The Beautery – Die Make-up Bar in Hamburg

Es gibt so Beauty-Momente im Leben, die man nicht vergisst. Die einem die Augen öffnen, die einen ein Stück weiter bringen und in denen man sich so wohl gefühlt hat, dass man wünschte, sie hätten noch lange angehalten. So einen Moment hatte ich in der Beautery Make up Bar in Hamburg. Ich kam ungeschminkt mit schlaffer Naturwelle und ging mit einem Abend-Make-up und Locken, die ich mir für jeden Tag wünsche…

‚Be your own kind of beautiful‘ steht auf der Tür – das gefällt mir sofort. Ich komme in den Laden und staune: it’s Beauty Heaven! Eine Reihe Stühle reihen sich vor professionell beleuchteten Spiegeln, ich entdecke überall tolle Produkte und Beautymarken und viele weitere liebevolle Details, die diesen Ort zu etwas ganz Besonderes machen. The Beautery – das ist die Liebe und Leidenschaft von Wendy, die nach vielen Jahren im Business als Make-up Artistin ihren Traum umgesetzt hat. In der Beautery macht sie, gemeinsam mit ihrem Team, Frauen noch schöner, schminkt, berät und legt Haare so, dass sie bereit für einen großen Auftritt sind. Ob Typberatung, Make-up-Lesson (step by step lernen wie es geht) oder Lookwunsch – das Menü der Beautery lässt keine Wünsche offen. Wendy selbst ist einer der schönsten Frauen, die ich je getroffen habe und ein lebendiges Beispiel dafür, dass gut gemachte (braune) smokey eyes auch im Alltag funktionieren. „Das will ich auch!“ sage ich ihr. Sie hilft mir im Menü das passende für mich zu finden und wir einigen uns auf einen Tageslook, der dann (für die Fotos) zum Abendlook wird. Passend dazu: definierte Locken mit dem Lockenstab.

Meine Beautery-Besuch fängt mit einer Gesichtsreinigung und dem Serum von Mawilove an –  ein toller Einstieg ist, um vom Alltag erstmal ein bisschen runter zu kommen. Danach sitze ich in einem der bequemen Stühle und Wendy schminkt mich mit ihrem Produkt-Repatoire. Ihr Tipp: der Primer von Sunday Riley. ‚Ich habe Vorher-Nachher/Mit-und-ohne Fotos gemacht – man kann den Unterschied sehen!‘ Meine Wunschliste wächst mit jedem Step, ich möchte unbedingt die Longwear Even Finish Foundation von Bobbi Brown, die Wendy aus zwei Farbtönen für mich mischt, den Mac Kajal in ‚Teddy‘ und das Gel-Blush von By Terry, das bei mir für einen super wachen Teint sorgt. Den Gel Eyeliner von Bobbi Brown, in der Farbe Black Mauve Shimmer, bestelle ich mir tatsächlich gleich mal nächsten Tag. Nachdem der erste Look fertig ist (siehe 1. Foto unten), wünsche ich mir aber vor allem eines: eine Make-up Lesson in der Beautery, wo ich selbst auch mit üben kann und noch viele Tipps und Tricks bekomme.

The Beautery Hamburg / Foxycheeks

The Beautery Hamburg / Foxycheeks

The Beautery Hamburg / Foxycheeks

The Beautery Hamburg / Foxycheeks

The Beautery Hamburg / Foxycheeks

The Beautery Hamburg / Foxycheeks

wendy

beatery_makeup_05

beatery_makeup_03

beatery_makeup_04

beatery_makeup_07

beautybar07

 

Danach wagen wir uns an dunklere Augen für den Abend, eine Sache, die ich sehr selten trage. Wendy pinselt, malt und verblendet mit so viel Liebe und Hingabe, dass ihre Augen dabei leuchten. Jeder Strich sitzt. Es wirkt, als ob die Pinsel die Verlängerung ihrer Finger sind, die aus jedem Kunden das Schönste heraus holen. Ich schau in den Spiegel und bewundere meine Smokey Eyes, die ich am Abend noch unbedingt ausführen möchte. Gleich danach werden meine Haare erst mit dem Lockenstab gelockt, dann ein bisschen zerzaust. Meine Naturwelle ist weit entfernt von ’schlapp‘ – die Locken springen förmlich durch die Gegend. Am nächsten Tag gefallen mir die Haare noch besser – ich werde beim Aufwachen mit wunderschönen, definierten weichen Wellen überrascht, die ich noch 2 Tage behalten konnte. Ich bin total motiviert auch das zu lernen und mich ab sofort mich öfter so zuhause zu stylen.

In der Beautery wird mit vielen Produkten und Marken geschminkt, mit allem, was eben zum Typ passt. Ich freue mich zu hören, dass es hier nun Youngblood und Lipstick Queen (auch zu kaufen) gibt. Zwei Marken, die mir mit ihrer hohen Qualität schon lange gefallen und die man in Hamburg nicht so leicht bekommt. ‚Die Pinsel von Youngblood sind einfach spitze!‘ schwärmt Wendy.

Neben mir sitzt eine ältere Dame, die sich für ein Abend-Event schminken lässt. Wendys Kollegin schminkt mit der Naked Palette von Urban Decay und vollbringt wahre Wunder – die Frau sieht umwerfend aus. Die Augen funkeln erwachsen und sexy und man merkt, wie viel Selbstvertrauen sie in der letzten Stunde gewonnen hat. ‚Sie sehen einfach toll aus!‘ schicke ich ein paar Stühle weiter rüber. Die Dame lacht fröhlich und entgegnet: ‚Meine Güte! Das kann ich nur zurük geben!‘ Die Stimmung ist feierlich, fast heilig und ich schaue stolz in den Spiegel: ‚Wenn ich mal heirate, musst Du mich schminken Wendy!‘ – den Klassiker konnte ich mir nicht verkneifen und meine es tot ernst. Um das zu sagen, bedarf es ein tiefes Vertrauen in den Make-up Artist. Und das habe ich bei Wendy von Anfang an. Fest steht: vor dem nächsten großen Event mache ich definitiv einen Termin in der Beautery,

THE BEAUTERY, Eppendorfer Weg 285, Hamburg

 

beatery_makeup_02

beatery_makeup_01

beatery_makeup_06

The Beautery Hamburg / Foxycheeks

3 Comments

  • Antworten Dezember 16, 2014

    Katy

    Deine Haare sind in der Tat wunderschön geworden! Ich glaube sofort, dass Wendy eine Meisterin ihres Fachs ist!

  • Antworten Dezember 17, 2014

    Teresa

    Auf den Fotos ganz unten siehst du einfach WOW aus!

  • Antworten Dezember 18, 2014

    Jule

    Wunderschön! Nur Hamburg ist so weit….

Leave a Reply