New Reds & Nudes

Was ist rot, pink oder nude und bringt Frauen um den Verstand? Nein, nicht sündhaft teure Unterwäsche, sondern Lippenstifte! Davon kann ich nie genug haben. Ich habe mich mal bei den Neuerscheinungen für Euch umgesehen –  welcher lohnt sich und welche Farbe hat es in sich? Ich zeige Euch 7 neue umwerfende Lippenfarben, die ich am liebsten alle gleichzeitig tragen würde…

 

THE NUDES

Tom Ford –  Negligée

Ein Exfreund meinte mal zu mir, ich sei ein Luxusweibchen. Ganz schön frech! Ich sehe das nämlich so: ein bisschen Luxus braucht nämlich jede Frau. Mein Vorschlag dazu heute: Lippenstifte von Tom Ford. Die fixe Kollektion liebe ich, die neue Herbstkollektion ist zum Niederknien schön und der dunkle Rosenholzton einfach perfekt für den Herbst…
Dior – Rouge Dior Baume, 558 Lili
Manche sagen, es sei ein stark getönter Lippenbalm – für mich ist es einer der besten zarten Lippenstifte ever. Die Formel pflegt tatsächlich die Lippen und die Farbe ist so schön, dass ich jeden Stift wirklich JEDEN Tag in meiner Tasche habe. Er geht immer und rettet mich, wenn ich sehr blass aussehe, was von September bis April eigentlich ein Dauerzustand ist. Das ist wirklich YOUR LIPS BUT BETTER!
Armani – Rouge d’Armani Sheers, 524
Samstag Nachmittag. Norman und Hanna shoppen. Norman wartet und wartet. Warum? Hanna ist wieder am Armani Counter! Ihr Favorit? Der Lippenstift in xx, rosé und so chic, dass man ihn jeden Tag tragen kann. Besonders schön, zu stark betonten Augen!

 

THE REDS

Lancome – L’Absolu Rouge, No 160
Lancome hat mit dieser Serie versucht, die Farben von Edelrosen in Lippenstift-Farben einzufangen. Tres jolie! Rot ist bei mir auf jeden Fall wieder zurück, ich habe sie lange nicht getragen und durch die Neuheit von Lancome wieder entdeckt. Besonders zu meinen dunkelblauen Strickpullis (habe bei Uniqulo ein ganz besonders schönes Modell gefunden) ist das satte Rot ein Liebling geworden.
Mac – Neon Orange
Ich habe eine neue graue Mütze (COS) und hätte doch so gerne diesen grauen Mantel von lala Berlin. Was würde noch ganz hervorragend dazu passen? Neon Orange von MAC! Das knallige Orange wäre mein liebster Begleiter zu dieser warmen, grauen Winter-Kombi. Alternative, da aus der limitierten Oktoberfest Kollektion für Ludwick Beck: Morange!
Annemarie Börlind – Paris Red
Habt ihr Euch schon mal das Make-up von Annemarie Börlin angesehen? Nein? Nichts wie hin! Die Produkte sind wunderschön und werden Naturkosmetik-Liebhaberinnen wahnsinnig gut gefallen. Das klassische Rot bringt viel Wärme in den Tag und lässt mich immer sofort angezogen aussehen – selbst mit Jeans und schwarzem Langweiler-Pulli!
Benni Durrer – Redfriday
Auch wenn die Website und die Anzeigen von Benni Durer mich erschaudern lassen – das Makeup hat Profi-Qualität und der Lippenstift, in sattem Herbstrot, hat mich vollkommen überzeugt. Besonders die Haltbarkeit liegt mir immer am Herzen und dieser Punkt konnte der tiefrote Lippenstift voll erfüllen. Super dazu: grafische Cat-Eyes. Wer sagt noch schnell, dass man immer nur Augen ODER Lippen betonen sollte?

 

Lipsticks New Nude Red Lipsticks New Nude Red

Die Lippenstft-Parade, von einem tiefen Rot bis zu einem leichten Nude:

New Lipsticks - Red & Nudes

Be first to comment