Tom Ford Tainted Love

Touch me, baby, tainted love!

Diese Liebe habe ich geschenkt bekommen. Was für eine wunderhübsche Überraschung! Tom Ford und seine Beauty-Verpackungen sind für mich etwas ganz Besonderes, Luxus fürs Gesicht, Hübsches für die Tasche, Fashion als Farbe zum Tragen… Das Packaging ist schwer und hochwertig, die Farben immer auf dem Punkt und die Texturen wundervoll, weich, sie schmiegen sich förmlich an die Haut an…

Der Lip- & Cheekstain, aus der Fall Collection 12, schien mir erst dunkel. Ein Lippenstift für den Abend, dachte ich. Doch die Lippenstifte sehen nur ähnlich aus und haben einen schrägen Kopf, dieser hier ist rund. Rund für Wangen und Mund. Ein wahrer Multi-Tasker! Und gar nicht so dunkel. Ich tupfe ihn manchmal auf die Lippen, manchmal benutze ich ihn als Lipstick und trage mehrere Schichten auf, dann wirds auch satter – wie auf dem Bild unten. Und wenn ich tainted-love-Wangen will, tupfe ich den Stift ein bisschen auf die Bäckchen und tip-tip-tip ist man ein modernes Rotbäckchen.

Hier hatte ich ja bereits zwei von diesen Lieblingsprodukten vorgestellt und ich bin immer wieder begeistert – jetzt bleibt tainted love erst mal in meiner beauty bag, bis diese Limited Edition das zeitliche segnet und hilft mir, wenn es schnell nach frisch und mehr aussehen soll…

Tom Ford LipstainTom Ford LipstainPortrait: von Trixi Angermüller // Frausieben

 

1 Comment

  • Antworten Mai 20, 2013

    Cla

    Im ersten Moment dachte ich auch, dass die Farbe etwas dunkel ist. Gerade für den Sommer. Aber nein, sie steht dir gut und sieht frisch aus. Leider haben wie hier in Frankfurt keine Tom Ford Produkte. Ich würde sie mir gerne mal im Original anschauen, obwohl sie ja schon extrem teuer sind.
    LG Cla
    http://glamupyourlifestyle.blogspot.de/?m=0

Leave a Reply