3 for the sunday eve

Die Woche war voll und laut, stressig und lang, und ich kann mich nur an einen ganz kleinen kurzen Moment erinnern, an dem ich mich in herrlicher Ruhe und diesem großen Wonnegefühl der Seelenruhe wiedergefunden habe. Und der war so extrem kurz, weil ich vom Sport nach Hause kam und nach dem Essen sofort eingeschlafen bin.

Deshalb gibt es heute Abend, neben Fernsehgucken und sich wieder über den Tatort aufregen, dass die Krimis danach so viel besser sein, 3 schöne Dinge zum Seele baumeln lassen, zum Wohlfühlen und nicht an Montagmorgen denken…

Die neue deutsche Interview, die ich am liebsten, wie eigentlich fast alles, im kleinen Format lese. Schon beim Durchblättern hab ich mich in die Bambi-Story verliebt, das Mädel, wohl gerade mal 15, die Röcke, der Look. Augenbrauen nach oben gebürstet und ein Teint wie im Märchen. Ich habe das in dem Alter damals wohl gar nicht so wahr genommen…

Um den Teint in MEINEM Alter mir zu bewahren, habe ich die beauty-News von sampar, wie ihr wisst, eine meiner absoluten Lieblingsmarken, Sonntagabend mit dabei. Das L’Impossible C-Rum ist ein nicht klebriges Serum, milchig, feuchtigkeitsspendend und ein Anti-Aging Boost. Ich vergesse Seren leider ganz gerne mal, aber das kleine Fläschchen finde ich so hübsch, ich werde es ab heute jeden Tag versuchen und mal sehen, ob „turn back the times“ wirklich funktioniert.

Ein weiteres sunday-pimping-Produkt hat schon den passenden Namen: die Well Being de Stress Lotion von davines riecht einfach nur toll und bringt mich immer wieder runter. Auf Haare, Gesicht und Körper aufgesprüht, verbreiten die ätherischen Öle ein Spa-Gefühl für zu hause. Die Lotion riecht ganz weich, beruhigend und toll und kann ich mir auch gut für Reisen vorstellen, ein Stück zuhause in einem kleinen Fläschchen mitnehmen. Es ist ganz bestimmt eine große Portion „Kopf“ mit dabei, aber es funktioniert bei mir wirklich.

Ich mache Sonntagabend nie das selbe, habe kein Ritual… Wie sieht Euer Sonntagabend aus? Tatort pro oder contra? Füße hoch mit einer Maske oder Nägel lackieren? Enjoy the evening girls!

3 for the sunday evening

3 for the sunday evening

7 Comments

  • Antworten Oktober 27, 2013

    siska

    es geht einfach nichts über sampar. hast du die overnight maske schon ausprobiert?

    • Oktober 28, 2013

      Hanna

      Liebe Siska, da hast Du Recht! Die Maske hab ich schon öfter mal gefeatured, auch im ersten Sampar-Post, schau mal hier. Ich liebe sie nach wie vor!

  • Antworten Oktober 27, 2013

    Fräulein Julia

    Diese wohlklingende De Stress Lotion werde ich mal ausprobieren müssen!
    Was Sonntagabende angeht, bin ich seit ein paar Jahren ganz klassisch unterwegs: Butterbrot, Tee, Tatort, Bett.
    Auch wenn der Krimi oft zu wünschen lässt, hat es diese Tradition doch einfach etwas heimeliges.

  • Antworten November 2, 2013

    Michi

    Mein Sonntagabend verläuft auch ganz klassisch: Tatort, irgendwas leckeres zu essen kochen (am liebsten Lasagne oder nen Curry) und ab aufs Sofa. Das Serum klingt spannend. Da wollte ich mich schon länger mal rantesten

    • November 5, 2013

      Hanna

      Liebe Michi, das mag ich auch gerne: kochen und Tatort. Danach gerne noch Chips, höhö, wenn schon denn schon ;)

  • Antworten November 5, 2013

    Simone

    Liebe Hanna, kannst du mir bitte nochmal einen tollen tipp geben :) brauche unbedingt eine neue Haarkur. Ich habe sehr dickes Haar und jetzt, wo ich öfters die Heizung an mache, merke ich gleich, dass sie voll trocken sind. Hast du da einen Tipp? LG

    • November 5, 2013

      Hanna

      Liebe Simone, da haben unsere Haare was gemeinsam ;) Ich habe gerade die Maske von free your mane gestet und finde sie richtig toll (ist bald wieder lieferbar!). Sonst kann ich Dir diese von Kiehl’s empfehlen und diese hier von L’Oréal Professional, die repariert wirklich richtig gut und riecht lecker! Viel Spaß und Glück damit :)

Leave a Reply