Sommer Andenken

So, da müssen wir jetzt durch. Der Herbst klopft ganz laut an die Türe und alles was übrig bleibt ist noch leicht gebräunte Haut und warme Gedanken an kurze Hose und tolle Sandalen. Aber eines müssen wir mitnehmen in die nächste Jahreszeit: ein guter Sonnenschutz für das Gesicht.

Ihr kennt bestimmt die vielen Artikel über den LKW Fahrer, dessen linke Gesichtshälfer viel älter und runzeliger ist, als die rechte. Jeden Tag 9h Sonne, Fenster offen und UVA-Strahlen ungefiltert auf seine linke Wange… Die Sonnenstrahlen machen leider auch nicht im Herbst (und sogar nicht im Winter!) halt und schneiden irgendwann ein böses Thema an: Hautkrebs. Wenn es doch nur die Falten wären! Deswegen ist es heute einfach ein MUSS SPF zu verwenden, bei der täglichen Gesichtspflege, bevor man das Haus verlässt.

Letztes Jahr in Kapstadt habe ich lange gesucht und nichts gefunden, was ich entweder alleine oder unter dem Make-Up tragen kann – und meine Haut optimal vor der starken Sonne Südafrikas schützt. Leider habe ich von allem Produkten kleine Pickelchen bekomme, weil meine Poren leider wohl nicht viel Luft zum atmen hatten… Und diesen Sommer hab ich es gefunden und werde es nun in den Herbst hinüber tragen: das Clinique Sheer City Block SPF. Gibt es in der 25er Variante, die ich nun das ganze Jahr nutzen werde, oder mit dem höhren 40er Faktor, der dieses Jahr mitkommt, wenn es wieder im Winter nach Capetown gehen sollte. Ganz ganz leicht getönt, was beim Auftragen aber mit der Haut verschmilzt und kaum zu sehen ist. Der Effekt erinnert mich ein bisschen an eine BB Cream, gleicht die Haut ein bisschen aus und lässt sie ebenmäßig erscheinen.

Ladies! Tagescreme: check! Make-up: check! Und falls eines der beides keinen nennenswerten Schutz bietet, rauf mit dem Sheer City Block! Und im Notfall (wenn man wieder lazy wird was den SPF angeht): Lisa Eldridge anhören. Favourite Sunscreen Part 1 & 2. Dann traut man sich wirklich nicht mehr ohne SPF aus dem Haus…

Goodbye Summer!

Goodbye Summer!

Be first to comment