New in: bumble & bumble x 2

Zwei neue Lieblinge im foxy castle! Und beide aus dem Hause bumble & bumble, erstanden auf der Make Up Show und nun zwei echte favourites.

Wer mich kennt weiß, dass ich sonntags gerne eine ausgedehnte Dusch-Session hinlege, Körperpeeling, Haarkur, rasieren… alles weg, sauber schrubben, Haare frisch und danach dick eincremen. „Alles frisch“ – das ist irgendwie ein Tick von mir und tut aber auch einfach gut. In meine Naturwellen gebe ich jeden Tag einen Klecks Haaröl (siehe unten), oder entweder die Phyto 7 Haarcreme oder ein less is more Produkt, wie zum Beispiel der Lavender Smooth Balm – alles, damit meine dicken Haare schön geschmeidig fallen, keinen Frizz haben und gepfelgt gebändigt sind. Wenn es Shampoos nicht schaffen, diese ganzen Cremeschichten einmal vollständig aus dem Haar zu entfernen, werden diese schwerer und schwerer und fühlen sich nicht mehr toll an. Das Sunday Shampoo hat für mich nicht nur den perfekten Namen, sondern entfernt alle Stylingrückstände und jegliches Haaröl – und macht meine Haare fluffig, luftig und himmlisch weich. Ich fühle mich jedes Mal ein bisschen wie neu geboren und verwende dieses Shampoo jedes 2. Mal, was bei mir also alle 8 Tage ist, da ich es geschafft habe endlich nur noch nach 4-5 Tagen meine Haare zu waschen. Ladies, es ist wirklich eine Art Erlebnis, zumindest ist es ein neues Gefühl und ein bisschen Neustart am Kopf.

Da meine Haare durch die hellen Spitzen viel Pflege brauchen, bin ich immer offen für neue Öle (lustig zu sehen, dass momentan ja so viele Hersteller auf diesen Trendzug aufgesprungen sind, umso besser zum Probieren!), die das Haar nicht beschweren – und die Längen nicht fettig oder filmig aussehen lässt. Und da fiel mir quasi das Hairdresser’s INVISIBLE OIL in die Hände, das besser nicht riechen könnte (entzückte Frauengesichter und Freudenausrufe sind garantiert, wenn ich einer Freundin das Fläschen unter die Nase halte) und einfach die perfekte „unsichtbare“ Pflege für lange Haare ist.

Und außerdem: die zwei bottels machen einfach alleine schon beim Hinschauen glücklich. Wie aber auch alle anderen Produkte von bumble & bumble – ich freue mich immer wenn so ein kleines Fläschen bei mir auf dem Badewannenrand steht. Was sind denn Eure liebsten B&B Produkte? Schwört ihr auf Klassiker wie das surf spray oder die texture creme?

Bumble & Bumble Sunday Shampoo

Bracelets: vonhey // Ring: COS

2 Comments

  • Antworten November 7, 2012

    Valérie

    Defintiv das Surf Spray :) Ich liebe ‚messy‘ mit viel Textur, alles sollte möglichst undone erscheinen (auch aus dem Grund, dass ich ausser Haare glätten, Locken, und Fishtail nicht wirklich talentiert bin, was das Styling meiner Haare angeht :)) . Eine Freundin hat mir nun die Texture Cream aus London mitgebracht und ich freue mich schon aufs Testen… Wenn der Look ein bisschen cleaner ausfallen sollte, kann ich auch das Shine-on-Spray (ebenfalls von Bb.) empfehlen, welches wunderschönen Glanz verleiht und nebenbei noch soooo wunderbar duftet.
    Würdest du das sunday shampoo für schnell fettendes Haar empfehlen? Sehr cooler Blog, by the way. Bin heute drüber gestolpert und werde ihn gerne regelmässig lesen.

    • November 7, 2012

      Hanna

      Liebe Valérie, danke für das Kompliment! Auf das ‚texture spray‘ bin ich auch sehr gespannt. Und das ‚Shine-on-spray‘ muss ich mir definitiv auch mal ansehen. Klingt super!

Leave a Reply