February Favourites

Wo ist der Januar hin? Meine Freundin Nicole hat Recht: der Januar ist der Montag unter den Monaten. Er ist der stumpfe Aufprall nach viel Feierei und funkelnden Lichtern, er ist die kalte Realität, wenn der Winter endlich angekommen ist. Umso mehr freue ich mich, dass es nun endlich Februar ist und ich kann meine Vorfreude auf den Frühling, auch wenn dieser gerade noch sehr weit weg scheint (heute Morgen: -4°). Nichts desto trotz bin ich meinem Vorsatz nachgekommen und trage, trotz der Kälte, mehr Kleider und Röcke, wie zum Beispiel den entzückenden Rock mit Lippenmotiv von Oasis. Alle weiteren Lieblinge findet ihr heute hier auf foxycheeks:

Ferry’s Hair & Body Cream

Kennt ihr schon Ferry’s? Die Marke ist 100% natürlich und hat Produkte für Haar, Körper und sogar für’s Zuhause in der Range. Bekannt sind die witzigen Shampoo Soaps, die ich gerade teste. Die Hair & Body Cream ist aber schon ein echter Favorit – ich benutze sie schon eine ganze Weile. Ich verreibe ein wenig Creme zwischen den Handflächen und Fingerpsitzen, und arbeite es in meine Haare ein. Verhindert Frizz, abstehende Haar, bündelt ein wenig die Längen und gibt vor allem viel Feuchtigkeit. Und wenn man mag, kann man die duftende und wohltuende Creme auch für den Körper verwenden. Super für die Reise!

 

L:A BRUKET Handcreme

Gestern durfte ich den Kopf hinter LA BRUKET kennen lernen und jetzt hat es mir die Marke noch mehr angetan. Die handgemachten Beautyprodukte aus Schweden riechen nicht nur lecker, sondern pflegen rein natürlich und sind ein Highlight in meinem Badezimmer. Die Salbei / Rosmarin / Lavendel Handcreme benutze ich seit einiger Zeit schon zwei Mal täglich. Das reicht, um die Hände zu pflegen. Der natürliche Duft ist, so auch der Gedanke der Marke, Nebensache – für mich dann aber eine der schönsten Nebensachen der Welt. Gibt es unter anderem online bei Pretty Pretty Me und offline bei Anita Hass in Hamburg.

 

Fresh Therapie Nailpolish Remover

Es gibt keinen besseren Nagellack-Entferner als den von Fresg Therapie. Die praktischen Tütchen sind super zum Verreisen und lackieren ganz sanft jeden noch so dunklen Lack perfekt ab. Das Beste sind aber die Inhaltsstoffe: die pflegenden Öle hinterlassen ein gepflegtes Nagelbett und wirken auch langfristig gegen trockene und brüchige Nägel. Ganz ohne Aceton, Alkohol und ButylAcetateToluene!

Foxycheeks / January Favourites 2015 / Beauty

Giorgio Armani Concealer

Dunkle Augenringe sind immer wieder mal Thema bei mir. Aktuell kaschiere ich Schlafmangel und Müdigkeit mit dem genialen Maestro Earser von Giorgio Armani. Der leichte Rotstich nimmt das ‚Blau‘ unter den Augen und man sieht tatsächlich frischer und erholter aus.

 

Sleek Lipstick

Der rote Lippenstift Vixen von Sleek war ein Geschenk meiner Freundin Kathy. Große Freude im Hause Foxycheeks! Ich tupfe die Farbe am liebsten auf die Lippen auf, passt zu jedem Outfit und ist meine super-soft Variante zu roten Lippen. Tolle Farbe und super Preis!

 

Dior Nagellack

Majesty von Dior ist ein echtes Nagellack-Highlight in diesem Frühling. Auch wenn man denkt, man hat 2015 schon jede Nagellackfarbe gesehen – Majesty begeistert sofort, besonders wenn man diesen Ton getragen sieht. Das zarte Pfirsichrosa lässt auf erste warme Sonnenstrahlen hoffen und sieht in meinen Augen besonders zu kurzen Nägeln toll aus.

 

Make Up Factory Lidschatten

Auch wenn das Packaging der Make up Factory nicht sehr hochwertig aussieht, hat es der Inhalt in sich. An den schönen Chromatic Glam Eye Shadow konnte ich, alleine wegen der hübschen Schuppenpressung, nicht vorbei gehen. Der Puderlidschatten, hier in der Nuance Shimmering Sand, ist hoch pigmentiert, schimmert schön im Licht und hält, dank Base von Urban Decay, den ganzen Tag. Eine Farbe für jeden Tag, zu jedem Outfit.

 

Egofacto – Poopoo Pidoo

Wie ihr wisst, LIEBE ich Parfums mit Pudernote. Richtig toll finde ich momentan Popoo Pidoo von Egofacto, das ganz bewusst so pudrig entworfen wurde. Erst wirkt es weich und warm, durch die Orangeblüte, und dann ist aber viel vielfältiger als der zweite Eindruck. Denn der Moschus verwandelt den Duft im Abgang in etwas ganz Besonderes. Es lohnt sich bestimmt, auch die anderen Düfte von Egofacto zu entdecken, die auch wieder mit einem sehr hübschen Packaging aufwarten.

 

Biotherm Feuchtigkeitscreme

Momentan trinke ich zwar viel Wasser, meine Haut hat aber trotzdem Durst. Dicke Gesichtscremes waren noch nie was für mich, deswegen ist die leichte aber wirkungsvolle Gel-Textur der Aquasource Coccon Feuchtigkeitspflege von Biotherm genau nach meinem Geschmack. Leicht im Auftrag, herrlich feuchtigkeitsspendend plus frischem Duft, auf den ich mich gerade jeden Morgen freue. Ohne Fett- und Glanzschicht und trotzdem sehr nährend. Big love!

 

Malaikaraiss

Da ich dieses Jahr auf eine Hochzeit eingeladen bin, suche ich jetzt schon mal ein passendes helles Kleid. Ich seh es da sehr klassisch: kein Schwarz, kein Rot – am liebsten Nude! Und da stach mir der Sommertraum von Malaikaraiss in ihrem Lookbook ins Auge. Mein absoluter Favorit für diesen Anlass!

Pinsel: Zoeva / Rock: Oasis / Tape: mt Tape

 

Foxycheeks / January Favourites 2015 / Beauty Foxycheeks / January Favourites 2015 / Beauty

Foxycheeks / January Favourites 2015 / Beauty

 

5 Comments

  • Antworten Februar 4, 2015

    annemie

    Februar ist aber gottseidank noch nicht vorbei ;)
    ♥ annemie

  • Antworten Februar 5, 2015

    Julia

    Weisst du zufällig, wie man L:a Bruket ausspricht? Irgendwo habe ich mal „Lilla“ gelesen, stimmt das?

    • Februar 7, 2015

      Hanna

      Liebe Julia, ich hab diese Woche den Gründer das Gleiche gefragt. Er meinte, die echte schwedische Fassung, ich kann es nicht wieder geben, benutzen sie auch nicht mehr und melden sich im Office auch mit L.A. (wie L.A. in den USA) Bruket (genau so ausgesprochen, doch mit einem rollenden R, wie es im Skandinavischen oft vorkommt. Manche sprechen es sogar leicht französisch aus – auch da lachte er meinte, das sei alles in Ordnung ;)

  • Antworten Februar 7, 2015

    cathi

    Wunderschöne Bilder hast Du !

    • Februar 7, 2015

      Hanna

      Danke liebe Cathi!

Leave a Reply