Back to Basic

Nachdem ich eine ganze Zeit so überladen war, mit Eindrücken, Ideen, Aufgaben und offenen Posten, habe ich heute den Tag genutzt, um wieder zurück zu kommen. Ich habe viel weggeschmissen, habe neue Vorhänge für das Wohnzimmer gekauft und der beigen Safari-Wohnlandschaft ein Ende gesetzt. Ich habe Altpapier in die Tonne geschmettert, Wäsche gewaschen und mein Arbeitszimmer entrümpelt und endlich eingerichtet. Das bedeutet nicht nur, dass ich demnächst endlich ein großes Foxy-Magasin-Shopupdate mache, sondern auch, dass ich mit Erfolg den Reset-Button gedrückt habe und mich gerade großartig fühle. Ich sitze endlich an meinem neuen Schreibtisch, kuscheliges (Fake-)Lammfell an meinem Rücken und ganz viel Zeit für mich – an diesem Samstagabend, der Lust auf Nägellackieren macht.

So viel Frische und Neues kann ich mit einer Farbe ausdrücken: Bubble Bath. Das dezente Rosé von OPI könnte keinen besseren Namen tragen – die klassische Rosé-Nuance ist für mich entspannend und regenerierend, wie ein wohltuendes Vollbad. Das trifft sich ganz gut, denn ich dusche lieber, anstatt zu baden und Nägel lackieren ist sowieso das beste Yoga. Deswegen: back to basic, back to classic. Und während halb Hamburg jetzt ausgeht, nehme ich, sozusagen, ein Lack-Schaumbad…

Basecoat: Rebuild / Seche Vite (stärkt den Nagel)
Farblack: Bubble Bath / OPI (eine Rosé-Oper in 2 Akten)
Topcoat: Good to Go / Essie (trocknet fuchsteufels-schnell)
Nagelöl: Nourishing Cuticle Oil by Londontown (hält nicht nur die Nagelhaut, sondern auch den Lack schön intakt & stabil)

 

OPI Bubblebath

OPI Bubblebath

 

1 Comment

  • Antworten November 10, 2014

    Nori

    Liebe Hanna,

    ich kann absolut nachempfinden, wie befreit du dich gefühlt haben musst. Mir geht es auch immer so: komme ich endlich mal dazu, mein Inneres sowie Äußeres aufzuräumen und auszumisten, macht sich am Ende ein riesiges Glücksgefühl breit. Und an einem frisch eingerichteten, ordentlichen Arbeitsplatz schreibt es sich doch auch gleich viel besser. :-)

    Und während halb Hamburg weggeht zum Feiern, mache ich auch gerne mit Vorliebe meine Nägel, teste neue Bodylotions aus oder schmöker in meinem langersehnten Buch.

    Viel Spaß beim nächsten Lack-Schaumbad und alles Liebe aus der Nachbarschaft
    Nori

Leave a Reply