Das erste Mal: Mineral Make-up

Warum habe ich noch nie Mineral Make-up ausprobiert? Ich glaube, ich saß zwei großen Vorurteilen auf: es ist eine große Sauerei und man sieht damit wie gepudert aus. Wenn ich etwas hasse, dann ist es eine dicke Puderschicht, die meine Haut noch trockener und meine Unebenheiten noch deutlicher machen. Ich liebe Foundations, die einen strahlenden Look schenken und meine Haut nicht zukleistern. Aber, warum hatte ich gedacht, dass dies mit Mineral Foundations nicht möglich ist?!

Die Nummer 1 aus Australien

Warum nicht mit den Besten anfangen: Nude by Nature ist die Nr. 1 Mineral-Make-up Brand in Australien und ist in Deutschland gerade in aller Munde, weswegen ich auch auf diese Marke aufmerksam wurde. Die Produkte kommen ohne jegliche synthetische Konservierungs- und chemische Inhaltsstoffe wie Parabene, Silikone, Talg, Bismuth, Sulfate und Siloxane aus – ein Punkt, der mir wahnsinnig sympathisch ist. Eigentlich selbstverständlich: bei der Herstellung werden keine Tiere gequält oder Kosmetika an Ihnen getestet – auch die Pinsel sind alle aus hochwertigen synthetischen Textilfasern.

Nude by Nature wirbt mit dem Slogan Gut für Dich und deine Haut, was sich aus den Inhaltsstoffen erklären lässt. Hier spielt die Marke auf folgende Benefits an:

  • Cehami-Extrakt wirkt entzündungshemmend, regenerierend und feuchtigkeitsspendend auf die Haut
  • Die australische Buschpflaume, deren Gehalt an Vitamin C alle bekannten Früchte übertrifft, wirkt als natürliches Antioxidans und hilft, wie auch die Beeren der Lilly Pilly, die Haut zu kräftigen und zu schützen
  • Quandong (australische Ur-Frucht) hat stärkere antioxidative Wirkungen als Vitamin E
  • Zusätzlich enthalten: Sheabutter, Avocado Öl, Jojoba Öl, weiße Tonerde und Vitamin E

Bevor ich das erste mal loslegte, nahm ich die Gelegenheit wahr, Clint Dowdell, Global Make-Up Artist und Nude by Nature Brand Ambassador, ein paar Fragen zur Technik zu stellen. Ich war bislang nur geübt im Auftragen von flüssigen Foundations. und so waren die Interviewantworten für mich absolut hilfreich:

7 Fragen an den Profi

Foxycheeks: Hast Du eine kurze Anleitung, wie ich Mineral Make-up benutze?

Clint Dowdell: Nur keine Angst vor losem Puder und Mineral Foundations – es ist eines der besten Make-ups überhaupt! Man kann schnell eine leichte Deckkraft erzielen und sich zu einer höheren Deckkraft steigern. Dafür bringt man viel Produkt auf den Pinsel und trägt das Puder in kreisenden Bewegungen auf. Was die wenigsten wissen: Loses Puder ist einfacher aufzutragen, als man glaubt und verzeiht auch kleine Anfängerfehler.

Muss ich den Perfecting Primer vor den Foundations benutzen?

Wir empfehlen es! Der Nude by Natur Primer wurde so entwickelt, dass er der Haut eine ebenmäßige und leuchtende Base schenkt. Außerdem verlängert er die Haltbarkeit des Make-ups beim Tragen.

Ich habe Angst vor einer dicken Puderschicht auf meinem Gesicht, mit der man schnell sehr alt aussieht…

Keine Sorge, das wird nicht passieren. Unsere Produkte kommen ohne Talg und Bismuth aus, die sonst für dieses angestaubte Finish verantwortlich sind. Wir haben außerdem Inhaltsstoffe wie Tonerde, Extrakte der Buschbaumpflanze und Jojoba reingepackt, die die Haut einfach toll aussehen lassen. Das Finish der Radiant Loose Powder Foundation ist ganz soft und leicht und passt sich wunderbar dem eigenen Hautton an.

Empfiehlst Du den Concealer vor einer Mineral Foundation aufzutragen?

Ja, das empfehle ich immer. Hast Du Dir den Perfecting Concealer schon angesehen? Den kann man auch tagsüber über dem Make-up als Touch-up auftragen. Aber bei einem frischen Make-up würde ich den immer UNTER der Foundation auftragen.

Muss ich mir zwei unterschiedliche Farbtöne kaufen, um meinen Hautton perfekt zu treffen?

