Vanille Bourbon | IL PROFVMO

Angefangen hat wohl alles 1996 mit einem Duft von Yves Roche: Meine Liebe zu Vanilleparfüms war geboren. Nach vielen Enttäuschungen, was reine Vanilledüfte angeht, habe ich mich aber nie von dieser Duftkomponente verabschiedet, die irgendwie in fast allen Parfüms zu finden ist, die ich gerne mag. Echte Vanille duftet für mich einfach himmlisch, so weich und pudrig, so unschuldig und lieblich. Vanille kennt keine Jahreszeit, duftet gleichermaßen nach Weihnachten und Sommer und hat so viele Facetten, die meiner Meinung nach unterschätzt werden.

Vanille duftet eben nicht immer gleich und leider haben viele Menschen sofort einen künstlichen Vanillegeruch in der Nase, wenn sie daran denken. Die Industrie und viele künstliche Aromen sind schuld, dass die echte Bourbon Vanille als Duftessenz in den Hintergrund getreten ist. Dabei muss diese Note nicht nur als Zuspieler in einer Duftpyramide funktionieren – Vanille darf auch ganz alleine auftreten und sich wieder selbstbewusst einen Auftritt verschaffen. Das schönste Beispiel, das mir in letzter Zeit untergekommen ist, ist ‚Vanille Bourbon‘ von IL PROFVMO.

Il Profumo wurde von Silvana Casoli gegründet, die sich als studierte Kosmotologin und Aromatherapeuthin mit der Make einen großen Traum erfüllte. Die Düfte werden alle traditionell und nur mit natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt. Sie bewegen sich im Nischen- und Luxussegment, sind trotzdem noch bezahlbar und etwas ganz Besonderes – nicht nur für die eigene Parfümsammlung.

Besonders sind auch die Gourmand-Düfte von Il Profumo, zu denen auch Vanille Bourbon zählt. Das Eau de Parfum erinnert mich an Vanillekipferl, ist aber in keiner Weise aufdringlich oder zu süß. Es hat sogar einen ganz tollen frischen Akzent, der sich aus der Zitronenblüte (Kopfnote) erklärt. Orchidee, Tiaréblüte und Heliotrop bringen einen zarten blumigen Dreh – Ambra, Rosenholz und echte Vanille bilden die Basisnote dieses vollmundigen Dufttraums. Wenn ich diesem Duft einen Namen geben müsste, würde er wohl Modern Vanilia heißen, denn die Silvana Casolis Interpretation ist viel frischer, moderner und tragbarer, als man, behaftet durch alte (Vanille-)Muster, vermuten möchte.

Bei Aus Liebe zum Duft kann man sich übrigens für vier Euro eine Probe abfüllen lassen. Aber Vorsicht: Dieser Duft kann süchtig machen!

Il Profumo Vanille Bourbon / Foxycheeks Il Profumo Vanille Bourbon / Foxycheeks

1 Comment

  • Antworten November 30, 2015

    diealex

    Das hört sich ‚lecker‘ an. Ich mag Vanille-Düfte auch sehr!
    Viele Grüße, die Alex

Leave a Reply