Antipodes – Organic wunschlos glücklich

Erinnert ihr Euch an den Antipodes Cleanser, den ich völlig euphorisiert aus Paris mitgebracht habe? Ich habe ihn wieder entdeckt und mich wieder so stark verliebt. Ich erinnerte mich plötzlich, dass ich mir damals bei Oh My Cream noch andere Produkte der Marke gesehen und auf die innere Wunschliste geschoben habe. Allesamt mitnehmen war nicht drin, die Tiegel sind leider nicht günstig. Neben dem Cleanser kenne ich bereits die Manuka Honey Mask, die auf Beautyblogs sehr berühmt geworden ist – ich schätze sie übrigens auch sehr. Aber ich erinnerte mich auch an eine duftende Tages- und an eine reichhaltige Nachtcreme, die ich damals leider nicht mitnehmen konnte. Nun stehen die zwei Tiegel, nach einem nächtlichen Kaufrausch auf Ecco Verde, in meinem Badezimmer. Ich könnte damit glücklicher nicht sein! Hier ein paar Zeilen zu den beiden Antipodes Produkten:

Antipodes / Foxycheeks

Die Tagescreme

Meine trockene, aber unreine Haut macht mir immer zu schaffen. Es ist gar nicht so einfach eine Pflege zu finden, die wirklich zu 100% passt und beide Bedürfnisse deckt. Zum einen brauche ich tagsüber viel Feuchtigkeit, damit mein Make-up nicht irgendwann schuppt und bröselt, und zum anderen eine Zusammensetzung, die meine Poren nicht verstopft. Die Vanilla Pod Hydrating Day Cream lässt mich erschöpft, aber glücklich, wie am Ende einer langen Reise durchatmen. Endlich habe ich eine Tagespflege gefunden, die all meine Wünsche erfüllt und mir ein reines, strahlendes und glattes Hautbild schenkt. Ich habe zum ersten Mal, auch auf lange Sicht, keine kleinen Pickelchen die entstehen oder neue Mitesser, die mich ärgern. Das habe ich dem Manuka Honig zu verdanken, den man in fast allen Antipodes Produkten findet. Der heilende Honig, der aus der Südseemyrte gewonnen wird, wird traditionell als Naturheilmittel eingesetzt und hat eine antibakterielle Wirkung. Ich denke, dass mir die Tagescreme zum Sommer hin zu reichhaltig werden wird, dann möchte ich mir die leichte Tagespflege holen. Den himmlischen Duft (nur leicht nach Vanille) werde ich bis dahin auskosten und mich jeden Morgen darauf freuen.

Die Nachtcreme

Die selben Bedürfnisse wie tagsüber, hat meine Haut natürlich auch nachts, wobei ich da noch mal eine Extraportion Pflege brauche. Wie lange habe ich mich danach gesehnt, mich mal richtig dick eincremen zu können, ohne am nächsten Tag mit fiesen kleinen Pickelchen aufzuwachen. Es ist ja nicht mal so, dass ich sonst mit großen Pickeln erwache, aber viele Cremen vertrage ich einfach nicht und darf mich morgens über Mitesser und viele kleine weiße Pusteln ‚freuen‘. Die Avocado Pear Nourishing Night Cream von Antipodes ist relativ dick, deswegen hatte ich erst mal Angst vor ihr. Aber nach nur ein paar Nächten habe ich in ihr eine neue Nachtpflege gefunden, die mir endlich die Feuchtigkeit gibt, die ich sonst nur durch Öle bekommen habe, ohne mit einer Creme meine Poren zu verstopfen. Der Duft ist ebenso toll, wie alles bei Antipodes – die Pflege riecht nach ‚Naturkosmetik‘, gesund, rein und nahrhaft.

Nach diesen zwei Entdeckungen bin ich nun natürlich Feuer und Flamme und möchte am liebsten die ganze Range testen. Nicht nur die Gesichtspflege spricht mich an, auch die Körperpflege klingt sehr interessant – das Packaging spricht mich persönlich in jedem Fall an. Ich freue mich besonders über die schönen und natürlichen Inhaltsstoffe, die meine Haut nicht reizen. Die bio-zertifizierte Pflege beruhigt nicht nur mein Gewissen, sondern durch Manuka Honey auch meine Haut. Ich frage mich, ob die Pflege genug Anti-Aging bringt, ich bin aber auch durch viele herkömmliche Brands auch versaut, was heftige Inhaltsstoffe und hochkonzentrierte Formeln angeht. Am Ende bleibt die Frage, was mir wichtig ist und kann immer wieder sagen: gute Inhaltsstoffe und eine glückliche Haut. Ich bin gespannt, wie es in den nächsten Monaten weiter geht…

Die Produkte, der neuseeländischen Naturkosmetikmarke mit dem kostbaren Manuka Honig, gibt es mittlerweile nicht nur bei Ecco Verde, sondern auch bei Lookfantastic, Feelunique und Beautybay, die ab 14 Euro versandkostenfrei nach Deutschland liefern.

