Mini Diary KW 1|16

Die ersten Tage nach den Ferien und ich muss ehrlich sagen, dass ich mich wieder auf meinem Schreibtisch gefreut habe. Ich liebe meinen Job und habe mich schon auf die neuen Projekte und Posts gefreut. Los geht’s – so war die erste Arbeitswoche 2016:

Montag

Hello Monday! Es ist schön wieder im Office zu sein. Mein Büro zuhause trenne ich strikt von unseren anderen Räumen und so fühlt es sich nach den Weihnachtsferien so an, wie ein anderes Büro zu gehen. Zu meiner Freude klingelt der Postmann und bringt mir meine langersehnten Sharpies-Riesenpackung, die ich bei Amazon entdeckt und bestellt hatte. Big love!

Foxycheeks Beautyblogger Mini Diary Tagebuch

Dienstag

Dieses Jahr habe ich ganz schön arg beim Sale zugeschlagen, eieiei… Ich bereue aber keinen Kauf, sondern habe wirklich drei mal überlegt, was ich brauche und mir wirklich gut gefällt. Bei dem stark reduzierten Rag & Bone Ringel-Sweater, den ich online bei Anita Hass entdeckt habe, konnte ich dann nicht nein sagen. Was für ein gemütliches Teil, in dem ich dann gleich den ganzen Tag verbringe.

Foxycheeks Beautyblogger Mini Diary Tagebuch

Mittwoch

Nach meinem Business-Lunch am Mittwoch bummel ich noch durch die Schanze. Mein Herz schlägt bei LYS Vintage höher und ich hole mir ein paar Ideen in dem großen Hamburger Interieur-Laden.

Ein paar Häuser weiter bei Human Empire wird mir dann fast schwindelig – der Laden ist rappelvoll mit wunderbaren Dingen. Neben ein paar Postern (DAS ist toll!), wünsche ich mir ganz dringend eine neue Decke fürs Wohnzimmer. Das puderfarbene Modell von Tina Ratzer und die geringelten Decken von Klippan haben es mir unheimlich angetan. An den Postkarten komme ich dann am Ende nicht vorbei und fülle mein Vorratskammer zuhause wieder auf. Es ist immer schon eine passende Geburtstags- oder Danke-Karte zur Hand zu haben.

Foxycheeks Beautyblogger Mini Diary TagebuchFoxycheeks Beautyblogger Mini Diary Tagebuch

Donnerstag

Ice Ice Baby! Kalt ist es in Hamburg, da ist ein Home-Office schon von Vorteil. Muss ich aber raus, trifft mich der Schlag bzw. die Minusgrade ins Gesicht. Welche Gesichtspflege ich gerade benutze, verrate ich euch auch diese Woche. Am Donnerstag trage ich gegen die Kälte einen dicken blauen Pulli von Minumum (hier im SALE! und ähnlich hier), eine dicke Jeans (712 von Levi’s – ein Träumchen!), dicke Socken, eine rote Mütze von VANS (ähnlich hier – super schön!), getönte Clarins Lipbutter, einen Haar- & Bodybalm von Christophe Robin und meinen geliebten Schal von Acne, der mich schon das 3. Jahr nun begleitet. Diese Farbe wäre wohl meine aktuelle Wahl – smitten! Alien ist übrigens nach wie vor eines meiner liebsten Winter-Parfums und ich liebe es den Duft zu dicken Pullovern zu tragen.

Foxycheeks Beautyblogger Mini Diary Tagebuch

Freitag

Freitags düse ich für 3 Stunden nach Berlin – mit dem ICE von Hamburg ist das immer unkompliziert und bequem. Ich darf bei lala Berlin hinter die Kulissen schauen, die sich für die Fashionweek etwas Besonderes einfallen haben lassen und mitten in den Vorbereitungen stecken. Erinnert ihr euch an Manu Kopp aus dem Edited Lookbook Beauty-Interview? Die (wunderschöne!) talentierte Make-up Artistin ist auch dieses Jahr wieder für die lala Looks zuständig und hat mit Catrice als Partner super hübsche und tragbare Looks entworfen.

Foxycheeks Beautyblogger Mini Diary Tagebuch

Samstag

Ich besuche Frauke, die mir zuckerfreie Rezepte verrät. Köstlich! Die Früchte unserer Arbeit seht ihr den kommenden Tagen.

Foxycheeks Beautyblogger Mini Diary Tagebuch

Die Sonne scheint am Samstag für ein paar Stunden und ich freue mich, dass ich meine Sonnenbrille tragen kann und die Sonnenstrahlen beim Autofahren meine Nasenspitze kitzeln…

Foxycheeks Beautyblogger Mini Diary Tagebuch

Sonntag

Kleiner Ausflug nach Winterhude, obwohl es draußen sehr ungemütlich ist. Schon lange wollten wir ins Par ici! – ein super süßes französisches Café in Hamburg. Die Fahrt bei Regen durch die Stadt lohnt sich, denn unser großer Frühstücksteller ist so lecker, das wir aus dem Schwärmen nicht mehr raus kommen. Quiche, Brötchen und Baguette werden, genau so wie die Croissants, Eclairs und Brioche, im Par ici! selbst gebacken. Das kann man schmecken und wir beschließen ganz bald wieder zu kommen. Ein echter Geheimtipp in Hamburg. Tipp: unbedingt nach dem getrüffelten Weichkäse fragen – zum Niederknien gut!

Foxycheeks Beautyblogger Mini Diary Tagebuch

Im Netz entdeckt und verliebt:

 

Beauty-Wishlist:

 

Nagellack der Woche:

Mayfair Lane von Nails Inc.

Foxycheeks Beautyblogger Mini Diary Tagebuch

‚Empty‘ der Woche:

Das Shower Gel von Face Stockholm. Es ist mein allerliebstes Duschgel und wer es einmal ausprobiert hat, kann um die Magie des Duftes und der Textur verstehen. Unbeschreiblich gut und nun leider leer (einmal duschen ist noch drinnen). Das Duschgel ist verhältnismäßig teuer, aber ich finde es auch so wundervoll, dass ich es mir früher oder später noch einmal bestellen und ganz bedacht benutzen werde. Wie man so schön sagt: es sucht Seinesgleichen – und das habe ich schließlich noch nie über ein Duschgel gesagt.

Foxycheeks Beautyblogger Mini Diary Tagebuch

 

Best Dinner:

Asiaburger bei BAN Canteen in Hamburg. Sehr besonders finde ich die Limetten-Majonaise, die super zu den knusprigen Süßkartoffelpommes passt. Lecker!

Foxycheeks Beautyblogger Mini Diary Tagebuch

Be first to comment