Foxy’s 5 mit Carola von Viennawedekind

Carola führt mit ihrem Blog VIENNAWEDEKIND eine der wenigen Blogs, die ich mir immer ansehe und mich über jeden Post freue. Carola kommt aus der Steiermark (da wo das gute Kernöl und Arnold Schwarzenegger herkommt und in Graz mein geliebter Uhrturm steht) und angefangen hat wohl alles mit einer Geschichte „Wie die Nixe zu Waschpulver wurde“ – damals war sie 6 Jahre. Es folgte eine erste Lesung mit 16 und die ewige Liebe zum Schreiben – Gedanken und Geschichten lebendig werden lassen. Heute lebt die hübsche Österreicherin in Wien, ist Schauspielerin, sieht nicht nur unverschämt gut aus (diese Augen!!!) sondern hat einen ebenso wunderbaren Geschmack. Carola ist im Herzen Britin, ausgebildete Rettungs-Sanitäterin und hat schon mit Andie Mcdowell und Juliette Binoche geplaudert. Was jetzt alles klingt wie die beste Wahl bei Herzblatt, ist eine tolle Frau hinter einem tollen Blog, der gestern zum Besten fashion blog bei den Österreichischen Blog Awards gewählt wurde. Herzlichen Glückwunsch! Ihr Style: clean&chic. Wenn sie hinter den Kulissen geschminkt und frisiert wird, sieht Carola den Hair&Make-up Artists ganz genau auf die Finger. Alles zusammen also höchster Zeitpunkt dem VIENNAWEDEKIND ein paar Fragen zu stellen:

 

Ich bin ein großer Fan Deiner Augen. Was machst Du damit?

Ich versuche täglich eine Augenpflege zu verwenden. Ich vergess es aber meistens, da ich im Bereich Beauty ganz u. gar nicht routiniert bin. Makeup-technisch verwende ich hauptsächlich Concealer und Mascara. Ich würde gerne öfter Eyeliner verwenden, aber da fehlt mir wie gesagt die Routine. Ich seh manchmal aus wie ein Clown haha.

 

Der beste beauty Tipp den Du in der Maske bekommen hast?

Zuerst die Haare machen (Frisur vorbereiten), dann Makeup. Viel Schlafen, viel Wasser trinken. MAC hat prima Pinsel, Sisley tolle Foundations. Der Concealer unter den Augen sollte auf keinen Fall zu dunkel sein, das betont Augenringe noch mehr. Außerdem sollte man sehr sparsam damit umgehen. Bei leicht rötlicher/rosiger Haut auf jeden Fall mehr zu Beigetönen greifen, der leichte Oliveton gleicht die Rötungen aus. Immer eine Primer vor dem Make-Up auftragen. Am besten einen mit LSF. Der Handrücken entspricht farbtechnisch am ehesten der Gesichtshaut, darum sollte man immer dort neue Concealer u. Make-ups testen. Immer ein wenig einarbeiten, durch die Wärme gleicht sich die Textur der Haut besser an.

 

Einen beauty Tipp den Du unbedingt weiter tratschen willst…?!

Lipliner als Lippenstift verwenden. Die sind nicht nur kinderleicht aufzutragen (á la Malen nach Zahlen) sondern halten meist auch bombenfest. Plus sie sind schön matt.

 

Was ist in Deinen hübschen Taschen immer dabei – dein Alltags beauty safer sozusagen?

Immer dabei ist ein Lippenbalsam von Neutrogena, da ich gerade in den kalten Monaten oft trockene Lippen habe. Außerdem die wunderbare Lavendel Handcreme von L’occitane und eine Nagelfeile. Manchmal schummelt sich noch ein Lipgloss von Clinique Superbalm Moisturizing Gloss in meine Tasche.

Viennawedekind Carola

Was muss immer zu hause sein, gerne auch in rauhen Mengen?

Abschminktücher!

