Was ich von den Pariserinnen gelernt habe…

Als ich Juliette von Oh My Cream (dazu bald mehr!) fragte, was die Französinnen für ihre tolle Haut machen, drückte sie mir „precleanse“ von Dermalogica in die Hand und sagte zu mir: „It’s double cleansing! You will see the difference!“

An diesem Abend in Paris in meinem bezaubernden Zimmer im Hotel du Temp, habe ich es das erste Mal ausprobiert und bin seitdem begeistert.  So richtig himmelhochjauchzend begeistert! Das war ich lange nicht mehr. So machen das die Französinnen also! Im ersten Schritt reinigt man sein Gesicht mit einem Öl-Cleanser. Der wird mit trockenen Händen auf die trockene Haut aufgetragen und entfernt ganz easy Schmutz, Make-up und andere Spuren des Alltages. Danach mit feuchten Händen das Öl leicht emulgieren lassen und abspülen. Dann, im Step 2, mit einem Gel-Cleanser nachreinigen, der dann tief in die Poren geht und absolute Reinheit schenkt. Diese zwei Produkte habe ich mir bei Oh My Cream dafür gekauft:

1) Dermalogica Precleanse, ca. 48 Euro
2) Antipodes Juliet Skin-Brightening Gel Cleanser, ca. 30 Euro

Antipodes gefällt mir ausgesprochen gut, die Maske hatte ich hier bereits vorgestellt. Die Formel des Gel Cleansers ist perfekt für meine komplizierte unreine,leicht trockene Haut, die aber auch mal eine astreine Mischhaut ist. Das Gel reinigt sanft, trocknet nicht aus und kümmert sich bestens um Unreinheiten. Manuka Honey, der antibakteriell wirkt und auch in der Maske enthalten ist, scheint meiner Haut echt gut zu tun. Und das allerbeste daran: der Geruch! Manchmal schnuppere ich im Bad auch einfach nur mal so dran, weil der Cleanser SO unheimlich lecker nach Apfel (mit einem Hauch Kardamom) riecht.

Juliette hatte recht: Ich sehe tatsächlich einen Unterschied. Meine Haut ist strahlender, reiner und einfach schöner. Vor allem ungeschminkt mag ich meine Haut momentan sehr gerne und trage tagsüber nur ganz wenig Foundation. Dazu gehören bestimmt viele Faktoren, ich habe seit einiger Zeit ca. 10 Produkte, die im Zusammenspiel fantastisch funktionieren.

Ich hatte nie in Erwägung gezogen, eine Ölreinigung auszuprobieren, da ich dachte, dass es vielleicht zu viel für meine Haut ist. Precleanse von Dermalogica kommt ohne Mineralöl aus, was mir ja immer sehr wichtig ist, und entfernt so toll (auch) das (Augen-)Make-up, dass ich mir diesen Step aus meiner Abendroutine gerade nicht mehr wegdenken kann. Die Massage mit dem Öl genieße ich förmlich und schmelze damit jeglichen Schmutz von meiner Haut. Damit fühle ich mich jetzt nicht nur super sauber, sondern wie eine echte Mademoiselle aus Paris…

Psst! Der Maxi Online habe ich das auch verraten, die ein schönes Feature mit mir gemacht haben. Merci!

Double Cleanse

Double Cleanse

11 Comments

  • Antworten April 9, 2014

    Freya

    Was für ein wunderbarer Tipp :) zumal wir einen recht ähnlichen Hauttyp zu haben scheinen. Schön vorallem, dass man die Produkte auch in Deutschland bekommt, das werd ich mir bald mal ansehen!

    Liebst,
    Freya

  • Antworten April 9, 2014

    siska

    der tipp mit dem double cleansing scheint hitverdächtig – wird heute abend sofort ausprobiert:)

  • Antworten April 9, 2014

    Nina

    DANKE für den tollen Beitrag! Könntest Du uns vielleicht Deine 10 Produkte verraten, die so wunderbar harmonieren? Wir haben den gleichen Hauttyp & ich komme momentan mit meiner Pflege gar nicht klar… Ganz lieben Dank :-)

    • April 10, 2014

      Hanna

      Liebe Nina, ich plane da gerne was! Immerhin sind es meine neuen 10 Superheros ;)

    • Januar 14, 2015

      Sabrina

      Liebe Hanna,
      wo finde ich denn deinen Bericht über deine 10 Superheros? Deine Beauty-Routine mit der du deine Haut in den Griff bekommen hast, würde mich sehr interessieren.
      Vielen Dank auch für all deine anderen tollen Tipps.

  • Antworten April 9, 2014

    Chris

    Das mit dem zweiten Reinigungsschritt hört sich super an! Hatte bisher nicht das richtige Produkt dafür und hatte Angst meine Haut auszutrocknen.
    Übrigens verwende ich den Öl- Reiniger von Origins und finde ihn ganz wundervoll…

  • Antworten April 10, 2014

    Schminktante

    Stimme voll und ganz zu. Ich habe die Doppelreinigung Anfang des Jahres bei Dermalogica kennengelernt und bin begeistert! Ich hatte nie so schöne, klare Haut, wie momentan.

  • Antworten April 11, 2014

    Anna

    Toller, spannender Post. Bin angefixt. Aber müssen es unbedingt die Produkte von Dermalogica und Antipodes sein?
    Ich mache gerade Pre-Cleansing mit Bioderma und dann Schaumreiniger ganz schlicht von CD.. Zu billig??

    • November 28, 2015

      Jana Gemma

      Der Post ist zwar schon etwas älter aber vielleicht hilft die Antwort ja trotzdem noch weiter.

      Also ich benutze das pflegende Reinigungsöl von Caudalie und danach den Antipodes Cleanser. Funktioniert super. Ich denke man muss einfach marken unabhängig ausprobieren, welche Produkte einem gut tun. Wobei ich zugeben muss, dass der Antipodes Cleanser mein absoluter Liebling ist und alle anderen bisherigen Cleanser bei weitem übertrifft. Er ist auf jeden Fall sein Geld wert und sehr ergiebig, da man wirklich nur eine winzige Menge benötigt. Nur als Tipp – bei Beauty Bay (versandkostenfrei) ist er sehr viel günstiger zu bekommen als z.B. bei Ecco Verde. Die Lieferzeit ist zwar etwas länger (ca. 3 – 5 Tage) aber dafür spart man locker mindestens 10€.

  • Antworten Mai 13, 2014

    Tatjana

    Hallo Hanna,
    hast Du mir evtl einen Tip der Woche: ich fahre nächste Woche ins Elsass. Gibt es den Antipodes Cleanser und das Dermalogica Öl dort in der Apotheke oder wo würdest Du suchen? :-) Bringe dir auch gern was mit und verschicke. Ebenso hattest du es neulich von Rausch Shampoos, die gibt es hier bei uns in Süddtschl. in der Apotheke, falls Du was brauchst. Let me know.
    Danke, Tatjana

    • Mai 19, 2014

      Hanna

      Liebe Tatjana, die Produkte sind nicht typisch französisch. Dermalogica bekommst Du in ganz Deutschland in vielen großen Kaufhäusern und bei vielen Kosmetikerinnen. Antipodes bekommst Du in Deutschland online bei Eccoverde. Ich bedanke mich bei Dir für Dein liebes Angebot, momentan brauche ich gar nichts, aber sehr nett von Dir!

Leave a Reply