& other stories beauty heaven

Die Tore sind geöffnet, der Wahnsinn kann losgehen: der Online-Shop von & other stories ist seit heute morgen online und es regnet Blog-Einträge und Wunschlisten, was alles im Körbchen landen könnte. Die kleine Tochter von H&M und COS hat zugeschlagen und bringt ganz viele Frische und Leichtigkeit in diesen grauen Märztag.

Ich muss gestehen, dass mir nur zwei Paar (Nikes mal ausgenommen) von der großen Auswahl an Schuhen gefällt, ich den Schmuck für mich ein wenig zu schräg finde (ha! ich bin da einfach echt ziemlich klassisch!) – ich dafür aber umso mehr Oberteile und Kleidchen shoppen würde – und mich der BEAUTY Bereich einfach vollkommen umhaut. Wishlist! Wishlist! Ich habe mal von jeder Art ein Produkt genommen und dieses Pot-Pourri erstellt und zeigt so gut, wie groß die Auswahl ist, bei der nichts vergessen wurde: von der Handcreme, der Gesichtsreinigung und alles für den Körper, über Puder, Primer, Lidschatten und anderen tollen Farben für Augen, Lippen, Wangen,  bis hin zu schlichten Accessoires, Make-up-Täschen und anderen kleinen Helfern lässt die Range wirklich keine Wünsche offen. Noch vermisse ich die kleinen Nagellackfläschchen, die aber sicher bald in ihrer Farbpracht (40!) kommen werden.

& other stories beauty

Neben der hauseigenen Linie, die preislich wirklich schwer in Ordnung ist, führt & other stories noch die Kult-Marke THE BALM (ausprobieren Ladies, ich liebe sie!), die bekannte Marke Stop The Water (While Using Me), alte Bekannte wie this works (das ‚Perfect Look Skin Miracle‘ möchte ich unbedingt ausprobieren!) und L:a Bruket aus Schweden, die mit hangemachten Naturkosmetikprodukten das Bad verschönern und mich aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe begeistern. Weitere brands (erborian aus Korea und die bunten not soap radio) folgen und machen die Beauty-Sparte zu einem kleinen eigenen Beauty-Onlinestore.

Ich durfte im Vorfelde ja schon einige Produkte ausprobieren und habe auf Journelles darüber berichtet, wie begeistert ich von diesen ersten Sachen bin. Die Qualität ist toll, die Farben genau mein Geschmack und die Gesichts- und Körperpflege nicht nur wunderwunderhübsch (so wie ALLE Beauty-Produkte!) sondern herrlich duftend und

Normalerweise arbeite ich nicht mit PR-Fotos oder Bildern aus Online-Shops. Hier musste ich aber eine Ausnahme machen… Denn wer hier die Creative Direction übernommen hat, lässt mein Gestalterherz lachen. Vom Logo, über das Produktdesign, bis hin zu den stimmungsvollen Produktbildern fühlt sich alles nach so viel Liebe fürs Detail und Herz für eine Marke an, die ich bereit jetzt schon in mein Herz geschlossen habe.

& other stories beauty

Credits: Pictures by & other stories, Collage by me.

 

 

 

 

6 Comments

  • Antworten März 8, 2013

    Nicole

    Ohgottogott, mein Warenkorb ist auch schon voll, das Ding macht mich arm

  • Antworten März 8, 2013

    annemie

    Wow! Toll!
    Ich freu mich so wenn der Laden hier in Berlin aufmacht :)

    ♥ annemie

  • Antworten März 8, 2013

    Lola

    Einmal alles zum mitnehmen, bitte! Das ist ja echt eine beeindruckende Auswahl bei & other stories. Das Design finde ich auch spitze. Ich habe mir allerdings H&Mmäßigere Preise erhofft! Ich glaube, ich warte noch ein paar Tage, bis ich zuschlage. Erstmal die Reviews abwarten…ob die Sachen so gut sind, wie sie aussehen.

  • Antworten März 8, 2013

    christina

    das sind ja wahnsinnig vielversprechend aus :D ich freue mich!

  • Antworten März 8, 2013

    Katy

    Ahhh! Einmal alles, bitte! ;) Aber nein, ich hah mich ja im Griff…^^ erstmal nur zwei Scrubs, ein Rouge und ein Lippenstift. Und hoffentlich bald ein paar Nagellacke. Ach, und die Kette mit den übergroßen Perlen nehm ich auch noch! ;)

  • Antworten März 10, 2013

    siska

    die produkte sehen so wundervoll aus, ich bin mal gespannt, wie lange ich standhaft bleiben kann!

Leave a Reply