 

12 Comments

  • Antworten März 3, 2015

    Lavinka

    wunderbarer Artikel! Du musst UNBEDINGT DIE Grapeseed Oil Cleansing Butter ausprobieren. Die ist ein Traum!

  • Antworten März 4, 2015

    Sugarpeaches

    Ach, das ist ja voll spannend dass du Antipodes benutzt (die Vanilla Pod Hydrating Day Cream ist der HAMMER!) – gerade erst habe ich einen kleinen Artikel über Neuseeländische Naturkosmetik auf mein Blog gestellt, und da kam natürlich Antipodes auch vor, weil die Sachen wirklich genial sind. Ich habe lange Jahre in Neuseeland gelebt und liebe Antipodes, Trilogy, Living Nature und Evolu so sehr! Ist es ok, wenn ich zu diesem Post von dir linke?
    Liebe Grüße,
    Sugarpeaches

    • März 4, 2015

      Hanna

      Liebe Leserin, früher oder später werde ich bestimmt das ganze Sortiment besitzen ;) Und natürlich darfst Du verlinken! Da brauchst Du mich nicht fragen… Herzliche Grüße!

  • Antworten März 4, 2015

    Jana

    Liebe Hanna,
    wie von Dir gewohnt ein toller Post der neugierig macht :-)! Habe mir direkt ein paar der Schätzchen gegönnt! Vielleicht als kleiner Tipp – bei beautybay.com gibt es gerade einen super Deal! Wenn man zwei Produkte von Antipodes kauft, werden an der Kasse 20% vom Gesamtpreis abgezogen! Insgesamt sind sie mit den Preisen auch der günstigste Anbieter, so dass es sich richtig lohnt! Da hab ich mich gerade sehr gefreut und vielleicht würde es ja auch noch den ein oder anderen hier glücklich machen :-)!
    Alles Liebe, Jana

    • März 5, 2015

      Hanna

      Liebe Jana, ha, toll! Du wirst sie lieben! Ich hab das Angebot auch gesehen (nachdem ich den Artikel geschrieben habe) und muss gestehen, dass ich auch was bestellt habe. Cleanser Nachschub und die leichte Tagescreme, dabei war meine Wunschliste ja sooo lang (Gott sei Dank auch einiges ausverkauft). Bin gespannt, ob wie Du die Sachen findest! xx Hanna :)

  • Antworten März 6, 2015

    Franzi

    Ich habe bisher nur die Antipodes Aura Maske zuhause mit Manuka Honig und die ist der Wahnsinn.
    Die Avocado Nachtcreme wollt ich auch schon lange probieren, genauso wie die Tagescreme
    (essiebutton schwärmt immer davon) aber ich weiß nicht ob die mir nicht zu reichhaltig sind, habe eher Mischhaut.

  • […] es bei Foxycheeks (die, wie ich herausgefunden habe, auch ein großer Antipodes Fan ist, juchhe!) einen ausführlichen Review über die von mir ebenfalls heißbeliebte Antipodes Vanilla Pod Hydrating Day Cream und die […]

  • Antworten April 21, 2015

    Marie

    Mich lacht Antipodes schon eine ganze Weile an und wie du deine Haut beschreibst, klingt es als wäre sie ähnlich wie meine. Besonders auf die Tagescreme bin ich nach deiner Beschreibung nun noch neugieriger!

    Marie x

  • Antworten November 28, 2015

    Jana Gemma

    Ich LIEBE Antipodes und vor allem die Vanilla Pod Cream. Ich habe fast meine komplette Pflege auf Antipodes umgestellt und meiner Haut hat es super gut getan. Auch jetzt im Winter spannt nichts mehr, kleine Rötungen sind verschwunden und meine Haut strahlt. Sehr gut gefällt mir auch das himmlische Gesichtsöl. Eine super Ergänzung oder Alleinpflege für abends.

  • Antworten August 30, 2017

    Helge-Sophie

    Liebe Hanna!ich interessiere mich sehr für den Juliet cleanser, momentan schwanke ich zwischen dem Reiniger von Sampar und dem von antipodes.Welchen Reiniger fandest du besser?Ich habe nämlich so eine kleine Mischhaut Zicke zuhause…ein richtiges mimöschen.da bin ich immer auf der Suche nach tollen Sachen!!!!

    • August 31, 2017

      Hanna

      Uh, schwierige Frage! Beide Cleanser sind wirklich ganz ganz großartig und duften beide himmlisch! Der Sampar Cleanser ist cremiger, schäumender und bekommt auch Make-up und Mascara super runter. Der Antipodes Cleanser, so kommt es mir vor, tut viel gegen unreine Haut, so wie die ganze Serie dank Manuka Honey. Direkt vergleichen kann man die beiden nicht. Tipp: Falls Du bei Sampar bestellen willst, melde Dich für den Newsletter an – da gibt es ständig -30% (auf alles) Angebote auf alles :)

  • Antworten August 31, 2017

    Helge-Sophie

    Dann probiere ich vielleicht mal beide…:-))Danke für den Tipp

Leave a Reply