworten März 24, 2016

    Rebecca

    Toller Look! Die Bomberjacke gefällt mir sehr :)
    Liebste Grüße,
    Rebecca von http://becciqueeen.blogspot.de/

  • Antworten März 24, 2016

    Sandra

    Moin Hanna,
    Schöne Fotos vom Balkon ;-) Die Jacke und das Kleid sind der Hammer. Die Jacke habe ich schon bestellt ein ähnliches Kleid suche ich noch ;)
    Vielen Dank für die schönen Inspirationen.
    LG Sandra

    • März 24, 2016

      Hanna

      Liebe Sandra, die Sonnenstrahlen lassen sich dort einfach so schön auskosten. Danke für Dein Kompliment, herzliche Grüße! xx Hanna

  • Antworten April 4, 2016

    Hannah

    Liebe Hanna,

    hast du einen Geheimtipp für Strumpfhosen? Die von H&M und Co. glänzen mir oft viel zu stark, die matten von Falke gehen auf Dauer ganz schön ins Geld.

    Liebste Grüße,
    Hannah

    • April 4, 2016

      Hanna

      Liebe Hannah, ja habe ich! Ich kaufe auch gerne die von Falke und Wolford, aber ich schwöre schon lange auf die matten Strumpfhosen von Calzedonia. Gibt es in verschiedenen Varianten (Popo-Push, Shaping und normal) und kosten nicht mal ein Drittel. Viel Freude damit!

Leave a Reply