Instaweek

Instaweek March 2014

Auf Instagram poste ich fast jeden Tag Bilder aus meinem Leben, schnelle Bilder von Beauty-Lieblingen, New-ins, von spontanen schönen Momenten und Augenblicken, die mir mein Leben schön machen und skizzieren.

Meine letzte Woche war ganz schön Kräfte raubend, auch wenn gar nicht so viel passiert ist: Sonntags habe ich das Estée Lauder Advanced Night Repair Serum wieder ausgegraben und benutze es seitdem immer wieder abends, damit es meine Haut wieder reguliert und in Balance bringt.

Dienstag ging es dann zum Frisör – an dem Tag selbst finde ich meine Haare immer ganz großartig und frage mich vor dem Spiegel fast immer, warum ich da bin. Geht es Euch auch manchmal so? Adriano, mein Lieblingsfrisör vom Salon Kiitos in Hamburg, hat nun auch Davines im Laden und hat mir seine zwei aktuellen Lieblinge gezeigt: das Oil Shampoo von Davines verleiht jedem Haar eine außergewöhnliche Geschmeidigkeit und der Davines Nourishing Conditioner pflegt kaputtes Haar wie keine andere Spülung – ich finde sie selbst auch so wunderbar, hatte hier schon mal drüber geschrieben. Das Ergbenis meines Besuches: eine happy Häna, Haare kürzer und ein paar helle Strähnen, die ich noch etwas ausbauen werde, wenn es dann Richtung Sommer geht.

Für die Haarpflege LIEBE ich momentan das Dry Remedy Daily Moisturizing Oil von Aveda. Pflegt ohne Silikone, damit mit Buritiöl und 99% natürlichen Inhaltsstoffen. Dazu einer meiner Lieblingslacke momentan: ANH von Uslu Airlines x Anita Hass. Den Coop-Lack könnt ihr Euch in meinem Valentines-Artikel auf Journelles genauer ansehen.

„Das Bett kann ungemacht sein, wenn ein Strauß frischer Blumen am Tisch steht.“

Ich lebe ganz nach diesem Zitat, dass ich mal gelesen habe. So gab es zur Belohnung für eine lange, arbeitsame und harte Woche hab ich mir in meinem Lieblingsblumenladen Saxifraga ein paar Blümchen geholt, denn ich finde es gibt fast nix Schöneres als ein paar kleine Vasen mit zarten Blümchen – in der ganzen Wohnung verteilt.

Die Blümchen könnt ihr in meinem Sonntagstweet sehen, da umringeln und umzingeln die Blümchen BLOOM, das kräftigste Pink aus der neuen Dior Spring Kollektion TRIANON, die gerade frisch in die Läden kommt. Mehr „back in“ also „new in“ ist mein Lieblings-Nagelhautentferner von Sally Hanson, den ich mir gerade zum 3. Mal nachgekauft habe. Kein anderer löst so schonend und gründlich abgestorbene Nagelhaut, was immer etwas gruslig klingt, aber fertig manikürt wirklich vorzeigbare Nägel bringt. Mit 3,99 ein unglaubliches und grandioses Preis-Leistungsverhältnis! Mache ich einmal die Woche und freue mich jedes Mal über das Top-Ergebnis.

Ich wünsche Euch jetzt einen tollen Start in die Woche und mal sehen, was die ersten Märztage mit sich bringen.

ENJOY! xx Hanna // Instagram: Foxycheeks

 

5 Comments

  • Antworten März 3, 2014

    Charlotte

    Liebe Hanna, den Sally Hansen Nagellackentferner hab ich mir damals, auf deinen Tipp hin besorgt. Ich find ihn schon ok, aber ich muss mir die Nagelhaut immer mit einem Hölzchen zurückschieben, weil das mit dem Teil selbst, meiner Meinung nach, gar nicht geht und ich hab auch nicht das Gefühl, dass es easy ist, ich muss da schon ganz schön „herumtum“ damit sich was tut. Ich glaub nicht, dass ich was falsch mache…hatte aber gehofft, dass ich meine Nagelhaut viel besser in den Griff bekomme, was leider nicht der Fall ist.

    • März 3, 2014

      Hanna

      Liebe Charlotte, nachdem der Nagelhautentferner eingewirkt hat, muss man immer ein Holzstäbchen benutzen, von alleine passiert da nix. Ich lasse ihn immer 5 Minuten einwirken (drauf steht ja nicht mehr als 8-10 Min. wenn ich mich richtig erinnere) und arbeite mich dann um die Nägel drum rum, schiebe die Haut zurück und fahre auch links und rechts vorbei, um alles „abzuschaben“. „Herumtum“ muss ich auch, Nagelhaut ist echt hartnäckig, aber mit Sally Hansen Entferner löst sich bei mir diese doch recht easy. Ganz hartnäckige Stelle bearbeite ich nach ein paar Tagen dann nochnmal…

  • Antworten März 3, 2014

    Charlotte

    Meinte eh Nagelhautentferner, vertippt, sorry : )

  • Antworten März 4, 2014

    Charlotte

    Ok, danke! Irgendwie klang es immer recht easy bei dir! : )

  • Antworten März 4, 2014

    mia dylan

    bestes zitat <3

Leave a Reply