Foxy Beauty Advent No.2 X Bodhi

Hallo! Ich bins – Hanna die kleine Ölsardine. Über die Jahre habe ich sie lieben gelernt: Öle für Gesicht, Körper und Haare. Das muss nicht immer Pickel bedeuten, dass muss nicht „Verklebung“ bedeuten. Als meine Kollegin Jessie mich für it’s fashion in meiner Hamburger Wohnung besucht hat, habe ich ihr die besten Tipps um Thema Gesichtsöle gegeben. In meinem letzten Artikel für Journelles habe ich mich deswegen auch genau diesem öligen Thema gewidmet und viel Respons bekommen. Ihr seid ja auch alles kleine Ölsardinen!

Deshalb gibt es heute für Euch heute ein echtes Öl-Highlight, nämlich Desert Rose von bodhi. Das Naturkosmetik-Gesichtsöl ist eine kleine Boost-Bombe, voll mit Antioxidantien, essenentiellen Fettsäuren und Vitaminen. Die Zusammensetzung aus Bulgarischer Damaszena-Rosen, organischen Arganöl aus Marokko und Öl aus Hagebuttensamen gibt der Haut einen Turbo an Feuchtigkeit zurück, was gerade jetzt im Winter jede Haut auch mal braucht. Feine Linien werden geglättet, die Haut wird wirklich samtweich und bekommt einen Glow zurück, den man jetzt Anfang Dezember dann schon mal vermisst. Ich teste das Öl gerade selbst und bin begeistert – den Rest den ich in den Handflächen habe gebe ich in die Haarspitzen. Meine Haut und die Haare lieben es!

30 ml Öl-Gold im Wert von ca. 70 Euro geht an eine angehende Öl-Sardine, die Foxycheeks bei Facebook liked und hier mit einer gültigen Mail-Adresse einen Kommentar hinterlässt – Was ist EUER Winter-Beauty-Geheimnis?

Foxycheeks Beauty Advent No. 2 // Bodhi

Teilnahme nur gültig mit einem LIKE bei Facebook und einer gültigen E-Mail-Adresse. Der Gewinner wird am nächsten Tag (nächstes Türchen) bekannt gegeben. Teilnahmeschluss ist 23:59 des genannten Tages. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Geschenke wurden mir unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Es gilt nur der Gewinn, den ich nenne, Tausch, Barauszahlung oder Wunschgeschenk sind nicht möglich. Firmen, PR Agenturen und deren Mitarbeiter sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Good luck! xx

Die Gewinnerin des 01.Dez ist Anni und bereits kontaktiert. Herzlichen Glückwunsch!

104 Comments

  • Antworten Dezember 2, 2013

    annemie

    Schöne reichhaltige Tagescremes sind mir im Winter wichtig
    ♥annemie

    • Dezember 2, 2013

      Christina

      Wie schön! Ich kann es kaum erwarten das Öl auszuprobieren :)

    • Dezember 2, 2013

      Diana

      Viel Schlaf und Feuchtigkeitsserum en masse..

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Teresa

    Oh, das Öl wäre ein Traum! Daumen drücken!! :)

    Mein Winter-Beauty-Geheimnis für trockenen Hände: Zucker-Öl-Peeling <3

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Anne

    Indeed Laboratories‘ Hydraluron – so gut für meine Gesichtshaut!
    Über das Öl würde ich mich dennoch auch sehr sehr freuen;)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Bina

    Ich bin gerade ein Neuling, was Öle in der täglichen Pflege angeht. Ich benutze derzeit Kiehl’s Midnight Recovery und liebe es! Würde mich also über ein weiteres Öl in meiner Sammlung sehr freuen. Bei FB hab ich natürlich auch schon geliked!^^

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Lavinka

    Meine Haut würde Luftsprünge machen. :)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Myriam

    Immer schön mit feuchtigkeits spenden Cremes/Balsam eincremen und sowieso nach jedem duschen/baden den Körper,damit dieser schön weich bleibt.