 

Du wirst ja viel geschminkt…Was magst Du privat am liebsten? Nur Mascara oder auch mal abends mehr?

Hauptsächlich trage ich eine leichte Foundation – DIOR Nude, Mascara und etwas Rouge. Wenn mir danach ist, verwende ich gern dezente Lippenstifte (tags wie abends). Empfehlen kann ich z.B. MAC Craving.

 

Wie sieht Deine private beauty routine morgens und abends aus?

Morgens: Sit-ups +Wasser ins Gesicht + Feuchtigkeitscreme.
Abends: Abschminken (die besten Abschminktücher sind die von Bebe!), Augen Gel von LA PRAIRIE – Advanced Marine Biology Eye Gel und Feuchtigkeitscreme.

 

Deine Lieblingsmascara?

Ich teste immer wieder neue, daher habe ich keinen richtigen Liebling. Derzeit benutze ich False Lash Schmetterling von L’oreal und bin schwer begeistert! Macht ein schönes Volumen und klumpt nicht.

 

Deine Haare sind der Hammer! Wohin in Wien zum Frisör?

Ich musste meine Haare schon mehrmals für Filmprojekte färben, von hellblond auf dunkel und retour. Begeistert hat mich dabei leider noch kein Frisör, es gab immer wieder Schwierigkeiten (Gelbstich usw). Daher lasse ich nurmehr meine beste Freundin an meine Haare, die ist praktischerweise Hair&Make-up Artist.

 

Was machst Du sonst mit Deinen Haaren?

Shampoo, Spülung, und Hitzeschutzsprays. Ab und an Haaröle.

Viennawedekind Beauty Interview

Nagellack – nude oder bunt (und was sind Deine Favoriten?)

Ich bevorzuge nude, schwarz und Klarlack. Ab und an ein schönes rot (im Sommer heller, im Winter dunkelrot). Als Klarlack benutze ich derzeit Pro Shine Base Coat von Manhatten. Schwarz mag ich Blackout von Maybelline Colorama. Jetzt im Herbst trag ich gern Don’t Sweater it von Essie.

 

Welches Produkt hat Dich 2013 total begeistert und welches Dich enttäuscht?

Begeistert: CLARINS Concealer Stick und Blush Prodige (ich verwende Soft Peach). Meine täglichen Begleiter!
Enttäuscht: Jegliche BB und CC und XYZ Cremes.

 

Deine Klamotten sind der Wahnsinn! Du hast einen so tollen Geschmack. Wo shoppst Du am liebsten?

Eigentlich online, vor allem bei Asos. Aber auch Urban Outfitters und The Outnet gehören zu meinen Favouriten. In Wien shoppe ich am liebsten bei Zara u. in kleinen Läden (z.B. Park), wenn ich im Ausland bin darf ein Besuch bei WEEKDAY nicht fehlen. Eines meiner Lieblingslabels.

 

Hast Du auch beauty Tipps in Wien? Spa, Pediküre, Wellnes?

Unbedingt ins City Wellness, Nähe Rathaus, gehen! Die bieten wunderbare Massagen und Gesichtsbehandlungen an!

Viennawedekind Beauty Interview

Carolas 5 Lieblingsprodukte:

  1. Chloé by Chloé Parfum
    Der wunderbare Rosenduft begleitet mich schon lange und ich bin jedesmal glücklich wenn ich ihn rieche. (nicht im Foto)
  2. CLARINS – Anti Cernes Concealer Stick
    Schmeichelt müden Augen und das kann ich oft gebrauchen!
  3. NIVEA – Natural Oil Duschöl
    Der beste Duft der Welt, macht außerdem die Hautsuper weich. (nicht im Foto)
  4. MAC – Pro Longwear Concealer
    Mein täglicher Begleiter!
  5. CLARINS – Blush Prodige Rouge
    Ist sehr dezent und bringt trotzdemdie Wangen zum Leuchten. In a good way!

Be first to comment