Nein, das brauchst Du nicht. Wir haben 20 Farben der Radiant Loose Powder Foundation, was es einem sehr einfach macht, den perfekten Ton zu finden.

Wie sieht es aus mit Puder zum Fixieren – machen oder sein lassen?

Das muss man nicht zwingend machen, aber ich empfehle es gerne. Wenn Du erst einmal ein Finishing Produkt, wie das Translucent Loose Finishing Powder, ausprobiert hast, wirst Du es immer wieder benutzen wollen. Ich will jetzt keine Klischees bedienen, aber so ein Puder kann einfach helfen den Look zu vervollständigen, genau so, wie ein Primer einfach helfen kann, die Haltbarkeit zu verlängern.

Kann ich ein Mineral Make-up auch abends noch mal darüber auftragen?

Das kommt drauf an… Wenn Du als Ausgang einen zarten Look und Deckkraft hast, würde ich sagen: okay, trage dann noch ein bisschen mehr auf. Wenn man tagsüber aber schon eine hohe Deckkraft trägt, würde ich empfehlen, das Make-up noch mal frisch zu machen.

Nude by Nature Mineral Make-up / Foxycheeks

Also habe ich mich ran gewagt. Und was soll ich sagen? Ich bin begeistert! Ich frage mich, warum ich jahrelang mit dieser Art des Make-ups gewartet habe, denn das Finish ist überhaupt nicht cakey, wie die Amis sagen würden, sondern ganz leicht, ebenmäßig und vor allem richtig leuchtend. Genial! Nach einer Woche hatte ich mich auf folgende Routine eingespielt, für die ich viele Komplimente (auch von meinem Freund!) bekommen habe:

  1. Perfecting Concealer (unter den Augen, gegen Augenschatten, und auf dunklen Hautstellen bzw. Pickelmalen)
  2. Radiant Loose Powder Foundation – aufgetragen mit dem Flawless Brush
  3. Natural Glow Loose Bronzer – ein gesunder Teint in wenigen Sekunden. Aufgetragen mit dem Kabuki Brush, wobei ich mir hierfür noch unbedingt den Contour Pinsel holen möchte
  4. Loose Finish Powder – Wie Clint sagte: Kann aber muss nicht. Und doch habe ich das Gefühl, dass das zarte lose Puder die Foundation gut versiegelt.

Abgesehen von der großen Überraschung, dass Mineral Make-up meiner Haut echt gut tut und meine großen Poren ein wenig kleiner scheinen lässt, bin ich besonders von dem Natural Glow Loose Bronzer angetan. Der sieht im Tiegel wahnsinnig dunkel aus – aufgetragen zaubert er aber sonnengeküsste Wangen und eine Frische, die mir gerade jetzt im Winter deutlich fehlt. Bei einem Pressetermin wurde ich, als ich ihn davor aufgetragen, sogar gefragt, ob ich im Kurzurlaub war. Ha! Sage ich doch: mit Make-up ist fast alles möglich… Das Foto ist übrigens nicht retuschiert und eine Stunde nach dem Auftragen aufgenommen. Vielleicht kann man gut erkennen, wie happy ich mit dem Ergebnis bin?! ;)

Übrigens: Mit meinem Vorurteil, dass es eine große Sauerei ist, konnte ich auf aufräumen. Es ist natürlich etwas anderes, als eine flüssige Foundation aufzutragen, aber ich arbeite mit Mineral Make-up über dem Waschbecken und die Krümel und Puderreste sind minimal und schnell weggespült. Die Pinsel nehmen so schnell und gut Farbe auf, dass es selbst auf Reisen kein Problem sein sollte.

Nude by Nature Mineral Make-up / Foxycheeks

Nude by Nature hat auch einige Compacts, sprich: kompakte Produkte im flachen Döschen, im Angebot. Auch hier wird eine ganze Routine abgedeckt: Compact Foundation, Compact Puder, Rouge, Highlighter und Bronzer.

Für alle, die mit Puder-Texturen nichts anfängen können, hat Nude by Nature auch eine flüssige Foundation im Sortiment. Die Luminous Sheer Liquid Foundation hat die selben guten und pflegenden Inhaltsstoffe wie die pudrige Schwester und bietet eine mittelstarke Deckkraft und verspricht ein ebenso strahlendes Finish. Der Perfecting Primer und der Sheer Light Illuminator (flüssiger Highlighter) können übrigens mit allen Nude by Nature Produkten kombiniert werden.

Nude by Nature Mineral Make-up / Foxycheeks

 

Fragen an euch

Habt ihr schon mal Mineral Make-up benutzt? Auf welche Marken schwört ihr? Wie tragt ihr es auf bzw. welchen Pinsel nehmt ihr?