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Sarah

    Ich als Ölsardine durch und durch würde mich so sehr freuen dieses tolle Öl testen zu dürfen. Ich schwöre schon seit Jahren auf das Dr. Hauschka Gesichtsöl :)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Lisa

    Beautyroutine für den Winter:
    Cremen, cremen, cremen… :)

    lg Lisa

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Jule

    Wow, toller Gewinn! Bin ganz hin und weg.
    Liebe Grüße, Jule
    julianepaape@hotmail.com

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Franzi

    Was ein großartiger Gewinn! Mein Winter-Retter ist der Klassiker von Embryolisse. Damit habe ich zumindest den letzten Winter unbeschadet und ohne rotes Kinn überstanden :-)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Lina

    mein Winter-Beauty-Geheimnis: so oft wie möglich raus aus der Heizungsluft und große Spaziergänge oder Joggingrunden einplanen. Dafür die Gesichtshaut vorher gut gegen Eiskälte mit einer ausgewogenen Feuchtigkeitspflege schützen. Damit die Haut gut atmen kann, regelmäßig Saunatage einplanen und sanft bei einer Dampfbadzeremonie mit Salz-Öl-Mischung abreiben. Anschließend ab unter eine Wolldecke mit einer großen Tasse Ingwertee oder frisch gepresstem Granatapfelsaft…Väterchen Frost kann kommen!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Rahel

    Ich bin von meinem Aprikosenkernöl schon sehr angetan, aber das hier würde ich auch gern mal testen :)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Maria

    Hm..viel frische Luft für einen guten Teint und jeden morgen eincremen!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Imke

    Hey,
    ich lieb bei dem Wetter kräftiges Rouge in Pinktönen, um den fahlen Winterteint ein wenig aufzuhübschen.

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Sandra

    Wie toll! Naturkosmetik-Gesichtsöl für die trockene Winterhaut! I love :-) und sonst bring ich meine trockene Haut mit Öl- und Salzbädern entspannt durch den Winter.

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Claudia

    Oh, wie fein, und das riecht bestimmt auch großartig!! Perfekte Allzweckwaffe gegen den Winterblues!!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Franzi

    Toll!! Ich würd mich mega darüber freuen!!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Julia

    Natürlich das Öl :)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Marietta

    Gesichtsöle sind meine absoluten Winter-Must-Haves! Aktuell benutze ich das Clarins Lotus Gesichtsöl, das sich jetzt allerdings langsam aber sicher dem Ende zuneigt…

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Manush

    Ooooh das klingt richtig toll.. hier bitte! ;-)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Freya

    Wow, ein wirklich tolles Produkt, das wunderbar in mein Badezimmer passen würde! Mein Winter-Beauty-Geheimnis ist meine Haarspitzen mit dem Nuxe Huile Prodigieuse einzukneten :) Lg und eine schöne Weihnachtszeit

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Marie

    Viel Trinken!Und eine Wärmflasche für erholsamen Schlaf!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Eva

    yeah, ich bin auch eine ölsardine ;-) und liebe, besonders im winter, ayurvedische selbstmassagen mit weleda-ölen

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Lisa-Marie

    Wow! Dieses Öl zu besitzen wäre ein Hammer! Denn ich habe, genau wie du auf dem journelles-Artikel beschreibst, trockene, unreine haut. Das Öl würde meiner haut bestimmt gut helfen. Danke für deine tollen Gewinnspiele und deine wunderhübschen Tipps, liebe Hanna.
    Liebe Grüsse,
    Lisa-Marie

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Sabine

    Super Sache :-)! Ich würde mich natürlich riesig freuen über das tolle Öl!

    LG
    Sabine

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Sarah

    Mein Winter-Beauty-Geheimnis? Viele Vitamine essen und vor dem Schlafengehen Mandelöl von Weleda auftragen. So sieht meine Gesichtshaut immer frisch aus! Desert Rose von bodhi würde ich natürlich auch mal gerne testen;)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Eileen

    Es wäre eine Wohltat für meine Haut!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    steffie

    baden in öl, danach die feuchte haut einmassieren mit öl und im Wollsocken beim Luftbefeuchter sitzen :-)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Stephanie

    moin. moin.
    abends vor dem Schlafen gehen, verwende ich gerne, wenn meine Haut sich trocken anfühlt, das Nachtkerzenöl von Primavera. Für den Körper benutze ich derzeit das Bioil und ab und an das Granatapfelöl von Weleda. Für die Haare verwende ich reines Arganöl von Melvita. Wie ich gerade feststellen darf, bin ich auch ne Ölsardelle. Harrrr.

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Julia

    Ich LIEBE Gesichtsöle.
    yaaaay!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Patricia

    Nun ja, Geheimnis ist relativ. Ich schwöre auf Kahina-Arganoil, aber würde dieses hier gern mal ausprobieren.
    Ansonsten immer gut im Winter: Glühwein! ;-)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    joanna

    Gesichtsöle sind toll. Ich liebe es, damit die Haut länger zu massieren bevor ich schlafen gehe, super entspannend!

    Über dieses hier würde ich mich auch sehr sehr freuen!!

    :)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Fräulein Julia

    Ich habe schon deinen Text bei Journelles zum Thema gelesen & war ganz begeistert, da ich mich diesen Winter endlich
    mal an Öle heranwagen wollte.
    Bisher nutzte ich ein kleines Fläschchen des Kiehl’s Midnight Recovery Concentrate (sehr zu empfehlen) – doch das ist jetzt leider leer.

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Teresa

    Mein Winter-Beauty Geheimnis ist Bepanthen für spröde Lippen und ein zwei Tropfen Öl zur Tagescreme. Das wirkt oft Wunder! Deswegen wäre es auch so toll, mal ein neues Öl auszuprobieren!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    SVENOUSCH

    VIEL FRISCHE LUFT, LECKEREN TEE UND JEDE MENGE FEUCHTIGKEIT!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    julia

    Ich öle von Kopf bis Fuss – im Winter das Beste..Für die Nacht kommt Kokosöl ins Gesicht – manchmal auch Arganöl..
    Für den Körper liebe ich Monoï Tiaré Öl – dann denk ich an Sommer und Urlaub :)

    Rose würde ich sehr in meiner Kollektion begrüßen!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Corinna

    Ohhh, wie fein, welch schönes 2. Dezembertürchen.
    Mein Beautygeheimnis im Winter: jeden zweiten Tag ein Dampfbad für das Gesicht. Das ist nicht nur der beste Feuchtigkeitskick für die Haut, sondern beugt auch fiesen Bazillen vor.

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Svenja

    Das würde ich zu gerne probieren! Bin momentan nämlich mal wieder ganz überfordert damit, eine neue Feuchtigkeitspflege zu finden.

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Tamara

    Im Winter zählt nur eins: Feuchtigkeit, Feuchtigkeit, Feuchtigkeit.
    Ich habe noch keinerlei Erfahrungen mit Ölen, und würde dies gerne mit diesem kleinen Schätzchen ändern :)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Marina

    Gaaaanz viel Ingwertee mit Honig und Zitrone trinken…hält „pumperlgsund“ und macht wunderbare Haut von innen; Mithilfe von außen, fehlt (noch?) ;)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Marcella

    Meine Haut fängt jetzt schon an, wirklich trocken zu werden und ich würde mich deshalb wahnsinnig darüber freuen!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    siska

    Ich schwöre im Winter auf eine Kombi aus Linola und dem Karmameju Sooth Facial Oil. Leider neigt sich letzteres dem Ende zu, weswegen ich das Desert Oil herzlich Willkommen heißen würde:)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    sofi

    das wär super bei meiner trockenen haut im winter!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Astrid

    Hallo! Als Frischling im Bereich Facial Oil würde ich mich sehr über das Produkt freuen. Denn vom Oi/Oil von Davines für meine Haare bin ich schon restlos überzeugt…

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Lena

    Im Winter gibt es zwei mal die Woche die volle Packung mit der Wildrosen Maske von Weleda. Die wirkt super, ist nicht so teuer und riecht total toll.