👉 Nude by Nature gibt es online auf Douglas.de. Bei Fragen zu Inhaltsstoffen, Techniken und Farbwahl kann man sich an die deutsche Website wenden.

Nude by Nature Mineral Make-up / Foxycheeks

In Zusammenarbeit mit Mineral Make-up Hero Nude by Nature.

22 Comments

  • Antworten Februar 15, 2016

    Nicole

    True story, Hanna! Ich hatte mein „erstes Mal“ letztes Jahr mit dem Mineral Make Up von Youngblood und war auch begeistert (bei ähnlichen Sorgen vorab). Man kriegt damit einen tollen Teint und viele Komplimente :) Hab zuerst einen großen Puderpinsel benutzt und den etwas mit den Fingern zusammengedrückt (semioptimal) und nutze seither einen Buffer von Zoeva, das geht super.

  • Antworten Februar 15, 2016

    Sandra

    Moin Hanna,
    Mineral Make Up bzw. Powder Foundation ist genial und mein Retter seit meine Hormone nach Absetzen der Pille spinnen.
    Ich leide mit 28 nun unter Erwachsenenakne und verdanke dem Mineral MakeUp viel.
    Ich kann rausgehen ohne mich unwohl zu fühlen und es trägt dazu bei, dass die Unreinheiten schneller verschwinden und kleistert mich nicht zu. Liegt u.a. am Zink, was auch hier enthalten ist.
    Bis jetzt schwöre ich auf Youngblood Comsmetics und bareMinerals.
    Da es schwierig war meine passende Farbe von Youngblood zu bestellen (gibt es leider nur online bei NICHE oder Lookfantastic), musste ich kurzzeitig auf bareMinerals umsteigen (im Alsterhaus erhältlich).
    Ich muss noch etwas testen, um mir klar zu werden welche Marke besser für mich ist.
    Aber vielleicht werde ich jetzt mal „nudebynature“ testen ;-) Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße, Sandra

    • Februar 18, 2016

      Amelie

      Hält das denn bei dir gut bzw. den ganzen tag oder wirst du irgenwann wieder glänzend im Gesicht?

  • Antworten Februar 15, 2016

    Carolin

    Liebe Hanna, danke für diesen tollen Bericht! Ich bin auch seit Weihnachten großer Fan der Marke und habe die Flawless Compact Foundation für mich entdeckt. Ich bin immer wieder begeistert von dem Ergebnis und denke nach deinem Artikel über eine Ergänzung nach. Wie würdest du denn ein „Compact“ Produkt mit in deine Beauty Routine einbauen bzw. mit den anderen Produkten kombinieren? Liebe Grüße, Caro

  • Antworten Februar 15, 2016

    Yelda

    Liebe Hanna, ich war letzte Woche nach unserem Date noch bei Douglas in der Hoffnung, de Concealer, Primer und die Foundation kaufen zu können. Aber Pustekuchen! Das gibt es ja nur online, wie du ja auch oben schon schreibst.

    Ich habe soviel jetzt schon davon gehört und gelesen, dass ich es unbedingt ausprobieren würde.

    Wird aber so schnell nicht passieren, denn ich würde NEVER EVER ein Produkt online kaufen, wo ich den Ton nicht estmal direkt an meiner Haus austesten könnte.
    Sehr schade, denn auch du hast mich nun noch schärfer auf die Sachen gemacht. :(

  • Antworten Februar 15, 2016

    berit

    Hm nein, ich bin zur Zeit so von Cushion Foundations begeistert, dass ich mich erstmal dort durchteste :D

    Btw du, bzw der Interviewpartner, meinst sicher Talk (Talcum) und nicht Talg ;)

    • Februar 21, 2016

      Hanna

      Liebe Berit, stimmt! Danke für den Hinweis. Und Cushion Foundations finde ich auch mega klasse :)

  • Antworten Februar 15, 2016

    Jenny

    Ich habe auch einige Produkte zuhause und bin total positiv überrascht. Mein Lieblingsprodukt ist übrigens der Sheer Light Illuminator, der zaubert einen richtig tollen golden Glow! Was ich außerdem super finde, ist die Auswahl an Pinseln – und das Packaging macht sich natürlich klasse auf dem Schminktisch. LG Jenny

  • Antworten Februar 16, 2016

    Katharina

    Sieht großartig aus! Dass es etwas gibt, das du als Beauty-Profi noch nie ausprobiert hast. :)
    Liebst,
    Katharina || ktinka.com & Giveaway: 50 € Westwing Gutschein