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Lena

    Ich bin ein absoluter Öl-Neuling, würde es aber unglaublich gerne mal ausprobieren. Mein Favorit im Winter für die zarte Lippenhaut: Honig. Einfach 10 Minuten einwirken lassen und danach abschlecken. Macht die Lippen schön zart und geschmeidig.

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Elena

    „Die kleine Ölsardine“ :)))
    Ich bin tatsächlich auf der Suche nach einem passendem Öl für meine Gesichtspflege, bis jetzt hatte ich eine reichhaltige Tagespflege, die jedoch nicht komplett meine Bedürfnisse deckt. Nun vielleicht habe ich ein Punkt weniger auf meiener Wunschliste ab morgen … ;)
    Ahoi!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Stephanie

    Mein ‚Geheimnis‘ ist ganz lecker: Avocado & Joghurt pürieren, mit Ahornsirup verfeinern & Walnüsse darüber.
    Voila – Schönheit von Innen :)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Valeria

    Ich würde mich wahnsinnig freuen! Bei FB findest du mich unter Valencia Pierri

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Bettina

    Hände am Abend dick eincremen und Baumwollhandschuhe drüber – mit samtweichen Pfötchen erwachen ;)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Veronika

    Aloe-Vera Masken! Geben viel Feuchtigkeit :)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Maria

    abends eine heiße Dusche und danach die Haut einölen.
    lg

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Nina

    I’m hooked on faceoil – mehr davon!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Katja

    Morgens und abends das Mandel-Gesichtsoel von Weleda. Aber bei dem Oel von Bodhi sieht ja sogar das Flaeschen dazu noch umwerfend aus!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Claudia

    Winterzeit – rissige-Lippen-Zeit! Da hilft nur mein absolutes basic Must have für die kalte Zeit: der Dr. Hauschka Lippenpflegestift. Und für den Glow von Innen trinke ich raue Mengen grüner Smoothies. Mit reifen Früchten und wild gemixtem Grünzeug (Spinat, Grünkohl, Schwarzkohl, Petersilie, Wildkräuter, Salat…).

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Claire Gr

    Ein Tropfen Gesichtsöl mit meiner geliebte Embryolisse Creme mischen und schön dick das Gesicht eincremen. Und ich trinke jede Menge Tee.

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Marlene

    Liebste Hanna!
    Ich verfolge Deinen Blog nun schon seit langem und er ist nicht nur inhaltlich ein Genuss, sondern er ist auch ein echtes Augenschmankerl :)
    Ich experimentiere im Moment auch viel mit Ölen und bin besonders begeistert von Speiseölen, weil für diese (im Gegensatz zu Kosmetikölen) Reinheitsgebote gelten. Als besonders gut verträglich empfinde ich kaltgepresstes Biomandelöl. Das ist auch richtig gut zum Abschminken, wenn es einen nicht stört, wenn die Haut und Augenpartie ein bisschen fettig wird…
    In diesem Sinne würde ich mich sehr über das Gesichtsöl freuen!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Svenja

    Meine Haut ist so trocken, da hilft nur wenig.

    Umso mehr würde ich mich übers Öl freuen!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Sophie

    Regelmäßiges eincremen und dazu auch mal ein sanftes Peeling. Avène ist dafür mein Favorit!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Charlotte

    Liebe Hanna, darf ich fragen wo du dieses Öl gekauft hast? Ich befürchte, dass es das in Österreich in keinem Shop gibt, zumindest hab ich nix gefunden…Merci beaucoup : )

    • Dezember 2, 2013

      Hanna

      Liebe Charlotte, das Öl bekommst Du Europa-weit mit kostenlosem Versand via beautybay – auch bekannt als beautyparadise ;)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Marion

    Ich wollte Öl immer schon mal testen. Das von rodin, aber das is mir leider zu teuer. Ein kleiner Test mit deinem goodie- Öl wäre der Knaller! ❤️

    • Dezember 2, 2013

      Charlotte

      Oh super, vielen Dank für deine prompte Antwort! : )

  • Antworten Dezember 2, 2013

    mia dylan

    bisher ist mein winter fav das antioxidant+ von trilogy ♡

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Lis

    Ich gestehe, dass ich ebenso eine Ölsardine bin! Karottenöl um die zarte Augenparty frisch zu halten, Olivenöl und minzöl als Haarkur und Rosenöl für den Körper. Und gerade Öle sind das beste, wenn es angenehme Düfte geht…. hmmm

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Natalia

    Tagsüber Serum unter die Tagespflege, abends Skinfood von Weleda.

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Anne

    Mein Wintertipp ist die Feuchtigkeitsmaske von Avène. Die hattest du auch hier im letzten Winter empfohlen :-)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Carla Krey

    Liebe Glücksfee, komm zu mir, denn ich möchte so gerne dieses tolle Öl gewinnen.

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Kathrin

    Ohja, das ist genau das richtige für die kalte Jahreszeit! I Like!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Julia

    Mein Winter-Beauty-Geheimnis: Die Eight Hour Creme für raue Stellen. Das Öl würde ich aber auch gern mal testen.

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Peggy

    Mein „Wintergeheimnis“ ist die Intensiv-Bodylotion von Bepanthen und eine reichhaltige Augencreme für die Nacht. Gerade habe ich eine von Börlind für mich entdeckt, die regeneriert die trockene Augenpartie über Nacht.

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Patricia

    Für mich ist eine schützende Handcreme unabdingbar, da ich ganz oft meine Handschuhe vergesse und meine Häbde so nicht zu rau werden. Meine letzte war von lcn und ich war sehr zufrieden.

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Jenny

    Bin zwar noch Öl-Neuling, aber in der Vergangenheit hat sich cremen, cremen, cremen gut bewährt.
    Dieses Jahr werde ich die Pflege durch das ein oder andere Öl ersetzen oder ergänzen. :)
    Danke für deine Beiträge auf Journelles dazu!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Anna

    Frischluft!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Becky

    Hey :) Tolles Gewinnspiel! ich like dich in fb als Kendra Rebekka :)

    Liebe Grüße

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Ulrike

    Lange Spaziergänge für rosige Bäckchen.

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Jana

    Reichhaltige Masken für das Gesicht, Melkfett damit die Lippen nicht spröde werden und ansonsten oft die Haut eincremen sowie sich Entspannungsbäder einlassen :)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Feli

    Mein Winter-Beauty-Geheimnis ist Lippenpflege (uuuh, Riesengeheimnis!), am liebsten den Lip Balm von Nuxe

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Larissa

    Auf jeden Fall eine gute Gesichtscreme/öl ;)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Karina

    Soooo viele tolle Sachen in deinem Adventskalender Hanna! :)
    Ich habe vor allem diesen Herbst angefangen, mich durch viele Körperöle durchzutesten/-ölen. Ich muss sagen, dass ich vor allem die Öle, die für Babys geeignet sind sehr toll finde, weil sie sehr leicht sind und schnell anziehen (und soo gut riechen). Fürs Gesicht gibt es das RMS Beauty Oil :) Liebe Grüße!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Daniela

    Ich benutze im Winter immer Ringelblumenbalsam für meine trockenen Pfödchen, zieht ganz schnell ein, macht die Haut wieder weich und riecht wahnsinnig lecker :-)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Melina

    Im Winter schwöre ich auf einen Mix aus Gesichtsöl und reichhaltiger Creme. Und Augencreme – ganz wichtig! Und Haaröl, sonst fliegen die Haare so!
    Viele Grüße

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Lisa

    Uiiii, dann bin ich wohl jetzt schon eine Öl-Sardine!
    Ich liebe es, meine wintergestresste Haut abends mit handwarmem Mandelöl zu pampern.
    Das Gesichtsöl von bodhi würde sich perfekt in meiner kleinen Sammlung machen und will dringend ausprobiert werden!

    Liebe Grüße

    Lisa

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Anke

    Das Dr. Hauschka Gesichtsöl habe ich gleich nach dem lesen deines Berichts bestellt. Ansonsten; ohne die Ahava Handcreme geht es im Winter nicht.