    • Februar 21, 2016

      Hanna

      Ha, ja! Da gibt es sogar einiges. Man bleibt dann halt doch manchmal in seiner Komfortzone ;)

  • Antworten Februar 17, 2016

    Ann-Kathrin

    Ich nutze seit letztem Sommer das Mineral Make-Up von Hiro und bin damit mehr als zufrieden :) Die Produkte von nudebynature hören sich aber auch sehr gut an! Schade, dass es sie nur online gibt

    • Februar 21, 2016

      Hanna

      Liebe Ann-Kathrin, HIRO werde ich mir demnächst auch ansehen – da habe ich bislang nur Lidschatten, den ich unheimlich toll finde. Danke für den Reminder!

  • Antworten Februar 18, 2016

    Amelie

    Aber hast du einen Tipp, wie man es schafft, dass sich das Puder auch im Laufe des Tages nicht auf der Haut absetzt und solche komischen stellen, die wie Risse aussehen, bzw. dass man sieht, dass das Puder sich auf der Haut mit dem eigenen Talk vermischt? ich hoffe du weißt was ich meine ;) Ich habe das Amazonian Clay Puder von Tarte und habe aber noch nicht die ideale Art und Weise für mich gefunden, sodass es den ganzen Tag wirklich gut aussieht….

    • Februar 21, 2016

      Hanna

      Liebe Amelie, ich habe noch keinen Vergleich, weil ich bislang nur Nude by Nature verwendet habe und da keine Absetzungen auf der Haut hatte. Das sah bis nachmittags (oder noch länger?) echt top aus. Das Clay Puder von Tarte will ich mir auch noch ansehen und bin gespannt, ob es auch einen Unterschied gibt.

  • Antworten Februar 18, 2016

    Nicole

    Hi
    You found Nude By nature in the Karstadt Haus in Berlin Steglitz
    Simpatic team!!!
    I recommend
    Nicole

  • Antworten Februar 18, 2016

    Nicole

    And I love the product from Nude By Nature
    Primer Perfecting concealer Sheer Lihgt Iluminator Radiant Powder Foudation and More….
    I have all :-))

  • Antworten Februar 23, 2016

    Laetitia

    Vielen Dank liebe Hanna für Deinen tollen Artikeln. Ich liebe Deinen Blog, bin extrem Beauty interessiert. Mineral Make-up könnte vielleicht meine Rosacea kaschieren. Eine gute Verträglichkeit ist für mich sehr wichtig, da ich schnell allergisch reagieren kann. Ich werde es probieren. Liebe Grüße von Laetitia

    • Februar 24, 2016

      Hanna

      Liebe Laetitia, das wird klappen! Du kannst das Make-up auch schichten und aufbauen. Zusätzlich kann man die Rötungen ja mit dem Concealer ein bisschen kaschieren, dann wird es nicht zu dick. Ich mag, dass Nude by Nature entzündungshemmende Inhaltsstoffe hat, was auch entzündeter oder sehr empfindlicher Haut zu gute kommt. :)

  • Antworten Februar 25, 2016

    Cashy

    Gibt es Nude by Nature irgendwo in Hamburg zu kaufen?

    • Februar 27, 2016

      Nicole

      In Berlin Karstadt Steglitz
      Exklusive!!!!

  • Antworten April 1, 2016

    Laetitia

    Liebe Hanna,
    Vielen Dank für Deinen Tip Nudebynature. Ich bin absolut begeistert! Es fühlt sich gut an, kaschiert ohne maskenhaft zu wirken. Mit dem losen Puder ist es mir allerdings ein wenig zu staubig, deswegen bestelle ich mir die liquid foundation. Der Concealer ist genial.
    Ich war in den Galeries Lafayettes und habe dort Bella Pierre Cosmetics kennen gelernt. Die BB cream find ich ganz gut. Was hältst du davon? Das Make-up scheint ziemlich stark zu decken. Ich nutze außerdem eine Reinigungsmilch von der Firma. Scheint alles sehr gut verträglich zu sein.
    Dein Blog macht mir unendlich Spaß. Mit meinen drei Kindern tut es mir gut bei dir ab und an zu tauchen.
    Liebe Grüße von Laetitia

    • April 1, 2016

      Hanna

      Liebe Laetitia, ich liebe Nude by Nature auch, fühlt sich so schön luftig an :) Bella Pierre kenne ich noch nicht, muss ich mir unbedingt mal ansehen. Und herzlichen Dank für Deine lieben Worte, da freut mich so sehr! Herzlichst, xx Hanna

Leave a Reply