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Maxi

    uh wie schön :) ich liebe rosendüfte und öle!!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Ölvia

    Mein wintergeheimnis? Schokolade und Tee für die Seele; für die Haut???? Ratlosigkeit. Sie ist trocken wie Bimsstein…selbst Weleda Skinfood reicht nicht mehr :(
    Das Öl hört sich vielversprechend an- gerne würde ich es testen.

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Franziska

    Oh, ich möchten auch eine Ölsardine werden! :)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Alicia

    klingt vielleicht blöd – aber wasser & feuchtigkeitscreme am morgen und ich hab den rest des tages keine sorgen, haha. ;)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Vicky

    Da ich mir als Studentin noch nie sowas tolles leisten konnte, würde ich mich riiiiesig freuen!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Steffi

    ui schöner gewinn! überwintere ansonsten mit feuchtigkeitsmasken und doppelt und dreifachem eincremen…

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Theresa

    mit dem größten Vergnügen geliked und in den Lostopf gehüpft! Mein all-time-favourite für den Winter ist Kokosöl! liebe Grüße!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Michelle

    Seit ich auf deinem Blog Öle gesehen habe bin ich ganz verliebt in sie :) Mein Beautytipp für den Winter ist eher schminktechnischer Natur: Lippenstift! Ohne sehe ich nämlich aus, als wäre ich erst gerade aus der Tiefkühltruhe geholt worden ;)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    ana

    Im Moment benutze ich immer das Öl von Kiehl´s. Auch toll, aber ich würde gerne mal ein anderes Öl ausprobieren!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Katy

    Hab ich überhaupt ein winterliches Beautygeheimnis? Fürchte nicht, außer viel Peelen und viel Feuchtigkeitspflege. Und Hitzeschutzöl für die Haare, wo wir gerade bei den Ölsardinen sind… ;)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Ulrike Schr

    hey. wahnsinns preis!!!!
    mein schöne-haut-geheimnis im winter? wüsste seöber gerne eines. hab sooo trockene haut und immer juckt alles an schienbeinen und co.
    aber natürlich cremen und ölen und achja…. was ich neu entdeckt habe und was wirklich ganz gut ist bei juckender haut: kokosöl ausm reformhaus. geht doch nichts über natur ;)
    lg

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Nina

    Wie schön!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Tanja

    Das Wichtigste, vorallem auch im Winter ist für mich eine gesunde und ausgewogene Ernährung – das spiegelt sich auch automatisch im Hautbild wieder… Aber natürlich ist auch der ein oder andere Beauty-Trick hilfreich und darum schätze ich foxycheeks so sehr!
    Mein Tipp ist die Rosencreme von Dr. Hauschka, gerade für die eisigen Tage im Winter und ein reichhaltiger Lippenbalsam z.B von l’Occitane!
    Liebe Grüße und das Öl wäre eine rießen Bereicherung zu meiner Beauty-Sammlung :-)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    T_inka

    Für Mischhaut kann ich nur das Dr. Hauschka Gesichtsöl empfehlen..in Kombi mit dem Gesichtstonikum für unreine Haut – wirkt Wunder bei Problemhaut und alles ohne die zarte Haut auszutrocknen!!!

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Ina

    Thermalwasser von Avene! Früher habe ich immer Ekzeme von der Kälte und der trockenen Heizungsluft bekommen. Lässt sich einwandfrei mit dem Wasser verhindern. Übrigens auch im Sommer super:)

  • Antworten Dezember 2, 2013

    Verena

    Yay, da hat sich aber was feines hinter dem zweiten Törchen versteckt! Mein Winter Beauty Geheimnis ist viel zu schlafen :-) und damit die Haut morgens schön aufgeplustert ist, ist das Öl bestimmt perfekt.

  • Antworten Dezember 3, 2013

    Vanessa

    Ich wäre gern eine Ölsardine! Zur Zeit benutze ich Bioderma sensibio h2o und eine gesichtcreme von aesop – sie ist wunderbar!!!

  • Antworten Dezember 3, 2013

    Sol

    Da nehme ich gerne teil!

Leave a Reply